SMI 11'129 -0.2%  SPI 14'449 -0.1%  Dow 33'310 1.6%  DAX 13'726 0.2%  Euro 0.9711 0.0%  EStoxx50 3'755 0.2%  Gold 1'794 0.1%  Bitcoin 23'278 3.2%  Dollar 0.9384 -0.4%  Öl 98.9 1.9% 

Vivalis + Intercell = Valneva

Seite 1 von 402
neuester Beitrag: 11.08.22 20:50
eröffnet am: 29.05.13 20:22 von: proxima Anzahl Beiträge: 10045
neuester Beitrag: 11.08.22 20:50 von: Stockpicker2. Leser gesamt: 2155934
davon Heute: 609
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
400 | 401 | 402 | 402  Weiter  

29.05.13 20:22
24

4835 Postings, 5979 Tage proximaVivalis + Intercell = Valneva

Lyon (Frankreich), 28. Mai 2013 - Valneva SE (Valneva) gibt heute den Abschluss des "Merger of Equals" von Vivalis und Intercell zur Bildung eines neuen europäischen Biotech-Unternehmens für Impfstoffe und Antikörper bekannt, das anstrebt, in diesem Segment marktführend zu werden.

Die Valneva-Stammaktien (ISIN FR0004056851) werden ab heute im geregelten Markt der NYSE Euronext in Paris unter dem Ticker-Symbol "VLA.PA" notieren und  im Prime Markt-Segment der Wiener Börse unter dem Ticker-Symbol "VLA" gehandelt werden. Die Valneva-Vorzugsaktien (ISIN FR0011472943) werden ab heute im geregelten Markt des NYSE Euronext Paris unter dem Ticker-Symbol "VLApr.PA" und im unregulierten Dritten Markt der Wiener Börse unter dem Ticker-Symbol "VLAP" gehandelt werden.

Thomas Lingelbach, President und Chief Executive Officer und Franck Grimaud, President and Chief Business Officer von Valneva, kommentieren: "Heute wurde ein wichtiger Meilenstein für das neue Unternehmen erreicht. Valneva kombiniert die Stärken und Fähigkeiten von Vivalis und Intercell bei der Entdeckung von Antikörpern und bei der Entwicklung von Impfstoffen und deren Vermarktung. Wir haben eine klare Strategie zu wachsen und durch steigende Einnahmen aus Produktverkäufen, durch bestehende und zukünftige Partnerschaften sowie durch Investitionen in Impfstoffentwicklung und Entdeckung von Antikörpern ein nachhaltiges Unternehmen aufzubauen. Wir glauben, dass damit  Werte generiert werden können von denen  unsere Aktionäre nachhaltig profitieren."

Valneva deckt die gesamte biopharmazeutische Wertschöpfungskette mit innovativen Technologieplattformen, Forschungs- und Entwicklungskapazitäten und seiner modernen Produktions- und Vermarktungsexpertise ab. Valneva generiert Einnahmen aus diversifizierten Quellen -  aus dem Produkt am Markt sowie aus bestehenden und neuen kommerziellen Partnerschaften.

Valneva hat ein breites Portfolio an Produktkandidaten (intern/in Partnerschaft), das aus einem Impfstoff gegen Pandemische Grippe in Phase III, einem Impfstoff gegen Pseudomonas in Phase II/III und einem Impfstoff gegen Tuberkulose in Phase II besteht.

Darüber hinaus verfügt es auch über ein Portfolio an Technologieplattformen die auf dem Weg sind, zum Industriestandard zu werden. Darunter befindet sich die validierte und vermarktete EB66®-Zelllinie für die Entwicklung von human- und veterinärmedizinischen Produkten, die Antikörperplattform VIVA|ScreenTM und das neuartige IC31® Adjuvans.

Rückfragehinweis:
Valneva SE

Corporate Communications

Tel.: +43-1-20620-1222/-1116

Email: communications@valneva.com

--------------------------------------------------

Emittent:    Valneva SE
            Gerland Plaza Techsud, 70, rue Saint Jean de Dieu
            F-69007 Lyon
Telefon:     +33 4 78 76 61 01
Email:       communications@valneva.com
WWW:         www.valneva.com
Branche:     Biotechnologie
ISIN:        FR0004056851
Indizes:
Börsen:      Geregelter Markt: Euronext Paris, Geregelter Markt/Prime Standard: Wien
Sprache:    Deutsch  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
400 | 401 | 402 | 402  Weiter  
10019 Postings ausgeblendet.

11.08.22 08:16
1

57 Postings, 778 Tage Fanto-vid19die Zahlen

sind nicht so schlecht wie ich erwartet habe.  

11.08.22 08:28
1

1786 Postings, 331 Tage MDinvestBlick nach vorne

sticht aus der heutigen Meldung klar heraus mMn. Die (erwartet) schlechten Umsätze durch VLA 2001 für 2022 sind absolut Schnee von gestern und gleichlautend mit der Meldung zur Annahme des geänderten EU-Vertrags vor wenigen Wochen.
Die Reiseimpfstoffe ziehen an (wenn auch in bescheidenen absoluten Zahlen) und die Entwicklung der weiteren pipeline läuft nach Plan.

 

11.08.22 09:05
1
Na dann häng doch mal einen Screenshot an mit deinen dunkelgrünen Shorts Stockpficker.  

11.08.22 09:07

1352 Postings, 114 Tage Stockpicker2022Abwarten

Die Conference Call um 15 Uhr wäre für mich wichtig.  

11.08.22 09:09

1786 Postings, 331 Tage MDinvest@Stock

Bist du noch im Plus :-)??  

11.08.22 09:10

1352 Postings, 114 Tage Stockpicker2022MdInveat

Glaub wir stehen im Kurs wie gestern. Warum sollte ich im Minus sein? Ich werd meinen Short definitiv behalten. Du kannst aber gerne nachkaufen.  

11.08.22 09:21
3

1786 Postings, 331 Tage MDinvestWerde mir die Präsentation heute ansehen

Ich erwarte mir aber (wie immer) nicht Neues oder Erhellendes davon im Verhältnis zur ad hoc-Meldung. Ich bin die lächerlichen Plattitüden mancher Foristen hier schon leid und werde mich an weiteren sinnlosen Wortgefechten nicht mehr beteiligen. Ihr hört von mir, wenn es wirklich etwas zum Diskutieren gibt.    

11.08.22 10:28

1352 Postings, 114 Tage Stockpicker2022MDinvest

Und ja, mittlerweile ist mein short ..grün ;)  

11.08.22 10:39

1352 Postings, 114 Tage Stockpicker2022Mir ist dieses Dauergepushe äußerst suspekt.

Egal was passiert, für alles findet man eine Ausrede und quatscht sich den Kurs schön. Schuld sind immer die anderen, aber nie eigene Fehler eingestehen. Jetzt weiß man ja schon, welch Riesenerfolg VLA 15 wird...schmeißt mit Milliardensummen und zukünftigen Umsätzen umsich ... obwohl überhaupt noch nicht klar ist, ob eine Zulassung überhaupt erfolgt. Wo soll der große Umsatz bis 2025 herkommen ??
 

11.08.22 11:57
2

1786 Postings, 331 Tage MDinvestNeuer Produktkandidat

Valneva möchte einen Impfstoff gegen das Ebstein Barr-Virus in die Klinik bringen. Hier ist Mal ein aktueller Artikel zum Thema:

https://science.orf.at/stories/3212909/

Marktpotential hätte so ein Impfstoff schon wie es scheint…  

11.08.22 11:59

5163 Postings, 373 Tage Highländer49Valneva

11.08.22 12:13
3

9 Postings, 30 Tage Januar2021apeBasher

Mir ist das dauerhafte Bashen suspekt. Bezahlte Basherlein?? Wenn der ein oder andere doch von Valnevas Untergang so überzeugt ist, holt euch nen short und geniesst die Talfahrt. Wo ist der Screenshot von deinem Short Stockpficker?  

11.08.22 12:35

1786 Postings, 331 Tage MDinvestNeue Impfstoff-Kandidaten

Ich muss mich erst noch ein bisschen in die zwei neuen Produktkandidaten hineinfuchsen bevor ich mehr zum Potential, den möglichen Konkurrenten usw. sagen kann. Es ist ja auch noch nicht bekannt auf welche Technologie Valneva dabei setzen möchte…
Soweit ich bisher in meinen Nachforschungen gekommen bin sieht es aber danach aus, dass beide Kandidaten durchaus nennenswertes Potential haben.  

11.08.22 12:53

597 Postings, 1694 Tage Grish.

MDinvest: unser hochgelobter und mit extrem guter Trefferquote versehener Potenzialexperte! Also wenn ich mich für ein Investment entscheiden müsste, würde ich auf jeden Fall auf die Worte von MDinvest hören. Alle die auf seine Einschätzung zum Potenzial von Valneva gehört haben, können sich schließlich über dieses Langfristinvestment freuen! ;-p  

11.08.22 12:59
1

1786 Postings, 331 Tage MDinvestStand der Dinge

für Impfungen gegen das humane Metapneumovirus sehen so aus:
Es gibt noch keine Impfung dafür, auch gibt es keine Kandidaten in klinischer Erprobung.


https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/...20currently%20available.
 

11.08.22 13:11
2

1786 Postings, 331 Tage MDinvestEbstein Barr-Virus

Dem Ebstein Barr-Virus wird neben den akuten Erkrankungen (Fieber,Lympknotenschwellung,...) auch eine verursachende Rolle bei der Entwicklung von multipler Sklerose zugeschrieben. Derzeit gibt es kein Vakzin gegen dieses Virus, aber zwei Konkurrenten (sollte Valneva seinen Kandidaten in die klinische Testung bringen): Das NIH und Moderna!
https://www.biopharma-reporter.com/Article/2022/...Epstein-Barr-virus

Ich denke hier ist noch vieles offen, da es noch keine Studienergebnisse der beiden Konkurrenten gibt. Welche Impftechnologie Valneva wählen wird ebenso. Das Potential eines zur Marktreife geratenen Vakzins wäre aber sehr hoch mMn, da vor allem der Schutz vor einer MS-Erkrankung sehr wünschenswert wäre.

 

11.08.22 14:01

1352 Postings, 114 Tage Stockpicker2022Die News sind ja weltklasse...

Der Kurs explodiert ja regelrecht.  

11.08.22 14:15

1352 Postings, 114 Tage Stockpicker2022Am besten nochmal den Sharedeals-Link posten

Auch so eine Pushertruppe ... nur liegen die leider auch meist daneben.
Oder mit ihren super tollen Pennystock Buden aus Canada und den 10.000% Raketen. Man kennt den Laden ...  

11.08.22 16:10
1

1473 Postings, 1164 Tage Gizmo123Na stocki

Was macht deine short so ;-)
Der erhoffte kurzabstürz ist nicht aufgetreten,
Der Kurs bleibt stabil.
Ab jetzt kann wieder hoch gehen,
Die Pipiline ist mehr als gut,
Nur nebenbei für dich; Lass deine short nicht tief in die Hose gehen ;-)
Liebe Grüsse.  

11.08.22 16:21

1352 Postings, 114 Tage Stockpicker2022Ach da mach dir mal keine Sorgen

Mein Short-Optionsschein läuft bis 8/2023. Was der Kurs heute, morgen oder nächste Woche macht juckt mich nicht im geringsten. Ich sehe hier die kommenden Monate kaum Umsätze und weitere Kosten.
Man kann ja gerne anderer Meinung sein ... jeder so wie er meint.  Viel Erfolg jedenfalls.
Derzeit läuft so zieml. alles an der Börse.  

11.08.22 17:34
1

57 Postings, 778 Tage Fanto-vid19@Stockpicker

heute morgen war dir noch der conference call um 15 uhr wichtig, jetzt hast du zeit bis nächstes Jahr, du redest ja schon wie ein longie.  

11.08.22 17:41

1352 Postings, 114 Tage Stockpicker2022Konzentriert euch doch auf euer Invest

Was ich mache ist doch absolut irrelevant. Die Conference call hat mich nur in meiner Meinung bestätigt. Daher jetzt meine Shortposi weiter erhöht mit länger Laufzeit. Ihr könnt doch kaufen was immer ihr wollt.
Jeder macht sein Ding.  

11.08.22 17:42
1

120 Postings, 318 Tage SkynoodleJup,

der redet mal so, mal so. Irgendwie komisch.  

11.08.22 18:24
1

1340 Postings, 5271 Tage S2RS2Bad news

Da nimmt Valneva das Umsatzziel für 2022 um insgesamt 90-230Mio EUR zurück und was passiert mit dem Kurs: Nichts. Und wieso nicht? Weil der Markt dies längst eingepreist hatte.
Was könnte also ein Gamechanger sein: Dass man mit dem Sortiment und Impfstoffen, die man künftig auf den Markt bringen will, erfolgreicher ist.

Bzgl. VLA2001 muss ich allerdings konstatieren, dass ich sehr enttäuscht bin: Von der EMA, von den Regierungen, und von der Unternehmensführung selbst.  

11.08.22 20:50

1352 Postings, 114 Tage Stockpicker2022Nichts stimmt auch nicht

 @XetraSK -5,14%   Aber für die meisten sind 5% ja Peanuts.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
400 | 401 | 402 | 402  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben