Cruz Capital Corp

Seite 18 von 20
neuester Beitrag: 19.02.24 09:13
eröffnet am: 14.02.17 10:46 von: pennystocktr. Anzahl Beiträge: 483
neuester Beitrag: 19.02.24 09:13 von: 2much4u Leser gesamt: 161499
davon Heute: 60
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 14 | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 Weiter  

02.11.23 08:24

389 Postings, 1616 Tage Havana888..Wäsche Waschen...

...deine unqualifizierten Kommentare sollte man einstellen...Nach Regen kommt immer wieder Sonne !!!  

02.11.23 09:46

3505 Postings, 2717 Tage 2much4u...

Genau - ich verstehe auch nicht, warum man eine Aktie noch versucht, ohne Begründung einfach nur schlechtzureden, die ohnehin schon am Boden liegt.

Verstehen würde ich es beispielsweise (um bei einem Rohstoff-Unternehmen zu bleiben), wenn man K+S schlechtreden versucht, weil man selbst in Turbos, CFDs oder Optionsscheine short gegangen ist.

Aber bei Cruz kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand CFDs mit Hebel anbietet - falls doch, bitte mir sagen, dann eröffne ich dort ein Konto und kaufe mir CFDs LONG auf Cruz.  

02.11.23 13:16

45 Postings, 713 Tage Wäscha Waschen@Havanna888

Gebranntes Kind scheut das Feuer!
Ich war mal in ein Unternehmen investiert, wo es hieß, allein der Wert des Grundbesitzes sollte einen Aktienkurs von 2, -Euro garantieren. Dazu kämen noch die Erträge aus der Geschäftstätigkeit in einer rosig dargestellten Zukunft.
Drei Mal gab es einen Reverse Stock Split, also eine Aktienzusammenlegung. Aus meinen 80.000 Aktien wurden 1.667 Aktien. Und der Kurs steht noch immer weit unter Einstand. Eine Menge Geld verbrannt - weil es warten und hoffen hieß.
Hier bin ich mit 150.000 Stück dabei, eingekauft vor knapp 3 Jahren, und außer "Warten" habe ich nicht viel gehört. Zwei Drittel des investierten Kapitals ist weg. Mittlerweile betrachte ich diese Position als tot und Komplettverlust.
Wir werden noch am Sankt-Nimmerleinstag warten - oder Kurse von 0,00 Euro erleben.  

02.11.23 15:46

3505 Postings, 2717 Tage 2much4u...

@Wäscha_wasch: Wenn du echt 150.000 Aktien von Cruz hast, verstehe ich deinen Pessimismus noch weniger!

Das ist bei allen Lithium-Aktien so, dass sie als Explorer zuerst mal hohe Verluste anhäufen. Gleiches gilt aber auch für Explorer aus dem Gold- und Silberbereich. Und sobald das Unternehmen dann zumindest bekanntgibt, dass man bald mit der Förderung beginnt, explodieren die Kurse.

Hier ist einiges an Geduld gefragt - aber in 5 Jahren kann ich mir - wenn man sich Richtung Lithium-Förderer bewegt - durchaus Kurse um 1 Euro vorstellen.

Den einzigen Vorwurf, den ich dem Management auch machen muss: Dass man während der Bohrphase so lange nichts kommuniziert... da gibt ich Zwischenergebnisse bekannt, und selbst wenn ich nur veröffentliche, dass man mit der Exploration sehr gut voranschreitet, wäre das schon eine Meldung, die den Aktienkurs nach oben bringt. Dann Zwischenergebnisse... und der Kurs ist schnell wieder auf 20 Cent, wo er schon war.

Das hat - wie hier berichtet - der CEO zwei Usern versprochen, dass er künftig eine bessere PR betreiben wird, und dann geht der Kurs von ganz allein wieder nach oben.  

02.11.23 15:49

3505 Postings, 2717 Tage 2much4u...

Ach ja, was ich noch schreiben wollte, nur weil du einmal schlechte Erfahrungen gemacht hast, kannst du das doch nicht auf Cruz umlegen.

Ich hab zB. mit Magforce schlechte Erfahrungen gemacht - da hat der CEO auf Druck eines Beraters - ich meine beinahe grundlos - Insolvenz angemeldet, um die Aktionäre rauszukicken. Ich hab quasi einen Totalverlust bei Magforce - meine Aktien - gekauft um € 1500,- sind - Stand heute genau € 4,- wert.

Aber so ein negatives Erlebnis dich bitte nicht auf andere Firmen umlegen!  

02.11.23 16:59

2 Postings, 205 Tage MD198...

Ich sage es mal so....mit Sicherheit hat jeder von uns schon mal Geld verloren.  Deswegen ist es eine Spekulation und man sollte sich sicher sein das man auch Geld verlieren kann. Trotzdem bringt es nichts hier negative Stimmung zu verbreiten.  Es muss jeder von uns einfach wissen was es ihm bringt oder nicht und somit raus gehen oder drin bleiben  

02.11.23 20:39

1 Posting, 111 Tage Trichocereus19Das große Geld

Ich glaube auch das es hier noch länger dauern kann eh sich die Aktie positiv entwickelt. Bin selbst seit 2017 dabei und relativ stark im Minus. Mittlerweile 240000 Stück. Bin nicht unbedingt auf das Geld angewiesen.
Mich lockt natürlich auch das große Geld. Wenn es klappt super, wenn nicht hab ich viel Lehrgeld bezahlt.
Im Grunde zu lange dabei um auszusteigen!!
Viel Glück allen Investierten!  

03.11.23 00:30

45 Postings, 713 Tage Wäscha Waschen@2much4u

Die angesetzte Frist von 5 Jahren ist mir anhand der Geschäftspolitik viel zu niedrig angesetzt. Nimm das Doppelte, dann können wir über ein tatsächlich produktives Unternehmen reden. Aber in der Zwischenzeit ist das alles nur sinnlos gebundenes Kapital.

Diese Fantasien von 1- Euro je Aktie habe ich schon vorn 3 Jahren gehört. Angefangen mit dem Kauf des Grundstücks - weil beim Nachbarn kursmäßig sowas von die Post abgegangen ist. Was ist bei unserer Aktie passiert? Sie geht in den Keller.
Dann hieß es, die 1 Euro Marke kommt, wenn die Ergebnisse der ersten Probebohrungen kommen. Die Ergebnisse kamen und der Kurs macht einen Satz nach unten. Von wegen 1 Euro.

Frage also: Warum bröselt der Aktienkurs so vor sich hin? Warum verkaufen die Investoren bis fast runter an die 0-Euro-Grenze? Weil sie nicht dieser Fantasie aufsitzen, in einem, zwei oder fünf Jahren sprudelt der Gewinn. Sonst würde der Aktienkurs nicht fallen. Schon mla drüber nachgedacht.

Hier lese ichnichts als wilde Hoffnung. Es muss irgendwann nach oben gehen. Explosionsartig. Weil ein anderes Szenario nicht vorstellbar ist.

Es waren mal Aussagen da wie "In einem Jahr". Die wurden gestreckt: "In zwei Jahren". Nun noch einmal: "In fünf Jahren". Bietet jemand mehr? Ich biete 10 Jahre. Mindestens. Und dann ist die per-anno-Rendite ziemlich im Eimer.
 

03.11.23 08:50

3505 Postings, 2717 Tage 2much4u...

Also bei Probebohrungen könnt ich mich nicht erinnern, dass der Kurs bei einem Explorer explodiert. Meist steigt er kurz an (war bei Cruz ja auch so, dass sie an so einem Tag +20% gemacht haben) und fallen dann wieder.

Diejenigen, die die letzten Wochen noch verkauft haben, sind diejenigen, die auf schnellen Gewinn aus waren. Und der wird erst kommt, sobald Cruz bekanntgibt, dass man bald mit der Förderung beginnt (da reicht schon die Bekanntgabe).

Das Gute ist, wenn man jetzt einsteigt - es sind nur knapp 4 Cent Verlust pro Aktie drinnen, aber wenn gefördert wird, wird der Aktienkurs mind. 1 Euro sein. Es kann aber auch sein, dass der Kurs dann auch auf 5 Euro geht. Keine Ahnung - auf jeden Fall bleibe ich dabei, wenn ich Geld hab, würde ich gerne aufstocken... aber mir ist klar, lange werde ich um 4 Cent nicht mehr aufstocken können.  

03.11.23 08:56

3505 Postings, 2717 Tage 2much4u...

Ich hab noch eine Bitte an euch, ich hab ein Wikifolio, dieses hier:

https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfchancedw

Wärt ihr bitte so nett und könntet mein Wikifolio vormerken (hab erst 3/10 Vormerkungen) damit es investierbar wird? Das Vormerken kostet nichts... mein Wikifolio hat sich im schlechten Börsenmonat Oktober relativ konstant gehalten und auch Cruz Battery Metals ist natürlich in meinem Wikifolio vertreten und wird in Kürze nochmal aufgestockt.

Solange ich keine 10 Vormerkungen hab, kann ich leider in mein eigenes Wikifolio kein echtes Geld investieren... danke euch allen!  

03.11.23 17:04

5236 Postings, 2274 Tage TonyWonderful.Sienna Resources hat sich vor Kurzem

verdoppelt, nur weil der Nachbar gute Bohrergebnisse hatte. Bis über 8.000 ppm.

Davon ist Cruz meilenweit entfernt.

Hört endlich mal auf, davon zu schreiben, dass Cruz steigt, wenn
Cruz bekannt gibt, dass man mit der Föderung beginnt. Cruz wird nichts fördern.
Das ist so sicher, wie das Amen in der Kirche. Dazu muß man ein spezialisierter Betrieb
sein und kein Explorerteam.
Eine Förderanlage kostet über 800 Millionen Dollar. Die stellt man nicht einfach mal so
auf und fördert ein bischen planlos in der Gegend rum. Dazu braucht man eine vollständig
erkundete Liegenschaft. Auch davon ist Cruz meilenweit entfernt. Und eine Anlage zu
bauen braucht ca. 2-3 Jahre. Alles Dinge, die bei Cruz niemals eintreten werden.

Und wenn die Bohrergebnisse weiterhin so durchschnittlich bleiben, wird man den Claim
auch nicht verkaufen können und guckt in die Röhre. Und die Aktionäre alle mit.
So siehts aus.  

04.11.23 08:52

3505 Postings, 2717 Tage 2much4u...

Dass Cruz die Förderung alleine stemmen wird oder kann, hat auch niemand behauptet. Da wird man sich einen Partner aus der Automobil-Branche an Bord holen. Das Gute ist ja, die Automobilbranche braucht händeringend Lithium, weil nach wie vor viel zu wenig vorhanden ist, um die Nachfrage der Akkuproduktion zu befriedigen.

Der Vorteil für Cruz: Man muss die teure Maschine nicht alleine stemmen, der Vorteil für den Autobauer: er bekommt von Cruz exklusiv das geförderte Lithium für seine E-Auto-/Batterien-Produktion.  

09.11.23 11:11

3505 Postings, 2717 Tage 2much4u...

Keine Umsätze an deutschen Börsen - Aktionäre die Cruz besitzen, verkaufen logischerweise zu diesen völlig ungerechtfertigten, niedrigen Kursen nichts (ich gib auch kein Stück aus meiner Hand) und Käufer werden entweder durch die hohe Geld-Brief-Kursspanne abgeschreckt oder wenn sie es trotzdem probieren, bekommen sie nur Mini-Stücke (wie zB. um 10:58 bei L&S, wo ein Käufer sagenhafte 100 Aktien bekommen hat).

Da hatte ich vor 2 Wochen anscheinend noch richtig Glück, dass ich irgendwie 5.000 Aktien bekommen hab (auch wenn das nur ein Drittel meines Limit-Kaufes war).  

09.11.23 12:47

5236 Postings, 2274 Tage TonyWonderful.Ob das Glück war, stellt sich erst noch raus!

15.11.23 18:33

3505 Postings, 2717 Tage 2much4u...

Leider heute kein realer Zugewinn bei Cruz - man sieht zwar +49% und freut sich im ersten Moment, aber beim Hinsehen merkt man, dass es nur die Geld-Briefkursspanne ist, die man als "Gewinn" angezeigt bekommt.

American Lithium hat in den letzten Tagen um +15% zugelegt - ich hoffe, Cruz kann nachlegen.

@Tony: Nicht so negativ sehen - Explorer sind langfristig, aber man wird reich belohnt, wenn aus dem Explorer ein Förderer wird. Ich bleib dabei und warte zu - und wenn erst in 5 oder sogar 10 Jahren der Kurs auf 1 Euro geht, dann soll es halt so sein.  

17.11.23 09:49

389 Postings, 1616 Tage Havana888...Cruz...

...in Nevada tut sich momentan in Sachen Lithium einiges, ich bleibe auf alle Fälle dabei.... Geduld ist gefragt, aber die habe ich....gla  

21.11.23 16:26

5236 Postings, 2274 Tage TonyWonderful.@2much

Ich bin nicht negativ, sondern Realist.

Die Chance, dass aus Cruz was wird, sehe ich bei maximal 5% !

Die Bohrankündigungen sind auch schon wieder über 7 Wochen her.
Die interessiert der Bohrfortschritt nicht, sondern nur, dass sie sich
ihre Gehälter zahlen können, solange noch Geld da ist. Wie es bei den
Kanadabuden so üblich ist.

Aber gut für dich, dass die nichts Voranbringen und der Kurs nur am
Bröckeln ist. Da kannst du wieder billig nachkaufen. :)  

21.11.23 20:44

15 Postings, 385 Tage adkw20Handelsmenge

Bei Gettex im letzten Monat ca 300000 stck gehandelt, das war im Jan manchmal innerhalb eines oder weniger Tage erreicht. Entweder ist es wirklich am verrecken oder es wird was. Ich sitze das jedenfalls aus. Darf man fragen zu welchen Ø Kurs Ihr so dabei seid und die ca Stckzahl? ich liege im EK bei 0,0443 mit knapp 50000 k stck  

24.11.23 08:39

389 Postings, 1616 Tage Havana888...Cruz...

...wollte eben einige nachkaufen, brachte aber ungültige WKN....komisch...Denke mal, wird heute Nachrichten kommen...werde es später nochmals probieren  

24.11.23 13:49

5236 Postings, 2274 Tage TonyWonderful.Es hat aber heute schon ganz normaler Handel

stattgefunden unter dieser WKN. Ich könnte auch kaufen, wenn ich wollte.
Bin bei Consors. Das Problem muß wohl bei deinem Broker liegen.  

24.11.23 13:51

389 Postings, 1616 Tage Havana888...Cruz...

...ja, lag an meinem Broker...alles gut...gla  

24.11.23 15:40

3505 Postings, 2717 Tage 2much4uLimitorder

Ich hab auch eben eine limitierte Kauforder an der Gettex reingestellt: Kurs ist dort aktuell 0,023/0,028 - die Spanne ist mir zu hoch, ich hab einen limitierten, nur heute gültigen Kaufauftrag für 5.000 Aktien zu € 0,025 aufgegeben.

Jetzt liegt es an den Maklern - wollen sie mich reinlassen (dann hätte ich gesamt 30.000 Cruz-Aktien) oder wollen sie nicht (dann bleibt es bei meinen 25.000 Stück).  

25.11.23 09:24

3505 Postings, 2717 Tage 2much4u...

Keine Chance - mein Kauflimit-Kurs von € 0,025 war auf Gettex den ganzen Nachmittag erreicht, aber keine Chance Aktien zu bekommen.

Verständlich, ich würde auch kein Stück aus der Hand geben und wenn viele kaufen wollen und niemand verkaufen möchte, kommt kein Handel zustande... schade - es bleibt also bei meinen 25.000 Aktien.

Allerdings frage ich mich grad - es wollen viele kaufen und können nicht und niemand will verkaufen, sollte dann der Kurs nicht eigentlich steigen? Dass vielleicht bei 3 oder 4 Cent erste Umsätze zustande kommen??? Sollte doch bei hoher Nachfrage bei geringem Angebot so sein!?!  

26.11.23 09:24

5236 Postings, 2274 Tage TonyWonderful.Wo sind denn diese "Viele",

die kaufen wollen? Ich seh keine!

Deine Postings haben ja alle einen enormen Unterhaltungswert, aber besonders
witzig finde ich, dass du eine Aktie, von der du glaubst, dass sie auf 1 Euro steigt,
nicht für 0,028 Euro kaufen möchtest, weil dir der Spread zu groß ist. Das ist
wirklich einsame Spitze.  

26.11.23 13:56

3505 Postings, 2717 Tage 2much4u...

Ich finde es witzig, dass du es witzig findest, wenn ein Käufer, der eine Aktien kaufen möchte, diese möglichst günstig kaufen möchte. Außerdem war ja nicht das Problem, dass ich das Limit zu niedrig gesetzt hätte  - das Limit hätte punktgenau gepasst, aber es kam kein Umsatz zustande.

Das beantwortet allerdings nicht meine Frage, warum der Aktienkurs nicht steigt, wenn anscheinend niemand kauft, aber doch einige kaufen möchten! Ich bin's aus der Wirtschaft gewohnt, wenn die Nachfrage größer als das Angebot ist, dass dann der Preis steigt.  

Seite: Zurück 1 | ... | 14 | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben