Uran Forum

Seite 2 von 94
neuester Beitrag: 07.02.23 20:31
eröffnet am: 08.11.21 21:08 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 2327
neuester Beitrag: 07.02.23 20:31 von: Bozkaschi Leser gesamt: 487619
davon Heute: 178
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 94  Weiter  

09.11.21 19:32
1

9203 Postings, 6189 Tage BozkaschiValore Metals +5,88% 0,54 Cad

sieht verdammt gut aus und könnte zeitnahe einen guten Sprint hinlegen.  
Angehängte Grafik:
vo_2021-11-09_19-30-17.jpg (verkleinert auf 20%) vergrößern
vo_2021-11-09_19-30-17.jpg

09.11.21 19:44

139 Postings, 999 Tage MinenfinderBOSS Energy

Hier eine neue Analyse von Boss Energy, die ist auch ein Liebling von Rick Rule.

https://hotcopper.com.au/threads/...ing-sharesinvalue-report.6405875/

"We believe Boss Energy is primed to take advantage of a recovery in
uranium pricing via its flagship Honeymoon project in South Australia,
which could be brought back online by the end of FY22. Honeymoon is
fully permitted and benefits from $170 million in infrastructure.
Furthermore, with a bottom quartile capital intensity, a low all-in-
sustaining cost of US$ 26 per pound along with 1.25 million pounds of
U3O8 inventory, and 3.3 million pounds of Export Permit, we remain
confident that Honeymoon will be one of the first projects to restart as
the market tightens.
Given the significant field testing that Boss has already conducted,
which proved the benefit of lower leaching regime pH and increased
oxidant concentration, we view the project as relatively low risk. With
the probability of restart having increased, we believe that the market
should be ascribing more value to BOE’s substantial resources outside
of the initial restart area. "

Ich seh Boss nicht in deiner Liste Bozkashi - aus irgendeinem speziellen Grund? Ich finde die sehr gut aufgestellt.  

09.11.21 20:00

9203 Postings, 6189 Tage Bozkaschi@Minenfinder

Nein gibt es nicht ... ich kann nicht in alle investiert sein und zu dem Zeitpunkt als ich stärker investiert habe war Boss beim hoch 0,34 AUD , sodass ich mich für andere Titel entschieden habe. Ende September habe ich als letzten Titel Global Atomic aufgenommen zum Bestpreis im September 2,97 Cad.
Zu dem Kaliber: hätte ich gerne ist mir aber aktuell zu Teuer gehören auch eine Nexgen, Isoenergy ,Paladin und encore. Ich kann nicht alles haben !  

09.11.21 20:08

139 Postings, 999 Tage Minenfinder@ Boz and Boss

aha. Und tja, nach Laramide im letzten Dezember war das eine meiner ersten bei ca  =,11 aud. An welche günstigen kleinen denkst du denn noch, falls du das teilen magst ;-) Ich hoffe auf eine schnelle Gold-Rallye ab morgen, um dann noch ein bisschen Cash freimachen zu können und meine Uranis, aber auch Graphit und Wasser (nicht wasserstoff) aufzustocken bzw. zu erweitern.  

09.11.21 20:37

9203 Postings, 6189 Tage Bozkaschi@Minenfinder

bei den kleinen Uranis bin ich mir noch unschlüssig .. die Aufnahme basiert dann eher auf der Annahme das ab einen bestimmten Punkt alles stark steigt.

Welche Graphit Werte hast du ?  

09.11.21 20:38

9203 Postings, 6189 Tage BozkaschiGraddhy - Commodities TA+Cycles

#URANIUM
This chart offers comfort for those that have yet to buy. It shows that #uranium miners is not even yet outperforming the #uranium price big picture, which is what makes a bull. Fireworks start above black line.
Now right up against the huge black breakout level again.  
Angehängte Grafik:
fdxn0ygwyaqi7nt.jpeg (verkleinert auf 39%) vergrößern
fdxn0ygwyaqi7nt.jpeg

09.11.21 21:13

9203 Postings, 6189 Tage BozkaschiMacron: France to build new nuclear reactors

France will build new nuclear reactors to help the country lessen its dependence on foreign countries for its energy supplies, President Emmanuel Macron said on Tuesday, at a time Europe is confronting a surge in gas and power bills.

During a televised address to the nation, Macron also said that he wanted France to step up manufacturing of key technological components within the country, to cut its reliance on the provision of such products from the United States and Asia.

https://www.devdiscourse.com/article/headlines/...ear-energy-reactors

https://mobile.twitter.com/JavierBlas/status/1458158220481114115  

09.11.21 21:35

139 Postings, 999 Tage Minenfindergraphit

bis jetzt eine erste Position in Renascor resources. Schaue mir gerade welche an, finde auch Volt resoources interessant, andere wurden ja schon im Goldfaden genannt. als Produzenten Nouveau Monde, Hazer  

09.11.21 23:06

9203 Postings, 6189 Tage BozkaschiUranium Insider Tagesschau

10.11.21 07:57

9203 Postings, 6189 Tage BozkaschiGrönland verbietet Uran

Das Ergebnis war abzusehen nach dem Regierungsumschwung , keine chance für Greenland Minerals GGG.AX , eine der größten Uran Ressourcen die nicht abgebaut werden.

https://punchng.com/greenland-passes-law-banning-uranium-mining/  

10.11.21 08:01

9203 Postings, 6189 Tage BozkaschiSPUT hat gestern zugeschlagen 1,2 M Ibs Uran

Today @Sprott issued 1.4M Physical #Uranium Trust units which raised $16.6M used to stack another 1.2M lbs #U3O8 with NAV at new All-time High of US$1.78B. SPUT holds $54M cash for stacking with units closing at 3.34% Premium to NAV    

10.11.21 13:13

9203 Postings, 6189 Tage BozkaschiValore metals gibt ein Uranprojekt an Azincourt

Azincourt Energy To Acquire Up to 75% Interest in the Hatchet Lake Uranium Project, NE Athabasca Basin, Sasakatchewan

Terms and Considerations

Pursuant to the terms of the Option, the Company can acquire a seventy-five percent interest in the Project by completing a series of cash payments and share issuances to the Optionor, and incurring certain expenditures on the Project, as follows:

Cash Payments Common Shares Exploration Expenditures
Upon the grant of the Option $100,000 $250,000 Not Applicable
Within 12 Months $250,000 $500,000 $1,000,000
Within 24 Months $250,000 $500,000 $1,000,000
Within 36 Months $250,000 $500,000 $2,000,000
All common shares issuable to the Optionor will be calculated and issued at a deemed price equivalent to the volume-weighted average closing price of the common shares of the Company on the TSX Venture Exchange in the twenty trading days immediately prior to issuance, subject to a minimum price of $0.05.

Following completion of these requirements the Company will hold a seventy-five percent interest in the Project. In the event the Company does not complete the final cash payment ($250,000) and share issuance ($250,000), and incur the final expenditures ($2,000,000), the Company will hold a fifty percent interest in the Project.

https://ceo.ca/@nasdaq/...-energy-to-acquire-up-to-75-interest-in-the

 
Angehängte Grafik:
image-1-location-of-hatchet-lake-project-ne-....jpg
image-1-location-of-hatchet-lake-project-ne-....jpg

10.11.21 16:29

9203 Postings, 6189 Tage BozkaschiConsolidated Uranium to Acquire the Milo Uranium

Uranium-Copper-Gold-REE Project in Queensland Australia

Key Points:

Uranium Plus Multi-Element Historic Resources
Untested Exploration Upside
Strategic Rare Earth Mineral Potential
Expands CUR’s Queensland Project Portfolio
Compelling Acquisition Terms

https://www.globenewswire.com/news-release/2021/...and-Australia.html  

10.11.21 16:38

9203 Postings, 6189 Tage BozkaschiCanadas Athabasca Basin

Angehängte Grafik:
athabasca-basin.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
athabasca-basin.jpg

10.11.21 19:59

58 Postings, 4364 Tage trude999Sorry zu Graphite

…hatte mich zu Gratomic vor mehreren Monaten schon zweimal gemeldet.
Möchte jetzt noch einmal auf den Produktionsbeginn hinweisen  

10.11.21 22:00

9203 Postings, 6189 Tage BozkaschiSPUT 4% im Minus , nö

 
Angehängte Grafik:
d47924a2-8895-467e-9598-73b39cb36dea.jpeg (verkleinert auf 41%) vergrößern
d47924a2-8895-467e-9598-73b39cb36dea.jpeg

11.11.21 10:12

9203 Postings, 6189 Tage BozkaschiUranaktien on Fire - Werbung

11.11.21 15:21

9203 Postings, 6189 Tage BozkaschiUranium Advise

11.11.21 19:44

9203 Postings, 6189 Tage BozkaschiJustin Huhn Uran Tagesschau


Uranium Market Minute Episode 35: Uranium FUD & The FLYWHEEL Explained  

12.11.21 13:39

9203 Postings, 6189 Tage BozkaschiWeitere Bombennachricht

Die westliche welt kann wenn China zuschlägt beim größten Uranproduzenten nur noch zuschauen , das Thema Versorgungssicherheit wird jetzt in der westlichen Welt aufkommen
Fazit: den letzten beißen die Hunde !

Kazatomprom Signs Term Contracts with China

https://www.kazatomprom.kz/en/media/view/..._s_kitaiskimi_kompaniyami

 

12.11.21 14:06

335 Postings, 637 Tage struffbuttLäuft für unsere

Kaza, sehr schön.  

12.11.21 22:26

9203 Postings, 6189 Tage BozkaschiJustin Huhn Tagesschau

14.11.21 15:55
1

9203 Postings, 6189 Tage BozkaschiChina mit Atom-Hammer: Diese News geht um die Welt

Es ist die "Big News" des Jahres: China plant 150 neue Reaktoren in den kommenden 15 Jahren und wird etwa eine halbe Billion Dollar investieren. Damit wird das Land seine Atomstrom-Kapazität voraussichtlich von 50GW heute auf 200GW bis 2035 vervierfachen und somit der Urannachfrage in 15 Jahren jährlich rund 70 Millionen Pfund hinzufügen. Allein diese Menge entspricht mehr als der Jahresproduktion Kasachstans, dem mit rund 43 Prozent Marktanteil weltgrößten Uranproduzenten. Und das alles, während bestehende Minen aufgrund ihrer natürlichen Ausbeutung erheblich erschöpft sein werden.

Versorger: Date mit der Unvermeidlichkeit!

Atomstromversorger haben über das letzte Jahrzehnt rund 1,6 Milliarden Pfund Uran verbraucht, doch nur etwa die Hälfte durch langfristige Verträge ersetzt. Der so genannte Carry-Trade, der über die letzten Jahre die kurzfristige Versorgung ermöglicht hat, ist nun vorbei. Sobald die Versorger in den Vertragsmarkt zurückkommen, ist der Spotmarkt praktisch irrelevant. Sie werden ab einem bestimmten Zeitpunkt um das Material konkurrieren und die Preise nach oben treiben, ähnlich wie im Zeitraum 2005 bis 2007. Mit dem Unterschied, dass China nun beginnen wird, seine strategischen Uranreserven massiv aufzustocken.

Diese neuen Reaktoren werden mindestens 50 bis 60 Jahre laufen und benötigen nicht nur anfängliche Treibstoff-Befüllungen für mehrere Jahre, sondern auch Uran-Lieferverträge für mindestens 10 Jahre. Versorger in den USA und Europa sind von den Entwicklungen der letzten Monate überrollt worden, scheinen sich jedoch noch immer im Tiefschlaf zu befinden, obwohl ihre Bestände schrumpfen. Die zusätzliche Nachfrage aus China wird zu einem sehr, sehr langen Uranium-Squeeze führen. Die Auswirkungen auf die Uranpreise + Uranaktien sind bei weitem noch nicht eingepreist.

Insbesondere die vertragliche Abdeckung der US-Versorger ist besorgniserregend. Bedenkt man, dass die Uranproduktion in den USA praktisch nicht mehr vorhanden ist, die Vereinigten Staaten jedoch die größte Reaktorflotte der Welt besitzen, treibt allein dieser Umstand zahlreichen US-Politikern Sorgenfalten auf die Stirn.

Hinzu kommt, dass sich die globale Uranproduktion auf nur fünf Unternehmen konzentriert, die rund 60 Prozent des Angebots in 2020 lieferten, der Großteil davon aus Ländern, die den USA nicht unbedingt freundlich gegenüberstehen (Kasachstan, Russland, Usbekistan, China).

Die Versorger waren über die letzten Jahre vermutlich besser abgedeckt als erwartet, was auch den zögerlichen Eintritt in den Vertragszyklus erklären könnte. Doch Fakt ist, dass diese ein Date mit der Unvermeidlichkeit haben. Das ist auch der Grund, weshalb clevere und vorausschauende Finanzinvestoren als „Frontrunner“ in physisches Uran investieren.

Ich bin überzeugt: Marktteilnehmer, die auf den Sprott Physical Uranium Trust oder Yellow Cake Plc. aus London setzen, sind den Versorgern mehr als nur einen Schritt voraus.


Deutscher Atomausstieg völlig irrelevant!

Hierzulande muss uns die Energiesicherheit, unser Wohlstand und die Zukunft als Industrieland am Herzen liegen. Doch die News, die über China veröffentlicht wurde und nun um die Welt geht, ist massiv. Denn Deutschland ist mit seinen sechs verbliebenen Kernkraftwerken völlig irrelevant, da allein China den Bau von 150 Reaktoren plant. Wer nun immer noch glaubt, dass Kernenergie keine Zukunft hat, sollte einfach nach China blicken.

Mit dem Hochfahren der Kernkraftwerke kann China zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Zum einen die Kritik abwehren, dass es nichts getan hat, seine massiven CO2-Emissionen zu reduzieren und zum anderen den Wohlstand des Landes und das BIP erhöhen. China sagt, dass seine Pläne jährlich etwa 1,5 Milliarden Tonnen CO2 verhindern, mehr als das, was Deutschland, Großbritannien, Spanien und Frankreich gemeinsam erzeugen.

Es ist ein spannender Plan im proportionalen Maßstab zur Klimakrise, dessen Ausgang für diejenigen, die Atomkraft als Teil der Lösung halten, zum Vorbild werden kann. Chinas ultimativer Plan ist es, bis 2060 fast alle seiner knapp 3.000 Kohlekraftwerke durch CO2-freie Energie zu ersetzen. Dabei wird Kernkraft als zuverlässige Grundlast eine entscheidende Rolle spielen.

Der Vorteil für Investoren: die Uranpreise müssen auf mindestens 70 Dollar bis 80 Dollar klettern, ehe die Uranunternehmen ihre Investment-Entscheidungen zum Bau neuer Minen beschließen. Aufgrund der massiven Nachfrage über die kommenden Jahre und sehr langer Vorlaufzeiten für neue Uranminen, sind neue Rekordpreise im Uran sehr wahrscheinlich. Die größten Gewinner werden diejenigen sein, die im Uransektor investiert sind.

© Uli Pfauntsch
www.companymaker.de

https://www.goldseiten.de/artikel/...Diese-News-geht-um-die-Welt.html  

14.11.21 20:55

9203 Postings, 6189 Tage BozkaschiConsolidated Uranium

(TSX-V: CUR)(OTC: CURUF) CEO Philip Williams on Uranium-Copper-Gold-Rare Earths Acquisition in Queensland, Australia

https://resourcestockdigest.com/archives/...-in-queensland-australia/  

14.11.21 23:48

9203 Postings, 6189 Tage BozkaschiJake Ducey / Justin Huhn

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 94  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben