SMI 10’785 -0.2%  SPI 13’852 -0.5%  Dow 31’076 0.4%  DAX 13’054 -1.3%  Euro 0.9989 -0.8%  EStoxx50 3’522 -0.8%  Gold 1’817 -0.2%  Bitcoin 19’164 -1.3%  Dollar 0.9524 -0.5%  Öl 120.1 1.6% 

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 5983
neuester Beitrag: 29.06.22 17:41
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 149568
neuester Beitrag: 29.06.22 17:41 von: Feodor Leser gesamt: 25502846
davon Heute: 13862
bewertet mit 190 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5981 | 5982 | 5983 | 5983  Weiter  

23.06.11 21:37
190

25213 Postings, 7724 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13€ / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500€ / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100€ auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.€ !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000€.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5981 | 5982 | 5983 | 5983  Weiter  
149542 Postings ausgeblendet.

29.06.22 13:16

Clubmitglied, 33037 Postings, 5938 Tage minicooperHeute ist im gesamtmarkt einiges los

Heute nachmittag  sind noch einige wichtige Termine im amiland geplant, die die märkte in die ein oder andere richtung bewegen werden....bin gespannt.
-----------
Schlauer durch Aua

29.06.22 13:20

266 Postings, 153 Tage Krypto ErwinSpuren

Genau...

Wenn kein Fiat mehr fließt..fallen die Fake Aktien.

Ponzi Systeme sind wirklich überall.

 

29.06.22 13:54
2

2076 Postings, 288 Tage isostar100ma..ma..margin call

Roger Ver, der als einer der ersten öffentlichkeitswirksamen Bitcoin-Befürworter gilt, steht angesichts der Verwerfungen am Kryptomarkt Nachschussforderungen in Millionenhöhe gegenüber. 

 

29.06.22 13:55
2

2076 Postings, 288 Tage isostar100li..li..liquidation

Ein Gericht auf den britischen Jungferninseln hat die Liquidation des in Schieflage geratenen Krypto-Hedgefonds Three Arrows angeordnet. Dies berichtet der Sender Sky News.
 

29.06.22 14:10
2

15395 Postings, 4928 Tage Roecki@isostar100

https://www.patienten-information.de/kurzinformationen/stottern
-----------
BTC will go to fucking 0! One day? In a ms, *whew* like that. You know who is behind Bitcoin? Putin

29.06.22 14:14
1

15395 Postings, 4928 Tage RoeckiNächste Woche SEC-Entscheidung !

To grant Bitcoin Spot ETF or not to grant!
-----------
BTC will go to fucking 0! One day? In a ms, *whew* like that. You know who is behind Bitcoin? Putin

29.06.22 14:17

24 Postings, 8 Tage darsweederWas würde ein so ein ETF bringen?

29.06.22 14:39
2

2076 Postings, 288 Tage isostar100gibts doch schon schöne

29.06.22 14:43

266 Postings, 153 Tage Krypto ErwinIso

Wie viel Geld hast Du investiert.

Laber Palaver....  

29.06.22 14:45

24 Postings, 8 Tage darsweederOk

hmm, es fehlt doch eigentlich die ETF Typische  "Breite Diversifikation"?

Sachen gibts :-)


 

29.06.22 15:01

5871 Postings, 1215 Tage KornblumeRakete ist nicht.

Kommt jetzt der nächste Rumms für die Körbchenaufsteller.

Bei Wirecard waren auch sehr viele davon unterwegs.  

29.06.22 15:01

15395 Postings, 4928 Tage RoeckiTo Grayscale ...

... or not to Grayscale! That is the question!

-----------
BTC will go to fucking 0! One day? In a ms, *whew* like that. You know who is behind Bitcoin? Putin
Angehängte Grafik:
grayscale.jpg (verkleinert auf 87%) vergrößern
grayscale.jpg

29.06.22 15:02
1

5871 Postings, 1215 Tage KornblumeEs ist immer das gleiche Spiel,

nur die Akteure wechseln.

Naja, irgendwer muß ja Walfutter sein.  

29.06.22 15:08
1

2992 Postings, 1696 Tage gebrauchsspurMicroStrategy

has purchased an additional 480 bitcoins for ~$10.0 million at an average price of ~$20,817 per #bitcoin. As of 6/28/22 @MicroStrategy holds ~129,699 bitcoins acquired for ~$3.98 billion at an average price of ~$30,664 per bitcoin. $MSTR

https://twitter.com/saylor/status/1542117682207678465  

29.06.22 15:09

3096 Postings, 8190 Tage Vmax#149543 ponzi Pitt ! LOL

29.06.22 15:13
2

266 Postings, 153 Tage Krypto ErwinGetreide Korn

Kauf bitte Mal den NASDAQ hoch.

 

29.06.22 15:21
2

3486 Postings, 2739 Tage FeodorMichael Saylor . . .


. . . ist schon ein Fuchs!  

29.06.22 15:33
1

3486 Postings, 2739 Tage FeodorBanken werfen Krypto - Aversion . . .


. . . trotz Bitcoin - Crash über Bord!

Bitcoin als Inflationsschutz? Als digitales Gold?
Mit dem Kursverfall haben sich viele Hoffnungen in Bitcoin und andere Kryptowährungen zerschlagen.

Doch Experten sehen den neuen "Kryptowinter" als Teil des Reifungsprozesses der Branche. "Krypto als Anlageklasse ist gekommen, um zu bleiben", sagt etwa Tracey McDermott, Compliance-Chefin der britischen Bank Standard Chartered.

Bei vielen Kreditinstituten hat ein Umdenken stattgefunden. Denn die hinter Cyberdevisen steckende Blockchain-Technologie bietet Möglichkeiten, die weit über Spekulation hinausgehen und die Finanzbranche umkrempeln könnten.
Hinter den Kulissen treiben die Institute deshalb eigene Angebote voran – und loten Übernahmen aus.

https://www.derstandard.de/story/2000137017944/...in-crash-ueber-bord  

29.06.22 15:52
1

266 Postings, 153 Tage Krypto ErwinBlockchain

Ist das neue Internet.

Wer dies noch nicht kapiert hat, lebt in der Vergangenheit.  

29.06.22 16:06

5871 Postings, 1215 Tage KornblumeBin mal gespannt,

wie lange man in der Lage sein wird die 20K zu verteidigen.  

29.06.22 16:08
1

266 Postings, 153 Tage Krypto ErwinGetreide Korn

Wer verteidigt die 20 K denn?
 

29.06.22 16:31
1

5871 Postings, 1215 Tage Kornblume149564

29.06.22 16:35
3

266 Postings, 153 Tage Krypto ErwinHerjee

Jetzt wird es aber grenzfällig.

Das wahre Gesicht kommt zum Vorschein....

Ekelhaft.

Schäme Dich !!?  

29.06.22 17:30

4132 Postings, 1555 Tage neymarBitcoin

"We've Been Here Before": Bitcoin Breaks Below $20,000 As FundStrat Suggests "Final Washout"

https://www.zerohedge.com/crypto/bitcoin-bear-markets-weve-been-here  

29.06.22 17:41

3486 Postings, 2739 Tage FeodorKorni . . .


. . . du bist dir aber auch zu nichts zu schade.

Schäm dich!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5981 | 5982 | 5983 | 5983  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Edible, Realist123, Trollhunter