SMI 11?762 -1.5%  SPI 15?256 -1.4%  Dow 33?970 -1.8%  DAX 15?132 -2.3%  Euro 1.0879 -0.4%  EStoxx50 4?044 -2.1%  Gold 1?764 0.6%  Bitcoin 40?593 -7.9%  Dollar 0.9274 -0.5%  Öl 74.1 -1.8% 

Fritz Nols AG

Seite 12 von 13
neuester Beitrag: 13.06.21 16:28
eröffnet am: 24.11.14 22:22 von: eincap Anzahl Beiträge: 322
neuester Beitrag: 13.06.21 16:28 von: BorsaMetin Leser gesamt: 49880
davon Heute: 86
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 |
| 13 Weiter  

05.02.21 08:27
1

780 Postings, 1041 Tage SteinigoUnd eine dicke DD gestern im Bundesanzeiger

05.02.21 14:17

7058 Postings, 2408 Tage BorsaMetinGut! Der alte CEO ist zurückgekehrt!

Die Meldungen über dpa kommen langsam!

Die Insolvenz wird bald möglicherweise aufgehoben und die AG durch Planinsolvenz schuldenfrei!?
 

05.02.21 15:23

1432 Postings, 409 Tage HonestMeyerWie hoch sind denn die Schulden ?

Wird es einen Kapitalschnitt auf die Altaktien geben, um die Bilanz zu bereinigen ?  

05.02.21 15:24

1432 Postings, 409 Tage HonestMeyerDie Eigentumsverhältnisse sind dringend zu klären.

Wer hält die Aktienmehrheit ? Ohne Klärung dürfte es kein frisches Geld geben.  

05.02.21 15:26

1432 Postings, 409 Tage HonestMeyerGibt es noch Kontrahenten ?

Die auch Entscheidungen auf der notwendigen HV blockieren oder anfechten könnten ? Viele Fragen sind noch offen.  

05.02.21 15:28

7058 Postings, 2408 Tage BorsaMetinAbwarten Und Tee trinken.

08.02.21 22:18
1

7058 Postings, 2408 Tage BorsaMetinDas Alter eines Unternehmens ist verdammt wichtig

an der Börse. Übrigens das Fritz-Nols-AG-Unternehmen ist über 45 Jahre alt und so einen Mantel kann kein anderes Unternehmen derzeit vorweisen, deshalb ist Fritz Nols AG auch während in der Insolvenz-Zeit ein gefragtes Unternehmen an der Börse und ist hierbei für einen Mantel-Visionär eine Goldgrube.  

09.02.21 10:30

1432 Postings, 409 Tage HonestMeyerSehe ich nicht so.

Mir wären als Investor andere Dinge wichtiger. Wie z.B. Rendite, Marktchancen und Ausblick.  

15.02.21 12:51
1

780 Postings, 1041 Tage SteinigoSiehe Rocket! Fritz muss endlich das Prospekt!

15.02.21 14:09
1

780 Postings, 1041 Tage SteinigoStelle mir eine in Deutschland notierte Kryptobank

die durch Gelder aus Bahrain gespeist wird!  

16.02.21 00:00

7058 Postings, 2408 Tage BorsaMetinDer Mantel von Fritz Nols ist

verdammt stark!

Durch Planinsolvenz bald auch Schuldenfrei!
Das Alter kann kein anderes Mantel-Unternehmen aufholen!

In Zukunft sind möglicherweise Kurse über 10,00 denkbar.


 

02.03.21 23:32
1

7058 Postings, 2408 Tage BorsaMetinDanatec ...

INVESTOR RELATIONS
We are in the process of establishing a global network of companies through acquisition of fintech, blockchain, and other related companies. Our first acquisition is the Fritz Nols AG, established 1975, a former leading German stockbroker which is publicly listed in Frankfurt General Standard (CDAX). At the same time we are negotiating with fintech companies from America, Asia and the MENA region about strategic partnerships.
 

03.03.21 08:00

456 Postings, 1292 Tage UpANDdown01Danatech....

Fritz Nols AG

Frankfurt am Main

Am Freitag, den 23.10.2020 hat der Vorstand der Fritz Nols AG beim Amtsgericht Frankfurt a.M. einen Insolvenzantrag nach §15a Abs.1 InsG gestellt.

Am 12. Oktober 2020 wurde klar, dass als Folge einer Due Diligence Prüfung ein Fortführungskonzept mit der Dana Middle East Technology WLL (Bahrain) nicht besteht. Ferner verdichteten sich die Hinweise, dass die Gesellschaft aus Bahrain den seit Juni 2020 behaupten Aktienbesitz nicht hat.

Da sich auch herauskristallisierte, dass aktuell eine umgehende Liquiditätszufuhr durch potentielle Investoren und die größten Aktionäre nicht mehr zu erwarten ist, hat sich der Vorstand in der Pflicht gesehen, innerhalb der gesetzlichen 21 Tage Frist einen Insolvenzantrag zu stellen. Diese Entscheidung wird auch durch den Aufsichtsratsvorsitzenden unterstützt.

Die Möglichkeiten eines Insolvenzplanverfahrens werden gegenwärtig geprüft.

Der Aktienhandel soll weitergeführt werden, um eine Mantelverwertung weiterhin zu ermöglichen.

Fritz Nols AG

Quelle Bundesanzeiger

https://www.bundesanzeiger.de/
 

03.03.21 08:51

2106 Postings, 5847 Tage Börsentrader2005Manteldeals

Fritz ist schon immer interessant gewesen - irgendwie kam da aber nix.

Ein sauberer Mantel wäre etwas wie Muehl P S aber da bin ich mir auch nicht so sicher.

Kennt ihr sonst noch welche ohne großen Schulden?  

03.03.21 10:15

1432 Postings, 409 Tage HonestMeyerHauptsache

die Aktionäre stehen im Insolvenzplan auch im gestaltenden Teil mit drin.

Und so lange die Besitzverhältnisse hier nicht eindeutig geklärt sind, sieht es trübe aus. Jemand mit ordentlich Stimmrechten kann z.B. eine HV ad absurdum führen, durch Anfechtung.

Sehe ich richtig, das es noch immer keine Verfahrenseröffnung gibt ? Oder habe ich was verpasst ?  

09.04.21 08:37
1

13049 Postings, 3842 Tage RudiniVerwertung des Börsenmantels wird angestrebt

?...Eine Fortsetzung der Sanierungsmaßnahmen durch Verwertung des Börsenmantels im Rahmen eines Planverfahrens wird angestrebt. ...?

Klingt ja nicht so schlecht...  

09.04.21 09:20
1

1432 Postings, 409 Tage HonestMeyerZahlungsunfähigkeit und Überschuldung

"über das Vermögen der Fritz Nols AG AG (WKN: 507090 / ISIN: DE0005070908) wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung eröffnet "

Überschuldung. D.h. es muss eine Bilanzsanierung geben, falls es tatsächlich zu einer Mantelnutzung kommen soll. Das riecht stark nach Kapitalschnitt für die Alt-Aktionäre. Im worst case also sogar Enteignung.

Haben wir das nicht schon des Öfteren bei anderen Insos erlebt, die letzen 1,2 Jahre ? Das wäre schade, falls hier die alten Aktien auch wertlos würden.  

09.04.21 09:36
1

13049 Postings, 3842 Tage RudiniMag sein,

aber wurde dort auch seitens des Insolvenzverwalters bereits mit der Eröffnungsmeldung kommuniziert, dass eine Verwertung des Börsenmantels angestrebt wird?  

09.04.21 12:27
1

1432 Postings, 409 Tage HonestMeyerRudini

Nicht bei allen. Schon richtig.

Aber das hat keinen Einfluss darauf,. dass auch hier im Rahmen eines Insolvenzplans wegen der Überschuldung die Bilanz saniert werden muss. Kein Investor will aus der Insolvenz direkt wieder in die nächste Insolvenz. Da wirst du mir sicher zustimmen.  

09.04.21 12:34

1432 Postings, 409 Tage HonestMeyerBereits im letzten Jahr

wäre es fast auf einen Kapitalschnitt 100:1 hinausgelaufen. Jetzt muss die Bilanz zusätzlich ein weiteres halbes Jahr und die Insolvenzkosten aushalten.

https://deutscher-aktien-informations-dienst.de/...-hauptversammlung/  

09.04.21 12:36

1432 Postings, 409 Tage HonestMeyerIch vermute hier sogar Masseunzulänglichkeit.

Mal abwarten, ob es tatsächlich so schlecht um die AG steht.  

09.04.21 19:18
1

13049 Postings, 3842 Tage RudiniSchöne Umsätze heute

Scheinbar ist das Glas für viele doch eher halb voll anstatt halb leer...  

09.04.21 22:03

3043 Postings, 1922 Tage michelangelo321Rudi was nützt es am 08.04.2021 Insolvenzverfahren

wieder mal eröffnet wegen Überschuldung + Zahlungsunfähigkeit  sagst selber Börsenmantelverwertung angestrebt,aber ist doch sehr unklar ,oder ?  

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 |
| 13 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben