SMI 11?817 -1.0%  SPI 15?339 -1.0%  Dow 34?798 0.1%  DAX 15?532 -0.7%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?159 -0.9%  Gold 1?750 0.4%  Bitcoin 39?725 -4.3%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 78.0 1.0% 

GSX Techedu +++ die Mutter aller Wachstumsaktien

Seite 3 von 19
neuester Beitrag: 03.08.21 20:06
eröffnet am: 09.01.20 18:07 von: Volkswirt Anzahl Beiträge: 471
neuester Beitrag: 03.08.21 20:06 von: Inlfu Leser gesamt: 79732
davon Heute: 18
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 19  Weiter  

16.01.20 18:30

50 Postings, 646 Tage Sharewizard@Volkswirt, klar gerne

solange ich nicht wieder gesperrt werde. Wenn das so weiter geht, werde ich hier bald nichts mehr posten
 

16.01.20 20:27

662 Postings, 4817 Tage VolkswirtIch sperre dich nicht,

notfalls stelle ich deine  Infos über deine Newsletters die ich bekomme hier rein !

Meinungsfreiheit für engagierte Forumteilnehmer ist eine Notwendigkeit,  zumal wenn es fundiert ist und allen bei der Meinungs- und Entscheidungsfindung hilft.

Jeder muss eben für seine Entscheidungen selber gerade stehen und soll sich  doch über helfende Infos freuen.

Solltest du gesperrt werden, dann sicherlich von nicht so qualifizierten Forenteilnehmern die dir dein Intellekt neiden.

Meine Meinung

 

16.01.20 20:38

662 Postings, 4817 Tage VolkswirtSharewizzard , kann man

die Größe des Marktes für diesen Bereich der Onlineschulungen verifizieren?
Jetzt und sagen wir mal in 5 Jahren und welche Anteile hat GSX und die größten Mitbewerber schon jetzt.

Fällt mir schwer solche Zahlen zu finden ?

Wie wird überhaupt diese Möglichkeit dieser Unterrichtsmethode in CN , bei den Lernenden,  gesehen ? Notwendig weil....? Lehrermangel wie in Deutschland oder warum hat es Zukunft ?

Frage dich mal deine Frau und deren Familie ! Für mich ist so ein Feedback mal interessant!  

16.01.20 20:39

662 Postings, 4817 Tage VolkswirtSind natürlich weiche Faktoren,

aber wichtig für die Scalierbarkeit !  

17.01.20 08:03

2427 Postings, 2823 Tage Volker2014Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.01.20 15:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

17.01.20 08:14
muss mich jetzt mal für den tollen Tipp bedanken!
Glaub es geht da nachhaltig aufwärts...  

17.01.20 09:09

347 Postings, 655 Tage MBauer79Es geht aufwärts...

...wenn das Wachstum so bleibt. Deshalb glaub ich, dass bis zu den Q4-Zahlen der Kurs steigt und dann ggf. die Korrektur einsetzt wenn die Zahlen die Analysten enttäuschen.  

17.01.20 09:39
2

347 Postings, 655 Tage MBauer79Link der Chinapostdaily

http://www.chinadaily.com.cn/a/202001/14/...c0a3101282172709f7_7.html

Top 10 Chinese education entrepreneurs in 2019: Platz 7 GSX Techedu  

17.01.20 10:19

97 Postings, 618 Tage FozzybearGrund

Gibt es einen Grund, warum meine Beiträge hier ausgeblendet werden? Den würde ich nämlich gern verstehen. Würde mich gern an der Diskussion rund um GSX beteiligen. Für mich ein absoluter Geheimtipp mit enormen Zukunftspotenzial.  

17.01.20 12:20

336 Postings, 731 Tage BargeldlosWas los fozzybear

Seit gestern angemeldet, zwei Posts und zwei Mal Regelverstoß :D  

17.01.20 13:23

2427 Postings, 2823 Tage Volker2014Ich habe meinen eigenen Beitrag gemeldet

Da ich was zu Wirecard geschrieben hatte..... blöd.
Ansonsten warten wir mal auf die US Boys zu GSX  

17.01.20 14:38

2427 Postings, 2823 Tage Volker2014Vorbörse 30,7 USD

3.292 Stück. Mehr als bei uns in D mit bis jetzt 1.933 Stück  

17.01.20 14:44

97 Postings, 618 Tage FozzybearFreigabe erforderlich

Wäre nur mal gut, wenn bei Ariva jemand arbeiten würde, um Beiträge zu checken und freizugeben. Ich war bisher stiller Mitleser (u.a. Wirecard und jetzt GSX), aber mir war nicht bewusst, dass man sich hier nicht zu Wort melden kann als neues Mitglied. Aber Hauptsache die ganzen schrottigen Beiträge in diversen anderen Threads werden nicht gelöscht...  

17.01.20 14:47

97 Postings, 618 Tage FozzybearNa nu?

Jetzt erklär mir mal bitte einer, warum ausgerechnet mein Beitrag mit dem wenigsten Inhalt zum eigentlichen Thema (GSX) hier auf einmal direkt freigegeben wird.  

17.01.20 16:00

44 Postings, 618 Tage McCrossyWow

Wow, danke.
Seit drei Tagen dabei und schon über 10% Plus.
Ich überlege gerade ob ich gleich nachlege oder ob man auf eine Korrektur warten sollte  

17.01.20 16:22

44 Postings, 618 Tage McCrossy.....

und nochmal rein ;)
 

17.01.20 16:56

662 Postings, 4817 Tage VolkswirtLäuft ja wie geschnitten Brot :-)

Bin froh, dass  Draghi1969  , aus dem WCI Forum noch nicht hier aktiv ist :-)
Würde wahrscheinlich mit seiner Petersburger Familie den Kurs hier explodieren lassen :-) :-)  

17.01.20 17:10

2427 Postings, 2823 Tage Volker2014Fozzybär

Neue User laufen erstmal über den Moderator. D.h. wenn du dann mehr Beträge los lässt erfolgt keine Kontrolle mehr.  Das hat erstmal nichts mit dem eigentlichen Kommentar zu tun.  

17.01.20 17:13

2427 Postings, 2823 Tage Volker2014Euch muss natürlich bewusst sein,

Dass es auch mal so ohne Grund über 10% absaufen kann. Da muss nur mal der USA Präsident etwas zu China twittern. GSX macht das erstmal nichts aus aber dem Kurs.
 

17.01.20 17:18
1

1812 Postings, 1914 Tage MyDAXAbsaufen?

"Dass es auch mal so ohne Grund über 10% absaufen kann."

Das Risiko kann man aber auch höher einschätzen wenn man das mittlerweile sehr hohe KGV in die Rechnung miteinbezieht. Positiv ist aber zu sehen, dass GSX im Binnenmarkt tätig ist und von den ganzen Handelsstreitigkeiten nicht betroffen ist.

@sharewizard:
Vielen Dank für den Hinweis auf GSX. Da wäre ich im Leben nie darauf gekommen.  

17.01.20 17:28
1

662 Postings, 4817 Tage VolkswirtVolker ! Klaro , deshalb Spielgeld, hinzu

kommt : Mich interessiert die Story ( Schule, Bildung, CN ) wie gehen die das Thema an.
Ist für mich, zumindest so denke ich im Moment, eine etwas längerfristige Anlage.

Das zwischenzeitliche Rauf und Runter stört mich nicht. Klar, sollte GSX in Regionen steigen,
von denen ich nie geträumt hätte, dann würde ich natürlich auch Kasse machen.
Ist hier aber im Moment, in dieser frühen Phase, nicht aktuell.

Bauchgefühl spielt für mich hier ausnahmsweise Rolle .  

Sehe ich mir das KGV an, dann müsste ich lt. meinem sozialen Umfeld einen an der Birne haben.

:-)

P.S.: Mein Portfolio ist für meine Verhältnisse sehr groß , fast 20 Aktien , da darf man auch mal seinem Bauch trauen:-)

SW  

17.01.20 17:35
2

97 Postings, 618 Tage Fozzybear@MyDAX

Erwartetes KGV für 2020 ist laut Finviz 11.45 (2019: >1000). Bei den Wachstumsraten und einer Gross Margin >70% mach ich mir da absolut keine Sorgen. Wahnsinn wie günstig das Teil bewertet ist. Da konnte ich einfach nicht wiederstehen und bin (leider) schon mit einem für meine Verhältnisse größeren Betrag eingesteigen, weil die Zahlen einfach absolut überzeugen. Risiko sehe ich halt nur darin, ob diese ungeprüften Bilanzen so ihre Richtigkeit haben. Aber wenn das die einzige Unsicherheit ist ...;-) Meine Teile werden auf jeden Fall länger liegen bleiben.  

17.01.20 18:06

347 Postings, 655 Tage MBauer79Danke für die Quelle @Fozzy

Wenn sich der forward p7e bestätigt, dann hab ich ja fast keine Bauchschmerzen mehr. Das mit den Bilanzen hatte ich auch schon geschrieben. Empfinde ich als Risiko. Dachte um an der NYSE gehandelt werden zu dürfen braucht man geprüfte Bilanzen. Sonst könnte dort ja jeder machen was er will.  

17.01.20 18:20

1812 Postings, 1914 Tage MyDAX@Fozzybear

" Wahnsinn wie günstig das Teil bewertet ist."
Da kann man sich trefflich darüber streiten.
Für die ersten neun Monate gibt GSX einen Gewinn von 0,03 USD/share an.
Die Bruttomarge ist mit 71% tatsächlich sehr hoch, aber unterm Strich blieb in diesen Monaten von
einem Umsatz von 165 Mio. USD ein Nettogewinn von 7,3 Mio übrig.
Wenn man ein EPS für 2019 von 0,1 USD unterstellt, so errechnet sich bei einem Kurs von aktuell 32,50 USD ein KGV von 325. Und die 0,1 sind schon recht optimistisch.
Selbst bei einer Verfünffachung in 2020, ausgehend von  0,1 USD EPS wären es immer noch ein KGV von 65,
Vielleicht stimmt die Rechnung nicht, ich lasse mich gerne verbessern, aber in diesem Kurs steckt schon äußerst viel Wachstumsphantasie drinnen.
 

17.01.20 19:04
2

1812 Postings, 1914 Tage MyDAXNachtrag

Umsatz Q1+Q2/19:  90,726 Mio. USD
Umsatz Q1-Q3/19: 165 Mio. USD

EBIT 1-2/19: 7,323 Mio. USD
EBIT 1-3/19: 8,466 Mio. USD

D.h., es gab zwar eine deutliche Umsatzsteigerung in Q3, aber der Gewinn konnte nicht mithalten.
Ursache: Die selling expenses un die F+E-Ausgaben haben sich in Q3 fast verdoppelt, grob gerechnet.
Bei den Forumsnachbarn (W:O) wurde ein Wachstum von 400% jährlich in den Raum gestellt.
Da müsste GSX aber schon einen Affenzahn zulegen.

"Erwartetes KGV für 2020 ist laut Finviz 11.45"

Wo steht bei denen denn die Glaskugel? Ein KGV von 11,45 würde einen Gewinn von 2,84 USD voraussetzen. In Anbetracht der bereits vorliegenden Zahlen kann sich jeder einen Reim darauf machen, ob das realistisch ist.  :)  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 19  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben