Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 1 von 703
neuester Beitrag: 13.06.24 22:25
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 17575
neuester Beitrag: 13.06.24 22:25 von: Randfigur Leser gesamt: 4633095
davon Heute: 3668
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
701 | 702 | 703 | 703  Weiter  

26.05.19 00:28
19

98 Postings, 2529 Tage PlattenuliMit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
701 | 702 | 703 | 703  Weiter  
17549 Postings ausgeblendet.

21.05.24 20:27
2

381 Postings, 3104 Tage Mustang66Top 8 Unternehmen für KI-Hardware

Damit man mal eine Info hat wer so sich da auf dem Markt Tummelt.
https://www.computerweekly.com/de/tipp/...nternehmen-fuer-KI-Hardware


 

22.05.24 13:55
4

194 Postings, 2648 Tage godranaja...

Finde den Artikel an sich richtig richtig schlecht....

"Intel hat sich mit seinen KI-Produkten auf dem CPU-Markt einen Namen gemacht. Obwohl es Nvidia bei den GPUs nicht überholen konnte, ist es in seiner Nische führend. Mit der Einführung seiner überarbeiteten Xeon-Prozessorgeneration im Jahr 2022 hob sich das Unternehmen beispielsweise von seinen Konkurrenten ab."

Aha, welche KI Produkte denn? :D
Das ist so ein Bullshit was da steht
 

22.05.24 23:08
1

194 Postings, 2648 Tage godra.....

Respekt was Nvidia Quartal für Quartal abliefert, da kann man momentan als AMD Aktionär nur träumen....
 

23.05.24 14:53
2

1941 Postings, 2247 Tage BoersentickerNvidia's KI Beschleuniger

sollen bereits bis Jahresende vergriffen sein, weil die Nachfrage aktuell so hoch ist. Darin könnte eine Chance für AMD liegen, das mit abzugrasen, was Nvidia liegen lässt.

Habe mir aber gestern auch mal 20 Stk. Nvidia Shares zu je 870 Euro geschnappt. Aktuell schon ca. 7% im Plus. Werde ich wohl gleich wieder abstoßen und den Gewinn mitnehmen.

KI bleibt spannend
BT  

23.05.24 18:44

381 Postings, 3104 Tage Mustang66@Boersenticker

23.05.24 19:52

555 Postings, 591 Tage CarpeDiem1955Wie wir bereits vor Jahren diskutiert

könnte die Ignoranz gegenüber der ARM Konkurrenz ein Problem für AMD werden.

Damals haben wir geglaubt, das es keine Konkurrenz wird.

Alles macht nur Sinn, wenn sich die Feinde AMD und INTEL zusammenarbeiten, um dem entgegenzuwirken.

INTEL ist ein einziges TRAUERSPIEL.  

24.05.24 17:41

1941 Postings, 2247 Tage Boersenticker@Mustang

NEin, das war irgend ein Bericht über Nvidia vor den Quartalszahlen oder so. Weiß nicht mehr, wo ich das gelesen habe...

Grüße BT  

28.05.24 11:57

2296 Postings, 4853 Tage PlattenulliAMD-3nm Aufträge an Samsung?

28.05.24 17:01

381 Postings, 3104 Tage Mustang66Schon Krank

Letzte Woche war noch der Ausverkauf nach dem die Wichtige Zielmarke überschritten war und eine Woche später erfolgt der erneute Versuch um sich über die 170$ Marke ab zu setzen.

Mal abwarten was wir Heute als Schlusskurs bei AMD bekommen. Sehe die ganze Entwicklung Positiv bei AMD aber irgendwie ist es mir schon wieder fast ein wenig zu schnell wie es zur Sache geht ...
 

04.06.24 16:09

1941 Postings, 2247 Tage BoersentickerEpyc "Turin" - AMD bestätigt 192 core Prozessor

ca. 3x schneller als INTELs aktuell schnellster XEON Prozessor

https://www.heise.de/news/...l-noch-weiter-uebertrumpfen-9745307.html

BT  

04.06.24 16:15

1941 Postings, 2247 Tage BoersentickerAMD Accelerates Pace of Data Center AI Innovation

and Leadership with Expanded AMD Instinct GPU Roadmap

"New AMD Instinct MI325X accelerator expected to be available in Q4 2024 with up to 288GB of HBM3E memory; new AMD Instinct MI350 series accelerators based on AMD CDNA 4 architecture expected to be available in 2025 with 35x generational increase in AI inference performance"

Quelle: https://ir.amd.com/news-events/press-releases/...er-ai-innovation-and

BT

 

10.06.24 11:01
1

1941 Postings, 2247 Tage BoersentickerSehr schöner Artikel zu AMD

auf Seekingalpha.

https://seekingalpha.com/article/...xpansion?source=feed_all_articles

Der Author sieht AMD auf aktuellem Level für unterbewertet und erwartet eine  Kurssteigerung auf mind. 230 USD

Es geht um den TAM im KI Bereich und dass er erwartet, dass AMD in 2024 Marktanteile von Nvidia einheimsen wird.

Grüße BT  

10.06.24 20:20

2789 Postings, 2681 Tage AktienvogelEinfach

mal 4% minus. Schräg .  

11.06.24 07:08

110 Postings, 2597 Tage WeeedlyDowngrade von Morgan Stanley

Morgan Stanley hatte gestern die Aktie von AMD abgestuft.

"The artificial intelligence “bar remains high” for Advanced Micro Devices, and investors are better off with bigger names like Nvidia, say Morgan Stanley analysts who downgraded the chip maker.

“We like the AMD story, but investor expectations for the AI business still seems too high to us,” said analysts led by Joseph Moore in a note to clients on Monday."

Link: https://www.marketwatch.com/story/...ey-as-it-slashes-rating-3c2dfcb7

Die Reaktion der Anleger finde ich schon etwas übertrieben. Allerdings dümpelt die Aktie ja schon seit Wochen an Ort und Stelle. Wird sich wohl erst nach den nächsten Quartalszahlen ändern.  

11.06.24 12:46

1993 Postings, 5531 Tage RandfigurAMD, super Schnäppchen...

...dank Morgan Stanley.    

11.06.24 21:47

1993 Postings, 5531 Tage Randfigurbleibt ein Schnäppchen

ich sag nur 325er  

12.06.24 16:11

2789 Postings, 2681 Tage Aktienvogel...

Selbst jetzt kein Auftrieb und drücken gelingt auch nicht richtig...  

12.06.24 18:46

110 Postings, 2597 Tage WeeedlyNvidia

Ist für viele eben das Nonplusultra. Jeder ist verrückt danach, selbst bei einer Bewertung von über 3 Billionen Dollar. Da hat man kein Geld für AMD, die bisher nicht beweisen haben, dass sie am KI Wettrennen teilhaben. Zahlen, wir brauchen Zahlen! Die gibt es erst bei den nächsten Earnings. Dann in Form eines Ausblicks für das dritte Quartal. Oder am besten für das restliche Jahr.

Was einem als AMD Anleger bleibt, ist Geduld. Die Firma wird noch eine Menge Kohle verdienen, wenn die MI300 Maschine ins Rollen kommt. Und das wird sie. So zuversichtlich war ich bei den Ryzens und Epycs nicht.

:)  

12.06.24 19:18

1993 Postings, 5531 Tage Randfigurnonplusultra

NVIDIA ist auf aktuell das beste Ökosystem mit CUDA und die besten KI-Chips bzw. beste Innovations-Autobahn. Trotzdem wird AMD hier von dem KI-Markt profitieren, denn zum einen kann NVIDIA gar nicht so viel liefern wie der Markt braucht und zum anderen sucht man natürlich auch nach günstigeren Alternativen. AMD hat mW zumindest schon einen H100 am Laufen. An der Börse handelt man doch immer die Zukunft, deshalb sehe ich hier Potential für AMD.  

12.06.24 22:32

1993 Postings, 5531 Tage RandfigurBroadcom trägt schon Früchte

13.06.24 05:50

110 Postings, 2597 Tage WeeedlyMi300x übertrifft Nvidias H100

Laut Benchmarks des Startups Tensorwave liegt der MI300x 33% über Nvidias H100, wenn es ums Inferencing geht.

https://www.blog.tensorwave.com/...ms-nvidias-h100-for-llm-inference/


"Despite NVIDIA’s software ecosystem being more mature, it is clear that AMD is already a formidable competitor in the AI market. When hardware availability and cost are factored in, the MI300X proves to be an attractive option for enterprises running large-scale inference in the cloud."

Na das klingt doch erstmal nicht schlecht. Und preislich ist ein mi300x Paket mehr als konkurrenzfähig.    

13.06.24 21:52

1993 Postings, 5531 Tage RandfigurLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.06.24 12:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

13.06.24 22:25

1993 Postings, 5531 Tage RandfigurDanke Weedly das war mein Ansatz

Nvidia hat folgende große Vorteile:
Das Ökosystem CUDA, eine API die ohne große Probleme es ermöglicht,  den Entwicklern von SAP, Oracle, Salesforce, etc. eine KI-Funktion in allen ihren Cloud-Systemen auszurollen.
Ein Ökosystem, was ein Unternehmen nicht aufgeben will, weil man nicht alle Entwickler umschulen will.
Man wartet lieber auf die KI-Chips von Nvidia, weil sie aktuell auch den Benchmark setzen und wenn ein Blackwell, Rubin bis zu 90% weniger Energie benötigt, dann ist das das Kaufargument für alle Cloudanbieter, wie Microsoft, AWS, Google, Meta, etc., neben dem Ökosystem.
Der weitere Vorteil den Nvidia hat sind die langfristigen gemieteten Produktionskapazitäten bei TSMC bzw. ASML, die für diese Zeit die Lieferung und feste Gewinnmarge sichern.
Nvidia liefert vom KI-Chip, CUDA API, NVLink (Netzwerk) bis zum Schrank ein Komplettangebot. Das ist Top.
Trotzdem wird nach Alternativen gesucht, allein weil Nvidia für den aktuellen H100 Chip, je nach Leistung, 30 bis 50tsd $ nehmen kann. Selbst gebrauchte sind nur 2% günstiger, wenn man sie überhaupt bekommt.
Die Großen, und wenn man es auf Broadcom und AMD herunterbricht, die an der Alternative UALink (Netzwerk) arbeiten, dann sieht man was gerade passiert.
Neben AMD wird auch Intel über kurz oder lang liefern.
Der KI-Hype ist erst am Anfang und die Nachfrage ungebrochen und viele können profitieren und dazu gehört AMD.
Nvidia bleibt für mindestens 3 bis 5 Jahren der Platzhirsch, der Kuchen ist aber sehr groß.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
701 | 702 | 703 | 703  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben