Cyan AG

Seite 1 von 96
neuester Beitrag: 02.07.20 19:31
eröffnet am: 15.07.19 21:53 von: Purdie Anzahl Beiträge: 2379
neuester Beitrag: 02.07.20 19:31 von: Finanzsenf Leser gesamt: 319749
davon Heute: 2253
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
94 | 95 | 96 | 96  Weiter  

15.07.19 21:53
8

1228 Postings, 3306 Tage PurdieCyan AG

ich eröffne hiermit einen neuen Cyan Thread. Alle sind hier eingeladen sich an der Diskussion und am Informationsaustausch zu beteiligen, jedoch bitte in einer Art und Weise, die den Forenregeln entspricht.

Auch kritische Meinungen sind immer willkommen, aber bitte sachlich und konstruktiv, so wie dies hier z.B. von Jörg9 oder Katjuscha gemacht wurde. Wer hier vorsätzlich den Thread nur stören will, muss mit einer Sperre rechnen.

Auf eine gute Zusammenarbeit.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
94 | 95 | 96 | 96  Weiter  
2353 Postings ausgeblendet.

29.06.20 10:45
1

1228 Postings, 3306 Tage PurdieAllot

Allot ist im OnNet Bereich seit 2016 durch den vodafone deal in diesem Sektor bestens positioniert und hat auch schon gute Folgeaufträge bekommen im Raum CEE sowie LatAm. Den Blödsinn mit MVNOs macht Allot überhaupt nicht.

Allot hat in 2019 einen Umsatz von 119 mio USD erwirtschaftet, wovon ein Großteil auf die Security fällt. Allerdings schreibt Allot immer noch rote Zahlen und hat einen negativen cashflow. Allot investiert sehr stark in seine Technologie und hat sich hier auch stark verbessert. Allot hat auch bereits ein IoT Produkt.

Die security von Allot kostet für den Endkunden 1 ? im Monat, also etwa die Hälfte vom cyan Produkt. Allot dürfte jedoch überrwiegend auch nur bei Privartkunden und Kindeschutz punkten.

Trotz gutem Rollout wachsen für Allot die Bäume nicht in den Himmel.

Allot wird aktuell mit einem EV/Sales von rd. 2 bewertet. Allot hat gegenüber cyan jedoch einen Riesenvorteil, man hat rd. 110 mio USD Nettocash zum 31. März 2020 und ist somit bestens finanziert.

Genau dies ist das große Manko von cyan, wenn cyan rd. 50-60 mio cash in der Firmenkasse hätte, dann hätte ich niemals verkauft. Bei einem aktuellen cashburn von rd. 2,5 mio ? pro Quartal bei 6 mio ? cash sowie Verschiebungen durch corona könnte dieser Faktor cyan das Genick brechen. Um eine starke Wandelanleihe rauszubringen hat der Vorstand bei den Investoren wohl jeden Kredit verspielt.  

29.06.20 16:23

76 Postings, 253 Tage freefinehat Cyan

eigentlich die für Konzerne meist notwendigen ISO-Zertifikate mittlerweile? Was genau unterscheidet die Patente von Cyan von den Arbeitsweisen der Konkurrenz?
Vielleicht wird zu wenig damit geworben - oder welchen Grund kann es haben, dass Cyan als einziger Security-Anbieter in Zeiten des Digitalisierungs-Boosts nicht in die Gänge kommt?  

30.06.20 00:48
1

160 Postings, 289 Tage SchnapphahnBörsendienst

Der Börsendienst Felix Haupt hat sich zu Cyan geäußert. Er hält einen Kurs von 150 Euro zum Jahresende für möglich.
 

30.06.20 01:48

160 Postings, 289 Tage SchnapphahnOrange

Orange Cyberdefense veröffentlicht ihren ersten Security Navigator Report:

https://computerwelt.at/news/...ren-ersten-security-navigator-report/

Ein Satz ist mir aufgefallen:
Charl van der Walt, Head of Security Research bei Orange Cyberdefense. ?Es zeigt auf, dass die endpunktorientierte Prävention das Risiko für Unternehmen erheblich reduzieren kann.  

30.06.20 08:09
3

66 Postings, 206 Tage Tom BombadilBörsendienst

Hat der ein Komma vergessen? ;-)  

30.06.20 10:52
8

59 Postings, 730 Tage GrantelbartHallo zusammen

Folgende Fragen werde ich bis heute Abend an den Cyan Vorstand zur Beantwortung auf der HV schicken. Über Kritik, Ergänzungen und weitere interessante Fragen würde ich mich hier im Forum sehr freuen. Gerne auch per Boardmail.


1. Man erwartet für das Gesamtjahr 2020 einen mindestens auf Vorjahresniveau liegenden Umsatz ( ca. 27 Mio ?). Davon nach meiner Rechnung in etwa 12 Mio. durch Inew + Magenta. Woher sollen die weiteren 15 Mio ? kommen? Geplanter Anteil Orange an Umsatz in 2020? Anteil AON? Was noch?

2. Wie ist der Stand bei AON und der weitere Plan für 2020/21? Welchen Gesamtumsatz aus AON erwarten Sie 2021?

3. Kann man bei Tel. Argentina noch einen Vertragsabschluss erwarten oder liegt dies komplett auf Eis?

4. Wie sieht die Umsetzung des Vertrages mit der Global Voice Group aus?

5. Wirecard? Bitte ein paar Sätze über die Wahrscheinlichkeit hier noch Gelder zu bekommen bzw. diese nicht abschreiben zu müssen.

6. Fortschritte in der Expansion mit Magenta? Zeitplan? Wie viele Kunden von Magenta haben die cyan Lösung? Laut meiner Rechnung hat man aktuell weit weniger als die genannten 25% der Magenta Kunden als cyan Kunden. Nämlich nur etwa 400000 Kunden. Woran liegt das? Betrachte ich hier den falschen potenziellen Kundenkreis? Wie viele Kunden kommen durch die neue Vereinbarung dazu? Wie viel Umsatz (nicht Erträge) macht man aktuell mit Magenta?

7. Sie erwarten ein EBITDA für 2020 in mindestens der Höhe des Vorjahres bei. Aufgrund von vielen Neueinstellungen, sowie Expansionskosten sehe ich dies jedoch als kritisch bezüglich der Marge an. Wie wollen Sie es schaffen bei gleichbleibendem Umsatz auch ein gleichbleibendes EBITDA zu erzielen?

8. Auf der letzten HV sprach Herr Arnoth von einer Vision in 5 Jahren, sprich 2024, wo man dann 250 Kunden haben möchte. Ist diese noch intakt? Gibt es Fortschritte und Ist diese Vision 2024 überhaupt machbar bei der scheinbar sehr langen Verhandlungsdauer der Verträge, der darauffolgenden ebenfalls sehr lange dauernden Phase der Installation, sowie der Trägheit der MNOs?

9. Welche Gründe sehen Sie für die vermehrt vorgekommenen Prognoseverfehlungen bzw. Revidierungen? Wie gehen Sie in Zukunft damit um, eine genauere und am Besten auch konservativere Kapitalmarktkommunikation zu betreiben? Denn an der Börse haben idR. diejenigen Unternehmen die höchsten Bewertungen, deren Management konservativ prognostiziert und seine Prognosen regelmäßig übertrifft.

10. Wo stehen wir aktuell nach 5 Monaten? Damit meine ich Umsatz (nicht Gesamterträge) und EBITDA.

11. Befindet man sich in fortgeschrittenen Verhandlungen mit größeren MNOs? Ist daraus noch der ein oder andere Vertrag für das aktuelle Jahr zu erwarten?

12. Es hieß vor 4 Monaten in einer Mitteilung, dass weitere signifikante Verträge erwartet werden. Wann ist der Abschluss dieser Verträge geplant? Wie viele Davon in Q3? Sind da auch größere Verträge mit wiederkehrendem Umsatz dabei?

13. Die Deal-Pipeline ist ja schon seit Jahren sehr groß. Nur scheinen wenige Verträge zeitnah oder überhaupt zum Abschluss zu kommen. Woran liegt das? Zerschlagen sich die meisten Verträge im Status "kurz vor Vertragsabschluss" wieder? Oder dauert es generell sehr lange bis ein Vertrag im Status "kurz vor Vertragsabschluss" geschlossen werden kann?

14. Start Orange in Q3 oder Q4 zu erwarten? Wann starten die Privatkunden in Frankreich? Wie sieht es mit einer opt out Variante dort aus? Ich habe Ihre Prognoserevidierung für 2021 dahin interpretiert, als dass die opt out Variante damit für Frankreich vom Tisch wäre. Stimmt dies?

15. Wie sieht der Zeitplan mit Orange für 2021 aus? Kommen noch weitere Länder außer Frankreich für eine opt out Variante in Frage?

16. Wann genau ist Aufstieg in den Prime Standard geplant? Auf der letztjährigen HV wurde Q3 2020 genannt.

17. Wie gut ist die Cyan Technologie im internationalen Vergleich wirklich? Allot scheint zumindest etliche größere Verträge abzuschließen, während man bei Cyan seit Orange 2018 keinen nennenswerten Vertrag mit einem größeren, bzw. mittelgroßen MNO abschließen konnte.

18. Die Cybersecuritybranche boomt im Allgemeinen in Corona-Zeiten, und die Nachfrage nach Cyabersecurity-Produkten ist deutlich gestiegen. Warum kann Cyan davon weder kurz- noch mittel- bis langfristig davon profitieren? Stichwort Umsatz in 2020 auf Vorjahresniveau und Prognoserücknahme in 2021...

19. Nochmals der Vorschlag von mir neue Kennzahlen in die Berichterstattung einzubinden. Dabei wäre zum Beispiel das erzielbare Umsatzvolumen der für das Jahr 2020 erwarteten Vertragsabschlüsse sehr interessant. Dies würde Aktionären und Interessenten einen besseren Überblick über die zukünftige Leistungsfähigkeit von Cyan geben und auch die Aktie attraktiver für Investoren machen.

20. Sie stellen aktuell sehr aggressiv neues Personal (vor allem in Kolumbien) ein und auch in den USA wollen Sie Fuß fassen. Wie sehen die Expansionspläne dort im Detail aus?  

30.06.20 13:34
3

76 Postings, 253 Tage freefineThemen

die vielleicht in Vergessenhei sind aber doch Relavanz für Status und Zukunft haben:

1. Mittelverwendung Kapitalerhöhung (Für Wachstum?)
2. Falschinformation am 9.12. zum Erreichen der Guidance (26 versus 35 mio) -durch CFO
3. Risikoabschätzung der Lizenzdeals, die ja sehr agressiv bilanziert wurden (besonders das taumelnde Südamerika)
4. Status Patente, Isozertifizierung (must have für viele)
5. Relation Vorstandsbezüge inklusive Boni etc. zu EBITDA
6. Naheverhätnis CFO/Grossaktionär und ggf. Interessenskollisionen
7. Liquiditätsplanung, Burn Rate, unterschriebene Finanzierungszusagen
9.Geplante Akquisitionen, Joint Ventures etc.
10. Strategien für vertrauensbildende Maßnahmen in Richtung Aktionäre


 

30.06.20 21:43
1

59 Postings, 730 Tage GrantelbartDanke freefine,

ich werde deine Themen in meinen Fragen berücksichtigen :)  

01.07.20 14:07

76 Postings, 253 Tage freefinesoweit ich weiss,

obliegt des dem Vorstand die digitalen Fragen zu beantworten - und er muss auch keine beantworten. also ich bin gespannt....  

01.07.20 17:47
1

1228 Postings, 3306 Tage Purdiecyan / allot

man sollte sich bei cyan auch nicht zu sehr auf die Aussagen bzw. die Präsentationen von cyan verlassen. Allot spielt insbesondere was Netzwerkkompetenz angeht 1-2 Ligen über cyan, man bedient hier 5 der top 10 Mobilfunkunternehmen. Auch beim Thema Roaming- bzw. Datenanalyse ist Allot sehr stark, auch bei der Bandbreitennutzung- bzw. überlastung hat allot hohe kompetenz.

Allot hat diesbezüglich Kooperationen mit Telefonica, Broadcom und Mc Affee.
https://www.allot.com/corporate/media-center/...le-security-solution/  

01.07.20 18:07

1228 Postings, 3306 Tage Purdieallot

ich habe heute übrigens mit der IR von allot telefoniert, dieses hätte ich besser schon vor einem Jahr machen sollen. Es ist immer gut beide Seiten zu hören. Mir wurde sowohl die Technologie sehr detailiert erklärt als auch über die bisherigen Kunden und rollouts informiert. Man hat aktuell rd. 23 mio Abokunden und ist klarer Marktführer, weitere rollouts starten dieses Jahr. Die Company macht auf mich einen sehr guten Eindruck, auch beim Thema 5G ist hier viel Potenzial, hab mir eine mittlere Position zu 9,15 ? an der nasdaq gekauft.  

01.07.20 18:31

1228 Postings, 3306 Tage PurdieFrost &Sullivan

schätzt den Markt für OnNet Security auf rd. 6 Mrd. USD, somit ist dies der aktuell am schnellsten wachsende markt in der security. Neben guten Produkten ist auch Schnelligkeit sehr wichtig, allot investierte in 2019 rd. 47 mio USD in sales und marketing, auch eine IoT Variante ist bereits verfügbar für 5 ? pro Monat. Dieses Produkt macht einen sehr guten Eindruck und ist somit deutlich teurer und margernstärker als die security (1 - 1,5 ? pro monat), cyan kann hier noch nichts bieten.  

01.07.20 20:33
2

7 Postings, 37 Tage SydzurPurdie - allot

Ist das hier ein Allot Forum...wenn du das Gefühl hast, dass cyan nicht mithalten kann mit dem Wettbewerb, dann gehe in den Allot Thread und poste deine Meinung dort. Bashing nach vorherigen in den Himmel loben zeigt nicht von Grösse und auch die Inhalte sind jetzt nicht wirklich faktenbasierend. Wir (ich) habe(n) deine Ansicht verstanden, aber meine Meinung bilde ich mir immer noch alleine - oder bist du desperate und brauchst neue Aktionäre bei allot, damit dein Investment hoch geht. Sorry, finde ich nicht wirklich seriös die Herangehensweise. Komme gerne mit kritischen Ansätzen zu cyan - ich benötige kein Wettbewerbsvergleich - und dann kann sich die Gemeinde damit auseinandersetzen.  

01.07.20 21:10
1

1228 Postings, 3306 Tage Purdie@Sydzur

wenn du dich nicht mit allot beschäftigen willst dann wechsel bitte den thread, allot ist marktführer im bereich OnNet und der wichtigste kontrahent von cyan.

Ich habe in meine postings auch allgemeine Marktinfos zum OnNet Markt reingestellt, der jeden cyan aktionär interessieren sollte.

Ich werde in meinem Thread schreiben, was ich für richtig halte. Auch werde ich mir die HV natürlich morgen anschauen. Ich habe nach wie vor interesse an cyan, allerdings ist und bleibt Orange der Knackpunkt, positiv wie negativ. Bei positiven aspekten bleibt cyan für mich natürlich eine Investmentoption.

Der OnNet Markt ist spannend und dieser thread ist die beste Infoquelle, die es in Deutschland gibt.  

01.07.20 22:00

1228 Postings, 3306 Tage Purdiecyan

wir haben übrigens ALLE den Fehler gemacht, bei Allot und Akamai nicht noch tiefer reingeschaut zu haben. Wir haben uns alle auf die Infos von cyan verlassen.

Auch Akamei ist ja ein großes Security Unternehmen, hier ist es auch ganz schwer Infos zu diesem für Akamai ganz kleinen Bereich zu finden. Aber auch bei Akamai ist klar, die haben ganz große securtity Kompetenz und Cash ohne Ende. Allerdings dürfte Akamei sich wohl mehr auf den US Markt konzentrieren.

PS: Der allot Kurs wird an der Nasdaq gemacht und Akamai natürlich sowieso (Börsenwert über 17 Mrd USD).  

01.07.20 22:03
1

7 Postings, 37 Tage Sydzurallot

Ich denke, du hast mich nicht verstanden. Ich habe nicht vor aus DEINEM thread zu gehen, da mich die verschiedenen Standpunkte zu cyan interessieren - die gerne kontrovers sein dürfen. Ausserdem weisst du nicht inwiefern ich mich mit allot bereits auseinandergesetzt habe. Meine Anmerkung war lediglich mit dem Hinweis versehen, dass die Lobhudeleien verbunden mit dem relativ abrupten Stimmungswandel von dir auf eine andere Aktie nicht den Diskurs zu cyan anregen...aber mach nur weiter, ich werde den Teil dann geflissentlich übergehen.
Ja, die HV wird spannend, wobei der inhaltliche Wert überschaubar sein sollte, da die Fragen ja bekannt sind und es eher auf die Art der Antworten ankommt, als die Antwort an sich...vielleicht trifft man sich ja im Chat dort...  

01.07.20 22:33

1228 Postings, 3306 Tage Purdie@Sydzur

dann freue ich mich jetzt schon auf deine Informationen zu Akamai im Bereich OnNet security. Jetzt warte ich mal auf Infos von anderen. Wenn du so tief reingeschaut hast, teil es uns mit, wird uns alle interessieren, wie Akamai hier aufgestellt ist.

Sich nachher hinzustellen und zu kritisieren ist einfach, dass meine Geduld mit cyan am ende ist, habe ich hier übrigens schon 3-4 wochen vorher mitgeteilt und ist auch mit steluk diskutiert worden.

Es wäre ja ein Armutszeugnis für mich als Anleger, jede Verarsche des Vorstands zu akzeptieren.

Ich habe diese Aussage des Vorstands vom 19. März  als letzte chance des Vorstands auf Glaubwürdigkeit des Öfteren hier reingestellt und auch als richtungsweisend für mich dargestellt:

"cyan AG und First Investment Bank (Fibank) starten Kooperation - cyan entwickelt kundenspezifische mobile App für Fibank (drittgrößte bulgarische Bank) - Launch des Produktes für Juni 2020 geplant - cyan erwartet trotz Beeinträchtigung durch Covid-19 im zweiten Quartal den Abschluss neuer, signifikanter Kundenverträge"  

02.07.20 02:55
1

160 Postings, 289 Tage SchnapphahnChart

Trendfächer vom ATH im Abwärtstrendkanal mit kleinem Fake-Out. Kurs kämpft z.Zt. mit mittlerer ATL.  
Angehängte Grafik:
2020_07_01_c_tg_3y_200_-_kopie.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
2020_07_01_c_tg_3y_200_-_kopie.png

02.07.20 12:58

1268 Postings, 1107 Tage SaarlännaTelekom

Hat jemand verstanden, mit welchen Telekom-Töchtern sie in Gesprächen sind?  

02.07.20 13:28
4

139 Postings, 306 Tage trustoneda

da werden die Cyan Vorstände mal wieder von der Realität überholt,
eben noch auf der HV meinten sie falls auch die wirecard Service technologies Insolvenz anmelden würde müssten die 5 Mio. an Forderungen wohl vollständig abgeschrieben werden,

https://de.investing.com/news/stock-market-news/...solvenz-an-2023199

wirecard technologies hat heute Insolvenz angemeldet,
eigentlich müsste nun eine Ertrags bzw. Wertberichtigungs AdHoc der Cyan kommen?!
wenn einer der größten Kunden mit heute Insolvenz angemeldet hat,

auch sonst war die HV doch alles andere als erbaulich,
werde leider voll und ganz in meiner Einschätzung bestätigt,
auch die Ausführungen zum Orange Deal waren doch der "negative" Hammer,
2020 wird da außer einer möglichen Kinderschutz App Einführung noch gar nix kommen,
der großflächige Orange Rollout für Handykunden wird 2020 nicht kommen!!
wann rechnet man mit ernsthaften Umsätzen von Orange wurde gefragt...............keine Antwort!!

die Anleger seien bei Kursen um die 30 Euro wohl etwas zu Euphorisch gewesen meinten die Vorstände, (selten so gelacht)

vielleicht schaffe ich einen kurzen HV Bericht am Wochenende,
viel positives wird darin nicht zu finden sein,

mein Kursziel bleibt weiterhin bei maximal 5 Euro,

falls Orange gar nie ausrollt was ohne weiteres möglich ist da Orange bei dem Cyan Deal an keinerlei Rollout Ziele gebunden ist, auch keinerlei Entschädigung bei nicht ausrollen bezahlen müsste (auch so eine Hammer Aussage auf der HV) dann würde ich selbst die 5 Euro zu hoch finden,


 

02.07.20 13:44

1268 Postings, 1107 Tage SaarlännaMit Wirecard Technologies Gmbh

besteht der Vertrag und die ist nicht dabei. Bitte keinen solchen Mist posten.  

02.07.20 13:58
1

139 Postings, 306 Tage trustonedie

die Wirecard Acceptance Technologies GmbH ist also nicht die Wirecard Technologies Gmbh?
ok wenn das so ist, dann ist der Cyan Kunde noch nicht insolvent,

wegweisend war vom CFO auch folgende Aussage auf der HV,
man habe aktuell andere Probleme als in den US Markt zu expandieren,
da war Ihm mal ein ungeschminkter Satz raus gerutscht, ;-)

 

02.07.20 16:44
2

1228 Postings, 3306 Tage PurdieWirecard Technologies GmbH

02.07.20 17:56
2

1228 Postings, 3306 Tage PurdieHV

ich war auch von der Aussage überrascht, dass die Umsätze zu 1/3 in EUR, zu 1/3 in USD und zu 1/3 in Landeswährung abgerechnet werden.

Somit erhöht sich das Risiko bei den MVNOs in LatAm noch mehr als bisher schon angenommen.  

02.07.20 19:31
2

59 Postings, 497 Tage FinanzsenfHV

Danke für die bisherigen Infos zur HV @Trustone und Purdie

Wenn ich die bisherigen Aussagen richtig deute, dann besteht die Cyan AG überwiegend aus heißer Luft und hat eine Technologie, nach der kein Hahn kräht...  

Eine aktuelle Marktkapitalisierung von 100 Mio. erscheint mir da für diese Klitsche weit überzogen.



 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
94 | 95 | 96 | 96  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben