NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 1722
neuester Beitrag: 06.12.22 12:02
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 43035
neuester Beitrag: 06.12.22 12:02 von: FS001 Leser gesamt: 14943117
davon Heute: 3088
bewertet mit 91 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1720 | 1721 | 1722 | 1722  Weiter  

01.05.19 10:58
91

9977 Postings, 1750 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1720 | 1721 | 1722 | 1722  Weiter  
43009 Postings ausgeblendet.

28.11.22 11:45

633 Postings, 313 Tage HODELLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.11.22 11:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

28.11.22 23:14

1659 Postings, 498 Tage Walther Sparbier 2Ja, selbst fiirmen wiw ITM beissen sich zur zeit

die zähne an dem thema aus. Was haben die mal gekostet? 6 euro? HODEL, ich kann nix füe dich machen. Das ist aber kein einzelfall. Das wasserstoffatom hat nun mal so seine tücken.  

29.11.22 11:46

2562 Postings, 5303 Tage zakdirosaInfoveranstaltung Fearnley Securities

Jährliche Konferenz zu erneuerbaren Energien und Clean-Tech
Mittwoch, 30. November 2022. 08:00-18:00

research.fearnleysecurities.no/renewables/
Annual Renewables & Clean-Tech Conference. Mittwoch, 30. November 2022. 08:00-18:00 Uhr
Dabei sind u.a. Heimdall, NEL, Hexagon Purus, BCS etc.  

29.11.22 14:20

1105 Postings, 1099 Tage Green_DealWer liefert? H2 Facility Alfa laval Neom

29.11.22 15:33

106 Postings, 411 Tage DermitderBörsetanzt#43042 "bezahlte Entscheider"

zumindest haben wir schon mal eine "Nationale Wasserstoffstrategie" im Gegensatz zu anderen Ländern, siehe auch:

https://www.bmuv.de/fileadmin/Daten_BMU/...trategie_infopapier_bf.pdf

Nächstes Jahr sollte da laut Plan die Strategie vom Staatssekretärausschuss und Nationalen Wasserstoffrat erstmals evaluiert werden...
 

29.11.22 15:35

106 Postings, 411 Tage DermitderBörsetanztich meinte natürlich #43009

30.11.22 14:57

15 Postings, 83 Tage FindichgutWieder ein kleines Puzzleteil mehr....

Das erste Wasserstoff-Taxi in ganz Nordrhein-Westfalen.
Wenn doch mehr so einen Pioniergeist hätte......
https://img.nrz.de/img/dinslaken-huenxe-voerde/...f5-c7322bf7e372.jpg  

30.11.22 20:14

162 Postings, 727 Tage OBIWANreborn@green deal

Thyssenkrupp wird in Saudi-Arabien / Neom zum Zuge kommen

https://www.cleanthinking.de/...olyse-anlage-vo-thyssenkrupp-in-neom/  

30.11.22 20:24

7391 Postings, 6495 Tage 123456aDer stille Leser genießt und...

schweigt ;-)
Sollten wir nicht laut einigen Usern unter 1€ fallen?
Zum Glück hört man eher weniger davon.  

30.11.22 20:54

79 Postings, 609 Tage gerschon@OBIWANreborn

naja..der Artikel ist 2 Jahre alt...was ist denn aus dem Projekt geworden?  

30.11.22 21:09

29 Postings, 746 Tage opcpower@Obiwan

Toll, ich lese da nur nichts von Nel. Groß denken und handeln ist jetzt angesagt, dann wird das auch was mit dem Wachstum.  

30.11.22 21:26

1369 Postings, 1768 Tage sailor53Neom - ThyssenKrupp

Air Products (NYSE:APD) hat thyssenkrupp Uhde Chlorine Engineers mit der Lieferung einer Elektrolyseanlage mit einer Leistung von mehr als zwei Gigawatt (2 GW) für eines der weltweit größten Projekte zur Erzeugung von grünem Wasserstoff in NEOM in Saudi-Arabien beauftragt. Im Rahmen dieses Vertrages wird thyssenkrupp die Anlage auf Basis seines 20 Megawatt (MW) Moduls für die alkalische Wasserelektrolyse entwickeln, beschaffen und herstellen. Nach der Inbetriebnahme werden die Projektpartner – NEOM, ACWA Power und Air Products („NEOM Green Hydrogen Company“) – die Anlage betreiben.

https://www.thyssenkrupp.com/de/newsroom/...r-products-in-neom-124583  

01.12.22 07:18

162 Postings, 727 Tage OBIWANreborn@OPCPower

ich hatte auch nicht behauptet, dass im Link NEL enthalten ist und wollte von Green nur eine Frage beantworten. Bisher konnte ich auch keine NEL Beteiligung an diesem Projekt in Suadi Arabien finden, hatte lediglich von Thyssen Krupp gelesen.  

01.12.22 07:19

162 Postings, 727 Tage OBIWANrebornNEL Aufwärtstrend der Aktie bestätigt

01.12.22 11:00
3

9977 Postings, 1750 Tage na_sowasNEL...Spurensuche in Saudi-Arabien

03.12.22 18:52
4

9977 Postings, 1750 Tage na_sowasARD, am Dienstag 6.12. um 23.35h

Die Jagd nach grünem Wasserstoff

Kann man sich Mal anschauen :-)

https://www.daserste.de/information/...nem-wasserstoff-video-100.html  

04.12.22 09:08
3

2562 Postings, 5303 Tage zakdirosaSöder auf Betriebsversammlung bei Bosch Bamberg

Er will die Brennstoffzellentechnologie bei Bosch Bamberg mit  € 150 Mio befeuern.
Zitat aus der Tagespresse:
Die eigentliche Zukunft von Energie heisst Speicherung über Wasserstoff!

Liest sich alles sehr positiv. ABER:
auch Söder ist klar, wir sind erst am Anfang und es von Seiten der Politik die Weichenstellung schnellstens erfolgen!  

05.12.22 12:55
1

318 Postings, 484 Tage SersnGeht voran

auch der Kurs
Ich habe heute mal teilrealisiert,
Wie die letzten Male tolle Gewinne und den Fuß in der Tür
So macht Börse Spaß

Bin gespannt wann mal wieder was größeres gemeldet wird, wäre an der Zeit

Und am Dienstag Nacht schön der Beitrag in der ard anschauen

Nur meine Meinung  

05.12.22 14:53

3261 Postings, 1390 Tage Salat19Bedeutet das nichts für NEL?

So richtig rund läuft es bei der Energiewende in Deutschland derzeit nicht. Doch schon bald soll alles besser werden. Die Bundesregierung hat dabei zwei Hoffnungsträger: grünen Wasserstoff und das sonnige Afrika.
 

05.12.22 15:26
2

318 Postings, 484 Tage SersnJedes solcher Projekte

bedeutet potentiellen Umsatz für nel.
Erstmal muss der Aufbau der Stromerzeugung beginnen.
Habeck sagte, der Strom der nicht gebraucht wird, wird dann zu grünem H2 und Ammoniak gemacht das mit Schiffen abtransportiert werden kann.
Wie sagte er; aber bitte keinen „grüne Energie Imperialismus“  

06.12.22 06:02
1

9977 Postings, 1750 Tage na_sowasBP setzt auf Wasserstoff

06.12.22 11:23

1313 Postings, 1404 Tage qmingowenn die rel. Rohstoffpreise so weiter fallen,

WTI Öl
     76,29     -0,64    -0,83%          §
Brent Öl
     82,06     -0,62    -0,75%
Erdgas§
     5,493    -0,084-1,51%
§
setzt bald gar keiner mehr auf Wasserstoff, da x-mal so teuer!

Der H2-Boom kann nur funktionieren, wenn die o.g. extrem teuer blieben, ansonsten wird das Geld für die Mehrkosten keiner in die Hand nehmen bzw. die Wirtschaftlichkeit von H2 kpl. in Frage stellen.  

06.12.22 12:02
1

728 Postings, 912 Tage FS001@pmingo, fossile Energie war gestern und ist noch

Moin qmingo, fossile Energie war gestern und ist NOCH heute.

Morgen (also in der Zukunft) werden wir CO2-neutral / CO2-freie Energie nutzen (müssen). Ich meine nicht politisch motiviert sondern aus dem Zwang der Klimaveränderung heraus. Die Erderwärmung macht uns in vielen Bereich sehr zu schaffen.

H2 und NH3 kann dabei eine wichtige Rolle als speicherbarer Energieträger spielen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1720 | 1721 | 1722 | 1722  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Anonym123, newson