TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Seite 1 von 949
neuester Beitrag: 16.04.24 20:10
eröffnet am: 23.11.06 19:09 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 23706
neuester Beitrag: 16.04.24 20:10 von: Schnubbel69 Leser gesamt: 5967390
davon Heute: 197
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
947 | 948 | 949 | 949  Weiter  

23.11.06 19:09
48

11820 Postings, 7399 Tage fuzzi08TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Vorab einige Worte pro domo:
Mein alter TUI-Thread (Titel: TUI) funktioniert nicht mehr. Auf Schreibversuche
erfolgt der Hinweis (in Rot), daß ich in einem "verbotenen Forum" schreibe - was immer das auch heißen mag. Anfragen an ARIVA wurden bis jetzt nicht beantwor-
tet. Wozu sich lange rumärgern - schneller kommt man mit einem neuen Thread
zum Ziel. Schade um den alten Thread, der für viele eine Hilfestellung geboten, zuletzt durch notorische Stänkerer aber doch arg gelitten hat.
Also: auf ein Neues.
Ich begrüße alle, die sich im alten Thread konstruktiv am Dialog beteiligt haben,
oder beteiligen wollen - auch wenn sie konträre Meinungen vertreten.

Wie der Titel schon andeutet, geht es um die Perspektiven des Unternehmens im kommenden Jahr, 2007. Da dürfte nämlich entscheiden, wohin im wahrsten Sinne
die Reise geht: kommt die Erholung - wofür es jetzt schon Anzeichen gibt; oder
kommt eine Zerschlagung, wofür vieles spricht?

Zur Aktie: der Kurs schmiert wieder ab. Einerseits durch die laufenden Abstufun-
gen, andererseits wegen der speziellen Situation zum Jahresende, wo schlechte
Performer eher wieder gegeben werden, da sie kein Fondsmanager zum Ultimo im
Portefeuille haben will. Und last but not least ist da der heißgelaufene Dax, der
vielen zur Vorsicht rät; da versuchen viele Marktteilnehmer, durch Stockpicking
Risikominimierung zu betreiben.

Wie auch immer: Fundamentales spielt in solchen Fällen keine bzw. nur eine unter-
geordnete Rolle. Ich habe mir deshalb eine Deadline gesetzt, die ich aktuell an das Tief, das vor 5 Handelstagen erreicht wurde, angepaßt habe: 5,90 EURO.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
947 | 948 | 949 | 949  Weiter  
23680 Postings ausgeblendet.

14.04.24 21:17

901 Postings, 229 Tage cvr infoAbwarten, Israel ist sich durchaus nicht einig

und die Meldungen lauten anders als deine Behauptung.

https://www.n-tv.de/politik/...kommen-entglitten-article24872218.html

Der Kernsatz lautet : "Ein Angriff auf iranisches Territorium als Antwort ist nach Meldung der "New York Times" vom Tisch." Und das ist eine gute Nachricht.

Übrigens ganz unabhängig vom TUI-Kurs, es gibt schon viel zu viele Kriege auf der Welt.  

14.04.24 21:45

6048 Postings, 6876 Tage thefan1Ich möchte

nicht das der TUI Kurs oder irgend ein anderer Kurs fällt. Ich drücke
dir auch die Daumen und wünsche dir das du gutes Geld mit TUI machst.
Mir ging es einzig darum etwas Vorsicht zu vermitteln und wenn man
gute Gewinne hat diese auch mal zu realisieren. Allgemein ist die Weltlage
nicht die beste , daher scheint mir dass mit dem Iran so ein Trigger
zu sein der den Aufwärtstrend an den Märkten beenden könnte.

Ich hoffe ebenfalls das es im nahen Osten keine weitere Eskalation gibt.
-----------
Sparbuch Schlüchtern Long !

15.04.24 09:44
2

1025 Postings, 950 Tage alpenland2die USA werden Israel warnen..

keine allzu grosse Kriegstreibende Aktionen zu starten.  

15.04.24 18:37
2

694 Postings, 2717 Tage bertelman könnte meinen...

TUI ist direkt an dem Krieg beteiligt, sämtliche Buchungen wurden storniert...mein Gott was für eine verdammte Gurke ist das bloß...wer sowas im Depot hat braucht keine Feinde mehr. Hier wird wirklich alles mitgenommen um abzukaken.  

15.04.24 19:02

6048 Postings, 6876 Tage thefan1Wenn ihr euch da mal nicht täuscht

Laut Israels Channel 12 hat die israelische Luftwaffe ihre Vorbereitungen für einen Angriff auf den Iran abgeschlossen.
vor 13 MinKurznachricht
-----------
Sparbuch Schlüchtern Long !

15.04.24 20:25

754 Postings, 527 Tage Josep100Hab doch geschrieben

Diese Woche 6,50 €. Die Aktie ist auf dem besten Weg dorthin ...  

15.04.24 21:26

1770 Postings, 925 Tage TheCatTolle Leistung von über 8€ zurück auf 7€

Jeder hat sie, keiner will sie (die Aktie), gleichgültig ob gute News kommen oder negative Nachrichten, welche Tui nicht mal direkt betreffen... und wieder abwärts geht's.

Der Aktionär schreibt "Bald wieder dividendenfähig" (egal was man von "DA" hält) und was macht Tui?  Abwärts!!!

https://www.finanznachrichten.de/...d-wieder-dividendenfaehig-124.htm

 

16.04.24 08:12
1

310 Postings, 441 Tage Wertpapier188Naja,

die geopolitische Lage trifft Tui und auch Lufthansa schon direkt, das kann man nicht wegwischen.

Bleibt nur zu hoffen, dass Israel nicht überreagiert, irgendeine gesichtswahrende Aktion macht und dann Ruhe ist. Allerdings traue ich der radikalen Regierung in Israel eine Menge zu, nur nicht Vernunft.




 

16.04.24 08:21
1

1600 Postings, 5461 Tage kollebb77die 7 fällt

so schnell wieder runter, dabei ist die zukunft glänzend  

16.04.24 08:31
2

754 Postings, 527 Tage Josep100Warum sollte Israel Vernunft walten lassen ?

Israel hat jedes Recht sich zu verteidigen und zurück zuschlagen. Das Problem mit den radikalen Moslem hätte schon längst gelöst werden können. Einfach mal eine grosse Aktion machen und Ruhe ist. Nicht immer so kompliziert denken. Manchmal die einfachste auch die beste Lösung  

16.04.24 08:50
2

6048 Postings, 6876 Tage thefan1Wenn Israel

zurückschlägt, dann wird sich die Spirale weiterdrehen. Hat der Iran ja schon
angekündigt. Israel hat auch nicht das Recht hier stetig zu eskalieren. Letztlich war der Angriff
eine Reaktion auf den Beschuss seiner Botschaft in Damaskus.
Wenn man wirklich an Frieden interessiert wäre, dann würde man jetzt gut sein lassen. Macht man
aber nicht, da es um viel größere Interessen geht. Und wahrscheinlich wird der Krieg nicht enden, bevor die Sache da unten komplett eskaliert ist. Leider.  
-----------
Sparbuch Schlüchtern Long !

16.04.24 08:52
4

310 Postings, 441 Tage Wertpapier188Joseph

bei allem, was du schreibst, offenbarst du deine beschränkte Bildung. Angeblich einfache Lösungen für komplexe Zusammenhänge. Zum Abi hat es nicht gelangt, ne Uni nie von innen gesehen, aber Anderen die Welt erklären.

1. Eine grosse Aktion bedeutet totale Eskalation und Krieg in Nahost!

2. Die Israelis haben eine iranische Botschaft angegriffen, das sollte man nicht vergessen. Iran musste etwas tun, um das Gesicht zu wahren. Es ging hauptsächlich um ein Signal an die arabische Welt. Das man die USA vorab informiert hat und wusste, dass die Raketen abgefangen werden, zeigt, dass die Mullahs offensichtlich rationaler sind als unterstellt.

3. Ein Feuer mit einem großen Feuer zu bekämpfen funktioniert sachlich nicht und in der Weltgeschichte erst recht nicht.

Zum Theman Ruhe: Joseph, wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die ..... halten. Der Mehrwert deiner Beiträge ist schließlich mehr als überschaubar. Danke!  

16.04.24 09:14
2

120 Postings, 1163 Tage TommyOh85Unter 7

Unter 7, wieder rein genial!  

16.04.24 09:21

120 Postings, 1163 Tage TommyOh8515.05. Halfyear Results

Vielleicht vorher schon ein Buchungsupdate?  

16.04.24 09:21

694 Postings, 2717 Tage bertelSo ist es kollebb...

Am Chart hat sich trotz glänzender Aussichten nichts glänzendes getan. Ankündigung einer Dividende...? Aufnahme in den M-DAX...? Geht sowas überhaupt bei der Performance? Aber wie dem auch sei, und das wird wohl dann auch die Erklärung werden, wenn es nach diesen Ereignissen mal wieder nicht ansteigt: Ist im jetzigen Kurs schon eingepreist...!? Also Leute, wer hier noch an ein Wunder glaubt...  

16.04.24 10:27
1

901 Postings, 229 Tage cvr info@wertpapier.

Ich weiss nicht wie ich auf dem Tablett bewerten kann, deshalb klassisch : du hast es genau richtig erfasst .
 

16.04.24 11:02

754 Postings, 527 Tage Josep100Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.04.24 13:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

16.04.24 11:24

310 Postings, 441 Tage Wertpapier188Jawoll Joseph

genau in das schlichte Spektrum habe ich dich verortet. Anderen Nationen ein Existenzrecht abzusprechen....mehr muss man zu dir schlichtem Persönchen nicht sagen. Und das beste ist, du hälst den geistigen Dünn.... auch noch für klug. Dabei präsentierst du nur jedem hier deine Schlichtheit.

Und warum sich solche Leute nicht mal im stillen Örtchen fargen, warum es in der Schule und beruf nicht zu mehr gelangt hat und ihre Konsequenzen daraus ziehen????

Aber in der Raucherecke in der Hauptschule warst du bestimmt ne ganz große Nummer! Lololo



 

16.04.24 12:01
1

6048 Postings, 6876 Tage thefan1Es ist doch

noch gar nichts passiert am Markt & auch bei TUI nicht.
Sollte Israel ernst machen, dann wird das nur der Trigger für den sehr teuren Markt sein,
um eine 10-15% Korrektur einzuleiten. In der Panik wird es natürlich auch gut
aufgestellte Unternehmen mit nach unten ziehen. Sollte es so kommen, wie ich mir denke,
dann kann man TUI wieder bei 5-5,50 Euro einkaufen, da es Nebenwerte immer noch stärker trifft, als
Werte aus den großen Indizes.

Es muss nicht so kommen aber die Gemengelage sieht nicht gut aus.
TUI wird seinen Weg schon machen , aber es könnte in den nächsten Wochen sehr holprig werden.  
-----------
Sparbuch Schlüchtern Long !

16.04.24 16:09

1032 Postings, 1195 Tage halfordTUI

sell in May and go away  

16.04.24 16:10

1032 Postings, 1195 Tage halfordbut remember

to Comeback in September (oder November...)  

16.04.24 16:37
1

1770 Postings, 925 Tage TheCat@halford #23702 welches Jahr? :)

Die Tui Kursentwicklung ist eine einzige Katastrophe, bei den positiven News und Buchungszahlen. Wie schon mal geschrieben, erinnert es mich stark an die Commerzbank. Diese war kurstechnisch auch jahrelang eine herbe Enttäuschung. Ich glaube kaum, dass Iran/Israel die bevorzugten Urlaubsziele sind, so dass ein Kurssturz von ca. 20% gerechtfertigt ist. Es fehlen einfach die institutionellen Anleger mit großen Käufen, damit der Kurs in Bereiche vieler Analysten-Kursziele gelangt. Derzeit schreckt man Kleinanleger mit dem "JoJo-Kurs" eher ab, also Spielwiese für Zocker!

Nur meine Meinung.  

16.04.24 17:03

6048 Postings, 6876 Tage thefan1Hauptsächlich

geht es doch bei der Krise in Israel nicht um Urlaubsreisen in diese Region, sondern um die Ölpreise die
für höhere Treibstoffpreise für die Flattermänner sorgen. Angst im Markt vor weiterer Eskalation und einem eventuellen Buchungsrückhalt der besorgten Menschen. Klar Malle & Co laufen deswegen weiter, aber ferne Urlaubsreisen werden sicher hinterfragt. Richtung Dubai zu fliegen birgt ja auch schon ein gewisses Risko , da man mittig durch den Luftraum der beiden Streithähne muss. Ähnlich wird es mit Reisen in die Region Ägypten aussehen.

Hauptsächlich ist es einfach Angst die den Kurs nach unten treibt. Diese Angst kennen viele Anleger die neu dazugekommen sind gar nicht, da die Kurse in den letzten Monaten , wie an der Schnurr gezogen, nach oben gelaufen sind. Für sie muss sich die leichte Korrektur des Dax um 900 Punkte vom Hoch, wie ein Mega Crash anfühlen.

Auch Tui ist gut gelaufen . Vom Tief hat der Kurs immerhin über 80 % Plus gemacht. Von daher stellt eine Korrektur um 20-25 % keinen Beinbruch dar. In Übertreibungsphasen kann es noch ein bisschen mehr werden, dass sind dann aber gute Einstiegskurse.  
-----------
Sparbuch Schlüchtern Long !

16.04.24 17:14
1

1770 Postings, 925 Tage TheCat@thefan1 "Tui ist gut gelaufen" ?

Dann frag mal Anleger die schon vor der KE Tui Aktien hatten, wie gut es für sie gelaufen ist! Das Zeitfenster macht es aus, nicht ein kleiner Anstieg, der schon wieder abverkauft wurde.  

16.04.24 20:10

22 Postings, 602 Tage Schnubbel69Genau

Gut gelaufen die die bei 5€ rein und 8 € raus sind, der Absturz ist absolut ein Witz, so ist Börse halt..
Natürlich sehen wir irgendwann auch die 10€ wieder, das hoffe ich jedenfalls  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
947 | 948 | 949 | 949  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben