SMI 10'391 -0.8%  SPI 13'317 -0.7%  Dow 29'927 -1.2%  DAX 12'471 -0.4%  Euro 0.9706 -0.1%  EStoxx50 3'433 -0.4%  Gold 1'711 -0.3%  Bitcoin 19'835 0.2%  Dollar 0.9896 0.6%  Öl 94.9 1.2% 

2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 1 von 486
neuester Beitrag: 06.10.22 23:59
eröffnet am: 29.12.21 19:34 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 12149
neuester Beitrag: 06.10.22 23:59 von: WahnSee Leser gesamt: 2716518
davon Heute: 1046
bewertet mit 81 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
484 | 485 | 486 | 486  Weiter  

29.12.21 19:34
81

34978 Postings, 4013 Tage lo-sh2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Liebes Traderkollegium,
2022 - und Corona noch immer Beisitzer. Zum Thema: Die wichtigsten Indizes, Rohstoffe und Währungen werden in diesem Forum besprochen. Meinerseits stelle ich zu GDAXi (DAX Performance), DOW, Nikkei, EURUSD, USDJPY,  Gold, Öl, meine täglichen Trades ein.  
Darüber hinaus freue ich michauch dieses Jahr auf eure nachhaltigenTipps zu Indizes, Forex, Rohstoffe, Aktien und sonstige Renditen - Top-Tipps so hoffe ich,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs in jedem Depot, unterstützen.

Meine bevorzugten Webseiten für die laufende Info sind, neben unserer Seite:

news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
de.investing.com/economic-calendar/
de.investing.com/earnings-calendar/
www.dividendenchecker.de/
www.cnbc.com/world/?region=world
www.finanzen.net/

Die wichtigsten hier genannten Kurzbezeichnungen für den Handel sind:
LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig.

Gute Trades in 2022 !  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
484 | 485 | 486 | 486  Weiter  
12123 Postings ausgeblendet.

06.10.22 10:48
1

23510 Postings, 5056 Tage WahnSee@Potter....

...im 60er am mBB? Falsche ZE? Daxine ist da deutlich drunter uns stuert uBB an...
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

06.10.22 10:54
3

840 Postings, 7177 Tage BonnerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.10.22 12:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

06.10.22 11:01
13

20790 Postings, 2444 Tage Potter21Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.10.22 13:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

06.10.22 11:51
2

20790 Postings, 2444 Tage Potter21@WahnSee, zu # 12125: Um 10.33 bis 10.36 Uhr

war der Dax bei mir im 60er nur ganz leicht unter dem mBB und hat sich dann erst etwas später klarer in Richtung uBB auf den Weg gemacht.  

06.10.22 11:54
1

20790 Postings, 2444 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 29,38 -0,59 (-1,97%)

Stuttgart mit + 22,00 longlastig.  

06.10.22 12:20
8

23510 Postings, 5056 Tage WahnSeeDaxine...

...5er - klassischer ema 10 Down Tag bisher. ADX weit über 40 -> starker Trend, sowohl im 50er/15er und 60er. Also Vorsicht mit longs (erst nach Signal) und für shorts SLs nachziehen.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone
Angehängte Grafik:
daxine_60er.jpg
daxine_60er.jpg

06.10.22 12:21
1

23510 Postings, 5056 Tage WahnSee50er = 5er...

-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

06.10.22 14:28
4

20790 Postings, 2444 Tage Potter21Ein neuer Edgar Wallace-Film "Der Melder"

wurde heute gedreht. Ab morgen bin ich im Urlaub und dann kann man mich auch nicht mehr melden.  

06.10.22 14:33
4

20790 Postings, 2444 Tage Potter21Info zur SAP-Aktie von T. May Do. 06.10.2022:

"Im Langfristchart ist schön zu sehen, wie knapp die Aktie von SAP mit der Rückeroberung der Unterstützung bei 82,13 EUR einem gewaltigen übergeordneten Verkaufssignal und einem entsprechenden Kurssturz entgangen ist. Gleichzeitig begann mit der Verteidigung der langfristigen Aufwärtstrendlinie und dem Wiederanstieg über 82,13 EUR der notwendige Befreiungsschlag, der jetzt an die Widerstandsmarken im Bereich von 90,00 EUR führt.

SAP Chartanalyse (Monatschart)

Analyse zu SAP - Dem Crash von der Schippe gesprungen

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Massive Hürden und gute Einstiegschancen

Zwischen 88,78 und 89,93 EUR türmen sich bei der Aktie von SAP jetzt eine Reihe von Widerstandsmarken auf, die den Anstieg der letzten Tage abbremsen dürften. Nach einer Korrektur in Richtung 86,00 EUR dürften diese aber aus dem Weg geräumt werden und die Aktie über 89,93 EUR direkt bis 94,47 EUR anspringen können. Sollte auch das Hoch von Anfang August durchbrochen werden, könnte die Kaufwelle der letzten Tage sogar schon bis 98,00 EUR führen.

Ein Abverkauf unter 86,00 EUR würde dagegen zu einem Eintauchen in das Aufwärtsgap vom 04. Oktober führen. Der Aufwärtsimpuls wäre dadurch noch nicht gekontert, aber eine solche Korrektur sollte doch zur Vorsicht mahnen, dass ggf. eine weitere Abwärtsbewegung in Richtung 83,84 EUR anstehen könnte. Unterhalb diese Marke wäre das Ringen um die Unterstützungen bei 79,58 und 82,13 EUR dagegen wieder eröffnet und die Gefahr weiterer Verluste entsprechend hoch."

SAP Chartanalyse (Tageschart)

Analyse zu SAP - Dem Crash von der Schippe gesprungen

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:  SAP - Dem Crash von der Schippe gesprungen | GodmodeTrader

 

06.10.22 14:37
2

840 Postings, 7177 Tage BonnerBei mir auch

beide Beiträge gemeldet und gelöscht, was ist hier los?  

06.10.22 14:40
1

20790 Postings, 2444 Tage Potter21@Bonner, zu # 12135: Da hat wohl einer sein

Depot geschrottet und muss seinen Frust loswerden. Oder China hat Ariva übernommen.  

06.10.22 14:44
5

1177 Postings, 6476 Tage DickerBertMahlzeit

Auch wenn die OPEC drosselt...
Kleiner Short auf WTI
PC10WP zu 8,96 € (TP offen)  

06.10.22 16:18
6

5155 Postings, 5623 Tage xoxosApple-Short

Bin nach der Tradingpause wieder dabei. Lage normalisiert sich nach dem Run wieder. Bundfuture fällt, Gold ist am kurzfristigen Abwärtstrend abgeprallt, EurUSD - bei knapp Parität war Schluss. DAX kämpft mit der 12.440/60  

06.10.22 16:21
3

5155 Postings, 5623 Tage xoxosGold

Hatte ich vergessen: bin hier auch mit einem Short dabei.  

06.10.22 16:56
7

10357 Postings, 5148 Tage musicus1first solar und andere grüngefärbte

aktien in usa.......

wenn die republikaner beide häuser im senat erobern sollten ,dann sind die  grünen träume mit alternativen ernergien etc. ausgeträumt....  also vorsicht mit  zu grossen  invests in dieser sparte.....

m.m.  keine handelsempfehlung  

06.10.22 17:53
9

958 Postings, 226 Tage Fibo_NucciBisschen was zum Melden

Es ist ein grundlegender Irrtum zu glauben, dass die Grünen eine Partei sind. Die Grüne Partei ist eine Glaubensrichtung. Die Anhänger dieser Sekte glauben, wissen aber nicht. Selbst wenn jetzt alles zusammenbricht, dann haben die Grünen nächstes Jahr immer noch 15% Gläubige. Es gibt ja auch Menschen die glauben, dass Jungfrauen Kinder bekommen können, Tote wieder auferstehen können, Selbstmordattentäter zu den Jungfrauen aufsteigen, und so weiter und so weiter. Da ich Atheist bin, bin ich nun mal für Sekten und so weiter nicht empfänglich, sondern halte mich an die Realität.
Nur Gläubige einer Sekte können damit leben, dass Pazifisten zu Kriegstreibern werden, und Waffen als Friedensbringer deklariert werden. Auch bedarf es einen starken Glauben, dass eine Industrienation mit Windrädern und Sonnenkollektoren ihre notwendige Energie erzeugen kann.  

06.10.22 19:01
3

21 Postings, 1858 Tage schruppscheibedax xetra daily

nicht viel passiert, kein neues hoch aber nen neues tief. allerdings alles geordnet ohne eskapaden. rsi kippt weiter, trotzalledem erwarte ich noch einen run (ggf. auch nur temporärer spike) nach oben. 12750/950 halte ich mal im auge.  
Angehängte Grafik:
dax_(3).png (verkleinert auf 43%) vergrößern
dax_(3).png

06.10.22 19:04
4

21 Postings, 1858 Tage schruppscheibevdax daily

vdax als gegenspieler. trendlinie testen und dann weiter up.  
Angehängte Grafik:
vdax-new.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
vdax-new.png

06.10.22 19:12
2

21 Postings, 1858 Tage schruppscheibeuniper se

hat hier einer ne meinung? vollkommen eingefroren die letzten tage.....fast schon unheimlich bei der vola vorher.  
Angehängte Grafik:
uniper_se.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
uniper_se.png

06.10.22 20:26

1638 Postings, 962 Tage Schatteneminenz@fibo

ma ganz davon ab, was man mit unerfahrenen Jungefrauen
überhaupt anfangen soll.

sind mir die religionen noch um einiges lieber als
so engstirnige parteien.

die kannste eh nur mit grenzgängigen hasspredigern vergleichen
aber nicht mit dem gesamtbild einer religion.

ich bin auch nicht gläubig, aber ich kann den hoffnungslosen
nicht so einfach einreden sich aufzuraffen und weiter zu atmen.

religionen sind in gänze schon was tolles.


 

06.10.22 21:30
1

5155 Postings, 5623 Tage xoxosApple-Short

...im Miniplus geschlossen  

06.10.22 22:07
4

5155 Postings, 5623 Tage xoxosMarkt relativ stabil

Bin schon etwas überrascht, dass der Markt sich heute Abend so gut gehalten hat. Morgen kommen die US - Arbeitsmarktdaten und die Erwartungen sind wieder mal relatief niedrig. Man erwartet eine Zahl, die wir in diesem Jahr so noch nicht gesehen haben. Es besteht also eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Zahl höher ausfällt und der Markt enttäuscht sein wird. Der Bundfuture rutscht ohnehin schon wieder. Kommend von 142,xx liegen wir schon wieder unter  139,xx. Der DAX hat diese Bewegung m.E. noch nicht voll nachvollzogen.
Beim DAX hat also die 12.440 gehalten, aber die Appraller von diesem Niveau aus waren wenig aufregend. Beim N100 hielt genauso die 11.470, allerdings auch nur so eben.
Weiterhin auffallend wie schwach sogenannte Valueaktien laufen. Unter den größten Verlierern Telekomwerte, Fresenius oder Nestle. Bereiten sich die großen Fonds eventuell bereits jetzt auf einen Wechsel der Favoriten vor, wieder hin zu Wachstumsaktien? Das wäre m.E. mehr als verfrüht.  

06.10.22 22:55
2

20790 Postings, 2444 Tage Potter21Termine und Dax-Tagesausblick für Freitag 07.10.22

"Amazon wird am 11. und 12. Okober erneut einen Prime Day veranstalten. Nio startet den Verkauf ihres E-Autos in Europa.

Wichtige Termine

  • Deutschland – Außenhandelspreise, August
  • Deutschland – Industrieproduktion, August
  • Deutschland – Einzelhandelsumsatz, August
  • Ergebnisse der EZB-Umfrage zu den Verbrauchererwartungen – August
  • Veröffentlichung der EZB-Protokolle zur Zinssitzung
  • USA: Arbeitsmarktbericht, September
  • FED-Präsident von New York, Williams, nimmt an einem Kamingespräch und einer moderierten Fragestunde teil

      Chart: DAX®

      Widerstandsmarken: 12.670/12.930/13.170 Punkte

      Unterstützungsmarken: 11.470/11.890/12.000/12.140/12.360 Punkte

      Der DAX® startete mit einem Gap nach oben in den Handel und markierte kurz nach Handelsbeginn bei 12.640 ein Tageshoch. Im weiteren Verlauf gab der Index die Gewinne allerdings wieder ab und pendelte sich schließlich zwischen 12.400 und 12.500 Punkten ein und ging damit mit leichten Verlusten aus den Handel. Bei rund 12.670 Punkten hat der Leitindex nun eine kurzfristige Widerstandsmarke entwickelt. Gelingt der Ausbruch über das Level besteht die Chance auf eine Erholung bis 12.930 Punkte. Bis dahin sollten Anleger die Unterstützungsmarke bei 12.360 Punkten im Auge behalten. Kippt der DAX® unter die Marke droht eine Abwärtsbewegung bis 12.000 Punkte."

      DAX®in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)


      alt


      Betrachtungszeitraum: 02.06.2021 – 06.10.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

      DAX®in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)


      alt


      Betrachtungszeitraum: 07.10.2014– 06.10.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar.Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

      Quelle:  Tagesausblick für 07.10.: DAX - Anleger bleiben nervös. Ölpreis steigt! - onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG)

       

      06.10.22 23:59

      23510 Postings, 5056 Tage WahnSeeMal schauen....

      Daxine Daily: Genau auf der ema 10 aufgesetzt. Gibts morgen ein neues Tief wäre ggf. ein Shortssignal bestätigt. Würde zum unterschreiten der 440 heute passen - kurzer Abprall und rebaound sollte incl. sein. Sonst grundsätzlich Rücklauf an den alten Punkt zwo und "Eintritt" in die short EK Zone.

      Aber, NFP day - close auf TH oder TT wahrscheinlich. Sollte es einen spike nach oben gehen, sollte bei 85x rum zunächst Schluß sein. Wäre ST.

      Ist man nicht positioniert macht es Sinn, die Daten abzuwarten - beware of Fomo bzw. eng abgesichert.

      Ansonsten: Stand jetzt, gutes Nächtle und ich mach mal das Licht aus....
      -----------
      Hier ist Werbepartner freie Zone
      Angehängte Grafik:
      daxine_60er.jpg (verkleinert auf 80%) vergrößern
      daxine_60er.jpg

      Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
      484 | 485 | 486 | 486  Weiter  
         Antwort einfügen - nach oben

        5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: cesar, fbo|229413625, frechdax1, SzeneAlternativ, tschaikowsky