Arcelor Mittal S.A. (WKN: A0M6U2)

Seite 10 von 85
neuester Beitrag: 04.08.22 14:33
eröffnet am: 06.02.08 10:24 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 2103
neuester Beitrag: 04.08.22 14:33 von: smeiler Leser gesamt: 724862
davon Heute: 152
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 85  Weiter  

01.12.11 18:16

873 Postings, 4580 Tage martincsdusiehe meine Postings bis heute

für mich ist ArcelorMittal unter den Stoxx50 Werten eine sichere Bank was das Kurs-Buchverhältnis angeht. Auch diverse andere Kennzahlen sind positiv zu sehen, wenn man sich den aktuellen Kurs ansieht. Die Chance auf Verdoppelung ist klar gegeben, zumal ich bereits seit 11,39€ drin bin.  

14.03.12 16:38

2004 Postings, 4001 Tage Kreus Romain15.50 Kurs

Dividende wurde Heute ausbezahlt  

15.03.12 12:06

2004 Postings, 4001 Tage Kreus RomainArcelorMittal Dofasco

hat 12.000 Mitarbeitern und Rentnern mitgeteilt, dass die Pensionspläne gekürzt würden und die Gesundheitsvorsorge zurückgefahren werde
Die Veränderung der Pensionspläne und Kürzungen bei der Gesundheitsvorsorge sind Teil eines Sparplanes, der auf verschiedenen Ebenen über 200 Millionen US Dollar einsparen einbringen soll. Die Sozialmaßnahmen sollen 85 Millionen US Dollar an Einsparungen bringen. Weiter stoppt ArcelorMittal Dofasco (AMD) die Erweiterung eines Stahlwerkes und spart so Ausgaben in Höhe von 153 Millionen US-Dollar  

18.03.12 11:21
1

128 Postings, 4480 Tage C4m3mb3rtDividende...

wird die auf absehbare Zeit bei den 0,1875US$ bleiben? Tendenz ja eher abwärts würde ich schätzen... bin mal gespannt ob sich die rohstofforientierte Ausrichtung in Zukunft bezahlt machen wird.

 

10.04.12 09:14
1

6447 Postings, 3923 Tage TrinkfixNeue Kaufwelle könnte starten..

Dienstag 10.04.2012, 08:41 Uhr Download -
+ Arcelor Mittal - WKN: A0M6U2 - ISIN: LU0323134006

Börse: Euronext in Euro / Kursstand: 13,73 Euro

Rückblick: Die Aktie von Arcelor Mittal fiel im September 2011 auf ein Tief bei 10,46 Euro zurück. Nach diesem Tief dreht die Aktie stark nach oben und kletterte an die exp. GLD 50. Sie markierte eine Hoch bei 17,96 Euro. Allerdings erwies sich die Hürde durch die exp. GDL 50 als zu hoch. Die Aktie fiel in den letzten Wochen bereits wieder deutlich ab. In der letzten Woche fiel die Aktie in den Unterstützungsbereich zwischen 13,77 und 12,93 Euro zurück. Damit näherte sich der Wert dem Aufwärtstrend seit Aufwärtstrend seit September bereits deutlich an.

Charttechnischer Ausblick: Im Bereich zwischen 13,77 und 12,93 Euro könnte die Aktie von Arcelor Mittal durchaus zu einer Rally in Richtung 17,96 Euro ansetzen. Bisher liegt allerdings noch kein Kaufsignal vor, das auf den Start einer derartigen Rally hindeutet.

Sollte die Aktie aber unter 12,93 Euro abfallen, droht eine Verkaufswelle in Richtung 10,46 Euro.

Kursverlauf vom 27.02.2009 bis 05.04.2012


http://www.godmode-trader.de/nachricht/...elormittal,a2800861,b1.html  

14.04.12 20:10
1

13787 Postings, 4218 Tage Maxxim54Meine Prognose

Meine Prognose: 9-10 Euro! Möglich, dass die Aktie jetzt eine Gegenbewegung macht. Aber im Hinblick auf die Rezession in Europa, schwacher Chinesischer und amerikanischer Wirtschaft wird die Aktie tendenziell fallen....

 

16.04.12 11:16
2

4435 Postings, 4755 Tage kologeganz klar unterbewertet

 ArcelorMittal ist der weltweit größte Stahlkocher der Welt. U. Stahl hat immer Saison. AM erwirtschaftet seit Jahren Überschüsse u. schüttet sogar Dividenden aus. 2011 war der Umsatz wieder übner 94 Mrd. EUR. Der Buchwert liegt weit über dem Aktienwert.

Wenn man ein langfristiger Investor ist, dann ist AM ein Muss!!!

 

17.05.12 13:05
1

775 Postings, 5115 Tage ReldomKann kologe nur zustimmen..

Bin selbst Mitarbeiter und würde mich freuen , wenn Maxxim Recht haben sollte.
Möchte gerne 1000 Stücke für 10K€ einfahren.
Habe Zeit und bin von Kursen jenseits 30€ überzweugt !
Wird etwas dauern... 1...2..Jahre.
Ich denke eher früher...  

29.05.12 17:07
1

5 Postings, 3833 Tage Bingo_bongorauf oder runter

Auf der bisherigen Zeitachse ist Arce natürlich jetzt im Mai 2012 sehr verlockend für einen Einstieg. Ich habe ebenfalls Zeit uns deshalb für 11,45 Euro eingesammelt. Meine Strategie ist dabei, in gestaffelt einzusteigen. Für 11 gekauft mit dem Ziel erst bei 33 wieder zu veräußern, die zeit habe ich.

Risiken sind meiner Ansicht:

Werden die Rohstoffpreise weiter so derb hoch bleiben oder noch teurer ? Es ist wahrscheinlich, daß die Kosten zur Stahlerzeugung (Energie und Rohstoffeinkauf in erster Linie) sich nicht entspannen. Das kann natürlich massiv auf die Geschäftszahlen von Arce drücken, wenn gleichzeitig die Weltkonjunktur nicht mehr ihr Wachstumstempo halten kann.

Entscheidend ist die Entwicklung der Indizes Stoxx und Dow, DAX, etc.
Wenn die EU Ängste wieder verstärkt zu Tage treten und Griechenland den ersten Dominostein als Euroaustreter auslöst, dann entwickelt sich der Husten der Aktienmärkte zur mächtigen Bronchitis und es gibt noch günstigere Einstiegskurse als jetzt. Davor habe ich die größte Sorge, daß dieses Finanzsystem vor dem Reset steht und deshalb werde ich erst wieder Arce im nächsten Staffellauf unterhalb von 10 Euro einsammeln.

 

30.05.12 02:18

13787 Postings, 4218 Tage Maxxim54CRB Index

Die Rohstoffpreise werden weiter fallen. Es sieht so aus, als der CRB Index um 10% fallen wird....Das drückt auch hier den Kurs...

 

08.06.12 12:24

3480 Postings, 4365 Tage CokrovisheKurze Frage an die Investierten

Arcelor ist im CAC40 gelistet. Nehme an 30 % französische Quellensteuer auf die Dividende? Richtig?

 

14.06.12 17:58
1

54 Postings, 3916 Tage IvoRArcelors Firmensitz in Luxenburg

Bin erst seit kurzem investiert und kann dir nicht genau sagen wie hoch die Quellsteuer ist.

Allerdings ist der Firmensitz meines Wissens in Luxenburg und nicht in Frankreich, sprich die Quellsteuer sollt unterschiedlich sein...

 

15.06.12 23:58
1

95 Postings, 3816 Tage InSilBingo_bongo

Ich weiß ja nicht zu deuten, wo Sie die letzen Wochen verbracht haben, aber die Rohstoffe waren klar im Sinkflug. Gehen die Indizes für Rohstoffe flöten, geht die Nachfrage flöten, gehen die Aktienkurse flöten. Aber: Entscheidend sind auch nicht die Indizes, sondern die Erkenntnis, dass ArcelorMittal aufgrund der Größe, bzw. Marktmacht, die Preise erhöhen kann. Die Spreu trennt sich momentan vom Weizen. Global-Player mit Marktmacht, die den Preise diktieren in Zeiten der Liquiditätsflutung, zugleich Dividenden ausschütten und dazu noch quartalsweise dieselbigen zahlen sind klare und sichere Hausnummern für langfristig interessierte Investoren mit dem Hang zu Substanz. Damit schippert man klar durch alle Krisen....  

16.06.12 00:27
1

95 Postings, 3816 Tage InSilkologe

Sie Stahlsparte erlebt momentan einen Umbruch. Edelstahl und Normalstahl wird getrennt... Bis jezt einmalig in der Geschichte.

Outokumpu und Inoxum? ý Edelstahl-Gigant! Outokump-Aktie beobachten!

Was hat Thyssen-Krupp dann noch? Ich denke, da wird die Aufzugssparte übrigbleiben.
Stahlproduzierung geht ad acta und ab zu anderen Anbietern. Die haben sich mit dem Abenteuer in Südamerika verzockt.

Wer rockt die letze normale weltweite Stahlproduktion?

Ich denke ArcelorMittal!

Aber nur so am Rande.... Man kann sich auch täuschen....  

16.06.12 00:56

95 Postings, 3816 Tage InSilUnd weil es momentan so schön ist...

Keep on rockin´ in a free world!!!!  

16.06.12 01:15

95 Postings, 3816 Tage InSilEins noch....

... nach der Griechenlandwahl sind wir alle tot!!!
Oje... ich wollte noch soviel machen.....  

16.06.12 01:40

95 Postings, 3816 Tage InSilIch bin ja mal gespannt, wer am Montag rummosert!

Nach dem Weltuntergang.....  

17.06.12 23:52

95 Postings, 3816 Tage InSilSurprise, Surprise...

Griechenland wählt pro Europa. Und die Eurobonds kommen... Gesegnet sind die, die in Aktien investiert sind!  

18.06.12 15:24
1

2004 Postings, 4001 Tage Kreus RomainQuellensteuer 15%

Es ist eine LU Aktie
wie Sesg oder Saf Hollande
Wie weit es noch runter geht ist eine Gute Frage.
Zur Zeit versucht man Schulden zu veringern in dem man Teile verkauft
Beispill turque Erdemir,Enovos,Skyline Steel.
In Frankreich rechnet man mit Kursziel 16.00. Ich denke aber erst ab nächstem Jahr.
Kurse ab 30 wohl erst in 2 - 3 Jahren  

18.06.12 17:57

3480 Postings, 4365 Tage Cokrovishe@Quellensteuer

Aha, danke. Bei 15 % ist das interessant für mich, 30 % wären mir zu viel. So hoch ist die Dividende ja nun auch nicht. Bin noch am überlegen, vielleicht steig ich mal mit einer Position ein, falls wir nochmals rückwärts laufen. Interessant finde ich Arcelor als Langfristinvestment auf alle Fälle.

 

11.09.12 14:15

66 Postings, 3928 Tage 1234567_AKZ 18,70 EUR

ArcelorMittal-Aktie: Chinas Infrastrukturplan könnte Sentiment verbessern


11.09.12 12:54
Banco de Sabadell

 

Sabadell (www.aktiencheck.de) - Francisco Rodríguez, Analyst der Banco de Sabadell, stuft die Aktie von ArcelorMittal unverändert mit "buy" ein und bestätigt das Kursziel von 18,70 EUR.

Der in der letzten Woche von der chinesischen Regierung verabschiedete Infrastrukturplan im Volumen von 157 Mrd. USD sei eine Antwort auf die schwachen Wachstumsdaten. Der Plan könnte kurzfristig die Wahrnehmung des Marktes bezüglich der wirtschaftlichen Lage des Landes verbessern. An sich seien die Projekte langfristig angelegt und auch schon zum großen Teil bekannt.

Die chinesische Wirtschaft sei global gesehen eine der Hauptbelastungen für die Stahl- und Rohmaterialpreise. Ein verändertes Sentiment und eine Verbesserung der Wirtschaftsdaten wäre sehr positiv.

Die Analysten der Banco de Sabadell bleiben bei ihrer Kaufempfehlung für die ArcelorMittal-Aktie. (Analyse vom 10.09.12) (11.09.2012/ac/a/a)
 
 
Arcelor ist derzeit meine Lieblingsaktie, tolle fundamentale Daten :-) Mal abwarten wann der Schwung nach oben geht.
 

27.09.12 01:49

2 Postings, 3759 Tage OsmiumNews

 HB vom 27.09.2012:

"Fehlende Nachfrage:

ArcelorMittal will Hochöfen stilllegen"

www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...stilllegen/7186148.html

 

27.09.12 09:35

2004 Postings, 4001 Tage Kreus Romainja

In Florange will man dem Staat die Hochöfen für 1 Euro verkaufen schreibt die Zeitung Liberation zu den Verhandlungen die seit 3 Wochen laufen.
Der Staat solle einen Neuen Käufer suchen.
In Belgien laufen die Verhandlungen weiter
Es muss weiter gespart werden und wird sicher zu Abbau von Arbeitsplätzen führen und das in schon schwachen Regionen  

27.09.12 10:58

9 Postings, 3712 Tage ArschleckerArcelor

Kann mir mal jemand eine objektive Einschätzung zu dem Wert geben
Ich tendiere trotz den 2 blöden Öfen zum Kauf der Aktie .  

27.09.12 11:27
1

2004 Postings, 4001 Tage Kreus RomainEigentlich

Müsste ich dir Raten kauf dass die Chance bei mir steigt aus dem Roten heraus zu kommen
Ich war damal bei 13.00 rein
Kurs zur Zeit 11.545€
Tiefster Punkt war 10.595€ Höchster 17.960 dieses Jahr mit 5% Rendite
Kursziele liegen so um 15.00
vor 2009 lag man  bei 60.00
Barrieren  nach unten 11.05 nach oben 13.45
Nach dem Bollingerband oder Macd wäre die Tendenz eher fallend  

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 85  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben