GSX Techedu +++ die Mutter aller Wachstumsaktien

Seite 1 von 17
neuester Beitrag: 06.08.20 21:56
eröffnet am: 09.01.20 18:07 von: Volkswirt Anzahl Beiträge: 423
neuester Beitrag: 06.08.20 21:56 von: tofu Leser gesamt: 33463
davon Heute: 79
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 17  Weiter  

09.01.20 18:07
3

424 Postings, 4405 Tage VolkswirtGSX Techedu +++ die Mutter aller Wachstumsaktien

lt. sharewizard.

Fand diese Analyse sehr gut und bin deshalb mal eingestiegen :-)

Lesenswert !!!

https://sharewizard.de/...ie-mutter-aller-wachstumsaktien-quickcheck/  

09.01.20 20:48

284 Postings, 323 Tage cosmocAktionärsstruktur

Könnte nirgends die Aktionärsstruktur finden, gibt es eine Info, wie viel Prozent die Chinesen daran halten?  

10.01.20 13:55

424 Postings, 4405 Tage VolkswirtGSX Techedu A Overweight (Barclays Capital)

Suche auch noch nach der Aktionärsstruktur. Habe trotzdem mal ein wenig " Spielgeld " investiert.


01.07.2019 14:09
Der Analyst Barclays Capital hat die Einstufung für GSX Techedu Inc (A) (spons. ADRs) auf "Overweight" belassen.

https://www.finanzen.net/analyse/...verweight-barclays_capital_675994

 

10.01.20 14:01

424 Postings, 4405 Tage VolkswirtGSX Techedu Aktionärsstruktur

GSX Techedu A Aktionärsstruktur

T. Rowe Price Associates, Inc. (Investment Management) 1,67 %
T Rowe Price Science & Technology Fund 1,42 %
Virtus Kar Mid Cap Growth Fund 0,64 %

https://www.finanzen.net/unternehmensprofil/gsx_techedu_a  

10.01.20 17:10
1

424 Postings, 4405 Tage VolkswirtGSX Techedu Inc. gibt ungeprüfte Finanzergebnisse

https://old.nasdaq.com/press-release/...uarter-of-2019-20191105-00002

( mit Google-Übersetzer ) :

GSX Techedu Inc. gibt ungeprüfte Finanzergebnisse

Das Unternehmen verzeichnet ein über viermal höheres Umsatz- und Bruttoabrechnungswachstum im Vergleich zum Vorjahr sowie das sechste Quartal in Folge in Folge mit fortgesetzter Non-GAAP-Profitabilität.

PEKING, 5. November 2019 (ots / PRNewswire) - GSX Techedu Inc. (NYSE: GSX) ("GSX" oder das "Unternehmen"), ein führender Online-Nachhilfedienstleister der Klasse K-12 in China, gab heute die ungeprüften Finanzergebnisse für das am 30. September 2019 endende dritte Quartal bekannt.

Höhepunkte für das am 30. September 2019 endende dritte Quartal [1]

   Der Nettoumsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um 461,5% auf 557,0 Mio. RMB.
   Die Bruttoabrechnungen [2] stiegen gegenüber dem Vorjahr um 419,5% auf 880,0 Mio. RMB.
   Die Rohertragsmarge [3] stieg von 62,2% im gleichen Zeitraum des Jahres 2018 auf 71,9%.
   Die nicht GAAP-konforme Rohertragsmarge stieg von 62,2% im gleichen Zeitraum des Jahres 2018 auf 72,8%.
   Das Betriebsergebnis belief sich auf 10,8 Mio. RMB, verglichen mit einem Betriebsergebnis von 0,1 Mio. RMB im gleichen Zeitraum des Jahres 2018.
   Das Non-GAAP-Ergebnis der Betriebstätigkeit stieg von 0,4 Mio. RMB im gleichen Zeitraum des Jahres 2018 auf 7,4 Mio. RMB.
   Der Reingewinn stieg von 0,7 Mio. RMB im dritten Quartal 2018 auf 1,9 Mio. RMB.
   Der Non-GAAP-Reingewinn stieg von 1,0 Mio. RMB im gleichen Zeitraum des Jahres 2018 auf 20,1 Mio. RMB.
   Die Gesamtzahl der Einschreibungen stieg im Jahresvergleich um 240,2% auf 820.000.
Höhepunkte für die am 30. September 2019 zu Ende gegangenen neun Monate [1]

   Der Nettoumsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um 448,7% auf 1.179,8 Mio. RMB.
   Die Bruttoabrechnungen [2] stiegen gegenüber dem Vorjahr um 428,0% auf 1.779,5 Mio. RMB.
   Die Rohertragsmarge [3] stieg von 60,6% im gleichen Zeitraum des Jahres 2018 auf 71,2%.
   Die nicht GAAP-konforme Rohertragsmarge stieg von 60,6% im gleichen Zeitraum des Jahres 2018 auf 72,1%.
   Das Ergebnis der Betriebstätigkeit stieg auf 48,1 Mio. RMB, nachdem im gleichen Zeitraum des Jahres 2018 ein Betriebsverlust von 4,6 Mio. RMB verzeichnet worden war.
   Das nicht GAAP-konforme Ergebnis der Betriebstätigkeit stieg von einem nicht GAAP-konformen Ergebnis der Betriebstätigkeit in Höhe von 3,3 Mio. RMB im gleichen Zeitraum des Jahres 2018 auf 85,1 Mio. RMB.
   Der Nettogewinn stieg von einem Nettoverlust von 3,3 Mio. RMB in den ersten neun Monaten des Jahres 2018 auf 52,2 Mio. RMB.
   Das Non-GAAP-Ergebnis erhöhte sich von einem Non-GAAP-Verlust von 2,0 Mio. RMB im gleichen Zeitraum des Jahres 2018 auf 89,1 Mio. RMB.
   Die Gesamtzahl der Einschreibungen stieg im Jahresvergleich um 238,1% auf 1.623.000.



[1]


Informationen zur Überleitung von nicht GAAP-konformen Kennzahlen finden Sie in der Tabelle "Überleitung von nicht GAAP-konformen Kennzahlen zu den am besten vergleichbaren GAAP-Kennzahlen" am Ende dieser Pressemitteilung. Das nicht nach GAAP ermittelte Bruttoergebnis, das nicht nach GAAP ermittelte Ergebnis der Betriebstätigkeit und das nicht nach GAAP ermittelte Nettoergebnis enthalten keine aktienbasierten Vergütungsaufwendungen.

[2]


Die Bruttoabrechnung ist eine nicht GAAP-konforme finanzielle Kennzahl, die als der Gesamtbetrag der für den Verkauf von Kursangeboten in diesem Zeitraum erhaltenen Barmittel abzüglich des Gesamtbetrags der Erstattungen in diesem Zeitraum definiert wird. Siehe "Über Non-GAAP-Finanzkennzahlen" und "Überleitung von Non-GAAP-Kennzahlen zu den am besten vergleichbaren GAAP-Kennzahlen" an anderer Stelle in dieser Pressemitteilung.

[3]


Definiert als Bruttogewinn als Prozentsatz des Nettoumsatzes.



Finanz- und Betriebsdaten ?? Drittes Quartal und erste neun Monate 2019

(In Tausend RMB, mit Ausnahme der Einschreibungen und Prozentsätze der Studenten)

Financial and Operating Data??Third Quarter and First Nine Months of 2019
(In thousands of RMB, except for student enrollments and percentages)


          §Three Months Ended September 30,
                              §
          §2018 2019 Pct. Change
Net revenues 99,244 556,994 461.5%
Gross billings 169,446 880,042 419.5%
Gross profit margin 62.2% 71.9% 15.6%
Non-GAAP gross profit margin 62.2% 72.8% 17.0%
Income (loss) from operations 80 (10,815) NM
Non-GAAP income from operations 442 7,424 1,750.0%
Net income 684 1,902 171.4%
Non-GAAP net income 1,046 20,141 1,910.0%
Total enrollments 241,000 820,000 240.2%

          §Nine Months Ended September 30,
          §2018 2019 Pct. Change
Net revenues 215,041 1,179,828 448.7%
Gross billings 337,013 1,779,510 428.0%
Gross profit margin 60.6% 71.2% 17.5%
Non-GAAP gross profit margin 60.6% 72.1% 19.0%
(Loss) income from operations (4,619) 48,138 NM
Non-GAAP (loss) income from operations (3,335) 85,060 NM
Net (loss) income (3,324) 52,167 NM
Non-GAAP net (loss) income (2,040) 89,089 NM
Total enrollments 480,000 1,623,000 238.1%


Larry Xiangdong Chen, Gründer, Chairman und CEO von GSX, kommentierte: "GSX hatte ein weiteres großartiges Quartal mit exponentiellem Wachstum, was unsere überlegene Unterrichtsqualität und exzellente Kundenerfahrung zeigt. Wir sind stolz darauf, dass sich unser operativer Netto-Cashflow im dritten Quartal auf etwa beläuft 287,8 Mio. RMB Wir nutzen Geschwindigkeit, Effizienz und Effektivität, um unüberwindliche Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Wir konzentrieren uns auf eine steile, aber kürzere Lernkurve. Wir unternehmen unermüdliche Anstrengungen, um in alle Bereiche der Inhaltsentwicklung und -technologie zu investieren. Wir sind voll und ganz der Produktivität verpflichtet Wir werden auch 2019 strategisch in unsere Kundenakquise und F & E investieren und eine noch stärkere Einbindung unserer Schüler und Eltern erreichen. Wir werden uns weiterhin unbeirrt auf das Online-Live-Nachhilfeprogramm für große Klassen konzentrieren finanzielle Belohnungen zu ernten. "

Shannon Shen, CFO von GSX, fügte hinzu: "Wir sahen, dass der Nettoumsatz des dritten Quartals das obere Ende unserer Prognosen übertraf und den allgemeinen Konsens deutlich übertraf. Er stieg im Jahresvergleich um 461,5% auf 557 Mio. RMB. Noch schnelleres Wachstum von 525,5% Die Bruttoabrechnung, ein wichtiger Frühindikator, der einen signifikanten Überblick über den Umsatz unseres nächsten Quartals bietet, stieg im Jahresvergleich um 419,5% auf RMB 880 Mio. Dank der kontinuierlichen Verbesserung unserer Unternehmens- und Organisationsfähigkeiten sowie der effektiven Ausführung Im Rahmen unserer Marketingstrategie konnten wir ein bemerkenswertes Wachstum bei den bezahlten Kurseinschreibungen verzeichnen. Außerdem konnten wir in einem wettbewerbsintensiven Umfeld das sechste Quartal in Folge mit Non-GAAP-Profitabilität verbuchen. "

Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2019

Nettoeinnahmen

Die Nettoerlöse erreichten 557,0 Mio. RMB, ein Anstieg von 461,5% gegenüber 99,2 Mio. RMB im dritten Quartal 2018. Der Anstieg war hauptsächlich auf die Zunahme der bezahlten Kurseinschreibungen für K-12-Kurse und höhere Studiengebühren zurückzuführen K-12 Studenten in Rechnung gestellt.

Umsatzkosten

Die Umsatzkosten stiegen von 37,6 Mio. RMB im dritten Quartal 2018 um 316,8% auf 156,7 Mio. RMB. Der Anstieg war hauptsächlich auf eine höhere Vergütung für Ausbilder und Tutoren zurückzuführen.

Bruttoertrag

Der Bruttogewinn stieg von 61,7 Mio. RMB im dritten Quartal 2018 um 548,8% auf 400,3 Mio. RMB. Die Bruttogewinnmarge stieg auf 71,9% gegenüber 62,2% im gleichen Zeitraum 2018, hauptsächlich aufgrund von Skaleneffekten.

Der nicht GAAP-konforme Bruttogewinn stieg von 61,8 Mio. RMB im gleichen Zeitraum des Jahres 2018 um 556,5% auf 405,7 Mio. RMB. Die nicht GAAP-konforme Bruttogewinnmarge stieg von 62,2% im gleichen Zeitraum des Jahres 2018 auf 72,8%.

Betriebsaufwand

Die betrieblichen Aufwendungen betrugen 411,1 Mio. RMB, ein Anstieg von 567,4% gegenüber 61,6 Mio. RMB im dritten Quartal 2018.

Die Vertriebskosten stiegen von 31,0 Mio. RMB im dritten Quartal 2018 auf 330,4 Mio. RMB. Der Anstieg war in erster Linie auf höhere Marketingkosten für die Erweiterung des Kundenstamms und die Stärkung der Marke sowie eine Erhöhung der Vergütung für Umsatz und Umsatz zurückzuführen Marketing-Mitarbeiter.

Die Forschungs- und Entwicklungskosten stiegen von 20,0 Mio. RMB im dritten Quartal 2018 um 185,5% auf 57,1 Mio. RMB. Der Anstieg war in erster Linie auf die Zunahme der Zahl der Kursfachleute, Fachleute für Bildungsinhalte und des Personals für Technologieentwicklung sowie zurückzuführen eine Erhöhung der Entschädigung für dieses Personal.

Die allgemeinen Verwaltungskosten stiegen von 10,6 Mio. RMB im dritten Quartal 2018 um 122,6% auf 23,6 Mio. RMB. Der Anstieg der allgemeinen Verwaltungskosten war hauptsächlich auf die Erhöhung des Personalbestands und des Verwaltungspersonals sowie auf eine Erhöhung der Vergütung zurückzuführen an das allgemeine und Verwaltungspersonal gezahlt.

Betriebsergebnis

Das Betriebsergebnis belief sich auf 10,8 Mio. RMB, verglichen mit einem Betriebsergebnis von 0,1 Mio. RMB im dritten Quartal 2018.

Das Non-GAAP-Ergebnis der Betriebstätigkeit stieg von 0,4 Mio. RMB im dritten Quartal 2018 auf 7,4 Mio. RMB.

Nettoeinkommen

Der Reingewinn stieg von 0,7 Mio. RMB im dritten Quartal 2018 auf 1,9 Mio. RMB.

Der Non-GAAP-Reingewinn stieg von 1,0 Mio. RMB im dritten Quartal 2018 auf 20,1 Mio. RMB.

Bargeldumlauf

Der Netto-Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit belief sich im dritten Quartal 2019 auf 287,8 Mio. RMB, ein Anstieg von 379,7% gegenüber 60,0 Mio. RMB im dritten Quartal 2018.

Unverwässertes und verwässertes Nettoeinkommen pro ADS

Das unverwässerte und verwässerte Nettoergebnis je ADS betrug im dritten Quartal 2019 RMB0,01 bzw. RMB0,01.

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente sowie kurzfristige Anlagen

Zum 30. September 2019 verfügte das Unternehmen über liquide Mittel in Höhe von 32,0 Mio. RMB und kurzfristige Kapitalanlagen in Höhe von 1.014,6 Mio. RMB, verglichen mit liquiden Mitteln in Höhe von 33,3 Mio. RMB und kurzfristigen Finanzmitteln in Höhe von 198,0 Mio. RMB Investitionen zum 31. Dezember 2018 und liquide Mittel in Höhe von 60,1 Mio. RMB und kurzfristige Investitionen in Höhe von 1.686,5 Mio. RMB zum 30. Juni 2019. Der Saldo verringerte sich gegenüber dem 30. Juni 2019

Aufgeschobene Einnahmen

Zum 30. September 2019 belief sich der passive Rechnungsabgrenzungsposten des Unternehmens auf 778,3 Mio. RMB, ein Anstieg von 186,1% gegenüber 272,0 Mio. RMB zum 31. Dezember 2018. Der passive Rechnungsabgrenzungsposten bestand hauptsächlich aus vor dem Herbstsemester vereinnahmten Studiengebühren.

Finanzergebnisse für die ersten neun Monate 2019

Nettoeinnahmen

Die Nettoerlöse erreichten 1.179,8 Mio. RMB, ein Anstieg von 448,7% gegenüber 215,0 Mio. RMB in den ersten neun Monaten 2018. Der Anstieg war hauptsächlich auf die Zunahme der bezahlten Kurseinschreibungen für K-12-Kurse und ein höheres Niveau der Studiengebühren zurückzuführen wurden an K-12 Studenten verrechnet.

Umsatzkosten

Die Umsatzkosten stiegen von 84,8 Mio. RMB in den ersten neun Monaten 2018 um 300,8% auf 339,9 Mio. RMB. Der Anstieg war hauptsächlich auf eine Erhöhung der Vergütung für Ausbilder und Tutoren zurückzuführen.

Bruttoertrag

Der Bruttogewinn stieg von 130,2 Mio. RMB in den ersten neun Monaten 2018 um 545,1% auf 839,9 Mio. RMB. Die Bruttogewinnmarge stieg hauptsächlich aufgrund von Größenvorteilen von 60,6% im gleichen Zeitraum 2018 auf 71,2%.

Der nicht GAAP-konforme Bruttogewinn stieg von 130,4 Mio. RMB im gleichen Zeitraum des Jahres 2018 um 551,9% auf 850,1 Mio. RMB. Die nicht GAAP-konforme Bruttogewinnmarge stieg von 60,6% im gleichen Zeitraum des Jahres 2018 auf 72,1%.

Betriebsaufwand

Die betrieblichen Aufwendungen betrugen 791,8 Mio. RMB, ein Anstieg von 487,4% gegenüber 134,8 Mio. RMB in den ersten neun Monaten 2018.

Die Vertriebskosten stiegen von 63,3 Mio. RMB in den ersten neun Monaten 2018 auf 598,9 Mio. RMB. Der Anstieg resultierte hauptsächlich aus gestiegenen Marketingkosten zur Erweiterung des Kundenstamms und zur Verbesserung der Marke sowie einer Erhöhung der Vergütung für Vertriebs- und Marketingmitarbeiter.

Die Forschungs- und Entwicklungskosten stiegen von 47,5 Mio. RMB in den ersten neun Monaten 2018 um 170,9% auf 128,7 Mio. RMB. Der Anstieg war in erster Linie auf die Zunahme der Zahl der Kursfachleute, Fachleute für Bildungsinhalte und des Personals für Technologieentwicklung zurückzuführen als eine Erhöhung der Entschädigung für dieses Personal.

Die allgemeinen Verwaltungskosten stiegen von 24,0 Mio. RMB in den ersten neun Monaten 2018 um 167,1% auf 64,1 Mio. RMB. Der Anstieg war hauptsächlich auf die Erhöhung des Personalbestands im allgemeinen und im administrativen Bereich sowie auf die Erhöhung der Vergütungen für das allgemeine und das allgemeine Personal zurückzuführen Verwaltungspersonal.

(Verlust) Ergebnis der Betriebstätigkeit

Das Betriebsergebnis stieg von einem Betriebsverlust von 4,6 Mio. RMB in den ersten neun Monaten 2018 auf 48,1 Mio. RMB.

Das nicht GAAP-konforme Betriebsergebnis stieg in den ersten neun Monaten des Jahres 2018 von einem nicht GAAP-konformen Betriebsverlust in Höhe von 3,3 Mio. RMB auf 85,1 Mio. RMB.

Nettoeinkommen (Verlust)

Der Nettogewinn stieg von einem Nettoverlust von 3,3 Mio. RMB in den ersten neun Monaten des Jahres 2018 auf 52,2 Mio. RMB.

Das Non-GAAP-Ergebnis stieg von einem Non-GAAP-Verlust von 2,0 Mio. RMB in den ersten neun Monaten 2018 auf 89,1 Mio. RMB.

Bargeldumlauf

Der Netto-Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit stieg von 92,5 Mio. RMB in den ersten neun Monaten 2018 um 490,6% auf 546,3 Mio. RMB.

Unverwässertes und verwässertes Nettoeinkommen pro ADS

Das unverwässerte und das verwässerte Nettoergebnis je ADS betrugen in den ersten neun Monaten 2019 RMB0,17 bzw. RMB0,15.

Anteilszählung

Zum 30. September 2019 hatte die Gesellschaft 157.138.000 Stammaktien im Umlauf.

Geschäftsausblick

Nach den aktuellen Schätzungen des Unternehmens wird für das vierte Quartal 2019 ein Gesamtnettoumsatz zwischen 806 und 826 Millionen RMB erwartet, was einer projizierten Steigerung von 342,9% auf 353,8% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Diese Schätzungen spiegeln die aktuellen Erwartungen des Unternehmens wider, die sich ändern können.

 

10.01.20 22:12

192 Postings, 860 Tage sailor0404Hallo

an alle Techedu Investoren! Bin dabei, freut mich dass es jetzt ein Forum gibt, danke fürs eröffnen!  

10.01.20 22:14
1

424 Postings, 4405 Tage VolkswirtHabe gedacht, könnte ja mal einer machen

10.01.20 22:15

424 Postings, 4405 Tage VolkswirtHabe bisher nur

die oben genannten Infos gefunden !  

10.01.20 23:51
2

424 Postings, 4405 Tage VolkswirtWhat to Analyze About the GSX Techedu Inc. (GSX)?

https://newswelcome.com/2020/01/10/...bout-the-gsx-techedu-inc-gsx-2/

( Google Übersetzung ):

Was ist über die GSX Techedu Inc. (GSX) zu analysieren?


GSX Techedu Inc. (GSX) hat eine Marktkapitalisierung von 6,03 Mrd. USD. Die Kenntnis der Marktkapitalisierung eines Unternehmens hilft dem Anleger, Unternehmensgröße, Marktwert und Risiko zu bestimmen. Die Aktie stieg um 3,27% auf 25,26 USD in der letzten Handelssitzung, die am 09.01.2020 endete. GSX verzeichnete am Donnerstag ein Volumen von 1773563 Aktien im Vergleich zu einem durchschnittlichen Volumen von 1,45 Millionen Aktien. Es zeigt, dass die Aktien in der letzten Handelssitzung gehandelt wurden und Händler Interesse an GSX-Aktien zeigten. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis liegt bei 902,14 und der Gewinn je Aktie bei 0,03 USD, verglichen mit dem jüngsten Wert von 25,26 USD je Aktie.

Zuerst werden wir nach den Siedepunkten und der Erregbarkeit der GSX Techedu Inc. (GSX) Aktie suchen, die für Händler und Value-Investoren ein gemeinsames Merkmal darstellt.

Volatilitätsindikatoren für GSX Techedu Inc .:

Die Volatilität des GSX Techedu Inc. blieb gegenüber der letzten Woche bei 4,88% und zeigte im letzten Monat eine Volatilität von 4,12%. Neben der Anzahl der in den letzten Handelssitzungen gehandelten Aktien gibt die Volatilität auch Auskunft über das Schwankungsniveau des Aktienkurses, häufig ist eine hohe Volatilität der Freund der Daytrader. Die Volatilität wird auch durch ATR, einen exponentiellen gleitenden Durchschnitt (14 Tage) der True Ranges, gemessen. Derzeit liegt der ATR-Wert der Aktien des Unternehmens bei 1,04.

Mit Blick auf die Rentabilitätsindikatoren der GSX Techedu Inc.-Aktie analysieren wir die Rentabilitätskennzahlen der Aktie.

Rentabilitäts-Spotlight für GSX Techedu Inc .:

Die Bruttomarge wird mit 70,80% ermittelt. Dies entspricht dem Prozentsatz des Gesamtumsatzes, den das Unternehmen nach den direkten Kosten der verkauften Waren behält. Die operative Marge, die angibt, welcher Anteil der Einnahmen eines Unternehmens nach der Bezahlung variabler Produktionskosten wie Löhne und Rohstoffe übrig bleibt, liegt bei 6,70%. Die Nettogewinnmarge des Unternehmens beträgt 3,90%. Dies zeigt, wie viel das Unternehmen tatsächlich mit jedem Dollar Umsatz verdient.

Die Kapitalrendite (ROI) der Aktie beträgt -3,40%. Das ROI-Verhältnis gibt Auskunft über die Effizienz einer Reihe von Investitionen in ein Unternehmen.

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (P / E) ist eines der am häufigsten verwendeten Tools zur Aktienanalyse, um die Bewertung einer Aktie zu bestimmen. Es zeigt auch, ob der Aktienkurs eines Unternehmens überbewertet / überkauft oder unterbewertet / überverkauft ist. Wenn das KGV niedriger ist, kann der Bestand als unterbewertet betrachtet werden, und wenn es höher ist, ist der Bestand überbewertet. Kurs-Gewinn-Verhältnis der Aktie beträgt 902,14.

Analystenschätzung :

Das aktuelle Analystenkonsensrating für Aktien lag bei 2 (wobei nach Angaben von FINVIZ 1,0 starker Kauf, 2,0 starker Kauf, 3,0 Halten, 4,0 Verkaufen, 5,0 starker Verkauf). Die Meinung von Analysten ist auch ein wichtiger Faktor, um auf den Trend einer Aktie schließen zu können. Viele einzelne Analysten und Unternehmen bewerten eine Aktie. Während der 52-Wochen-Zeitraum im Voraus betrachtet wird, liegt das von Analysten festgelegte durchschnittliche Kursziel bei 137,68 USD.

Wenn Sie nun den Performance-Teil des Artikels über die Aktie von GSX Techedu Inc. betreten, sollten Sie die tatsächliche Performance der Aktie in der Vergangenheit überprüfen.

Wertentwicklung der GSX-Aktie:

GSX Techedu Inc. verzeichnete in den letzten 5 Handelstagen eine Performance von 6,40%. Die Aktie bewegte sich in den letzten sechs Monaten auf 178,50% und blieb für den Monat bei 28,29%. Die Aktie notierte im bisherigen Jahresverlauf 2019 bei 15,55% und veränderte sich in den letzten drei Monaten um 74,33%. Die Aktie steht jetzt bei -1,56% ab 52 Wochenhoch und liegt 196,13% über dem Tiefstkurs von 52 Wochen.

Technische Indikatoren der GSX Techedu Inc. Aktie:

Der RSI-Momentum-Oszillator ist der häufigste technische Indikator für eine Aktie, um zu bestimmen, wie schnell der Aktienkurs ist und ob die Aktie im normalen Bereich gehandelt wird oder überverkauft oder überkauft ist. Es hilft auch, die Geschwindigkeit und die Änderung der Aktienkursbewegung zu messen. Der RSI-Wert variiert zwischen 0 und 100. Wenn der RSI unter 30 fällt, ist der Bestand überverkauft und der Bestand überkauft, wenn er über 70 steigt. Daher beträgt der aktuelle Wert des Relative Strength Index (RSI-14) der GSX Techedu Inc.-Aktie 78,29.

Obwohl es wichtig ist, nach Geschäften in Richtung größerer Trends zu suchen, wenn Aktien eine entgegengesetzte kurzfristige Bewegung anzeigen. Suchen Sie nach überkauften Konditionen, wenn der größere Trend nachgelassen hat, und nach überverkauften Konditionen, wenn der größere Trend nachgelassen hat. Um einen größeren Trend für GSX zu überprüfen, kann ein 14-tägiger RSI unterschritten und als kurzfristiger Indikator angesehen werden. In dieser Situation kann ein einfacher gleitender Durchschnitt einer Aktie neben dem RSI auch ein wichtiges Element sein.


Der Aktienkurs von GSX liegt derzeit über 16,33% gegenüber dem 20-Tage-Durchschnitt und 35,08% über dem 50-Tage-Durchschnitt. Der Aktienkurs entwickelte sich entlang der Overhead-Drift von seinem 200-Tage-Durchschnitt mit 73,39%. Die gleitenden Durchschnitte sind ein wichtiges analytisches Instrument zur Ermittlung der aktuellen Preistrends und des Potenzials für eine Änderung eines festgelegten Trends. Die einfachste Form der Verwendung eines einfachen gleitenden Durchschnitts in der Analyse besteht darin, schnell festzustellen, ob sich ein Wertpapier in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet.  

11.01.20 00:00
1

424 Postings, 4405 Tage VolkswirtÜber GSX


https://www.americanbankingnews.com/2020/01/05/...-head-contrast.html

Über GSX Techedu

GSX Techedu logoGSX Techedu Inc. ist ein Online-Bildungsunternehmen in der Volksrepublik China. Das Unternehmen bietet Online-Nachhilfestunden für große Klassen der Klasse K-12 an. Es bietet Englischkurse für Kinder im Kindergarten an; und Kurse, die Kindern in der ersten bis zur siebten Klasse helfen. Das Unternehmen bietet auch Fremdsprachenkurse an, darunter Englisch, Japanisch und Koreanisch, sowie Englisch-Prüfungsvorbereitungskurse für Studenten, die nach dem Abschluss des Studiums Aufnahmeprüfungen in China ablegen. und professionelle Kurse, hauptsächlich für berufstätige Erwachsene, die sich auf berufliche Qualifikationsprüfungen vorbereiten, die die Qualifikation des Lehrers, die Bezeichnung als Chartered Financial Analyst, die Fondsqualifikation und die Wertpapierqualifikationsprüfungen umfassen. Darüber hinaus werden Kurse für persönliche Interessen wie Yoga, Mode, Gitarre und chinesische Kalligraphie angeboten. Darüber hinaus bietet das Unternehmen andere Kurse an, einschließlich Offline-Business-Consulting-Kurse, die sich an Schulleiter und andere leitende Angestellte privater Bildungseinrichtungen richten, die ihre Managementfähigkeiten verbessern möchten. und betreiben Weishi, eine interaktive Lernplattform auf Weixin. Zum 31. März 2019 hatte es 169 Ausbilder und 522 Tutoren. Das Unternehmen war früher unter dem Namen BaiJiaHuLian Group Holdings Limited bekannt und wurde im Januar 2019 in GSX Techedu Inc. umbenannt. GSX Techedu Inc. wurde 2014 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Peking, China. GSX Techedu Inc. ist eine Tochtergesellschaft der Ebetter International Group Limited.
 

11.01.20 00:10

424 Postings, 4405 Tage VolkswirtHedge- Fonds Ling bei GSX

Hedge-Fonds sind schon eingestiegen positiv long eingestimmt auf  GSX Techedu Inc. (GSX)

https://finance.yahoo.com/news/...ullish-gsx-182336209.html?.tsrc=rss  

11.01.20 00:17
1

424 Postings, 4405 Tage Volkswirt.langfristige Vorteile für ihre Geschäftstätigkeit


https://www.prnewswire.com/news-releases/...operations-300913914.html



Die GSX nimmt zu den am 5. September veröffentlichten Branchenvorschriften Stellung und erwartet langfristige Vorteile für ihre Geschäftstätigkeit


PEKING, 9. September 2019 (ots / PRNewswire) - Am 5. September 2019 veröffentlichte das chinesische Bildungsministerium zusammen mit anderen sieben Regierungsabteilungen Stellungnahmen zur Regulierung mobiler Internetanwendungen im Bildungswesen. Die neuen Bestimmungen betreffen eine Vielzahl von Anwendungen, einschließlich Lernwerkzeug-Apps, Campus-Service-Apps sowie Online-Tutoring-Apps. GSX Techedu Inc. (NYSE: GSX) ("GSX" oder das "Unternehmen"), ein führender Online-Nachhilfedienstleister der K-12-Klasse in China, geht davon aus, dass die Vorschriften langfristige Vorteile für die Kinder haben werden Geschäft des Unternehmens.

Zusammenfassend schreibt das Reglement vor, dass Dienstanbieter (1) eine ICP-Registrierung (Internet Content Provider) oder eine Lizenz für den Betrieb von Telekommunikationsunternehmen, (2) ein von einer öffentlichen Sicherheitsbehörde ausgestelltes Zertifikat zum Schutz der Netzwerksicherheit und (3) einen Bericht zur Bewertung der Netzwerksicherheit besitzen ausgestellt von einer qualifizierten Bewertungsstelle. Der gesamte Anmeldevorgang kann online abgewickelt werden und sollte bis Ende 2019 abgeschlossen sein. Die Ergebnisse werden online für die Öffentlichkeit veröffentlicht.

Darüber hinaus werden in den Verordnungen bestimmte Anforderungen bekräftigt, die in den vom Bildungsministerium und anderen Behörden im Juli 2019 veröffentlichten Umsetzungsgutachten zur Regelung der Online-Nachhilfe enthalten sind, einschließlich der Qualifikation der Lehrkräfte und des Datenschutzes.

Das GSX-Management ist zuversichtlich, dass das Unternehmen die Anforderungen vollständig erfüllen wird, sobald der Registrierungszeitraum eröffnet ist.

Derzeit funktionieren Apps, die die Hauptgerichte des Unternehmens enthalten, darunter Genshuixue und Gaotu Ketang, nahtlos auf allen wichtigen Systemen und Plattformen. Anfang dieses Monats wurde die Genshuixue-App vorübergehend für zwei Tage aus dem iTunes-Store von Apple entfernt, damit das Unternehmen Aktualisierungen vornehmen konnte, um die Anforderungen von Apple für den Kauf von Apps zu erfüllen, was keine wesentlichen Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb hatte.

Das Management ist der Ansicht, dass die jüngsten Vorschriften der gesamten Branche zugute kommen werden, indem ein nachhaltigeres Umfeld geschaffen wird, insbesondere für Top-Player wie GSX. Das Unternehmen wird die Anleger weiterhin über die Fortschritte auf dem Laufenden halten, die es bei der Aufrechterhaltung der vollständigen Einhaltung erzielt.

Informationen zu GSX Techedu Inc.
GSX Techedu Inc. (NYSE: GSX) ("GSX Techedu" oder das "Unternehmen") ist ein technologieorientiertes Bildungsunternehmen und führender Online-Nachhilfedienstleister der K-12-Klasse in China. GSX Techedu bietet K-12-Kurse für alle Primar- und Sekundarstufen sowie Fremdsprachen-, Berufs- und Interessenkurse an. GSX Techedu nutzt ein Online-Live-Format für große Klassen, um seine Kurse anzubieten. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass es das effektivste und skalierbarste Modell ist, um knappe, qualitativ hochwertige Unterrichtsressourcen an angehende Studenten in China weiterzugeben. Die Big-Data-Analyse durchdringt jeden Geschäftsbereich des Unternehmens und erleichtert die Anwendung der neuesten Technologie, um die Unterrichtsleistung, die Lernerfahrung der Schüler und die betriebliche Effizienz zu verbessern.  

11.01.20 00:18

424 Postings, 4405 Tage VolkswirtSo, für heute genug Infos gesammelt

11.01.20 00:49

2427 Postings, 2411 Tage Volker2014Habe auch eingekauft

Bereits gestern. Läuft. Zahlen sehen gut aus und ich schaue mal was da raus kommt.  

11.01.20 00:58
1

2427 Postings, 2411 Tage Volker2014Mehr Daten zu GSX

Könnt Ihr Euch über
https://de.marketscreener.com
Raus ziehen... Termine...Struktur...Zahlen
Viel Spaß dabei und uns allen etwas Glück nachdem Wirecad noch durchhängt.. ändert sich hoffentlich auch bald
 

11.01.20 10:38
2

284 Postings, 323 Tage cosmocSeriös

So richtig steht aber nirgends, ob dann der Rest der Aktionärsstruktur dann free float ist, sprich, ob es sich wirklich zu den anderen chinesischen Unternehmen unterscheidet. Habe ein bisschen recherchiert und die alten Apps haben bislang noch nicht eine Bewertung auf iOS seit 2014. die Investoren Seite ist gut gemacht. Zu gut. Man findet schnell Bilanzen und wie außergewöhnlich das Unternehmen sei. Ding ist, die Menschen haben an Erfahrungen gesammelt, auf beiden Seiten eben. Das Internet vergisst zum Glück nicht und habe bei den damaligen betrugsfirmen recherchiert... erschienen alle zu gut um wahr zu sein am Anfang. Meinen Erfahrung ist, wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein, dann ist es das meistens auch. Was unterscheidet also dieses Unternehmen von den anderen, außer dass sie gerade am Anfang stehen und alles so unglaublich toll wirkt? Ungeprüfte Bilanzen sind ja schon mal ne merkwürdige Sache, wenn es sich um ein chinesisches Unternehmen handelt  

11.01.20 14:54
1

2427 Postings, 2411 Tage Volker2014Ich gehe das Risiko ein

Schauen wir mal wie es weiter läuft. Eventuell schaffen wir 50 USD dieses Jahr.  

11.01.20 16:46

2427 Postings, 2411 Tage Volker2014Wir haben zwar schon unsere

Spass mit Wirecard aber ein wenig Action ist doch auch spannend und in der USA läuft der Wert. Ich bin über Wikifolio rein mit rund 6,8 K Euro. Nicht viel und nicht wenig.
Bei einer direkten Beteiligung wäre NASDAQ als Handelsplatz wohl besser aber ok bei dem Betrag ein Versuchsballon.  

11.01.20 18:14
1

424 Postings, 4405 Tage VolkswirtSehe ich auch so bzgl. WDI

Werde nächste Woche auch noch mal ein wenig  bei GSX aufstocken. Risiko ist mir bewusst !
Bin mal auf die intensivere Analyse von sharewizard gespannt.
Glaube schon, dass der Markt in CN groß genug ist auch für " neue " Anbieter.
Wir werden sehen.
Interressant ist auch, dass hier die Hedge-Fonds long sind im Gegensatz zu WDI :-)  

12.01.20 10:22

424 Postings, 4405 Tage VolkswirtHomepage von GSX

12.01.20 14:03
2

424 Postings, 4405 Tage VolkswirtNeue Info von Sharewizzard :


GSX Techedu:

GSX konnte seit meinem letzten Artikel um weitere 15% zulegen. Auch andere chinesische Bildungsunternehmen, wie beispielsweise TAL Education steigen momentan steil nach oben. GSX ist ein hervorragendes Unternehmen, allerdings möchte ich vor der Erwartung warnen, dass dieser steile Anstieg unvermindert ohne Stopp weiterläuft. Es müssen auch zwischenzeitliche Korrekturen eingeplant werden.



In meinem eigenen Aktiendepot kaufe ich daher immer stückweise über die Zeit zu, nachdem ich in eine Aktie eingestiegen bin.



GSX ist einer meiner Jahresfavoriten für 2020 und die nächsten Jahre und eine langfristige Investition.


Beste Grüße



Sharewizard



PS: Nächste Woche gibt es weitere Neuigkeiten. Der kostenlose Aktienguide ist bald fertig.



Auf Twitter findet ihr neueste Meldungen immer zeitnah. Hier könnt ihr mir folgen:

Follow @sharewizard_de  

13.01.20 17:30

199 Postings, 243 Tage MBauer79Danke für die Info's @Volkswirt

Bin heute auch mal aufs Pferd aufgesprungen. Wir werden ja sehen wie es sich entwickelt ;)  

13.01.20 18:11

424 Postings, 4405 Tage VolkswirtBin mal auf die kommende detaillierte Analyse

von Sharewizzard gespannt. Schon mal von hier meinen herzlichen Dank !  

14.01.20 13:53

336 Postings, 319 Tage BargeldlosSo

Bin auch mal rein, mal schauen was 2020 so bringt :)  

14.01.20 14:24
2

199 Postings, 243 Tage MBauer79Hab mal folgende Links euch:

Homepage des Unternehmens:

GSX scheint ne Holding für die beiden Unternehmen (berichtigt mich, wenn ich falsch liege) - Wenn man die Seiten mit Chrome öffnet, dann kann man die schick übersetzen lassen.

https://www.genshuixue.com/
https://www.gaotu100.com/

Aktuelle Einschätzungen der Analysten aus den USA (u.a. CNN) gehen für 2020 von einem Kurs 137,39 US$. Das wären ca 400% (also das 5fache des aktuellen Kurses). Hört sich fast zu gut an um wahr zu sein. Aber selbst bei einem Kurs von 70US$ für 2020 wären das immer noch das 2,5fache. Auch das hört sich noch immer fast zu gut an. Aber ich werd es versuchen.

Analysen: Aktie ist grundsätzlich überkauft! D.h. jeder Investierte muss mit einem Rücksetzer rechnen. (Nach Sharewizard 20% bis 30% - Wann? Gute Frage.). Das KGV ist auch unheimlich hoch. Weiterer negativer Punkt. Es gibt nur non-GAAP-Bilanzen - also ungeprüfte Bilanzen. Alles in Allem bestätigt sich hier wieder das der mögliche große Gewinn mit einem großen Risiko einher geht. So ehrlich muss man zu sich selber sein. Das positive an der Aktie ist das enorme Wachstum von GSX. Wenn sich das bestätigt und die Bilanzen attestiert werden, dann sollte das etwas mehr Sicherheit bringen.

Die folgenden Links kann sich jeder mal durchlesen.

https://www.findanews.com/2020/01/14/...x-soar-as-much-as-2-53-today/

https://newswelcome.com/2020/01/13/...-requisites-an-overbought-look/

https://bovnews.com/2020/01/13/...rt-and-gsx-techedu-inc-gsxs-growth/

Alles in Allem eine Aktie bei der man auf dem laufenden bleiben sollte.





 

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 17  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienmädel, Mäxl, neuundalt, Bond1996, Maydorn, nick_halden, Longonly, timtom1011, User88