COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

Seite 1 von 12510
neuester Beitrag: 22.07.24 13:13
eröffnet am: 07.05.14 13:06 von: Schmid41 Anzahl Beiträge: 312750
neuester Beitrag: 22.07.24 13:13 von: cobanause Leser gesamt: 33316999
davon Heute: 14854
bewertet mit 325 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12508 | 12509 | 12510 | 12510  Weiter  

18.08.06 12:01
325

8214 Postings, 7397 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12508 | 12509 | 12510 | 12510  Weiter  
312724 Postings ausgeblendet.

07.07.24 20:08

281 Postings, 3986 Tage EffectivoDas geht morgen nach Norden nach der Wahl in F

..jetzt ist wenigstens eine Unsicherheit weg und UK is auch positiv  

07.07.24 21:55
1

281 Postings, 1494 Tage Franz EberhardtNein, im Gegenteil...jetzt muss macron

mit Linksradikalen auskommen. Die werden den Staat in den Bankrott treiben  

07.07.24 22:34

1347 Postings, 1291 Tage halfordUnd Stupid german Money

bezahlt dann die Rente mit 60 die Melanchon einführt  

10.07.24 00:10

1224 Postings, 682 Tage LongPosition2022@Fridhelmbusch

Deutsche Bank oder Commerzbank - wo ist das Geld besser aufgehoben, welche Aktie wird steichen?  

10.07.24 09:49
1

170 Postings, 564 Tage Imker61@all

Mr. Powell senkt nicht die Zinsen,
Coba fällt?
Muss man nicht verstehen.
Grüße I61  

15.07.24 16:57

22795 Postings, 1083 Tage Highländer49Commerzbank

Die Aktien der Commerzbank scheinen in den vergangenen Wochen nicht mehr zu ihrem Höhensturm seit Jahresanfang anknüpfen zu können. Doch was bewegt die Papiere aktuell? Und kann es einen Durchbruch nach oben geben?
https://www.finanznachrichten.de/...s-das-mit-dem-hoehensturm-486.htm
 

16.07.24 09:42

871 Postings, 5397 Tage darkgreenhornDie Frage, die ich mir stelle

ob Abgaben bei der Deutschen Bank nach Abschluss ARP und erwarteten "schlechten" Q2 Zahlen auf Grund von Rückstellungen eher zu "Sippenhaft"-Abgaben bei der Commerzbank führen oder ob es zu signifikanten Umschichtungen von DeuBa zu CoBa kommt.  

16.07.24 10:01

170 Postings, 564 Tage Imker61@ dark

Sollten die Postbankationäre einen "Nachschlag"erhalten , wäre der Gewinn der DB vom Q1 futsch.( Rückstellungen)
Allerdings sehen unsere geliebten Analysten höhere Kurse für die DB.
Lass uns die Zahlen der mBank Anfang August abwarten, dann wird vielleicht einiges klarer.
Grüße I61  

16.07.24 16:48

2332 Postings, 6276 Tage derweißeEngelHat die Bärenfalle zugeschlagen

..die letzten Handelstage...  :)  

16.07.24 18:07

812 Postings, 8949 Tage LynxEs musste glaube ich mal sein,

dass ich als dauerhafter Optimist bei unserem Tippspiel die rote Laterne halte. Erst jetzt tut sich etwas Positives beim Kurs.

Weiß eigentlich hier jemand noch einen weiteren Grund? Oder ist es schon die Vorfreude auf die Q2 Zahlen?


Gruss Lynx  

16.07.24 18:34

2332 Postings, 6276 Tage derweißeEngelVor Jahren nach der "Bankenkrise"

..habe ich mich gefragt  (weil viel Potenzial)..wo steige ich ein...DB oder CoBa ? ..weil die DB jedes Jahr immer wieder ein Skandal nach dem anderen hat und der Staat in der CoBa  war ...habe ich mich für den sicheren Hafen entschieden..obwohl es da erstmal weiter bergab ging..ich denke gute Entscheidung....."arme " DB-Aktionäre ..  :(  

16.07.24 18:41

2462 Postings, 1394 Tage BalkonienKurssprung heute

Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet, bin bis Freitag von fallendem Kurs ausgegangen, und hatte ein Abstauber Limit bei 13,95 platziert.
Sind vielleicht Zahlen der mbank durchgesickert ? Melden am 01.08. 1.HJ
 

17.07.24 10:40

230 Postings, 4164 Tage ARIVA.DEDax leicht im Minus, Goldpreis erreicht neues ...

Dies ist ein automatisiert generierter Hinweis auf die neueste News zu "DAX" aus der ARIVA.DE Redaktion.

Der Dax verzeichnet leichte Verluste, während der Goldpreis ein Rekordhoch erreicht. Im Fokus stehen die Aktien von Adidas und Daimler Truck, die mit unterschiedlichen Quartalsergebnissen überraschen.  

Lesen Sie den ganzen Artikel: Dax leicht im Minus, Goldpreis erreicht neues Allzeithoch  

17.07.24 12:59
4

1322 Postings, 4897 Tage nordlicht71Automatisierung allüberall,

jetzt also auch im Coba-Schräd! Cool!

Hallo Computer, kannst du auch einen automatisierten Tipp abgeben? ;-)
Gleich nebenan beim Coba-Tippspiel.  

18.07.24 16:51

2332 Postings, 6276 Tage derweißeEngelEZB senkt vielleicht im September

...die Zinsen und auch 2025 geht es gaaanz langsam vielleicht weiter...gut für die CoBa...aber auch bei Zinssenkung kann die CoBa wieder mehr Kredite verkaufen..dann weiter Kosten senken...und Aktienrückkaufprogramm ab August...läuft bei der CoBa....   :)  

18.07.24 17:19

702 Postings, 104 Tage WissensTraderDas gesenkt wird erzählt man seit 2 Jahren

und ursprünglich 5-6 senkungen sollten es sein. Die Bürger lassen sich verarschen .....Eher werden bald in einigen Branchen die Lichter ausgehen...  

18.07.24 17:20
1

702 Postings, 104 Tage WissensTraderDas gesenkt wird erzählt man seit 2 Jahren und was

Bisher hat der Markt 5-6 Zinssenkungen eingepreist
und die werden nicht kommen. Vielleicht 1-2 Zinssenkungen werden kommen. abe rauch nur vielleicht.

Das hat der Markt nicht auf den Schirm, denn der ist zur Zeit noch Betriebsblind.

Aber das ändert sich sicher und dann kommt die Realität...
 

18.07.24 17:28

702 Postings, 104 Tage WissensTraderIch denke das bis ende August der Gesamtmarkt um

15 % korrigieren wird.

Das steht schon mal fest.  

18.07.24 18:50

230 Postings, 2744 Tage KlickiAha, WissensTrad

Und woher kommt die Gewissheit zur Korrektur des Marktes?
Gilt das dann auch nur für den europäischen oder auch für den US- und den asiatischen Markt?  

18.07.24 19:22

1936 Postings, 3303 Tage lordslowhandAuch wenn ich ihm schon 2 schwarze Sterne

gegeben habe aufgrund seines saublöden Stils, aber an eine Korrektur des deutschen und mancher europäischer Märkte glaube ich auch.
Wir konnten ja in den letzten Tagen lesen, dass Trumps Chancen auf einene Wahlsieg im November immer höher eingeschätzt werden. Und seine "America first" Strategie wird nicht sicher die Handelsbeziehungen zu China und Europa schwächen. Auch seine Aussen- und Sicherheitspolitischen Ideen können Märkte massiv negativ beeinflussen, wie man kürzlich beim Beispiel Taiwan/TSCM gesehen hat.
Und politische Unsicherheitist genau das, was die Börsen auf der ganzen Welt gar nicht mögen.
Das deutsche Kapital wartet zudem auf Merz! Und natürlich auch auf die Zinssenkungen. Beides dauert noch!  

18.07.24 20:45

2332 Postings, 6276 Tage derweißeEngel...wenige warten auf Herrn Merz

...viele warten auf Herrn Söder... 2. ..ich mag ihn nicht , den Herrn Trump...aber....er mag die Banken ..brauchen alle aus seiner Familie..darum hat er schon gesagt das die Fed dieses Jahr nicht mehr die Zinsen senken sollen...Trump  braucht die Banken und umgekehrt....darum investiert man in Banken...
Taiwan ist unsicher geworden...Banken sind sicherer , weil die gibt es genug in den USA...  :)  

22.07.24 13:13

207 Postings, 1811 Tage cobanauseDas erste Kursziel über 20 € ...

Ich hatte es nur auf einer zusammenfassenden Seite gelesen und nach Recherche auch nur die Überschrift ...

"Commerzbank AG (CBK:GR) (CRZBY) PT Raised to EUR21 at HSBC ..."
https://www.streetinsider.com/Analyst+PT+Change/...565.html?classic=1

Ich weiß, Analysten ... aber nach Jahren der Einstelligkeit ist so ein Ziel dennoch eine Erwähnung wert. Viel Erfolg weiterhin und Vorfreude auf die Zahlen am 07.08. ...

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12508 | 12509 | 12510 | 12510  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben