SMI 11?994 0.8%  SPI 15?408 0.8%  Dow 34?228 1.0%  DAX 15?589 0.9%  Euro 1.0957 0.0%  EStoxx50 4?122 1.1%  Gold 1?777 -0.1%  Bitcoin 32?100 4.0%  Dollar 0.9185 0.0%  Öl 75.6 0.2% 

IVU - sachlich und konstruktiv

Seite 1 von 334
neuester Beitrag: 24.06.21 16:14
eröffnet am: 08.01.15 20:16 von: AngelaF. Anzahl Beiträge: 8341
neuester Beitrag: 24.06.21 16:14 von: Wavesurfer Leser gesamt: 2107436
davon Heute: 2701
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
332 | 333 | 334 | 334  Weiter  

08.01.15 20:16
48

4035 Postings, 4406 Tage AngelaF.IVU - sachlich und konstruktiv

Hier also der neue IVU-Thread.

Es ist erlaubt und erwünscht, positives als auch negatives zur IVU-Aktie zu schreiben.

Es ist nicht erlaubt aus der Luft gegriffene Anschuldigungen zu äußern und User persönlich anzugreifen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
332 | 333 | 334 | 334  Weiter  
8315 Postings ausgeblendet.

22.06.21 13:09

382 Postings, 4305 Tage HandbuchDie Marktreaktion ist

wirklich sehr überschaubar. Da hätte ich echt mehr erwartet.  Selbst Langweiler PSI ist nachrichtenlos stärker gestiegen...

@Katjuscha #8306
PSI ist übrigens so ein Nebenwert, mit einer vergleichbaren Marktstellung in seiner Nische. Bei Software für Stahlproduzenten sind sie unangefochtene Nr. 1. Ähnliches strebt man jetzt im Bereich Energieleitsysteme an, wo man in D bereits diese Stellung hat aber weltweit erst auf Platz 5 ist. Der jährliche Markt bei Energieleitsystemen ist 2 Mrd. Dollar schwer...  

22.06.21 13:38
3

67 Postings, 45 Tage unbiassed@handbuch

darüber kann man lamentieren, oder aber es so sehen, dass IVU die einzige Aktie ist, die es auch der arbeitenden Bevölkerung erlaubt, nach solch einer Nachricht, Stunden später entspannt nach zu legen:)

Thema Wachstum. Ronald Slabbke von Hypoport sagt, dass ein organisches MA Wachstum von max. 25% p.a. gut händelbar ist, da ist also noch Luft bei der IVU  

22.06.21 13:45
1

102565 Postings, 7772 Tage KatjuschaIst halt das übliche Problem bei IVU, dass

außerhalb des Forums hier noch kaum jemand die News kennt.
Kurs steigt dann oft erst zeitverzögert.


@Handbuch

PSI war 1997/98 meine zweite Aktie überhaupt. Kenne ich also ganz gut. Sicherlich auch irgendwie spannend, aber ich würde IVU trotzdem eine höhere Bewertung zugestehen. Fühle mich damit einfach wohler.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

22.06.21 14:10

382 Postings, 4305 Tage HandbuchWenigstens mal wieder über 19 Euro...

Eigentlich sollten nach der Nachricht diese Woche mindestens die 20 ? noch fallen.  Und wenn nicht, ich kann warten....

@Katjuscha
Ich fühle mich mit beiden Aktien wohl. Es sind die Nr. 1 und 2 im Depot und sind inzwischen beide mir beide mit rund 20% gewichtet. Dass die Gewichtung nicht noch höher ist, liegt aktuell nur daran, dass die Nummer 3 ordentlich zugelegt hat und inzwischen bei knapp 13% Depotanteil liegt. Mit meinen Top 3  kann ich sehr gut schlafen. Das sind mir zwischenzeitliche Schwankungen egal.    

22.06.21 14:56

478 Postings, 330 Tage moneymakerzzzwas ist denn die Nummer 3?

22.06.21 16:00

382 Postings, 4305 Tage Handbuch@moneymakerz

Hatten wir uns schon mal bei w:o drüber unterhalten. AT & S. Mit den neuen Deal sehe ich hier eine gute Chance auf 3-stellige Kurse in den nächsten 5 Jahren. Neben den Geschäftsaussichten gefällt mir hier vor allem die sehr konservative Art des Managements. Ist fast etwas mit IVU vergleichbar.  

22.06.21 16:21
4

3967 Postings, 4187 Tage JulietteDer DB Regio Bus Auftrag bekommt

jedenfalls schon mal etwas mehr Aufmerksamkeit, als die vorangegangenen Aufträge:
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=153844  

22.06.21 16:43

382 Postings, 4305 Tage HandbuchJetzt kommt ja doch noch etwas Bewegung

in den Kurs.  Auf Xetra eben schon 19,40 ?....  

22.06.21 17:21
2

204 Postings, 2750 Tage WavesurferImmer schön anschnallen...

...in der Hängematte. Der Zug hat sich auf den Weg zur nächsten Stufe gemacht. Nächster Halt 20 + X. Der europaweite Trend zur Stärkung der Schiene wird immer mehr in den Focus der Anleger geraten und somit zwangsläufig die Aufmerksamkeit auf unsere IVU erhöhen.

Gruß Wavesurfer  

22.06.21 18:50
1

44 Postings, 1686 Tage James_Bellysehr schön ...

.. dass sich ivu hier durchgesetzt hat. Wir haben die Ausschreibung ja schon seit August 2020 hier im Forum verfolgt.
Die Chancen standen gut, aber init hatte ja auch schon bei einigen Niederlassungen der DB regio bus Software am laufen.
Mittlerweile habe ich auch einig Stücke von init im Depot, der Anteil von ivu ist aber deutlich, so etwa 10x größer.
Jetzt kann die nächste Stufe gezündet werden. :)

 

22.06.21 19:10
1

4035 Postings, 4406 Tage AngelaF.Schöne News

Die heutige News ist nicht nur ein Auftrag, sondern auch eine Art Ritterschlag. Ein Auftrag, der "Signalwirkung" haben dürfte.

Wie Scansoft schon angedeutet hat - spätestens, wenn es auch mit dem 30 Mio.-Auftrag klappt, dürfte die 20 Euro "überfahren" werden. Und dann sicherlich nicht mit dem Bummelzug, sondern mit dem Intercity.

 

22.06.21 21:50
2

204 Postings, 2750 Tage WavesurferImmerhin ist die...

...DB Regio Bus der größte Busbetreiber in Deutschland. Hier hat IVU mal wieder ganze Arbeit geleistet.
Am besten gefallen hat mir dieser Satz am Ende:
?Gleichzeitig untermauert die Entscheidung von DB Regio Bus für unsere Gesamtlösung unsere Position als führender Systemlieferant in Deutschland und gibt uns damit Rückenwind für weitere große Projekte in ganz Europa.?
Die nachhaltig positive Wirkung dieser News auf den Aktienkurs wird sicherlich noch etwas anhalten. Nur Geduld, bei IVU dauert es immer etwas länger, kennen wir ja schon. Wobei 6% für den Anfang ja schon mal nicht schlecht ist.

Gruß Wavesurfer  

22.06.21 22:13
5

102565 Postings, 7772 Tage Katjuschabullisher kann eine Formation eigentlich auch nich

aussehen.

Mittelfristiger Abwärtstrend gebrochen, und danach wunderbar zwei Rosshaken mit dem jetzt zweiten höheren Hoch auf kurzfristiger Basis.

Eigentlich alles vorbereitet für neue Hochs oberhalb 22 ?.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_halfyear_ivutraffictechnologies2.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_halfyear_ivutraffictechnologies2.png

22.06.21 22:29
1

2942 Postings, 3986 Tage nuujMal abwarten,

ob das Hoch vom Januar überschritten wird und sich der Kurs weiter nach oben entwickelt. Sonst hätte man so ein blödes Doppeltop. Wie dem auch sei. Der Auftrag von heute (Mitteilung) verleiht schon Flügel. Sicherheit gibt es für mich durch die Zahler. Die Verkehrsbetriebe sind oft eine Art öffentlicher Dienst. Da wird immer gezahlt. Mit Vertrag läuft es dann. Die weitere Ausrichtung (EU, Welt)verspricht Spannung.  Ich könnte mir auch vorstellen, dass das Geschäftsfeld erweitert werden könnte. Z.B. durch Blockchaintechnologie bei den Zulassungen von Medikamenten. Da könnten die Vorgänge wesentlich beschleunigt werden. Das wäre auch so eine Art Logistk für die Biopharmas. Wenn man hört, wie die Politiker immer sagen, wir müssen in die EDV investieren, dann sind das Lippenbekenntnisse. Konkret wird das immer mit einer bestimmten Aufgabe verbunden sein; also wie bekomme ich etwas kostengünstiger, genauer, zuverlässiger hin. Sind aber nur so Gedanken.
IVU, das gefällt mir sehr.  

23.06.21 08:26
1

67 Postings, 45 Tage unbiassedRosshaken

finde ich gar nicht in meinem Charttechnik Lexikon :)

Zeitlich passt der mögliche Ausbruch nach oben voll ins Bild. Doppeltop bilden sich eher bei einem schnellen Anlauf der vorherigen Hochs. Da wir hier aber eine Schiebephase von einem halben Jahr haben dürfte der Ausbruch gelingen, fundamental ist ja sowieso alles gesagt  

24.06.21 10:49
8

40131 Postings, 5573 Tage biergott20!

24.06.21 10:52
1

14622 Postings, 5783 Tage Scansoftjetzt aber mit Schwung!

-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

24.06.21 11:12
4

12437 Postings, 3738 Tage crunch timeWeg frei Richtung 22,xx?

Mit dem heutigen überwinden der 20? Marke, wäre das Fenster offen für weitere Anstiege Richtung der 22er Region. Im Weekly Chart hat der MACD den Trigger nach oben gekreuzt und der Stochi ist eh schon steigend gewesen. Von daher würden aktuell auch diese Indikatoren mitspielen. Muß sich jetzt halt nurnoch beweisen, daß man heute auch auf SK nachhaltig diesen Widerstand bei 20? rausnehmen kann. Warten wir es ab.  
Angehängte Grafik:
chart_free_ivutraffictechnologies-.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
chart_free_ivutraffictechnologies-.png

24.06.21 12:18

382 Postings, 4305 Tage HandbuchGing jetzt nun doch

schneller, als es kurz nach der Meldung zu erwarten war. Mich freut's...  

24.06.21 12:30

3062 Postings, 3830 Tage TheodorSAb heute gilt

"Vorwärts immer, rückwärts nimmer." (Erich H.)
oder halt:
"Schaunmermal ." (Franz B.)
Einen schönen Tag wünsch ich allen.  

24.06.21 14:28
5

83 Postings, 2824 Tage wingessZukunft von IVU, oder meine Sicht

Nachdem ich mir IVU vor ca. 2 Jahren ins Depot genommen habe,  kannte der Verlauf per Anno ca. 23 % an Performance.  Zu der Zeit waren die Rahmenverträge mit der DB nur Wunschdenken,  nun aber sind in allen Bereichen Verträge geschlossen,  dazu noch die Beteiligung von MB als Ankeraktionär, die abgeschlossen Verträge decken in etwa für die nächsten 2-3Jahre die Umsatzprognosen zu annähernd 100% ab, und das wo das Management immer nur das als Prognose zzgl. ca. 5% für das nächste Jahr ausgibt und das auch immer mehr als übertroffen wird.
Wenn nun noch die 30 Mio. aus der Ausschreibung hinzu kommen, die Folgeaufträge von den bestehenden Partnerschaften weiter eintrudeln , sind die gesteckten Umsatzziele immer noch zu konversativ, Marge steigt dank Folgeaufträge beständig und gleichermaßen,  Personal wird händeringend gesucht, dazu das Aktierückkaufprogramm zur Belohnung und die Perspektive zur Verflechtung im ÖPNV in Europa sowie auch die Reaktivierung stillgelegter Strecken,  um es kurz zu sagen,  wer in die Zukunft investieren möchte,  kommt an IVU nicht vorbei.
Hängematte ja klar um im Kontext zu bleiben und in 10 Jahren die Ernte einzufahren ist mein Plan,  mit 20 % per Anno kann ich gut leben und im Herbst ist ne Lebensversicherung fällig,  das wird investiert und dann auch nur aus Sicht meiner Hängematte.
Nun aber genug und das ATH wartet,  hab noch einige Jahre Zeit.
LG wingess  

24.06.21 15:14
1

248 Postings, 1809 Tage Porter70Für

mich ist IVU die Aktie für die Altersvorsorge schlechthin. Habe bezahltes Haus und IVU. Das wird mancher wohl kritisch sehen, aber solange das Geschäftsmodell nicht umgewälzt wird und dieses stock konservative Management am Ruder ist, habe ich keine Befürchtungen. Die Aktie schwankt kaum und schont die Nerven. Ausserdem ziehe ich soviele beruhigende Infos aus diesem forum. Danke auch dafür. Bin seit gut 1,5 Jahren dabei und habs nie bereut.  

24.06.21 15:21

144 Postings, 6541 Tage lefilou9IVU Personal

Im nötigen Personalndarf und demnächst zu erwartenden  Lohnkosten sehe ich diegrösste Herausforderung . Um neue Aufträge anzunehmen . Von daher erwarte ich solide leicht steigende Kurse.    

24.06.21 16:14
2

204 Postings, 2750 Tage WavesurferWarum setzen einige...

... ihr Verkaufslimit gleich hinter das Ausbruchslevel, wie aktuell im Orderbuch bei 20,20 Euro. Das macht doch gar keinen Sinn, oder sehe ich das falsch?
Kann mir eigentlich aber auch egal sein, wenn die kurzfristig Orientierten wieder raus sind, sollte der Weg weiter nach oben frei sein. Nach der langen Seitwärtsphase ist das Sprungbrett schon ziemlich lang und federt gut.

Gruß Wavesurfer
 
Angehängte Grafik:
ivu_orderbuch.jpg (verkleinert auf 98%) vergrößern
ivu_orderbuch.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
332 | 333 | 334 | 334  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben