Evotec - es kann los gehen! - Teil2

Seite 1 von 329
neuester Beitrag: 01.02.23 09:16
eröffnet am: 29.05.19 10:51 von: VicTim Anzahl Beiträge: 8212
neuester Beitrag: 01.02.23 09:16 von: kaohnees Leser gesamt: 2468851
davon Heute: 940
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
327 | 328 | 329 | 329  Weiter  

29.05.19 10:51
18

2418 Postings, 1646 Tage VicTimEvotec - es kann los gehen! - Teil2

" es kann los gehen! " ist tot lang lebe " es kann los gehen! " !

Hallo zusammen, hier ist nun die Fortsetzung des Threads "es kann los gehen!". Wer Interesse hat, den ersten Teil weiterleben zu lassen, der schreibe bitte hier.

Vielen Dank!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
327 | 328 | 329 | 329  Weiter  
8186 Postings ausgeblendet.

24.01.23 16:34
4

16 Postings, 71 Tage geldgierigein guter Zeitpunkt für eine Analyse meinerseits.

am Freitag ist  seit dem 12.01 erstmal im Tages Kerzen Chart eine Unsicherheit Kerze aufgetaucht, die mit den gestrigen  Tag bestätigt wird
mein Long  Einkauf bei 17,30  (nach verschiedenen erfolgreichen Trades im Bereich 14,80 bis 16,60 ) wurde am Freitag erfolgreich abgestoßen. Im Bereich 19,03 somit ein schöner Gewinn mit der, zzt sehr überhitzten Evotec.

Der starke ,steile und total überhitzte Evotec Anstieg von 17,10 bis 19,26 = bullisch (Kaufsignal: lieferte das neue Hoch über 17,02  wer sich erinnert) hat mich persönlich schon überrascht, aber zeigte mir auch das Evotec scheinbar wieder in Mode kommt.
dennoch gem.RSI ,GD und Bollinger, und das erreichen des drittletzten Hoch 17,02...18,09...und am Freitag das alte signifikante wichtige Hoch bei  19,25... war es abzusehen das es bald zur einer Korrektur kommen musste. Die 19,25 waren ein zu großer Widerstand .
heute die 3 te rote kerze werte ich eindeutig als doppel Top Bildung und somit bearisch..
Ausschlaggebend für meine Verkauf Freitag war bestätige Unsicherheit Kerze Tagechart und das nicht überwinden der 19,25.(altes wichtige Hoch ).und bin tatsächlich mit mit Trader Position von 17,8x  wieder dazu gestoßen.also 1,20 billiger.
Diese von mir erwartete Korrektur ist nichts schlimmes denn diese ist notwendig für das Ausbilden eines intakten Aufwärtstrend ( der immer noch nicht vorherrscht ,sondern nur eine steile, überhitze Aufwärtsbewegung).
Schlimmstenfalls darf der Downer sogar bis 15,56-16,20 reichen.(obwohl ich es dann komplett neu einstufen würde)
Eine Korrektur muss her, sagt mir meine Charttechnik.
gerne nur bis in den weit oberen Bereich von 17 euro oder gar bis zum unteren 17 ner Bereich zum ausgelösten Kaufsignal.(beide Ziele stufe ich dann noch bullisch ein.)
alle weiteren tiefere Kurse im 16 ner Bereich sind möglich aber nicht unbedingt bullisch zu werten.

soweit meine Einschätzung der technischen Lage.

.Wird Evotec dem folgen ?,wie an der Schnur wieder nach unten fallen ?
die Wahrscheinlichkeit ist auf jeden Fall höher als die 20,11 zu erreichen oder das Gap bei 19,52 zu schließen.obwohl das gap wäre aufgrund der "open interest" noch möglich.
Ich mache mir auf jeden Fall keine Sorgen das Evotec mir weg läuft...nun ist erst einmal der Aufbau des Aufwärtstrend dran.
Bodenbildung sehe ich zzt als abgeschlossen .

nun ein bisschen Börsen Psychologie

aber dennoch muss ich hier einige emotionale Schreiberlinge im Forum oder Nachbar Foren erkennen.

Steigt der Kurs mal von 15,80 auf 17 wird sofort gejubelt und die aufgeregten mit scheinbar Buchverlusten behafteten  Anleger jubeln und wollen sich wenn der Kurs bei 70 steht auf der Reeperbahn in HH treffen.
Fällt der Kurs dann von 17 auf 14,80 wollen die selben Anleger nach Hamburg fahren und die CEO zur Rede stellen, um dann wieder super aufgeregte Posting von sich zu geben das man sehr sehr lange halten will und wieder auf super Ziele wartet.
es gibt Menschen die warten ihr leben lang und vergessen das leben dabei. Aber bitte, jeder wie er Will. Auch von 4 auf 45 steigen um dann auf 15 zu fallen. Schön warten und nix machen...mich persönlich zeigt es ,das es viele unwissende und ohne irgendeine Strategie gibt und  durch das Börsen Leben laufen / sitzen und warten und warten und nix verstehen.
Aber mich belustigt so etwas sehr und ich bemitleide diese unwissenden.
Wenn ich warte müsste das Evotec auf 70 steigt, damit ich mir es leisten kann nach Hamburg zu fahren, dann sagt es auch sehr viel über den Anleger selbst und seinen finanziellen Mittel aus.

es geht hier nicht um Trader vs Longie.
da hat jeder sein und seine Berechtigung. Darüber kann man Stunden lange Diskussionen führen.
Aber keine Strategie haben ist schon seltsam und das ganze nur auf Hoffnung basiert ist lustig und traurig.

Gruß euer geldgierige
 

24.01.23 17:00
3

16 Postings, 71 Tage geldgierigweitere bullen down ziele wären

bei Bruch der Nacken Linie bei ca 17,72
weitere down ziele
17,34 bullisch ,
17,02 altes Kauf Signal. Somit neuer Doppelboden. Dann eine neue starke up Bewegung ..und somit Bildung des ersten Aufwärtstrend Signales. Wäre das optimales Szenario......

16,60-16,40 bearisch.aber kein Beinbruch aber eine ausgedehnte Korrektur.
 

26.01.23 08:07
6

1068 Postings, 2949 Tage daroteevt

Evotec gibt Vereinbarung mit Janssen zur Entwicklung von immunbasierten Therapien bekannt

DIE STRATEGISCHE PARTNERSCHAFT NUTZT EVOTECS EXPERTISE UND INTEGRIERTE FORSCHUNGS- UND -ENTWICKLUNGSPLATTFORM

Evotec SE  gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine strategische Zusammenarbeit und Lizenzvereinbarung mit Janssen Biotech, Inc. einem der Janssen-Pharmazieunternehmen von Johnson & Johnson, eingegangen ist. Ziel der Kollaboration ist die Entwicklung von zielgerichteten immunbasierten first-in-class Therapien im Bereich Onkologie, die von Janssen vermarktet werden sollen. Die Vereinbarung wurde durch die Johnson & Johnson Innovation ermöglicht.

http://www.eqs-news.com/de/news/corporate/...herapien-bekannt/1740621

 

26.01.23 09:08
1

899 Postings, 1508 Tage kaohneesEvotec 2023

.. eines muss man der IR Abteilung lassen .. der Zeitpunkt für eine derartige Topnews wurde optimal gewählt .. meine Anerkennung ..  

26.01.23 09:39
1

16 Postings, 71 Tage geldgierigI take my profit

der erste Einkauf aus den Bereich der Nackenlinie von 17,83 wurde von mir verkauft. take Profit...der Einkauf von 17,35 bleibt noch bisschen aber bei 18,48 um 10 Uhr wird auch hier der Profit mitgenommen...

die Geldgier ruft.
der lauf von evotec ist sehr gut gewesen..von 17,21bis 18,76  

26.01.23 10:33
1

180 Postings, 1984 Tage BerndthcLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.01.23 10:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

26.01.23 10:40
1

16 Postings, 71 Tage geldgierigTake Profit Teil 2

kurz nach 10 Uhr
die jetzt entstandene Stunden Kerze wirkt zzt so, als wenn das Top erreicht wurde, (im Std Chart) durchaus ist ein nochmaliges Anlaufen des Top möglich,um dann die Überhitzung abzubauen.

aber nun noch einmal zur meiner letzten Analyse,
es wurde die Nacken Linie 17,73-77 gebrochen und somit die wurde  nächsten 2 Ziele angesteuert 17,34-17,02.
und es lief sofort gestern schon der Konter an und es entstand eine schöne bullische Tageskerze ( die es allerdings galt heute zu bestätigen)
und das heute der Dax, die News, Evotec und somit den Chart unterstützt haben war Klasse und bringt Profit.
und ist ein Lehrbuchartiges Ausbilden des Aufwärtstrend.

ich für meine Teil werde jetzt beobachten und erst wieder neu einkaufen wenn es meine Chartsignale sagen.
beim Kauf Signal über 19 oder im Tages bzw Wochen verlauf wenn es noch einmal einen Rücklauf gibt.
dort habe ich ganz genau Vorstellungen wo ich wieder einsteigen werde.
ich für meinen Teil bin mit meiner Strategie vorerst zufrieden.
..
Gruß der geldgierige
 

26.01.23 11:01
5

212 Postings, 1818 Tage Herzog67Bigtwin ist wieder da

26.01.23 11:11
3

4996 Postings, 4458 Tage philipobigtwin

ja er ist wieder da,nur mit dem unterschied,das er keine einzeiler mehr schreibt, sondern sich bemüht, seine handlungen ausführlich zu erklären.
so ist es mein eindruck.


nmpm.  

26.01.23 11:26
5

Clubmitglied, 10377 Postings, 3247 Tage Berliner_philipo

seine Tradingstips in der Vergangenheit waren nicht schlecht (der Glücksfaktor spielt dabei auch eine große Rolle); und Evotec ist eine super Traderaktie, immer gewesen...und seit paar Monaten durch die schöne "auferstandene" Volatilität wieder zu einer Toptraderaktie geworden. Wichtig ist aber immer rechtzeitig zu verkaufen und nicht zu bereuen wenn die Aktie noch weiter steigt, dann wieder abwarten, bis die Aktie runtergeht. Man braucht nur Geduld, und Cash bereit zu haben, mit nur 4-5 Tausend Aktien kann man gutes Geld verdienen.  

26.01.23 11:42

203 Postings, 5878 Tage fanibaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.01.23 12:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

26.01.23 12:06
6

Clubmitglied, 10377 Postings, 3247 Tage Berliner_philippo

Fairerweise muss ich dazu noch das auch schreiben, Evotec ist ein tolles, sehr innovatives, zukunftsorientiertes Unternehmen. Hier sollte die Aktie viel höher stehen, insbesondere wenn man die MK von Evotec mit der MK mancher "maroden" Biotech Unternehmen aus den USA vergleicht.
Aber leider Gottes hinter Evotec steht auch eine Aktie, die öfters "manipuliert" wird. Und was für die Aktie der CEO tut, haben wir in der Vergangenheit von Weltenbummler erfahren können, die Evotec ziemlich gut kennt, und auch das Management.  

26.01.23 16:41
3

7657 Postings, 546 Tage Highländer49Evotec

26.01.23 19:45
2

1840 Postings, 6421 Tage Nebelland2005Analog zu Morphosys

beide  Werte  strong  buy.  Das  werden  mindestens  Verdoppler.  Die  Verprügelei  ist  Geschichte.  

26.01.23 21:09
1

899 Postings, 1508 Tage kaohneesEvo 2023

um nicht auch als gierig eingestuft zu werden, wurden heute sämtliche Evo Calls in meinem Depot und auch ein Teil der Aktien versilbert. Alles weitere wird sich zeigen .. weiterhin viel Erfolg ..  

30.01.23 11:35
1

3542 Postings, 3387 Tage kostolaninVerdächtig:-) ruhig

ist es hier im Forum und beim Kursverlauf.

Sieht aus wie ein Rennpferd, das nervös vor dem Start auf der Stelle mit den Hufen scharrt.

Ist mit einem solch nervösen Pferd zwar immer ein Glücksspiel, aber aus meiner Erfahrung liefen diese Pferde trotz alledem am besten.

Und ich glaube auch nicht, dass ich hier Geduld bis 2025 haben muss.
 

30.01.23 13:18
2

17 Postings, 27 Tage Imker61@kostolanin

Ist die Woche der FED und EZB
lass uns dies abwarten
 

31.01.23 12:18
1

16 Postings, 71 Tage geldgierigMahlzeit

der Kurs steht zzt bei ca 17,87.
nachdem der Kurs von Evotec von 17,21bis 19,09 erneut und damit das 2 te mal extrem gestiegen ist und somit deutlich überhitz war, war es gemäß meiner persönlichen Chart Technik erforderlich das Evotec  fällt.
wer sich erinnert wurden 2 mal die Profite von 17,80 bis 18,70 und17,35 bis 18,90 mitgenommen.
Ich habe zu den Zeitpunkt eher die Chance gesehen das es fällt, als das es ein neues Hoch über 19,26 im Tagesschlusskurs  gibt.
es wurde dieses damals auch ausgiebig begründet.
nun kommt Evotec in einen Bereich in den es für mich als Trader wieder interessant wird..
Rein aus Chart Technik betrachtet !!
es besteht noch immer kein Aufwärtstrend...immer noch ein sehr Starker Anstieg von 14,79 bis 19.26...mit, bis jetzt einer Konsolidierung!
Wobei die erste Korrektur war Bilderbuchmäßig.
Ich persönlich habe diese jetzt zur Zeit andauernde Konso erwartet und begrüße sie sehr.
Ich hege nämlich immer noch die Hoffnung auf die Ausbildung des Aufwärtstrend und somit werde ich nun auch die erste Investition wagen .An sich zu früh, deswegen eine etwas kleinere Position 1/4 des Vermögens für Evotec, aber dennoch 90 Cent billiger.
Evotec darf gerne noch etwas weiter fallen. Kurse um die 17,40 sind herzlich willkommen.
Die von mir erwähnten Bereiche im 16 ner Bereich  behalten weiter  ihre Gültigkeit.
ich sehe Evotec Kurstechnisch zzt noch bullisch.

soweit meine persönliche Trader Einschätzung...ich hoffe das bald meine Geldgier befriedigt wird und somit der Profit wieder Steig...aber gerne vorher noch tiefer.
es grüßt der Geldgierige


 

31.01.23 13:19

4996 Postings, 4458 Tage philipoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 31.01.23 13:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

31.01.23 17:38

25 Postings, 1055 Tage Axl0Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.02.23 11:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

31.01.23 18:33

280 Postings, 6432 Tage bergfex58@AX10

wo steht das ?  

31.01.23 19:02
1

56 Postings, 219 Tage Moonshot@Axl0 rede keinen Böldsinn

wenn du das hier meinst:

EQS-NVR: Evotec SE: Release according to Article 41 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-​wide distribution

dann kennst du dich nicht aus!  

31.01.23 19:40

4996 Postings, 4458 Tage philipo@Ax10

bitte verschaff dir erst einmal ein wenig börsen wissen an.
oder woher hast du die information??

bei ariva habe ich solch eine meldung  zb. nicht gelesen.


gruß  

31.01.23 19:48
1

1444 Postings, 644 Tage investadvisorer meint

die Ausgabe von Bezugsaktien...
tja, Anfänger!  

01.02.23 09:16
1

899 Postings, 1508 Tage kaohneesEvo 2023

.. die Topnews wurde in wenigen Tagen abverkauft. Auch deshalb hab ich meine Calls teilweise wieder aufgestockt. Ein Schritt zurück und jetzt wieder mindestens zwei nach vorne .. wie immer .. nmpM  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
327 | 328 | 329 | 329  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Gottfriedhelm, zero505, Fishi, geierwalli, Kornblume, serg28, potti