SMI 10'138 -1.6%  SPI 13'015 -1.5%  Dow 29'590 -1.6%  DAX 12'284 -2.0%  Euro 0.9510 -1.1%  EStoxx50 3'349 -2.3%  Gold 1'644 -1.6%  Bitcoin 18'639 -1.7%  Dollar 0.9815 0.0%  Öl 86.6 -4.1% 

Thielert ist mindestens 2,50 € Wert - KZ

Seite 9 von 14
neuester Beitrag: 25.04.21 03:23
eröffnet am: 09.03.11 02:49 von: AIRCRAFT Anzahl Beiträge: 348
neuester Beitrag: 25.04.21 03:23 von: Andreaxupw. Leser gesamt: 50282
davon Heute: 16
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 14  Weiter  

15.03.11 19:57

101 Postings, 6768 Tage Muesli2kalso

bei mir steigt der fdax und thielert fällt weiter, eben TT 0,75 bin am überlegen meine restposi auch noch raus zu werfen, sehe momentan hier keinen Grund diesen Pennystock weiter zu halten :( leider ...  

15.03.11 19:59

27 Postings, 4218 Tage 0ldoldonebitte mit denken

was Hr. Kübler am 29.03 sagen kann/darf.

1-wenn ein IV sich interviewen lässt,dann hat er nur was "positives zu sagen".

2-er darf nur über die Gmbh sprechen,er wird bestimmt nur was gutes über die motoren sagen.

3-wenn er über die zahlen was sagen muss,dann wird er nur schwarze zahlen sagen,und kann/darf er kein summen nennen.

4-über investoren wird er was sagen aber auch kein namen nennen.

5-er hat in sein büro mit die anrufe  viel probleme(AG/Gmbh verhältnesse),aber er darf sich darüber nicht äussern,aber vielleicht rutsch ihm ein wort aus dem mond und sagt:Die Aktionäre können  im" hiesigen situation zuversichtlich" ins bett gehen.

 

15.03.11 20:06

1237 Postings, 4427 Tage Montana101oldone

dies war heute der Super-Gau für Thielert. Zeigt aber auch, dass das Vertrauen bei Thielert verspielt ist. Schuld daran sind alleine diese beiden Insolvenzverwalter, die nichts bezwecken und offensichtlich nur verdienen wollen. Was bisher nicht angesprochen wurde, ist die Tatsache, dass in dieser Aktie auch viele Thielert-Mitarbeiter investiert sind. Diese haben nun doppelt eine auf den Kopf bekommen. Ist schade um das Unternehmen, aber diesen beiden IV`s ist nicht mehr zu trauen. Wer weiß, was die noch vorhaben. Seine Selbstdarstellungen kann sich Kübler besser auf den Hut stecken. Die interessieren keinen mehr.

 

15.03.11 20:18

27 Postings, 4218 Tage 0ldoldonemontana

ich vergleiche nicht direckt dIe Thielert mit der DAX aber wir müssen folgendes dazu denken:

1-wir haben mit einen Inso Aktie zu tuen.

2-viele kleine anleger wollen ihre täglichen brot verdienen,und steigen aus um wo anders einzusteigen.die anleger sind immer zurück gekommen,aber heute sind die bei die Solar Aktien geblieben...gerade" Londen kritisiert Merkels Atompolotik".morgen gehen teil die Solar Aktien runter und die anleger steigen hier wieder ein.

3-viele anderen Aktien,die nicht in insolvenz sind,sind tief im roten bereich.

4-viele anleger haben überhaupt von alle Aktien angst und steigen aus.

 

15.03.11 20:22

160 Postings, 4357 Tage primo54@ all

Nach den letzten beiden Tage habe ich fast jedes Verztrauen in Thielert verloren, und ich denke, dass wir alle ziemlich verarscht werden.

Auch am Freitag erwate ich keine positive Überraschung, eher unwichtiges Gewäsch, bin kurz davor, auch das Handtuch zu werfen, das geschieht auf jeden Fall unter 0,60€

 

15.03.11 20:40
1

210 Postings, 5378 Tage StrongbuyboyImmer ruhig bleiben!!

Kursrutsch ist leider der Tragödie in Japan geschuldet. Kursrutsch wird bald wieder eleminiert sein. Also cool bleiben!!  

15.03.11 20:49

160 Postings, 4357 Tage primo54Ruhig bleiben

Das probiert hier doch jeder, aber Thielert hat die letzten Tage ohne irgenbwelche News zuviel verloren, unverhältnismäßig viel gegenüber anderen Werten

 

15.03.11 20:52
1

210 Postings, 5378 Tage Strongbuyboyprimo 54

Guck Dir Gigaset, Balda, Deutz etc. Alle habe 2stellige Kursverlust. Frage: Sind diese Werte innerhalb der letzten 2 Tage weniger wert als vor der Japan Tragödie. Alles ist zur Zeit der Japan Tragögie geschuldet oder kannst Du mir erklären warum z.b. Conergy plötzlich das 3fache Wert sein soll??  

15.03.11 21:00

160 Postings, 4357 Tage primo54@ Strongbuyboy

Natürlich sind die Solarwerte die Gewinner in diesen Tagen, aber Thielert hat nur indirekt mit derm Unglück zu tun haben, 

 

15.03.11 21:04

210 Postings, 5378 Tage Strongbuyboyprimo54

Nicht nur Thielert hat indirekt mit dem Unglück zu tun. 99 % der Aktien aber auch und die sind teilweise auch massiv abgestürzt. Also ist das kein Thielert spezifisches Problem!! Bleib einfach ruhig oder verkauf!!  

15.03.11 21:06

27 Postings, 4218 Tage 0ldoldoneMontana

Die invistierte Thielert- mitarbeiter haben doppelt eine auf den kopf bekommen.kannst du  was dazu sagen.

was ich bis jetzt verstehen kann

1-ein mitarbeiter hat grosse vertraung an Thielert gehabt und die Aktie teuer gekauft und jetzt hat er mit verlust verkauft,weil die vertraung nicht mehr da ist.     das haben auch viele keine mitarbeiter gemacht,die alle haben eine auf den kopf bekommen.

2-die zweite auf den kopf kann nur die kündigung sein,sind welche gekündigt worden?

 

15.03.11 21:31

1237 Postings, 4427 Tage Montana101oldone

auch wenn AG und operatives Geschäft derzeit getrennt sind, so ist für jeden Außenstehenden die Aktie gleich dem Unternehmen. Wenn eine Aktie derart fällt, dann hat dies auch eine extrem gefährliche Außenwirkung und schafft Negativimage. Insofern haben die Mitarbeiter nicht nur einen Imageverlust sondern auch einen großen finanziellen Schaden. Ich frage mich nur, warum sich diese IV´s sogar auf Kosten des Unternehmens und damit auch auf unsere Kosten teure Presseleute leisten, die nicht einmal in der Lage sind, das Unternehmen ins recht Licht zu rücken. Da werden offensichtlich Gelder regelrecht verschleudert oder warum kann Kübler die wenigen Sätze, die bekannt werden, nicht selber den Medien mitteilen. Für nichts bekommt z.B. diese Möller PR eine sechsstellige Summe. Eine Frechheit.

 

15.03.11 21:35

1990 Postings, 4241 Tage maykyana ja

denk mal das die mitarbeiter mehr wissen als wir. nur nichts sagen dürfen. wenn die sehen was sie an arbeiten haben und voll ausgelastet sind, sollten die wissen, das es auch wieder hochgeht. aber eine andere frage worauf ich noch keine antwort habe, wenn alle verkaufen und der kurs so sinkt, wieso wurde jedesmal als heute der kurs wieder über 0,80 gehen wollte mit kleinen verkäufen gedrückt. kann mir kaum vorstellen das ein kleinanleger zwei-dreimal jeweils 100 aktien rauswirft um nicht zuviel minus zu haben oder deswegen woanders zu investieren. sind sehr viele kleinbeträge die verkauft wurden komischerweise immer wo der kurs zu steigen schien.

 

15.03.11 21:54

1990 Postings, 4241 Tage maykyatja

http://www.welt.de/print/die_welt/finanzen/...elnde-Solarbranche.html

wie man liest ist die sdk weiter auf der spur von betrügern, war wohl auch letztes jahr solar betroffen.

fängt bei thielert an

 

15.03.11 22:13
1

27 Postings, 4218 Tage 0ldoldonemaykya

aktie handel ist wie ein kriegsplatz,das erste was verloren geht ist  die wahrheit.

jede anleger kauft und verkauft wann er will,und die makler(MARKETMAKER) kontrolieren den markt.in die letzte 14 tage haben wir in Thielert 2 mal das gleiche tagen gehabt, wo nur volumen von ca 150.000 Aktien die aktie ca 10% runter gebracht haben.weil welche ausgestiegen sind und kein käufer da waren.heute bei ein volumen von 1 mio aktie und bei so eine krise in Japan sind wir nur bei -17% weil genug käufer die noch immer an thielert glauben  da waren.sonst wären wir bei -50%.

nur mein meinung.

 

16.03.11 10:26
1

27 Postings, 4218 Tage 0ldoldonewie ich im beitrag 204

gepostet habe,die solar aktien gehen runter.jetzt müssen die anleger langsam zurück kommen

 

16.03.11 11:25

1990 Postings, 4241 Tage maykyart frankfurt

0.85 mal sehen wo es gleich wieder hingeht

 

16.03.11 11:54

1990 Postings, 4241 Tage maykyart 0.90

sind wieder viele eingestiegen.

 

16.03.11 11:55

27 Postings, 4218 Tage 0ldoldonemaykya

siehst du die kommen alle langsam,keine will der zug verpassen.

 

16.03.11 11:59

285 Postings, 4571 Tage zafuLeider nur ein Strohfeuer

Kaum steigt der Kurs, stehen wieder 20 oder diesmal sogar 35000 Stück zum Verkauf und deckeln die Sache.  

16.03.11 12:04

285 Postings, 4571 Tage zafuGroße Sauerei das

jetzt glaub ich auch, daß da nur Pakete hin und her geschoben werden. Wer kontrolliert sowas eigentlich? Haben wir da Möglichkeiten?  

16.03.11 12:05

285 Postings, 4571 Tage zafuund nochmal 30.000

es nimmt kein Ende  

16.03.11 12:09

1990 Postings, 4241 Tage maykyajo

ist schon merkwürdig. wie der kurs wieder runtersaust. wie auf dem jahrmarkt, wenn der ansager von der loopingbahn die leute zusammentrommelt" sein sie nochmal dabei steigen sie ein gleich gehts los hier" super dann bist drin erst schön langsam nach oben und schwups saust sie geschwindigkeit wieder runter

 

16.03.11 12:11

285 Postings, 4571 Tage zafuFalls die die Dinger wirklich

hin und her schieben, kontrollieren sie mit den großen Stückzahlen den Kurs und sammeln nach Belieben weitere Stücke zu Minipreisen ein.  

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 14  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben