Westwing -- Neuer Thread

Seite 141 von 149
neuester Beitrag: 19.06.24 10:57
eröffnet am: 11.08.21 13:31 von: Cosha Anzahl Beiträge: 3718
neuester Beitrag: 19.06.24 10:57 von: xy0889 Leser gesamt: 1035329
davon Heute: 506
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 139 | 140 |
| 142 | 143 | ... | 149  Weiter  

23.02.23 17:32

110240 Postings, 8865 Tage KatjuschaWayfair heute 25% abwärts

Waren aber auch katastrophale Q4 Zahlen
Zudem hat Wayfair deutliche schlechtere Bilanzdaten.
Und man war trotzdem im Dezember/Januar extrem stark gestiegen. Knappe Verdreifachung.


Mit viel Glück für Westwing fällt ausgerechnet Wayfair als Komkurrenz in Mitteleuropa weg.
-----------
the harder we fight the higher the wall

23.02.23 20:03
1

110240 Postings, 8865 Tage KatjuschaJetzt 30% Tagesminus

Wird Übersee etwa über mögliche Pleite von Wayfair diskutiert?

Ich schließe es zwar nicht aus, aber eher unwahrscheinlich. Dennoch wird Wayfair harte, einschneidende Maßnahmen einleiten müssen, sowohl strategisch als auch finanziell.
-----------
the harder we fight the higher the wall

24.02.23 07:14

2776 Postings, 1128 Tage maurer0229Die Wayfair Zahlen

habe ich mir noch nicht angesehen. Aber krasse Reaktion. Ist bei WW mit Ähnlichem zu rechnen? Aber im Grunde sind die Vorabzahlen ja bekannt und sollten ja eingepreist sein. Wurde bei Wayfair denn so viel mehr erwartet? Oder warum ist man dermaßen enttäuscht? Verfolgst du Wayfair? Der Ausblick wird schon noch interessant werden, aber der Einzelhandel schläft tief und fest... Aldo allzu viel erwarte ich mir da nicht.  

24.02.23 11:11
1

110240 Postings, 8865 Tage KatjuschaDer Unterschied zwischen Wayfair und Westwing

Ist ja offensichtlich.

Wayfair macht deutlich mehr als eine Milliarde Verlust und hat über 2,5 Mrd Nettoverschuldung.

Von solchen Größenordnungen ist Westwing weit entfernt, zumal man schon seit einem halben Jahr stark auf die Kostenbremse drückt. Wenn Westwing ab 2024 wieder wächst, haben sie nicht nur die Chance die Krise locker zu überleben, sondern vielleicht auch als einer der Gewinner aus ihr hervorzugehen.

Wayfair muss sich langsam überlegen, welche harte Maßnahmen sie einleiten müssen. Unter Umständen müssen sie sich sogar aus einzelnen Märkten zurückziehen oder zumindest das Marketing sehr stark einschränken. Könnte für Westwing in der eigenen Nische auch positiv sein. Aber wird sich dann die nächsten 1-2 Quartale zeigen, wie man sich im Vergleich zur Konkurrenz schlägt. Umsatzseitig wird es vermutlich auch für Westwing noch 1-2 schlechtere Quartale geben, aber ich gehe davon aus, dass die Margen wieder steigen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

24.02.23 13:05

23606 Postings, 5188 Tage Balu4uWestwing und Fashionette gleiche Branche?

Hab ich was verpasst Austrian?  

27.03.23 18:09

110240 Postings, 8865 Tage KatjuschaUBS jetzt bei 5,9%

Überhaupt sehr interessant, wie viele Großaktionäre es bei Westingw (also oberhalb 3%) gibt. Sieht man so eher selten, wobei Zerena (also Rocket) noch dominiert.

https://ir.westwing.com/websites/westwing/German/...naerstruktur.html
-----------
the harder we fight the higher the wall

29.03.23 09:56

17847 Postings, 4268 Tage H731400@Katjuscha ?

Wieso gehst Du 24 wieder von Wachstum aus ? Bei den momentanen Zinsen und Inflationsraten sehe ich das noch lange nicht. Meine Frage ist wirklich ernst gemeint  

29.03.23 16:14

2776 Postings, 1128 Tage maurer0229Die Nächsten..

Blackwell Partners LLC jetzt auch über  

29.03.23 16:35
1

110240 Postings, 8865 Tage Katjuschawieso sollte ich ab 2024 nicht von Wachstum

ausgehen?

Onlinhenadel wird laut allen Studien ein Wachstumsmarkt bleiben, gerade auch was Möbel und Wohnaccesoires betrifft.

2022/23 geht man halt abwärts, weil die Coropnabasis so hoch ist und wir zusätzlich mit Inflation und wahrscheinlich kommender Rezession zu kämpfen haben, was die Nachfrage derzeit dämpft. Da können Westwing und Co vorläufig nur mit Kosteneinsparungen reagieren. Aber ist ja jetzt nicht so als würden die Konsumenten 3-4 Jahre und mehr nicht mehr konsumieren. Westwing halte ich grundsätzlich für gut positioniert. Man muss nur kurzfristig zusehen, dass die Verluste nicht zu hoch werden, um die Cashpoisition zu schonen, und dann nach der Krise wieder angreifen zu können. Vielleicht hat sich der ein oder andere Konkurrent dann auch schon aus den für Westwing wichtigsten Märkten zurückgezogen.
Aber klar, ob der Aufschwung Anfang 2024 beginnt oder ein paar Quartale später kann ich natürlich nicht voraussagen. Und letztlich bleibt es eh Ansichtssache, ob man Westwing für gut positioniert mit aussichtsreichem Geschäftsmodell betrachtet.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

29.03.23 16:38

110240 Postings, 8865 Tage Katjuschazwei neue Großaktionäre, plus Aktienrückkäufe, und

trotzdem sinkt der Kurs.

-----------
the harder we fight the higher the wall

30.03.23 08:29

1751 Postings, 2600 Tage xy0889Westwing, ich bin zufrieden

30.03.23 08:32

1751 Postings, 2600 Tage xy0889Westwing

in q4 wurden 128 Mio. Umsatz geschafft. Im Gesamtjahr somit 431 Mio.
Positives Ebitda und der Ausblick mit 390 - 440 Mio.
Wobei ich mir erhoffen würde das die 431 mind. wieder geschafft werden.
Aber alles halb so wild gekommen wie viele gedacht haben.
Dazu die aktuelle Marktkapitalisierung von rund 160 Mio. im V. finde ich zuwenig.
Ein KUV von 1 sollte doch Fair sein? ... also gut 100 % Potenzial .. nur meine Meinung aktuell
 

30.03.23 10:39

2776 Postings, 1128 Tage maurer0229Also, für mich

klingt Hörning im Call wesentlich optimistischer, und ich sag mal " leidenschaftlicher" als Smalla.
Der Volker Bosse wieder - meine Güte. Bin mal gespannt, was der wieder für eine Analysteneinschätzung raus haut. Aber gut...
Für die nächsten Jahre könnte es sich hier auf jeden Fall wieder wesentlich aufhellen.
Nur meine Meinung...
 

03.04.23 09:05

2776 Postings, 1128 Tage maurer0229Ohne News

-16% auf L & S?  

03.04.23 09:37

1751 Postings, 2600 Tage xy0889Noch 2 kleinere Insiderkäufe

Die Marktkapitalisierung bei rund 150-160 Mio. …
Leider scheint man aber gerade unter die 200 Tage Linie zu fallen ..
Abwarten denk ich  

03.04.23 10:18

110240 Postings, 8865 Tage KatjuschaMaurer, heute ist Monatsanfang. Da ist es leicht,

die dünnen Xetra-Orderbücher zum Kursdrücken zu nutzen. Daher heute um 9 Uhr der schnelle Kursverfall. Gibt es bei marktengen Aktien häufiger.
-----------
the harder we fight the higher the wall

03.04.23 15:51
1

6012 Postings, 5018 Tage sonnenschein2010CEO und CFO

Hörning und Säuberlich haben am Freitag gekauft,

7.86 EUR 31440.00 EUR   CEO
7.785 EUR 27248.78 EUR  CFO

https://www.finanznachrichten.de/...ebastian-saeuberlich-kauf-022.htm

 

03.04.23 16:24
2

110240 Postings, 8865 Tage KatjuschaSchon merkwürdig

Aktienrückkäufe, Insiderkäufe, halbwegs optimistischer Ausblick, Neue Großaktionäre … aber Kurs geht heute richtig in die Binsen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

03.04.23 19:11

6012 Postings, 5018 Tage sonnenschein2010sind ja

keine Umsätze heute...
Orderbuch halt leer am Anfang des Monats,
da kann man schon mal tief tauchen...  

05.04.23 10:59

1751 Postings, 2600 Tage xy0889es kommt leider überhaupt

keine Gegenbewegung. Da der RSI aber schon so weit unten ist, und mir auch die Bewertung mittlerweile zu niedrig ist zum verkaufen, warte ich ab. Wegen der Charttechnischen Lage und meiner Gewichtung kommt aber ein zukauf auch nicht infrage gerade für mich .. mehr als weiterhin abwarten sehe ich nicht.  

06.04.23 00:15

6012 Postings, 5018 Tage sonnenschein2010Geduld xy

das wird in 2024 / 25.  

06.04.23 12:34
1

6012 Postings, 5018 Tage sonnenschein2010hier macht

06.04.23 18:13

1751 Postings, 2600 Tage xy0889Die Frage ist ob das die Kunden wirklich

Interessiert …  

13.04.23 09:39

1751 Postings, 2600 Tage xy0889wäre schön wenn man sich jetzt mal wieder

fängt vom Kurs her .. Bewertung "nur" noch bei rund 140 Mio. ... hoffentlich kommt das dann nicht irgendwann so wie bei home24 ...
Auf jeden Fall scheint hier die nächsten Wochen bis zur HV oder den nächsten Zahlen die Luft komplett raus zu sein.  

Seite: Zurück 1 | ... | 139 | 140 |
| 142 | 143 | ... | 149  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben