Lufthansa

Seite 4 von 12
neuester Beitrag: 11.04.20 10:06
eröffnet am: 25.12.05 21:43 von: nuessa Anzahl Beiträge: 293
neuester Beitrag: 11.04.20 10:06 von: walter.eucke. Leser gesamt: 108868
davon Heute: 16
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 12  Weiter  

04.01.15 17:13

139 Postings, 6216 Tage lefilou9Einstellung Mitarbeiter

...da wird der Konzern erst einmal die abgeschobenen Auszubildenden aus der interenen Aviation Power übernehmen müssen. Die der Konzern knapp oberhalb des gesetzl. Mindestlohn beschäftigt hat. LH macht so gar Propaganda mit Pflichten die bis dato nicht eingehalten wurden. Unverschämt und moralisch völlig daneben.
Flugbegleiter werden aus China und sonstigen Asiatischen Ländern eingestellt.
Zu Löhnen , bei denen sich Flugbegleiter und Begleiterinnen zu dritt in Frankfurt teilen müssen. Während die älteren in der hinteren Küche im 2 Stundenflugflug
über die Reste der C-clas-Gerichte hinterm Vorhang herfallen.

 

05.01.15 08:50
1

101 Postings, 3769 Tage hmm1954aktuell; jandaya

Merrill Lynch stuft Lufthansa von Neutral auf Underperform ab
 

05.01.15 14:37

89083 Postings, 3969 Tage windotIch leg mal vor :-)

VZ5Q68  

05.01.15 14:49

Clubmitglied, 23450 Postings, 5243 Tage minicooperviell glück dir und merrill....lol

Wie viel hast du investiert?
-----------
schaun mer mal

12.01.15 15:59

477431 Postings, 2224 Tage youmake222#78

@windot

Nimm es doch anders herum.

Die müßten mehr verdienen, wegen dem niedrigen Spritpreis, das ist ein großer Faktor für die.

 

12.01.15 16:01

477431 Postings, 2224 Tage youmake222Lufthansa-Aktie hebt ab aus gutem Grund

Lufthansa-Aktie hebt ab ? aus gutem Grund
Die Aktie der Deutschen Lufthansa führt nach einer positiven Meldung mit einem satten Plus die Gewinnerliste im DAX an.
 

15.01.15 21:26

477431 Postings, 2224 Tage youmake222Lufthansa: Neue Streiks drohen

Lufthansa: Neue Streiks drohen | 4investors
Die Lufthansa kommt nicht zur Ruhe. Die Piloten der Fluggesellschaft überlegen offen, ihre Streikaktivitäten wieder aufzunehmen. Einen Zeitpunkt fü...
 

16.01.15 10:05
1

2999 Postings, 3174 Tage Aktienmenscherstmal abgeprallt

an 200-tage-linie und dezemberhoch

 

19.01.15 21:26

477431 Postings, 2224 Tage youmake222Lufthansa und Gewerkschaft UFO vereinbaren Schlich

Lufthansa und Gewerkschaft UFO vereinbaren Schlichtung | 4investors
Die Lufthansa und die Gewerkschaft UFO haben sich im Rahmen der aktuellen Tarifverhandlungen auf die Anrufung eines Schlichters geeinigt. Damit soll ...
 

20.01.15 18:34

477431 Postings, 2224 Tage youmake222Tagesgewinner Lufthansa: Zum Abflug bereit

Tagesgewinner Lufthansa: Zum Abflug bereit
Mit einem Plus von mehr als fünf Prozent steht die Lufthansa-Aktie an der DAX-Spitze. Den Kurssprung hat ein positiver Analystenkommentar neben einem freundlichen Marktumfeld begünstigt.
 

23.01.15 23:58

477431 Postings, 2224 Tage youmake222Lufthansa: Streiks behindern Entwicklung

Lufthansa: Streiks behindern Entwicklung | 4investors
Zwei Aktien notieren vor dem Wochenende im DAX im Minus. Die Aktien der Deutschen Post verlieren knapp ein Prozent, bei der Lufthansa beläuft sich de...
 

24.01.15 07:01
2

4794 Postings, 5100 Tage brokersteveMorgan Stanley hat sich disqualifiziert

Der Artikel sagt alles und zeigt anschaulich, was für ein dummes unqualifiziertes Analystengeschwätz Morgan Stanley von sich gibt. Sie erkennen immerhin die massive Unterbewertung der Lufthansa Aktie im Vergleich zum Marktsurchschnitt ( deutlich weniger als die Hälfte !) und schliessen nur aufgrund möglicher Streiks, deutlich höher bewertete Luftfahtgesellschaften zu kaufen. Da fällt einem echt nichts mehr ein.

Das Thema Streik wird sich spätestens im Rahmen der neuen Gesetzgebung zum Einheitstarifvertrag lösen, weil spätetsens dann VC die Zugestädnisse machen muss, weil sie sonst ihre gesamte Existenzberechtigung aufs Spiel setzen.

Lufthansa ist für mich ein absoluter klarer Top Kauf mit Riesen Nachholpotential  cor dem Hintergrund massiv fallender Spritkosten. Es wird der Renner des Jahres 2015 , ich prognostiziere hier kurzfristig Kurse von minimum 22 Euro.



23.01.2015 (www.4investors.de) - Zwei Aktien notieren vor dem Wochenende im DAX im Minus. Die Aktien der Deutschen Post verlieren knapp ein Prozent, bei der Lufthansa beläuft sich der Kursrückgang auf 0,6 Prozent auf 15,07 Euro. Hier spielen möglicherweise Gewinnmitnahmen eine Rolle, im Wochenverlauf hat die Aktie rund einen Euro gewonnen. Heute bestätigen die Analysten von Morgan Stanley das Rating ?underweight? für die Lufthansapapiere. Das Kursziel steigt von 11,10 Euro auf 13,00 Euro an. Die Bewertung erfolgt im Rahmen einer Branchenstudie. Dabei werden die Streikprobleme der Lufthansa deutlich hervorgehoben. Das behindert die kurzfristige Entwicklung und drückt auf die Margen. Günstig ist die Bewertung, das KGV 2015e steht bei 7,0. Die Branche kommt im Schnitt auf 19,5. Allerdings bevorzugen die Experten die IAG-Aktie, da es dort eine größere Gewinndynamik gibt. - See more at: http://www.4investors.de/php_fe/...&ID=88764#sthash.UQCV3gob.dpuf

 

01.02.15 11:15
2

477431 Postings, 2224 Tage youmake222Deutsche Lufthansa: DAX-Aktie mit über 30 Prozent

Deutsche Lufthansa: DAX-Aktie mit über 30 Prozent Kurspotenzial
In einem durchwachsenen Marktumfeld zählt Lufthansa am Freitag zu den stabilsten Werten im DAX. Die Aktie steht unmittelbar vor dem Ausbruch auf ein neues Bewegungshoch.
 

01.02.15 14:38

89083 Postings, 3969 Tage windotNa wenn da die Analysten mal nicht falsch liegen..

01.02.15 15:33
2

Clubmitglied, 23450 Postings, 5243 Tage minicooperich denke auch die liegen falsch :-)

Da sind eher 50 % drin...lol
-----------
schaun mer mal

01.02.15 15:59

52048 Postings, 5290 Tage Radelfan#89 "Potential" ist immer gut!

Fragt sich dann nur noch, inwieweit sie das auch ausschöpfen können. Das wird nämlich kein Annalüst vorhersagen können!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

01.02.15 19:45

819 Postings, 2677 Tage oldiefan22 Euro..

stehen auch auf meiner Geschenkliste, was aber nicht heißt, dass sich die LuHa dem anbahnenden Crash entziehen kann. Werde deshalb lieber callen statt putten, denn man könnte das Loch gewaltig verfehlen und im Bunker landen. Aber: Erst mal sehn, ob morgen die 15 Euro halten.  

01.02.15 20:20
2

2147 Postings, 4287 Tage zertifixLufthansa bleibt bullish

Seit Anfang November 2014 ist die Aktie unaufhaltsam im Aufwärtstrend. Mitte Dezember 2014 gab es für eine Woche eine Kursverschnaufpause, um dann die Rallye weiter fortzusetzen.
Die Aktie bleibt auch gegenwärtig im Aufwärtstrend (schwarze Linie) und die rote Linie ist ebenfalls aufwärts gerichtet, somit kann die Aktie an schwächeren Kurstagen nach wie vor ein lohnendes Investment sein.
Nach oben gibt es noch viel Luft - nach unten gibt es eine Unterstützungslinie bei 13,60 ? und wenn die nicht halten sollte, wäre die nächste bei 11,40 ? bzw. die ganz starke Unterstützungslinie bei 10,80 ?.
Es ist aber zu erwarten, dass die bullish Situation noch anhalten wird, was aber auch von der Gesamtentwicklung der Märkte, insbesondere wegen Griechenland und neuerdings auch wegen Spanien, abhängt.  
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
lha_30_01.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
lha_30_01.jpg

02.02.15 20:28

477431 Postings, 2224 Tage youmake222Lufthansa-Aktie unter Druck: Die Ereignisse übersc

Lufthansa-Aktie unter Druck: Die Ereignisse überschlagen sich
Im Blickpunkt der Marktteilnehmer stehen am Montag die Papiere der Lufthansa. Die Aktie führt im frühen Handel die Verliererliste im DAX an.
 

06.02.15 16:05
1

477431 Postings, 2224 Tage youmake222Deutsche Lufthansa: Es brennt, trotzdem einsteigen

Deutsche Lufthansa: Es brennt, trotzdem einsteigen; Börsenwelt Presseschau III
Das Zertifikatejournal verweist auf drei große Probleme, welche die Deutsche Lufthansa AG hat oder die auf das Unternehmen zukommen und dennoch sollten Anleger einsteigen ? allerdings nur mit einem Derivat; Börsenwelt Presseschau III
 

06.02.15 18:25
2

24069 Postings, 3698 Tage xpressVolle Unterstutzvon von Xpress an CEO LH !

Hallo Jungs lesen,

Den Angaben zufolge liegt das Kostenniveau im Kerngeschäft der Kranichlinie inzwischen 30 bis 40 Prozent höher als bei Wettbewerbern wie Easyjet und Turkish Airlines. Die Intitiativen JUMP und WINGS sollen den Abstand verkleinern, stoßen beim fliegenden Personal aber nicht auf viel Gegenliebe.

Konzernweit mehr Flexibilität

Der Vorstand will daher alle Kostenpositionen der Fluggesellschaft anpacken und die Organisation von Konzern und Passagiersparte "deutlich" flexibler und effizienter machen. Entlassungen von Piloten oder eine Verkleinerung der Flotte sind dem Schreiben zufolge jedoch "aus heutiger" Sicht nicht geplant.

Näheres dazu will das Management bei einer Mitarbeiterveranstaltung am 19. Februar erläutern. Über den Brief der Vorstände, der der Nachrichtenagentur dpa-AFX vorliegt, hatte zunächst das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" vorab berichtet.

http://www.aero.de/news-21143/...nt-vor-gefaehrlicher-roter-Zone.html


Und genau das ist der Punkt !

LH kann immer noch die Nummer 1 in EUROPA werden nachhaltig und langfristig...

Dazu muss man einfach zu sehen die FIXEKOSTEN zu senken ! Wenn die Zeiten sich ändern dann muss man bereit sein...sich anzupassen


Ich hatte es im DAX Forum mal geschrieben ;

LH muss jetzt zurück zur Grosse zur Masse..Nur wenn LH massen bewegt....kann LH übehrupüt noch exisitieren.

DAher ist der Schritt mit Wings..und später...SUN EXPRESS komplett...Leistunge von Wings anzubieten

genau der Weg der gegangen werden muss !



Und am Ende..wenn LH jetzt nicht reagiert ...wird nicht die AG verlieren nien die MA...!!!

LH wird am Ende durch eine horiziontale Kooperation mit TK ..noch viel weiter....ENGER MIT TK schaffen !

Noch kann man LH nicht schlucken aber ..man muss nur eine dEUTSCHE AG gründen um LH zu schlucken !


Daher...volltest vertrauen von Xpress ! an den CEO ! Nur so wird LH überleben !
Und jetzt ist es wichtig stärke zu zeigen..schafft es LH es zu überleben könnte die ganz schnell Easyjet und Rynair..Probleme machen !

WEITER SO LH !

Gruss Xpress !


 

11.02.15 23:32
1

477431 Postings, 2224 Tage youmake222Lufthansa Aktie reagiert kaum auf neue Streikankün

Lufthansa Aktie reagiert kaum auf neue Streikankündigung | 4investors
Trotz einer erneuten Streikankündigung der Pilotengewerkschaft Cockpit liegt die Lufthansa Aktie am Mittwochvormittag im Plus. Gegen 11:30 Uhr notier...
 

12.02.15 20:32
1

477431 Postings, 2224 Tage youmake222Deutsche Lufthansa: Es ist doch nur Blabla; Börsen

Deutsche Lufthansa: Es ist doch nur Blabla; Börsenwelt Presseschau III
Der Aktionärsbrief sieht die Wortwahl in einem Mitarbeiter-Brief der Deutschen Lufthansa AG als heiße Luft an und beruhigt die Aktionäre und Anleger; Börsenwelt Presseschau III
 

12.02.15 21:15
2

24069 Postings, 3698 Tage xpressyou

Grüsse Dich,

Genau Balbabalba.... ist es...

Schau mal...Ich will Dir mal was zeigen...

heute LH..

     23212 LUFTHANSA    13.719    13.779               0.139§1.02 % 21:08 > X


und OIL !

Rohöl Futures - Mar 15 (CLH5)
 Echtzeit CFD  


51,49 +2,65    (+5,42%)
21:09:25 - In Echtzeit CFD. Währung in USD ( Haftungsausschluss )



Komisch gell ?

Vor ein paar Tagen wurde noch von den Anal ysten berichtet..der starke OIL ist schlecht für LH...

Dabei vergisst man eins...klar..ist der OIL schlechter für LH..aber OIL ist immer ein
INDIKATOR für die WELT WIRTSCHAFT !

EIN STEIGENDER OIL bedeutet....man fängt wieder an den Geldhan aufzudrehen....!
Und wir dürfen eins net vergessen QE hat noch gar nicht angefangen !


Und was bei LH wichtig ist...das man die FIXE KOSTEN senkt...die Variable Kosten sind nur für die Grenzkosten / Berechnung Analyse entscheiden..

Wichtig aber für die BILANZ ist der FIXKOSTEN BLOCK ! Und da wird sich eine Menge tun...!

Wenn LH es wirklch schafft nachhaltig die Kosten um 20-30% zu senken in den nächsten Jahren !


Denn ...während alle Verluste eingeflogen haben hat LH immer noch Millarden Gewinne gemacht...

Wie sieht es wohl aus bei LH...wenn LH 20/30% billiger Produzieren kann..
Dnekt wirklich LH wird weniger verdienen ?

Gegenteil..der EK und die Kennzahlen werden steigen...


DAher...alles richtig was der CEO macht. Und man sieht das LH das richtige macht ...
DENN EUROWINGS...(ES wird keine GERMAN WINGSt mehr geben in 1 bis 2 Jahren) zeigt...das man es kann und es geht !

Und die Fliger zeigen auch die Kennzahlen sind nicht weniger full als vorher......
Ob nun LH oder SWISS...spielt heute keine Rolle mehr..man kann auch TK oder SunExpress fliegen...

Nur merkt man es.......am Preis und..daraus resultierende...Buffet im Flug..


ABer Comfort....ist bei den neuen EURO WINGS fliegern und GERMAN WINGS bald auch EURO WINGS.... 100% gleich wie bei TK or SWISS


Daher nachdenken LH könnte der neuer Outperformer werden nach den ganzen Umstrukturierungen...

Gruss Xpress ! Präsident der Faktoren !  

12.02.15 21:20
2

24069 Postings, 3698 Tage xpressyou

Grüsse Dich,

Und bevor ich wieder als verrückter abgestempelt werde lesen...

Am 3. Dezember 2014 wurde durch den Lufthansa-Aufsichtsrat dem vom Vorstand vorgestellten Wings-Konzept zugestimmt. Ab Ende 2015 sollen unter einer neuen Wings-Holding die Kurz- und Langstreckenangebote von Germanwings und Eurowings gebündelt und unter dem Markennamen „Eurowings“ angeboten werden. Für das Langstreckenangebot sollen bis zu sieben (drei davon 2015) A330-200 geleast und durch SunExpress Deutschland betrieben werden.[7]


http://de.wikipedia.org/wiki/Eurowings#Wings-Konzept

Origain Newsquelle habe ich irgendwo in meine Ordern keine Lust nach zu schauen...Habe zu viele Baustelle..

Aber wer das kapiert....was hier gerade passiert oder ansteht in den nächsten 12 Monaten...für Kostenersparnisse...wird sich freuen jede billige LH Aktie zu bekommen.

Und 3 mal darfs du raten was passiert wenn die LEUTE ..es net stört..Sunxpress...zu fliegen anstatt LH.....bei LH...und zu LH Preisen fast :-).....

Das ist der ANFANG !


Gruss Xpress ! Telefonica Deutschland , OIL, DB, COBA, UNI, RAIFEINBANK, LH   Präsident der Faktoren !
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 12  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben