Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1 von 2737
neuester Beitrag: 25.07.24 17:01
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 68408
neuester Beitrag: 25.07.24 17:01 von: Sun and Sa. Leser gesamt: 14650390
davon Heute: 12392
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2735 | 2736 | 2737 | 2737  Weiter  

07.09.17 11:26
46

13891 Postings, 2921 Tage SchöneZukunftTesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Tesla hat mit den Modellen S3X gezeigt, dass sie phantastische und wettbewerbsfähige Autos bauen können. Zu S3X kommt bald das Y und dann weitere Modelle wie ein Pick-Up-Truck und der neue Roadster.

Aber Tesla ist inzwischen auch in anderen Bereichen aktiv. In kürze soll das Konzept für einen Sattelschlepper vorgestellt werden. Die Produktion für Solarziegeln soll noch dieses Jahr hoch gefahren werden und die Powerwall 2 erreicht allmählich eine breite Verfügbarkeit in den Märkten. Batteriespeicher zur Stabilisierung der Stromnetze spielen eine immer größere Rolle.

Inzwischen ist klar, dass den erneuerbaren Energien die Zukunft gehört, schon alleine weil sie inzwischen billiger geworden sind als herkömmliche Energieträger. Insofern passt eigentlich alles zusammen und es sieht so aus als ob Tesla der Technologiekonzern der Zukunft wird.

Neben Tesla gibt es eigentlich nur noch einen Hersteller, der ähnlich aufgestellt ist, den chinesischen Hersteller BYD.

Doch Tesla mach noch keinen Gewinn, hat große Schulden angehäuft und hat inzwischen eine Marktkapitalisierung erreicht die höher ist als z.B. die von Ford oder GM, die wesentlich mehr produzieren. Viele zweifeln daran, dass Tesla es schafft seine Pläne umzusetzen, daher gehen viele von einer Blase aus.

Darüber möchte ich hier diskutieren. Dabei sollten der Unterschied zwischen Fakten und Meinungen respektiert werden. Beleidigungen werden weder gegenüber Aktien-Käufern noch gegen Tesla-Bären geduldet. Bezeichnungen wie Naivlinge, Lemminge, dumme Kleinanleger, Sekten-Jünger etc. bitte ich zu unterlassen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2735 | 2736 | 2737 | 2737  Weiter  
68382 Postings ausgeblendet.

25.07.24 10:05

3157 Postings, 381 Tage St2023VW

hat es offen kommuniziert das schwere Zeiten kommen, als ich es schrieb hieß es nur wir machen VW plat aber jetzt gehen wir als Gewinner raus. Die Verkaufszahlen zeigen es Hybride laufen wie Geschnitten Brot.
 

25.07.24 10:14
6

1072 Postings, 1192 Tage KnillenhauerJeder will einen Optimus

hat der Elon gesagt. Und Elon hat gesagt, Cathie hat gesagt, Tesla wird bald 5 Trillionen Wert sein, und er „vermutet“ das ja auch.

Und überhaupt, Tesla ist weltführend in allem, und alle anderen Hersteller sind doof,

Elon Musk:
„ And Tesla has the most advanced humanoid robot in the world and is also very good at manufacturing, which these other companies are not. And we've got a lot of experience with -- the most experienced -- we're the world leaders in Real World AI. So we have all of the ingredients. I think we're unique in having all of the ingredients necessary for large scale, high utility, generalized humanoid robots.

That's why, my rough estimate long term is in accordance with the ARK Invest analysis of market cap on the order of $5 trillion for -- maybe more for autonomous transport,“

Bei solchen Aussagen tropft den „Investoren:innen“ natürlich das Lötzinn am Kolben runter und bekommen feuchte Augen, oder sonst was, vor Glück.

Ei ei ei, ich vergass die ganze Zeit die Genderei.


 

25.07.24 10:26
1

1072 Postings, 1192 Tage KnillenhauerAlso

wenn ich sehe, wie Optimus „geht“ … hmmm ….sieht aus wie jemand, der es nicht rechtzeitig zur Toilette geschafft hat.

Tesla spielt in einer anderen Liga.

Elon, hör mal andere Musik.
Titel wie:Nights in white satin oder In the year 2525 sind wirklich nicht mental förderlich!

 

25.07.24 12:01

13891 Postings, 2921 Tage SchöneZukunft@enrg: Zitat des Threadowners

Seit gestern abend sollte jedem klar sein, dass die Bewertung durch nichts gerechtfertigt ist, weil die Ziele meilenweit verfehlt werden. Demzufolge handelt es sich um eine BLASE

Echt? Welche neue Erkenntnis hast du denn aus dem Quartalsbericht gewonnen. Für mich lag eigentlich alles im erwartbaren Bereich und es hat sich nichts groß geändert. Ein weiteres Rekord-Quartal mit deutlichen Bremsspuren beim Wachstum des Autobereichs.

Nur als reiner Autohersteller wäre Tesla tatsächlich sehr hoch bewertet. Aber Tesla ist weit mehr als das:

  1. Zunächst zum Autogeschäft. Tesla revolutioniert gerade die Herstellung der Autos und wird damit längere Zeit eine Preisführerschaft haben. Siehe #68368 bzw. den Tesla Investoren-Tag. Mit den neuen Modellen werden nach meiner Überzeugung die 20 Millionen Autos pro Jahr mit ordentlichen Margen erreicht werden. Wahrscheinlich nicht schon 2030, aber das spielt ja keine große Rolle.

  2. Das Energie- und Speichergeschäft wächst viel schneller als der Autobereich und hat höhere Margen. In wenigen Jahren dürfte das alleine profitabler sein als das Autogeschäft. Wichtige Stichwörter hier sind Autobidder und neue MegaPack-Fabriken.

  3. Tesla investiert seit Jahren massiv in AI. Wenn man sieht was die aktuelle Test-Version von FSD jetzt schon kann, gibt es eigentlich keine Zweifel mehr daran dass Tesla das Problem des autonomen Fahrens bald knackt. Und zwar als erster und mit großem Vorsprung. Es ist kein Konkurrent in Sicht der auch nur in der Nähe von Tesla wäre. Und wenn es einen gäbe müsste man ihn sehen, denn wenn man nicht mit einer großen Flotte auf der Straße testet kommt man nicht voran.

    Das autonome Fahren alleine wir deutlich mehr Gewinn einbringen als die bisherigen Bereiche zusammen. Von da kommt auch die Prognose von ARK Invest.

    Stichworte dazu: selbst entwickelte Hochleistungsrechner in Millionen Autos (aktuell HW 4) die auf den Straßen Fahren und Daten sammeln, selbst Entwickelter Super-Computer (DoJo), massive Investitionen in Rechenzentren usw. Nicht zuletzt kann jeder in Nordamerika den aktuellen Entwicklungsstand selbst erleben und das ist durch unzählige Beiträge der Kunden gut dokumentiert.

  4. Was auch ARK Invest noch nicht mit einberechnet hat ist der humanoide Roboter. Es wird auch andere Hersteller geben, keine Frage. Aber auch hier hat Tesla als einziger alles was man für die Massenproduktion eines günstigen Roboters braucht. Entsprechend hoch wird der Marktanteil und der Gewinn von Tesla sein.

    Nach Aussagen von Musk, und die Einschätzung teile ich, wird dieser Bereich weit mehr bringen als alle anderen zusammen, einschließlich FSD. Die Verfügbarkeit billiger Arbeitskräfte wird die gesamte Weltwirtschaft komplett durcheinander wirbeln. Hoffen wir mal dass die Politik darauf gut vorbereitet ist (ist natürlich ein Scherz, da ist nichts vorbereitet, hoffen wir mal dass sie die dadurch entstehenden Probleme trotzdem halbwegs in den Griff bekommen).
 

25.07.24 12:05

13891 Postings, 2921 Tage SchöneZukunft@enrg: Mein Fazit

Der aktuelle Kurs spiegelt gerade mal die Erwartung für die ersten beinen Punkte wieder. Das Potenial von 3. und 4. ist aber riesig und die Wahrscheinlichkeit dass die Szenatien so eintreten ist auch meiner Sicht sehr hoch.

Daher bleibe ich bei meiner Einschätzung das Tesla immer noch die billigste Aktie auf dem Markt ist die man bekommen kann.

 

25.07.24 12:05
3

1494 Postings, 328 Tage cvr infoSchönfärberei hilft nicht viel

wenn außer den Speichern alles andere rückläufig oder vorläufig ist. Immer weniger Leute mögen Mohrrüben, das sieht man am Kurs und wird es imho bald noch stärker sehen.  

25.07.24 12:45

1072 Postings, 1192 Tage KnillenhauerDie AI SemiTrucks nicht vergessen

Alleine die werden schon 8 Trillionen wert sein.

Kursziel 5’000$ in 2070  
Angehängte Grafik:
out1_2.gif
out1_2.gif

25.07.24 13:25

3658 Postings, 1828 Tage MaxlfSZ nach deiner Überzeugung

Du träumst immer noch von den 20 Millionen? Jetzt aber am SanktNimmerleintag (2030 + X)
Selbst EM nimmt diese Zahl schon seit einiger Zeit nicht mehr in den Mund!  

25.07.24 13:33

3157 Postings, 381 Tage St2023SchöneZukunft

was du da von dir gibst ist nicht dein ernst Tesla ist schon 20 Fach überteuert im Kurs.
Es ist aber auch nichts in Sicht von einem neuem Model und wenn ein Model kommt ist es ein Auto wo man nichts verdient. Die Konkurrenz ist uns auch VW sowas auf den Hacken.
Schau dir das an.
https://www.feser-graf.de/angebote/...h8LakwbcuoQhisHOZRoCg1YQAvD_BwE  

25.07.24 13:34

1072 Postings, 1192 Tage KnillenhauerAlso im Moment wird

alles bei Tesla auf 2026 geschoben, also alles was  Growth, Revenues & Profits bescheren soll.
Das gibt Musk genug Zeit, um noch ein paar Rüeblis zu verteilen und sein Compensation Package zu realisieren. Ich vermute, in der 2. Hälfte 2025 zieht der sich zurück, eventuell früher  

25.07.24 13:49

3157 Postings, 381 Tage St20232026 da sind wir schneller

Ich habe es die Tage schon geschrieben und wie ist es, es kommt.
Nicht reden handeln.
VW da geht's voran

MOIA betreibt in Hamburg Europas größten Ridepooling-Dienst und hat bislang mehr als 10 Millionen Fahrgäste befördert. Für den Übergang zum autonomen Ridepooling sind neben einem intelligenten Fahrzeug auch automatisierte Prozesse im Service, im Flottenbetrieb sowie eine leistungsfähige Softwareplattform erforderlich. MOIA deckt mit dieser einmaligen Kombination die gesamte Wertschöpfungskette eines autonomen Mobilitätsdienstes ab. In Europa bietet MOIA damit Städten und Verkehrsunternehmen alle erforderlichen Bausteine für den Betrieb von autonomem Ridepooling an.

 

25.07.24 13:52

3157 Postings, 381 Tage St2023Gerade aus dem VW

Artikel kopiert ich weis nicht wann er frei gegeben wird. Ist vielleicht schon. Darum nur ein Ausschnitt.  

25.07.24 13:54
1

1463 Postings, 1226 Tage Frauke60im erwartbaren Bereich?

SZ schreibt:
     >>> Für mich lag eigentlich alles im erwartbaren Bereich und es
             hat sich nichts groß geändert. Ein weiteres Rekord-Quartal… <<<

     >>> hat sich nichts groß geändert. <<<

Das ist ja das Problem.
Meine Erinnerung ist, dass TESLA (im Durchschnitt) jedes Jahr um 50 % und
der Gewinn um ca. 30 % gewachsen ist.

Beides trifft wohl nicht mehr zu.
Wenn man die Erwartung halbiert, kann die sicher übertroffen werden - alles gut.

Neue Sichtweise:
Verfehlte Ergebnisse x (mal) neue Aussichten und Visionen verkünden und schon steigt die Aktie?
Die Zeiten sind vorbei.

Es geht mir oder der Börse(?) nicht darum, was Elon Musk bisher geschaffen
hat sondern was nicht gemäß seinen Ankündigungen termingerecht realisiert wurde.

Wenn Jahre später auch noch ausreichen dann klappts vielleicht 2045 mit dem 2.000 USD Kursziel.
Ob z. B. der Schweizer das noch erleben wird?  

25.07.24 13:56

3157 Postings, 381 Tage St2023Wenn das stimmt was Schöne Zukunft schreib

Wird VW ja mit Moia Weltweit Milliarden verdienen.
Ach was sage aber Milliarden.
Moia gibt es seit 2017 und wird immer weiter entwickelt.
Wartet der Bericht kommt. Hoch interessant warum jetzt gerade?  

25.07.24 15:05
1

3658 Postings, 1828 Tage MaxlfSZ 20 Millionen

Was ist denn mit der GF in Mexiko? Die hattest du doch in deinen früheren euphorischen Planungen eingerechnet! EM ist jetzt mehr als zögerlich.  Die Mexikaner fühlen sich, zu Recht vera...t.  

25.07.24 15:13
1

3658 Postings, 1828 Tage MaxlfBullenlogik

50% Steigerung KFZ jährlich gut,
Stagnation/ Schrumpfung, auch gut, da Strategiewechsel.
Robotaxis 2019 gut,
Robotaxis 2024 immer noch nicht da, auch gut, kommen bestimmt!  

25.07.24 15:27
1

13891 Postings, 2921 Tage SchöneZukunft@Maxlf: Giga Mexiko

Ich bin ja kein Hellseher. Ich kann immer nur die bestehenden Pläne von Tesla auf ihre Umsetzbarkeit abschätzen. Und als langfristig orientierter Investor stehe ich voll hinter dem Strategiewechsel von Tesla. Das ist ja das gute an Tesla, das es ein agiles Unternehmen ist und sich sehr schnell an sich verändernde Begebenheiten anpasst.

Auf der einen Seite hohe Zinsen und eine unsichere Weltwirtschaft, dadurch angefachte Preiskämpfe bei E-Autos und auf der anderen Seite die riesige Chance bei AI. Wenn ich zu entscheiden hätte wäre ich dafür dass Tesla Schulden macht und auf allen Fronten Vollgas gibt, aber Musk ist da viel vorsichtiger geworden und er weiß es schlicht besser als ich.

Aktuell baut Tesla erst mal die bestehenden Fabriken weiter aus, vor allem Austin und Grünheide. Die Giga Mexiko wird dann die nächste sein.

Wann das ist hängt vor allem auch vom Wahlausgang ab. Sollte Trump gewinnen und seine irren Zollpläne umsetzen, dann kann Tesla dort keine Autos für die USA bauen. Daher werden die neuen Modelle jetzt erst mal in Austin geplant da die USA Teslas wichtigster Markt ist. Mexiko würde sich dadurch etwas verzögern.

Sollte Harris gewählt werden dürfte es um ein bis zwei Jahre schneller gehen.

Gebaut wird sie aber auf jeden Fall, denn Mexiko ist so ziemlich das Land mit den weltweit meisten Freihandelsabkommen und es gibt weltweit mehr als genug Bedarf nach einem günstigeren Tesla.  

25.07.24 15:30

13891 Postings, 2921 Tage SchöneZukunft@Maxlf: Robotaxis 2024 immer noch nicht da

Das entscheidende ist dass noch niemand anderes in Sicht ist der das Problem vor Tesla lösen könnte.

Am 10. Oktober erfahren wir mehr zu dem Thema.  

25.07.24 15:41
1

13891 Postings, 2921 Tage SchöneZukunft@St2023: Moia

Wenn du glaubst dass Moia auf einer Höhe mit FSD ist, dann glaubst du wahrscheinlich auch dass der Osterhase gerade mit dem Weihnachtsmann in Australien Tee trinkg. ROFL

Mit FSD wird eine allgemeine AI für autonome Autos entwickelt mit denen die Fahrzeuge dann weltweit in jeder Stadt fahren können (abhängig von den jeweiligen Behörden natürlich). Dafür benötigt FSD im Auto nur eine relativ preiswerte Hardware. Den von Tesla entwickelten Hochleistungsrechner und ein paar preiswerte Sensoren.

Moia ist hingegen eher mit Cruise oder Waymo und einigen Chinesen zu vergleichen, nur dass Moia noch einen Fahrer brauchen also noch nicht mal soweit sind die anderen. Von Tesla ist das soweit entfern wie ein Dreirad von einer Mondrakete.

 

25.07.24 15:55
2

3157 Postings, 381 Tage St2023SchöneZukunft

Dann geh du man Eier suchen bei Musk seine versprechen. Der verspricht dir was, was kein schlauer Erwachsener glaubt. Und du sprichst vom Osterhasse, dafür währen andere gesperrt worden von dir aber traurig wenn du nicht weiter weißt.  Das du soweit absackst das man nicht mehr denn unterschied sieht wer schreibt du oder  Winti .
Aber ihr beiden spielt ja in einer Liga ping pong Ball.  

25.07.24 16:01

3658 Postings, 1828 Tage MaxlfSZ Moia

"Wenn du meinst, dass Tesla mit ein paar billigen Sensoren und billiger Hardware ein zulassungsfähiges autonomes System zustande bringt, glaubst du bestimmt, das der Klapperstorch mit der Zahnfee Urlaub am Südpol machen!"
Kopfschüttel!!
Dreirad von Mondrakete!
Was befähigt dich zu solchen Aussagen?
Stundenlange YT-FILMCHEN, oder EM Monologe?  

25.07.24 16:01

3157 Postings, 381 Tage St2023Amiland

Als ich in Amiland von VW war standen an jeder Kasse Menschen die mir meinen Einkauf einpackten.
Und jetzt will man selbst fahrende Autos fahren lassen um Geld zu sparen.  
 

25.07.24 16:03

3658 Postings, 1828 Tage MaxlfSZ

Solche sinnfreien Sprüche war ich bisher nur von dem Elite-Knaben gewohnt!  

25.07.24 16:09

1072 Postings, 1192 Tage KnillenhauerDie Elite aus Winterthur

ist eifrig beschäftigt den Aktie bei 220 aufzukaufen, weil total unterbelichtet….-ähhh…unterbewertet.

Tesla spielt blah blah blah ….



 

25.07.24 17:01

795 Postings, 873 Tage Sun and SandCybertruck

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2735 | 2736 | 2737 | 2737  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Geo Sam, Niko_Belic