Krieg in der Ukraine

Seite 1 von 2107
neuester Beitrag: 24.07.24 17:06
eröffnet am: 12.03.22 22:02 von: Malertruppe . Anzahl Beiträge: 52659
neuester Beitrag: 24.07.24 17:06 von: Silberruecken Leser gesamt: 7177858
davon Heute: 3949
bewertet mit 90 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2105 | 2106 | 2107 | 2107  Weiter  

11.03.22 21:45
91

4705 Postings, 957 Tage LachenderHansKrieg in der Ukraine

Hier geht es ausschließlich um den Krieg in der Ukraine. Corona, angebliche Biowaffen aus der Ukraine, Syrien, Irak etc. spielen hier keine Rolle.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2105 | 2106 | 2107 | 2107  Weiter  
52633 Postings ausgeblendet.

23.07.24 21:18
1

2814 Postings, 309 Tage SilberrueckenImmer diese Ungeduld

von Mister M ;-))
Was die Verhandlungen anbelangt, Putin ist ja schon bereit die Hälfte der Krim abzugeben,was er letztes Jahr noch kategorisch abgelehnt hat! ;-)
Dies macht er sicher nicht, weil er ein lieber Mann ist!

Nächstes Etappenziel ist jetzt erst einmal die Million!


https://www.koha.net/de/bote/425083/...ainen-per-ti-dhene-fund-luftes

 

23.07.24 21:45

569 Postings, 428 Tage Mister MagiccSARASOTA

Der General und der Oberst haben in diesem Podcast ihre Sicht der Dinge erläutert und SARASOTA macht dies tagtäglich in diesem Thread, was Realität und Wunschdenken ist soll jeder für sich entscheiden.
Fakt ist,  der Krieg muss beendet werden, auch im Interesse der Ukrainischen Bevölkerung der ein extrem harter Winter bevorsteht.  

23.07.24 22:05
5

2814 Postings, 309 Tage Silberruecken....

"Fakt ist,  der Krieg muss beendet werden"
Dann soll Putin einfach seine Schlächter zurückrufen, dann ist der Krieg beendet.
Danach geht es nur noch darum, wie viel Russland an die Ukraine zahlen muss!
So einfach ist das!

"Fakt ist,  der Krieg muss beendet werden"  

23.07.24 23:47

9260 Postings, 7726 Tage SARASOTANochmal für alle!

Putin muss nur seine illegalen Einwanderer aus der Ukraine zurück holen und der Krieg ist aus.
Über den Betrag an Reparationszahlungen der Russen kann man dann in Ruhe verhandeln  

24.07.24 07:55
1

2814 Postings, 309 Tage SilberrueckenPutin .....

Inzwischen glaube ich, dass Putin den Überblick (seinen Verstand natürlich auch) komplett verloren hat! Schade eigentlich dass Prigoschin nicht mehr lebt, denn er hat gelegentlich mit einfachen Worten ;-)) versucht, ihm die Lage an der Front zu erklären. Er hat ihn ja auch mehrfach darauf hingewiesen, dass seine Generäle und Clows im Kreml nur I..... sind und er angelogen wird!

"Er beschuldigt einen korrupten Clan im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine zahlreicher „Lügen“ und „Täuschungen“. Am Ende müsse der „Haufen von Schei... aber erkennen, dass er es vermasselt habe“, poltert der Söldnerführer."

https://www.merkur.de/politik/...ter-begraebnis-news-zr-92491944.html



 

24.07.24 09:32

119 Postings, 161 Tage RentAccountdiscussions with Beijing

Kuleba lands in China, urges 'direct' peace talk discussions with Beijing

Kyiv has repeatedly appealed to China to use its sway over Moscow to help bring an end to the war, but these efforts have been largely unsuccessful as the East Asian country snubbed the June global peace summit in Switzerland.

President Volodymyr Zelensky blasted China over supposedly trying to sabotage the summit efforts, drawing rebuke from Beijing. China proposed its own alternative peace plan, which would include a conference recognized by both Kyiv and Moscow.

Ukraine's Ambassador to Singapore, Kateryna Zelenko, said in June that Kyiv would consider attending if the talks are based on the principles of the "U.N. Charter and international law."

https://kyivindependent.com/...t-peace-talk-discussions-with-beijing/  

24.07.24 09:35

119 Postings, 161 Tage RentAccountFormer TV journalist arrested

Former TV journalist arrested after calling for armed resistance to mobilization

https://kyivindependent.com/...-for-armed-resistance-to-mobilization/  

24.07.24 10:37

119 Postings, 161 Tage RentAccountUkraine and Moldova

Ukraine and Moldova in talks about returning draft dodgers

Kyiv and Chisinau are discussing the possibility of returning Ukrainian draft dodgers staying in Moldova, some of whom have been granted asylum in the country, Ukraine’s ambassador Marko Shevchenko said on July 23.

Men of draft age are banned from leaving Ukraine during martial law, with several exemptions.

There are no official figures for the number of people who have illegally left the country but a November 2023 report by the BBC indicated around 20,000 Ukrainian men have crossed into bordering countries and escaped mobilization.

The majority of these attempts occur on Ukraine's border with Moldova and Romania, while the border with Poland sees the largest number of attempts to leave Ukraine through checkpoints with forged documents,  State Border Guard Service spokesperson Andrii Demchenko, said in April.

"When I talk to colleagues, I say that if we cannot solve a big problem, it's better to solve smaller ones individually – what to do with people whom Moldova has denied asylum," Shevchenko said in comments reported by RBC Ukraine.

About 11,000 Ukrainian men have illegally crossed the border into Romania since the beginning of Russia's full-scale invasion, Radio Free Europe/Radio Liberty (RFE/RL) reported on May 9, citing data from the Romanian border police.

A total of 19 men aged between 18 and 60 died while trying to cross into the neighboring country, said Florin Coman, the chief of the Romanian border police in the city of Sighetu Marmatiei.

Eleven of them reportedly drowned in the Tysa River, and the rest died while trying to cross the Carpathian Mountains without proper equipment.

Since the beginning of Russia's full-scale invasion, there have been multiple reports of men attempting to illegally flee Ukraine by swimming the Tysa River, which flows along the border with Hungary, Romania, and Moldova.

https://kyivindependent.com/...n-talks-about-returning-draft-dodgers/  

24.07.24 11:21

119 Postings, 161 Tage RentAccountSyrskyi says

Russia outguns Ukraine but suffers 3 times higher losses, Syrskyi says

Moscow currently fields some 520,000 troops in Ukraine and plans to raise this number to 690,000 by the end of the year, Commander-in-Chief of the Ukrainian Armed Forces Oleksandr Syrskyi said in an interview with the Guardian published on July 24.

"When it comes to equipment, there is a ratio of 1:2 or 1:3 in their favor," Syrskyi said in the interview.

https://kyivindependent.com/...rs-3-times-higher-losses-syrskyi-says/

Ich denke, dass Syrskyi kein Kremling ist.  

24.07.24 11:29

569 Postings, 428 Tage Mister MagiccReichlich Schotter haben die Russen

Kanonenfutter gibt es überall auf der Welt zu kaufen!
20 000 Euro pro Kopf:
Putin kauft sich neues Kanonenfutter.

https://www.bild.de/politik/...-freiwilligen-669fb730d2fbcb0f92d40f99  

24.07.24 11:34

119 Postings, 161 Tage RentAccountJulian Röpcke

24.07.24 11:48
1

5882 Postings, 6681 Tage kukki11:29

"20 000 Euro pro Kopf:"

Gilt nur für Moskau, der Rest wird mit weniger abgespeist.
Das solche Summen aufgeboten werden müssen zeigt, dass die Probleme neues Kanonenfutter zu rekrutieren drastisch zunehmen. Die anderen ärmeren Gebiete sind schon weitgehend abgegrast.  

24.07.24 11:55
1

5882 Postings, 6681 Tage kukki11:48 Ergänzung

30 Mrd Eur hat Russland in einem Jahr für die Soldaten ausgegeben.
Das entspricht 1,5% des BiP und 8% des Staatshaushalts.

https://youtu.be/PHorRF9akm4?t=1623

@ Mister Magicc:
Findest du das gut? Das Geld fehlt an anderer Stelle, aber die Russen haben ja mehr als reichlich "Schotter" wie du schreibst oder?....  

24.07.24 12:26
2

9260 Postings, 7726 Tage SARASOTADie Verluste der Russen 24. July

Wieder 1140 tote Russen und Putin spart sich die Prämie und Gehälter.
Im Artikel unten steht etwas von 22 000 USD, eine Menge Geld für Menschen in einen verarmten niedrig Lohn Land mit durchschnittlichen Einkommen von ~900 USD.
Und ich dachte immer die ganzen Einnahmen durch, Gold, Öl und Gas kommen dem Volk zu gute und deren Infrastruktur, wie man sich doch täuschen kann.
Früher hatten sie ja noch Panzer, Raketen und ne Menge Geschütze, nach der täglichen Aufstellung dann auch nicht mehr.
Der Krieg bewirkt aber noch etwas anderes, die Korruption und die Beschneidung von Rechten der Bevölkerung in Russland.

Soldaten: 570.120 (+1140)
Panzer: 8302 (+14)
Gepanzerte Fahrzeuge: 16.013 (+13)
Artillerie: 15.759 (+65)
Luftabwehrsysteme: 902 (+1)
Flugzeuge: 363 (+1)
Drohnen: 12.544 (+33)
Tanklastzüge und andere Fahrzeuge: 21.279 (+77)

https://www.ceicdata.com/de/indicator/russia/monthly-earnings
https://www.fr.de/politik/...ftstuetzpunkte-beschuss-zr-93203885.html
Quelle: Official page of the Ministry of Defense of Ukraine.
Ukrainischer Generalstab vom 24. July.  Genehmigt, Zertifiziert und geprüft  

24.07.24 12:56
1

2814 Postings, 309 Tage SilberrueckenIst Gazprom und Co

eigentlich schon pleite? ;-)

An der Börse in Moskau schein es auch super zu laufen ;-)

Dax, Dow Jones, NASDAQ und ...... erreichen Höchststände, beim RTS geht es permanent abwärts.
Was gibt es denn eigentlich über die ADR's zu berichten? ;-)))
Frage für einen Freund ;-)

https://www.finanzen.net/index/rts

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2024-07-24-12-46-03-409-edit_com.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_2024-07-24-12-46-03-409-edit_com.jpg

24.07.24 13:48

569 Postings, 428 Tage Mister Magicckukki

.......es ist schwer in der Türkei ein 5 Sterne Hotel zu finden bei dem nicht vorwiegend russischsprechende Gäste anwesend sind, immerhin zahlt man aktuell für 1 Woche 2 Personen 3-4 000 Euro.
Die Devisen Reserven des Staates dürften noch einige Jahre ausreichen um die exorbitant hohen Kriegskosten begleichen zu können.
Übrigens, BRICS ist voll im Trend, 40 Interessenten wollen da rein.
Was ich damit ausdrücken möchte, die von der USA beherrschten Weltordnung bekommt Konkurrenz - und Russland wird aufgrund seines Rohstoff Reichtums ein big player dieses Bündnisses  sein.


https://www.berliner-zeitung.de/news/...aender-interessiert-li.381754

 

24.07.24 14:03

119 Postings, 161 Tage RentAccountRheinmetall receives order

Rheinmetall receives order to build ammunition factory in Ukraine

The German arms manufacturer Rheinmetall announced on July 24 that it had received an order from the Ukrainian government to begin the construction of an ammunition factory in Ukraine.

https://kyivindependent.com/...o-build-ammunition-factory-in-ukraine/  

24.07.24 14:40

119 Postings, 161 Tage RentAccountHungary to block

Hungary to block EU's Ukraine defense funds until Kyiv lifts ban on Lukoil transit, Budapest says

Budapest will continue blocking the disbursement of 6.5 billion euros ($7 billion) from the European Peace Facility (EPF) for Ukraine military aid until Kyiv allows the transit of Russia's Lukoil oil, Hungarian Foreign Minister Peter Szijjarto said on July 23.

https://kyivindependent.com/...s-ban-on-lukoil-transit-budapest-says/  

24.07.24 14:45

2814 Postings, 309 Tage SilberrueckenEin Großteil davon

24.07.24 14:47
1

2814 Postings, 309 Tage SilberrueckenJetzt wird aber

erst hier aufgeräumt, danach kann man sich um andere Dinge kümmern! ;-)

https://www.merkur.de/politik/...ion-russland-offensive-93201784.html  

24.07.24 15:14

5882 Postings, 6681 Tage kukki13:48

Bisschen dünn deine Argumentation. Ich helfe gern weiter.

"Exporteinnahmen sind gesunken
Ökonom: "Russland geht schon das Geld aus"
https://www.n-tv.de/wirtschaft/...n-das-Geld-aus-article24844674.html

https://www.br.de/nachrichten/kultur/...den-ukraine-krieg-aus,U8sPqmP

"Dramatische Einbußen für Russland
Anders bewertet Benjamin Hilgenstock die Lage: „Die Sanktionen funktionieren sehr wohl“, sagt er. „Wenn man sich zum Beispiel Russland im Jahr 2023 anguckt: Der Handelsbilanz-Überschuss war etwa 200 Milliarden Dollar kleiner als im Vorjahr. Das macht für makroökonomische Stabilität und auch für politischen Spielraum einen ganz dramatischen Unterschied. Genauso die Tatsache, dass die russische Zentralbank auf Reserven von 300 Milliarden Dollar nicht zurückgreifen kann.“
Auch die restlichen Reserven, um das Haushaltsdefizit auszugleichen, schwinden. Aus dem Wohlfahrtsfonds hat Russland für diesen Ausgleich schon ein Viertel entnommen. Das staatliche Unternehmen Gazprom hat 2023 mehr als sechs Milliarden Euro Verluste gemacht. Die russische Regierung gibt 38 Prozent für Militär, Geheimdienst und Polizei aus. Putin hat bereits die Steuern auf hohe Einkommen und die Körperschaftssteuer erhöht."
https://www.deutschlandfunk.de/...land-wirtschaft-sanktionen-100.html

Bzgl des Rohstoffreichtums muss man auch bedenken, falls die Ukraine weiterhin die Energieinfrastruktur Russlands ins Visier nimmt wird es mit der Zeit schwierig mit dem Export.
Die lukrativen Öl/Gas Verträge  mit der EU sind seit Jahren Geschichte.
Exporteinnahmen sind gesunken: Ökonom: "Russland geht schon das Geld aus" - n-tv.de
Russlands Wirtschaft leidet unter den Sanktionen - wenn auch nicht so stark, wie vom Westen erhofft. Ukrainische Angriffe auf Ölraffinerien setzen ihr zusätzlich zu. Wie Kremlchef Putin ab kommendem Jahr den Ukraine-Krieg finanzieren wolle, sei unklar, sagt der russische Ökonom Igor Lipsiz.
 

24.07.24 15:25

9260 Postings, 7726 Tage SARASOTA@MM: in welcher Währung bezahlen denn

Deine BRICS Staaten?  

24.07.24 17:06

2814 Postings, 309 Tage SilberrueckenDas denke ich auch!

Das Angebot sich die Krim mit der Ukraine zu teilen, kann sich Putin in die Haare schmieren! ;-)

https://www.merkur.de/politik/...SfWt4VfzANlCZHeIpIR_zHM6MWhy5A%3D%3D  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2105 | 2106 | 2107 | 2107  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben