SMI 10’785 -0.2%  SPI 13’852 -0.5%  Dow 31’076 0.4%  DAX 13’054 -1.3%  Euro 0.9989 -0.8%  EStoxx50 3’522 -0.8%  Gold 1’817 -0.2%  Bitcoin 19’164 -1.3%  Dollar 0.9524 -0.5%  Öl 120.1 1.6% 

IVU - sachlich und konstruktiv

Seite 1 von 381
neuester Beitrag: 29.06.22 16:43
eröffnet am: 08.01.15 20:16 von: AngelaF. Anzahl Beiträge: 9508
neuester Beitrag: 29.06.22 16:43 von: Juliette Leser gesamt: 2785187
davon Heute: 587
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
379 | 380 | 381 | 381  Weiter  

08.01.15 20:16
48

4230 Postings, 4777 Tage AngelaF.IVU - sachlich und konstruktiv

Hier also der neue IVU-Thread.

Es ist erlaubt und erwünscht, positives als auch negatives zur IVU-Aktie zu schreiben.

Es ist nicht erlaubt aus der Luft gegriffene Anschuldigungen zu äußern und User persönlich anzugreifen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
379 | 380 | 381 | 381  Weiter  
9482 Postings ausgeblendet.

27.06.22 19:24
5

4982 Postings, 4558 Tage JulietteDa ist doch was im Busch

haste vergessen :-)  

28.06.22 09:20
1

1772 Postings, 5624 Tage ZyzolSchade

dachte,dass es an die 10€ runter geht dann hätte man wieder richtig günstig einsammeln können.
Naja mal sehen was hinter dem Anstieg gestern steckt.  

28.06.22 10:44

2696 Postings, 1864 Tage HamBurchDie 10 € sehen

wir beim  nächsten Aktiensplit oder wenn Putin, nach den Wartungsarbeiten im Juli, vergisst
den Gashahn wieder aufzudrehen...  

28.06.22 13:41

1229 Postings, 8135 Tage totenkopfAbwarten

Ich hab an den Märkten schon verrücktere Sachen gesehen, als eine IVU beim Kurs von 10€ wäre.

Gefallen würde es mir auch, da ich meine Position nach unten weiter ausbauen möchte.  

28.06.22 14:03
10

5499 Postings, 1780 Tage CoshaKann nicht mehr lange dauern

Bis die 10 € erscheinen.

o  hoher Verschuldungsgrad in einer Phase steigender Zinsen

o  steigender Finanzbedarf, weil Liquiditätsproblem

o  qualitativ mangelhafte Produktkette, keine Innovationskraft

o  unzufriedene Kunden

o  sterbendes Geschäftsmodell

o  Energieintensives Geschäft

o  hohe Anfälligkeit für instabile Lieferketten

o  rückläufiger Umsatz und ein zu erwartender Gewinneinbruch

o  unfähiges Management


Fazit:

Vollkommen absurdes Investment, Luftbude, Zombie Trash.

10 € noch 9.99 € zuviel




p.s.

Sorry, falscher Thread

         

 

28.06.22 14:37
Welche Bude meinst Du denn, Cosha?
-----------
Quod licet Iovi non licet bovi...

28.06.22 14:42

1772 Postings, 5624 Tage Zyzol@cosha

Absolut richtig. Deshalb auch in letzten 10Jahren über 800% Kursperformance- geile "Bude"  

28.06.22 14:45

4982 Postings, 4558 Tage JulietteAuf der IVU-Führungskreiskonferenz:

https://www.ivu.de/aktuelles/details/ivu-fuehrungskreiskonferenz
wurde bestimmt beschlossen, die Dienstag-News jetzt immer Mittwochs zu veröffentlichen :-)
 

28.06.22 14:45
2

5499 Postings, 1780 Tage CoshaDit

kann ich dir nur verraten, wenn du als Premiumkunde meinen Börsenbrief "Coshas Champion Circular" CCC abonnierst, zum Vorzugspreis von 999.- monatlich.  

28.06.22 14:47
1

5499 Postings, 1780 Tage CoshaLeider

habe ich nicht mehr ins Bild gepasst, ich war als führende Führungskraft an der Regenrinne ganz oben.  

28.06.22 14:49
1

4982 Postings, 4558 Tage JulietteUnd ich habe in der Kantine die Reste

aus denChampagnerflaschen in mich reingekippt  

28.06.22 15:04

140 Postings, 4890 Tage Ankessalso Stimmung ist gut... Hier jedenfalls...

28.06.22 15:37

5499 Postings, 1780 Tage CoshaWenns nicht so warm wäre

Würde ich noch was aus der Rubrik "Neues vom Kunden" schreiben.
Da gehts aber vorwiegend um Hardware-Erneuerung, und es ist eine komplizierte Geschichte. Vermutlich wäre ich der Einzige, der sich an der Komplexität erfreuen kann.
Da lass ichs lieber sein.  

29.06.22 10:32

21 Postings, 1105 Tage McTrafficDie Konkurrenz schläft nicht

Ist nach meinem Kenntnisstand in den letzten Wochen der zweite Auftrage zu Hard- und Software Lösungen in Deutschland der an die Konkurrenz geht. Wobei es zumindest nicht beide Male init war ;)

"Init liefert integrierte Hard- und Softwarelösung

Init ist von der Verkehrsgesellschaft Hameln-Pyrmont mit einer integrierten Lösung für Betriebssteuerung und Ticketing beauftragt worden. Alle 145 Busse werden mit neuen Bordrechnern ausgestattet. Init führt dabei sein neues Intermodal Transport Control System MOBILE-ITCS nextGen ein. Zusätzlich soll das System zur Abrechnung und Ticketverwaltung MOBILEvario als Vertriebshintergrundsystem dienen und die Einführung neuer Vertriebswege wie die Ausgabe von E-Tickets ermöglichen." (Quelle ist der NaNa Ticker von gestern)  

29.06.22 10:53

106002 Postings, 8143 Tage Katjuschaivu vs init

ja, ich weiß, das hilft grad auch nicht weiter, aber ich finde den 10 Jahresvergleich immernoch aussagekräftig.Init hat in den letzten 10 Jahren 31% gewonnen, IVU 1281%.

man kann aber sicherlich derzeit beide Aktien gleichermaßen kaufen. Haben mittlerweile ne sehr ähnliche Bewertung. Wieso ich seit Ewigekiten IVU bevurzuige habe ich ja oft genug beschrieben. Daran ändert sich auch erstmal nix.






-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_free_initinnovation10j.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_free_initinnovation10j.png

29.06.22 11:02
1

5499 Postings, 1780 Tage CoshaMcTraffic

Den Auftrag aus der Ortenau für INIT fand ich interessanter...

VHP war ja ausführlich vorgestellt. Hätte ich auch gerne bei IVU gesehen, so wie jeden Auftrag, aber so isset eben. Kuchen ist groß genug und wächst.
Bleibe dabei: IVU wird ähnlich wie Hypoport immer noch massiv unterschätzt vom Markt. Die Zukunft wird es zeigen.  

29.06.22 11:08

21 Postings, 1105 Tage McTrafficKonkurrenz

Mir ging es auch nicht darum IVU schlecht zu machen. IVU ist nach wie vor meine Lieblingsaktie. Wegen IVU habe ich mir damals ein Depot eröffnet :)


@Cosha ich meinte nicht Ortenau. Vielleicht steht da aber auch noch eine offizielle Bekanntmachung aus. Dann sind es wohl drei.  

29.06.22 11:17

5499 Postings, 1780 Tage CoshaRegensburg

Mit dem Lademanagement für die E-Busse ?
Aber die Verkehrsbetriebe dort sind auch schon lange INIT Bestandskunde.  

29.06.22 11:27

5499 Postings, 1780 Tage CoshaSogar

Kleine Unternehmen wie die "highQ Computerlösungen GmbH in Freiburg" gewinnen noch Aufträge (Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz).
Manche Auftragsvergaben an andere Unternehmen ärgern mich, einige verstehe ich nicht (vielleicht will man kurzsichtig Geld sparen), aber generell ist es eigentlich wurscht. Weil der Markt wie gesagt genug hergibt, jetzt schon, und in Zukunft stark wachsen wird. Die Anforderungen an die Verkehrsgesellschaften und die Aufgabenträger wachsen, Investitionen in Modernisierung und Erweiterung werden flächendeckend steigen.  

29.06.22 11:39
1

21 Postings, 1105 Tage McTraffic@Cosha

Ich meinte den Auftrag in Brandenburg. Neben hiqhQ ist dort ja auch TeleMatrik für das Los "ITCS, Bordrechner und Vetriebstechnik" zum Zug gekommen.  

29.06.22 11:59

5499 Postings, 1780 Tage CoshaYo

Aber Hey: Dafür hat die IVU 2018 den Verkehrsverbund Vorarlberg als Kunden gewonnen für ein mandantenfähiges ITCS und dort die Telematrik komplett abgelöst. Das fand ich schon interessant, da die Telematrik selbst ja aus diesem Verkehrsverbund heraus gegründet wurde.  

29.06.22 12:48
5

4982 Postings, 4558 Tage JulietteVon highQ

habe ich gerade das erste Mal gehört und mir eben mal deren Internetauftritt angeschaut.
Das sieht alles sehr interessant, smart und innovativ aus. Die würden doch gut zu IVU passen, auch um ein paar neue Felder, die dem nachhaltigen Zeitgeist entsprechen, zu beackern. Umsatzahlen habe ich nicht gefunden, aber die Bilanzsumme beträgt 2,9Mio, Mitarbeiter etwas über 60

https://www.highq.de/
https://itsgermany.org/download/...vice%2520in%2520Osnabr%C3%BCck.pdf  

29.06.22 12:58
1

5499 Postings, 1780 Tage CoshaWäre jedenfalls eine echte Überraschung

Ich rechne weiterhin eher mit einer Übernahme und Erweiterung des Geschäftsfelds im Bereich Verkehrsplanung und Beratung und mit interessanten News aus Polen.  

29.06.22 13:47
1

5499 Postings, 1780 Tage CoshaDas Taunusnetz macht Schlagzeilen

Und es werden nicht die letzten sein.

"27 mit Wasserstoff betriebene Züge will der RMV auf die Schiene setzen. Das soll die größte Flotte dieser Art auf der Welt werden. Die ersten Bahnen kommen im Winter im Taunus erstmals zum Einsatz."

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/...-an-im-taunus-18137282.html  

29.06.22 16:43
2

4982 Postings, 4558 Tage JulietteAus Italien dürfte demnächst auch wieder

eine Vollzugs-Nachricht kommen, da man dort seit diesem Monat in Bergamo bei der ATP die IVU-suite nutzt:
"...Im Laufe des Jahres 2021 wurde mit der Umstellung auf ein neues Managementsystem namens IVU begonnen, das die Planung und Produktion von Busdiensten verbessern soll, da es nicht nur die Planung, sondern auch die Optimierung des Schichtmanagements mit der automatischen Zuweisung des entsprechenden Busses ermöglicht und den Fahrern die Möglichkeit bietet, Schichten und Urlaube abzusprechen. Das neue System wurde im Juni 2022 in Betrieb genommen und ermöglicht es dem Unternehmen, nach moderneren Standards zu arbeiten und sich leichter mit internen und externen IT-Systemen zu verbinden...." (übersetzt mit Deepl)

Hier im vorletzten Block:
https://www.clickmobility.it/2022/06/29/...ibilita-biennio-2020-2021/

Dazu die Nachricht von IVU zur damaligen Auftragsvergabe:
https://www.ivu.de/aktuelles/details/...nternehmen-ein-standardsystem
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
379 | 380 | 381 | 381  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Eugleno