Evotec - es kann los gehen! - Teil2

Seite 1 von 319
neuester Beitrag: 02.12.22 14:00
eröffnet am: 29.05.19 10:51 von: VicTim Anzahl Beiträge: 7972
neuester Beitrag: 02.12.22 14:00 von: Lichtefichte Leser gesamt: 2339289
davon Heute: 112
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
317 | 318 | 319 | 319  Weiter  

29.05.19 10:51
17

2413 Postings, 1587 Tage VicTimEvotec - es kann los gehen! - Teil2

" es kann los gehen! " ist tot lang lebe " es kann los gehen! " !

Hallo zusammen, hier ist nun die Fortsetzung des Threads "es kann los gehen!". Wer Interesse hat, den ersten Teil weiterleben zu lassen, der schreibe bitte hier.

Vielen Dank!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
317 | 318 | 319 | 319  Weiter  
7946 Postings ausgeblendet.

29.11.22 14:17
1

2525 Postings, 7748 Tage 011178EHab sie gekauft

Und will noch mehr  

29.11.22 14:21

2525 Postings, 7748 Tage 011178EÜbernahmeangebot?

Das wäre stark  

29.11.22 14:24

288 Postings, 1369 Tage PelhamZwischen

16,52 und 16,54 stand aber auch eine entsprechende Order im Bid....  

29.11.22 14:38
1

1910 Postings, 3499 Tage Lumpileist das jetzt ein gutes oder schlechtes Zeichen

29.11.22 14:39

162 Postings, 929 Tage Pasquale Condello14:11 Uhr: 58.000 Einzelposition auf Tradegate..

29.11.22 15:17

5813 Postings, 6376 Tage thefan1Übernahmevorbereitungen

Bei Nokia war es damals ähnlich, als Microsoft den Laden für 5 € geschuckt hat. Der Kurs wurde damals bei Nokia immer unter 3 € gedrückt, um dann eine Angebot für 5,xx € abzugeben und den Laden zu kaufen. Irgendwie hat das mit dem Drücken hier ebenfalls System.
Bin gepannt....
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

29.11.22 15:21

1087 Postings, 4463 Tage freiwilderSobald EVT201...

die Zulassung bekommen hat, sehen wir hier ganz andere Kurse. Der ein oder andere wird sich sehr ärgern zu diesen Kursen nicht gekauft zu haben.  

29.11.22 15:29
4

3534 Postings, 3328 Tage kostolanin"Übernahme"

wer bitte und vor allen Dingen aus welchen Gründen soll denn bitte Evotec übernehmen.

Macht Null Sinn.  

29.11.22 15:40
2

1910 Postings, 3499 Tage LumpileKostolanin .... dann erkläre uns das Gedrücke

und das lässt sich nun wirklich nicht wegdiskutieren  

29.11.22 15:48

273 Postings, 1182 Tage midian1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.11.22 16:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Obszöner Inhalt

 

 

29.11.22 15:50

1910 Postings, 3499 Tage Lumpile@midian1 verfolge einfach mal den täglichen Kurs

verlauf im detail  

29.11.22 15:50

1332 Postings, 2675 Tage CDee...

ok, diese tradegate transaktion ist tatsächlich heftig, knapp 1Mio. EUR... das ist kein Kleinanleger!
Auf der anderen Seite ist Evotec aktuell auf dem Eigenkapitalforum in Frankfurt vertreten, vllt hat da ein großer Fisch mal dick investiert... aber ich habe auch das Gefühl, dass der Kurs gedrückt wird und das Unternehmen auch (möglicherweise absichtlich) kaum kommuniziert aktuell, von daher könnte ich mir auch vorstellen, dass etwas in Richtung Akquisition läuft... wenn für den doppelten aktuellen Kurs, würde ich natürlich dieses vorzeitige Weihnachtsgeschenk gerne annehmen :)  

29.11.22 16:01

1910 Postings, 3499 Tage LumpileLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.11.22 11:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

29.11.22 16:02

288 Postings, 1369 Tage PelhamZum

gleichen Zeitpunkt wurden auf Xetra auch 60k gehandelt. Allerdings auf wenige Orders verteilt.  

29.11.22 17:58

1653 Postings, 5385 Tage S2RS2#7945

Die Inflationsrate im Euroraum ist also um unglaubliche "0,irgendwas" Prozent gefallen. Okay.
Leider täuscht das nicht darüber hinweg, dass wir eine sehr hohe Inflation haben (10%) und einen Leitzins, der mit seinen 2% noch Lichtjahre davon entfernt ist um die Inflation spürbar einzufangen.

Dennoch: Der Konsum dürfte sich deutlich abschwächen, da wir Europäer anders an die US Amerikaner nicht so konsumfreudig sind, dass selbst bei 0 USD auf dem Konto fleißig Geld auf Pump ausgegeben wird. Aber das verantwortungslose Konsumverhalten der US Konsumenten dürfte sich m.E. früher oder später noch rächen.

PS: An die Übernahmespekulanten - zum Teufel mit euch!
Immerhin wäre es auf dem Kursniveau der mit Abstand ungünstigste Zeitpunkt für eine Übernahme...  

30.11.22 09:23
4

22513 Postings, 7689 Tage lehna#62 S2RS2 keine Sorge

Wär eine Heuschrecke an Evo intressiert, hätte er die letzten Monate schon mächtig eingesammelt. Der Kurs wär gar nicht so weit abgesackt.
Dass irgendein Dummkopf mit Verkäufen/Verlusten  den Kurs für eine Übernahme drückt- diese Legende  geistert immer wieder durchs Netz....



 

30.11.22 14:22
1

1653 Postings, 5385 Tage S2RS2#7963 **Offtopic**

Apropos Heuschrecken... Ich glaube den wenigsten Private Equity, Hedge-Fonds und Investment Banken geht es derzeit sonderlich gut. Durchaus möglich dass hier eine größere Konsolidierung ansteht, bzw. scheint diese bereits in vollem Gange zu sein.

Durchaus interessant zu verfolgen, welche z.T. halsbrecherischen Aktionen sich Adressen wie Elliott, Cerberus und Apollo so leisten.  

01.12.22 14:52

2525 Postings, 7748 Tage 011178EWo sind die Oetkeraktien versteckt

Worden.  Über 10% können nicht verheimlicht werden! Bayer?  

01.12.22 14:53

2525 Postings, 7748 Tage 011178EHast du die OetkerAnteile?

Oder wer?  

02.12.22 10:10
1

4 Postings, 6 Tage EBfinAWeitere Nachrichten...

EVT801 pre-clinical data published in peer-reviewed cancer research journal


Sydney, Australia, 01 December 2022:
Evotec partner Kazia Therapeutics Limited ("Kazia", NASDAQ: KZIA; ASX: KZA), an oncology-focused drug development company, announced the publication of positive pre-clinical data for EVT801, a clinical-stage drug candidate currently in a clinical trial for multiple forms of cancer.

The publication, by Michael Paillasse and colleagues, summarises a large body of pre-clinical research conducted principally by scientists at Evotec SE and at the University Cancer Institute of Toulouse - Oncopole over a period of several years. It is now published in Cancer Research Communications, a recently-launched journal published by the American Association of Cancer Research ("AACR"). The data formed the basis of Kazia’s in-licensing of EVT801 from Evotec in 2021 and has since supported transition of the compound into an ongoing Phase I clinical trial in patients with advanced solid tumours.  

02.12.22 10:49
1

1 Posting, 24 Tage Lleni2Kazia Therapeutics reagiert:

“The data supports our decision last year to in-license EVT801 and clearly points to the future development strategy for the drug. Our collaboration with the Evotec team has already been extremely fruitful, and we look forward to continuing to work together on this very promising drug candidate.

Clinical trial progressing well

EVT801 acts as monotherapy in the clinical trial of patients with advanced solid tumours.

The study is progressing as planned with patients currently being dosed within the anticipated therapeutic range."

Sydney-based Kazia expects to make available initial data from the study in the first half of next year.
https://m.au.investing.com/news/stock-market-news/kazia-ther…  

02.12.22 11:34
2

3534 Postings, 3328 Tage kostolanin18,09€

war bisher das Tageshoch. Dort fein säuberlich gedreht, denn die Schließung des GAPS bei 18,11€ hätte auch eine kleine psychologische Wirkung gehabt, zumindest für Chartler.

Mal sehen, ob der Aktie das Schießen per Wochenschluss noch gelingt.

Ich habe so das Gefühl ( ich betone, "Gefühl" ), dass die Aktie nach dem Schuss der Lücke Dynamit frei setzt;-)

Wäre all den tapferen Durchhaltern nach diesem Jahr als Aktionär bei Evotec nur zu gönnen.

 

02.12.22 11:46
2

2525 Postings, 7748 Tage 011178EWas bedeutet das mit Kazia?

Ansonsten auch meine Denke...wir stehen vor einem Raketenstart:)?  

02.12.22 12:46
3

273 Postings, 1182 Tage midian1Technik

Die technische Gegenreaktion der vergangenen Tage sollten wir noch mit Vorsicht genießen.
Immerhin ist die Aktie an die 38-Tage Linie (blau) gelaufen, wo sie aktuell verharrt. Ein signifikanter Ausbruch könnte kurzfristig eine weitere Dynamik erzeugen. Man kann gut erkennen, dass der obere Bollinger-Bereich bei knapp unter 20€ liegt. Das wäre ein schönes Jahresendrallye Ziel, falls die Dynamik dafür reicht;). Das Überverkaufsszenario ist längst abgebaut und sollte kein Faktor mehr sein.  
Angehängte Grafik:
2022-12-02_12_41_18-window.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
2022-12-02_12_41_18-window.png

02.12.22 14:00

1451 Postings, 2995 Tage LichtefichteWer

tritt denn da wieder pünktlich auf die Bremse?Geduld…..  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
317 | 318 | 319 | 319  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Gottfriedhelm, zero505, Fishi, geierwalli, Kornblume, serg28, potti