Rothmann & Cie. - Albis Tochter geht an die Börse

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 23.06.07 10:49
eröffnet am: 10.11.05 10:56 von: Herzbube Anzahl Beiträge: 86
neuester Beitrag: 23.06.07 10:49 von: maggusm Leser gesamt: 20967
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 Weiter  

10.11.05 10:56
3

585 Postings, 6381 Tage HerzbubeRothmann & Cie. - Albis Tochter geht an die Börse

Bislang gibt es zum Börsengang von Rothmann & Cie. nur bei der Albis etwas zu lesen.

Dieser Thread soll (überraschenderweise) der Diskussion über die TOCHTER dienen.

M.E. lohnt es sich, zu zeichnen. Da der Ausgabepreis unter den Erwartungen lag, was schlecht für Albis ist, sich m.E. aber nichts wesentliches geändert hat, ist die Wahrscheinlichkeit für Zeichnungsgewinne zumindest nicht schlechter geworden.

Was meint Ihr? Welches Kursziel seht Ihr für das Jahresende?

Viele Grüße

Herzbube  

10.11.05 10:58

585 Postings, 6381 Tage HerzbubeInfos bei der VEM Bank

Bei der begleitenden Bank ist eine Seite mit den üblichen Dokumenten eingerichtet:

http://www.vem-aktienbank.de/cgi-bin/WebObjects/...GFV0/0.0.0.3.2.2.5

Viele Grüße

Herzbube  

10.11.05 11:02

585 Postings, 6381 Tage HerzbubeJetzt mit WKN...

Finanzhaus Rothmann AG (vormals Rothmann & Cie. Holding AG)

IPO - Daten und Fakten

Handelsaufnahme 23.11.2005 (geplant)
Konsortialbank VEM Aktienbank AG, München
Zeichnungsfrist 08.-17.11. 2005
Ausgabepreis 1,55 Euro
Angebotene Aktien

10.000.000 Stück (ausschließlich aus Kapitalerhöhung) + 1.000.000 (Greenshoe)
Emissionsvolumen noch nicht festgelegt
Grundkapital vor Börsengang 50 Mio. Euro
Lock-Up-Periode 12 Monate für die Altaktionärin
Gattung Nennwertlose Inhaber-Stammaktien
Börsensegment Geregelter Markt
Marktsegment General Standard
ISIN DE000RTM4444
WKN RTM444
Börsenkürzel RTM


Viele Grüße

Herzbube  

10.11.05 11:38

585 Postings, 6381 Tage HerzbubeVerweis zum Prospekt....

Auch wenn ich bislang nur mit mir selbst diskutiere, hier noch der Verweis zum Prospekt:

http://www.leasing24.de/_data/Prospekt_Rothmann_05.11.02_Clean_II.pdf

Viele Grüße

Herzbube  

10.11.05 13:09

8001 Postings, 6374 Tage KTM 950Hab mal einen Filter gesetzt

Finanzhaus Rothmann AG  
RTM444  

10.11.05 16:02

585 Postings, 6381 Tage Herzbube@ Nr. 5: Danke!

Wenn der "faire Emissionskurs" bei 1,80 läge und der Ausgabepreis bei maximal 1,60 liegt, dürfte der Zeichnungsgewinn bei 0,2 oder 12,5% liegen.

Viele Grüße

Herzbube  

10.11.05 16:09

10290 Postings, 7334 Tage big lebowskyWenn Börse immer so

logisch und einfach wäre.... Ich bin aber dabei!! allerdings warte ich noch auf die Zuteilung aus meinem ALBIS Paket.

Ciao B.l.  

10.11.05 16:17

585 Postings, 6381 Tage HerzbubeEine weitere Empfehlung...

Die Experten vom Anlegermagazin "FOCUS-MONEY" empfehlen die Aktie vom Finanzhaus Rothmann (ISIN DE000RTM4444/ WKN RTM444) bis 1,60 EUR zu zeichnen.

Nach den mühevollen Börsengängen von HCI und Lloyds biete das Finanzhaus Rothmann über die VEM Aktienbank Aktien zur Zeichnung an. Die Zeichnungsfrist laufe vom 8. bis 17. November.

Rothmann sei mit beiden Gesellschaften nicht vergleichbar. So liege der Schwerpunkt nicht auf Schifffonds und das Geschäftsmodell des Dienstleisters für die Finanzbranche stehe auf drei Säulen mit dem dynamisch wachsenden Portal Finanzdock. Nach Einschätzung der Wertpapierspezialisten sei Rothmann hochinteressant.

Die Experten von "FOCUS-MONEY" raten die Rothmann-Aktie bis 1,60 EUR zu zeichnen.  

10.11.05 21:45

702 Postings, 7123 Tage börseninsider10Markus empfehlungen steigen nicht Albis down

Design Hotel sollte schon seit Sebtember über 1 € stehen schauts euch an !!!  

11.11.05 10:22

5173 Postings, 6529 Tage Klaus_DieterDanke für den Hinweis

Habe jetzt mal den Emissionsprospekt überflogen.

Könnte in der Tat eine Geschäftidee mit hohen Zukunftschancen sein.

Ein wenig unklar ist mir doch die Motivation der Anteilseigner. Hier wurde eine eigene installiert um für die eigene Leasinggesellschaft einen Dienstleister zu haben.
Dann wurden neue Produktlinien erschlossen, die neben dem Vertrieb der eigenen Leasing- und Fondsprodukte wohl weitere Dienstleistungen für den Vermittler vorsehen.

Dafür braucht es Kapital. Unklar ist völlig ob die neuen Projekte Erfolg haben werden, und vor allem wann! VOrerst werden erhebliche Anlaufkosten zu tragen sein, und wohl auch Anlaufverluste hingenommen werden müssen.
Gleichzeitig ist die Gesellschaft völlig abhänging von den Geschäften mit Albis Leasing, die sich wiederum um Mehrheitsbesitz der Hauptgesellschafter befindet.

Mit diesem Börsengang wird das Risiko, aber auch die Chancen mit auf die neuen Aktionäre verlagert. Gleichzeitg schafft man sich so die Möglichkeit auch zukünftig schnell Eigenkapital zu generieren.

Allerdings auszuschliessen ist grundsätzlich nicht, dass der Hauptgeschäftsparner, die Albis Leasing sich zu Lasten der Rothmann mit guten Geschäften versorgt.
Es ist für keinen Aktionär nachvollziehbar, wie die Hauptgesellschafter beider Firmen unter Umständen, Gewinne und Verluste, hin- und herschieben.
Diese Emission steigt und fällt neben anderen Risiken auch mit dem WOhlwollen der Hauptgesellschafter!  

14.11.05 10:23

585 Postings, 6381 Tage HerzbubeNeuigkeiten im Netz

Habe im Netz mal ein wenig recherchiert. Hier die Ergebnisse zum selbst nachlesen:

http://boerse.ard.de/content.jsp?go=meldung&key=dokument_132352
http://www.goingpublic.de/news/focus/detail.hbs?recnr=10400
http://www.finanznachrichten.de/...ichten-2005-11/artikel-5581017.asp
http://www.boerseonline.de/aktien/neuemissionen/480744.html

Das ist zwar nicht so bequem wie "copy&paste", bringt aber keine urheberrechtlichen Probleme...

Viele Grüße

Herzbube  

14.11.05 11:02

8001 Postings, 6374 Tage KTM 950Rotmann von neuer Gesetzesvorlage nicht betroffen

10.11.2005
Rothmann-Produkte von neuer Gesetzesvorlage nicht betroffen:

Rendite wieder im Mittelpunkt der Anlageentscheidung
Prospekte schon frühzeitig auf neue Gesetzesvorlage ausgerichtet
Hoher Informationsbedarf durch Gesetzänderung positiv für das Erfolgsportal FinanzDock

Die seit langem vorliegende und diskutierte Änderung des § 15b EStG soll nach Plänen der beiden Koalitionsparteien mit Wirkung von heute 24:00 Uhr in Kraft treten. Demnach können Verluste aus so genannten Steuerstundungsmodellen künftig nur noch mit späteren positiven Einkünften aus der selben Einkunftsquelle verrechnet werden. ?Dies bedeutet das Aus für die reinen Steuersparfonds?, kommentiert Rüdiger Wolff, Vorstand der Finanzhaus Rothmann AG. ?Wir begrüßen diese Entwicklung, denn nun steht bei der Anlageentscheidung wieder ausschließlich die Rendite und eventuell vorhandene Steueroptimierungen während der Laufzeit im Fokus der Anleger. Es ist zu erwarten, dass durch die Umsetzung der Gesetzesänderung die vorhandene Unsicherheit vom Markt für geschlossene Fonds genommen wird.?

Das Finanzhaus Rothmann hat sich frühzeitig auf die Gesetzes­änderung eingestellt. Die beiden Produktlinien LogisFonds und TrustFonds sind von der aktuellen Entwicklung nicht betroffen. Bei den Fonds der Produktlinie LeaseFonds ist die Gesetzesvorlage in den Prospekten entsprechend antizipiert worden, so dass der Vertrieb uneingeschränkt weiter gehen kann und das Gesamtjahr 2005 wie geplant im Vergleich zum Vorjahr positiv verlaufen sollte. ?Jetzt geht es darum, unsere Vertriebspartner, die freien Finanzdienstleister, umfassend über die gesetzliche Änderung zu informieren und Ihnen das notwendige Rüstzeug an die Hand zu geben, um die Beratung der Kunden in gewohnt hoher Qualität zu gewährleisten?, erläutert Wolff. ?Sämtliche Informationen dazu finden sich natürlich in unserem Internetportal FinanzDock, das vor dem Hintergrund der Änderung in der Steuergesetzgebung im Vergleich zu den Vormonaten in den letzten Wochen noch einmal deutlich höhere Zuwachsraten verzeichnen konnte.?

http://www.finanzhaus-rothmann.de/public/presse/...dex.php?news_id=11  

21.11.05 10:21

585 Postings, 6381 Tage HerzbubeEine weitere Empfehlung...

Alle Aktien in dieser Nachricht: FINANZHAUS ROTHMANN AG


Die Experten von "Der Börsendienst" empfehlen die Aktie von Finanzhaus Rothmann (ISIN DE000RTM4444/ WKN RTM444) zu zeichnen.

Das Finanzhaus Rothmann sei eine Tochter des ehemaligen Musterdepotwertes der Experten Albis Leasing AG. Das Tochterunternehmen könne mittlerweile auf eine über 10 Jahre lange Tätigkeit am Finanzmarkt zurückblicken, während denen es sich Zug um Zug weiterentwickelt habe.

Die Aktien würden zu einem Festpreis von 1,55 Euro an die Börse gebracht. Dies entspreche einer Marktkapitalisierung von 93 Mio. Euro. Die Experten von "Der Börsendienst" würden das Ergebnis pro Aktie für 2005 auf 9 Cent und für 2006 auf 12 Cent schätzen. Somit würde die Aktie auf dem Niveau des Emissionskurses aktuell ein KGV von 17,2 aufweisen, für das Jahr 2006 ergebe sich ein Wert von 13. Damit sei die Aktie in einem Peer-Group Vergleich unterdurchschnittlich bewertet.

Man müsse jedoch beachten, dass das Ergebnis des Konzerns im Vergleich zum Gesamtmarkt überdurchschnittlich wachse. Gerade das Administrationsportal Finanz-Dock führe hier zu einiger Fantasie. Somit rechne man durchaus mit Ergebnissteigerungen auch in den Folgejahren die oberhalb des Marktdurchschnitts liegen würden. Auf Grund dieser Wachstumsaussichten sehe man ein KGV von 17 als durchaus angemessen an. Daraus ergebe sich ein Kursziel auf Sicht von 9 Monaten von 2,04 Euro pro Aktie.

Leider hätten die Experten von "Der Börsendienst" über ihre Bezugsrechte nur 972 Aktien des Finanzhaus Rothmann zeichnen können. Sie hätten von einer weiteren Zeichnung abgesehen, da sie von einer mehrfachen Überzeichnung der Papiere ausgehen würden. So würden die Experten vermeiden, dass die Zuteilung in ihr Musterdepot auf Grund einer für sie nicht genau nachvollziehbaren Quote zu Intransparenzen führe. Sie würden jedoch überlegen je nach Kursverlauf weitere Aktien nach der Erstnotiz am 23.11. über die Börse zu erwerben.

Die Experten von "Der Börsendienst" würden raten ihre Empfehlung abzuwarten. Das Finanzhaus Rothmann kombiniere die Fantasie einer Informationsplattform mit dem altbewährten Fondsgeschäft und lasse die Anleger so an diesem expandierenden Markt partizipieren.

Die Experten von "Der Börsendienst" empfehlen die Zeichnung der Aktie von Finanzhaus Rothmann.


Quelle: aktiencheck.de

Viele Grüße

Herzbube  

21.11.05 10:25

585 Postings, 6381 Tage HerzbubeNeuigkeiten zur Emission

auf finanzhaus-rothmann.de findet man folgende Neuigkeit

18.11.2005

Erfolgreiche Platzierung der Finanzhaus Rothmann-Aktien

Hamburg, 18. November 2005 –



Die Aktienemission der Finanz­haus Rothmann AG (ISIN DE000RTM4444) stieß auf eine hohe Nachfrage und konnte erfolgreich bei privaten und institutionellen Investoren platziert werden. Die VEM Aktienbank AG hat im Rahmen der Transaktion von ihrer Mehrzuteilungs­option (Greenshoe) in Höhe von 1.000.000 Mio. Aktien Gebrauch gemacht. Aus der Kapitalerhöhung von 10.000.000 Aktien fließen der Finanzhaus Rothmann AG bei einem Emissions­preis von 1,55 Euro je Aktie direkt 15,5 Mio. Euro zu. Der Mittelzufluss soll vor allem für die Weiterentwicklung des Geschäfts­modells durch den Ausbau der Ver­triebsaktivitäten des Erfolgsportals FinanzDock, der Forcierung des operativen Geschäfts des Bank­hauses Hesse Newman und der selektiven Entwicklung von neuen Produktlinien und Produkten des Emissionshauses Rothmann & Cie. eingesetzt werden.

Der Konsortialführer VEM Aktienbank AG hat in Abstimmung mit der Finanzhaus Rothmann AG folgende Verteilung für die Emission festgelegt: Friends & Family erhalten volle Zuteilung. Die Aktionäre der ALBIS Leasing AG erhalten auf ihr bevorrechtigtes Kontingent ebenfalls volle Zuteilung. Auf den Überbezug werden 85 % zugeteilt. Privat­aktionäre erhalten auf ihre Zeichnung 39 % des gewünschten Volumens. Die Erstnotiz der Finanzhaus Rothmann-Aktien erfolgt voraussichtlich am 23. November 2005 im Geregelten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse.  

Viele Grüße

Herzbube  

23.11.05 15:15

53 Postings, 7062 Tage otto.ottenhausenRothmann bei 1,55 Euro ein Trauerspiel

- der Kurs von Albis steigt bis 8 Euro
- man bekommt für 5 Albis Aktien nur 1 Rothmann Aktie zu 1,55
   (was man nun auch so haben kann)
- der Albiskurs fällt auf 5,30 Euro
>>> der Satz mit X - blöd gelaufen  

23.11.05 15:32

107456 Postings, 8357 Tage KatjuschaDas war wohl nix. Bin zu 5,47 rausgeflogen. - 8%

Jetzt warte ich mal ab. Entweder ich kaufe wieder bei 4,7-4,8 oder ich guck mir das ne Weile nicht an, und warte die nächsten Zahlen ab.  

27.11.05 10:28

585 Postings, 6381 Tage HerzbubeIch bin mir nicht sicher...

ob die Luft raus ist ist aus Albis/Rothmann oder ob das am Gesamtumfeld liegt.

Werde einfach abwarten bis zu den nächsten Zahlen und dann weitersehen.

Viele Grüße

Herzbube  

28.11.05 17:07

585 Postings, 6381 Tage HerzbubeEins ist klar:

Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt.

Viele Grüße

Herzbube  

01.12.05 09:18

585 Postings, 6381 Tage HerzbubeVielleicht hilt's ja...

...

Independent Research - Finanzhaus Rothmann kaufen


13:11 30.11.05


Alle Aktien in dieser Nachricht: FINANZHAUS ROTHMANN AG


Robert Schramm, Analyst von Independent Research, bewertet die Finanzhaus Rothmann-Aktie (ISIN DE000RTM4444/ WKN RTM444) mit "kaufen".

Das Unternehmen sei am 23.11.2005 erfolgreich am Geregelten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse gestartet. Der Emissionspreis sei mit 1,55 Euro bestimmt worden. Der Preis habe damit deutlich unter von dem von den Analysten ermittelten fairen Wert von 1,85 Euro rangiert. Der erste Kurs sei ebenfalls mit 1,55 Euro festgestellt worden.

Daneben habe das Finanzhaus am 14.11.2005 die Zahlen über die ersten neun Monate des laufenden Jahres bekannt gegeben. Danach sei der Umsatz um 60% auf 27 Mio. Euro geklettert und das EBIT habe 2,5 Mio. Euro betragen. Das platzierte Emissionsvolumen habe sich bei 97 Mio. Euro bewegt. Die Analysten würden durch die vorgelegten Daten aber in ihren Prognosen bestätigt und diese würden die guten Halbjahreszahlen vom 28.07.2005 bekräftigen. Die Analysten würden ihre Schätzungen für das Gesamtjahr 2005e sowie die Folgejahre unverändert belassen.

Die Analysten von Independent Research verändern ihr Votum "zeichnen" auf "kaufen" und erhöhen ihr Kursziel von 1,85 Euro auf 1,90 Euro für die Finanzhaus Rothmann-Aktie.


Quelle: aktiencheck.de

Viele Grüße

Herzbube  

01.12.05 18:56

65 Postings, 7474 Tage JWSDDFisch oder Fleisch

Wer soll diese Aktie denn entdecken?
Wo ist das in die Zukunft weisende Geschäftsmodell?
So far.
Hier zählen also mehr die Basisdaten (Bilanz / Bewertungskennzahlen) als die Zukunftsvorstellungen.
Diese sind und waren immer schon etwas für "langatmige".
So long.
 

16.12.05 16:04

585 Postings, 6381 Tage HerzbubeMal was Positives:


Performaxx - Finanzhaus Rothmann spek. kaufen

15:57 15.12.05

Die Experten von "Performaxx-Anlegerbrief" empfehlen Anlegern die Finanzhaus Rothmann-Aktie (ISIN DE000RTM4444/ WKN RTM444) spekulativ zu kaufen.

Durch den erfolgreichen Börsengang verfüge das Finanzhaus Rothmann nun über den finanziellen Spielraum, um den anvisierten Ausbau zum integrierten Finanzdienstleister zügig voranzutreiben. Auch im Kerngeschäft geschlossene Fonds sei das Unternehmen durch die Ausrichtung auf renditestarke Angebote gut aufgestellt. Trotzdem bestehe kurzfristig das Risiko, dass die Anleger diese Investmentkategorie nach der Gesetzesänderung pauschal abstrafen würden.

Auf Grund der erfolgreichen Nischenpositionierung sähen die Analysten das Unternehmen aber selbst dann im Vergleich zur Konkurrenz in einer komfortablen Position. Gelinge es, FinanzDock wie geplant als führendes Portal im Markt zu etablieren, zeige das Bewertungsmodell der Analysten unverändert ein erhebliches fundamentales Kurspotenzial von über 60 Prozent.

Deshalb raten die Experten von "Performaxx-Anlegerbrief" die Finanzhaus Rothmann-Aktie spekulativ zu kaufen.


Viele Grüße

Herzbube  

20.12.05 18:52

17100 Postings, 6406 Tage Peddy78Vergeßt mir die Mutter nicht

Erfolgreiches Jahr für die Finanzhaus Rothmann AG: - Mindestens 7 Cent Dividende

Finanzhaus Rothmann AG / Diverses

20.12.2005

Corporate-Mitteilung übermittelt durch die EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Hamburg, 20. Dezember 2005 - Die Finanzhaus Rothmann AG, Hamburg, blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2005 zurück.

Nach Aussage von Rüdiger Wolff, Vorstand des Finanzhauses Rothmann, hat sich auch das Geschäft mit Leasing-Fonds trotz der Veränderungen in der Steuerlandschaft sehr positiv entwickelt. Auch für das kommende Jahr erwartet der Vorstand eine Fortsetzung der positiven Tendenz. Die gute Ertragslage im jetzt zu Ende gehenden Geschäftsjahr versetzt das Unternehmen in die Lage, dem Aufsichtsrat mindestens eine Dividende in Höhe von 7 Cent je Aktie vorzuschlagen.

Aktie auf unter 1,50 € zurück gekommen.
Fairer Wert zwischen 1,80 bzw. 1,90 €
Analysten geben Kursziele von 1,90 € bis 2,20 €
Aufjedenfall nach Kursrückgang und wieder steigenden Kursen ein klarer Kauf.
Aktie notiert unter Kürzel RTM444

Angezogen hat ja mittlerweile auch wieder der Kurs der Muttergesellschaft, Albis Leasing.
Noch ist es zum Kauf nicht zu spät.  

21.12.05 10:07

585 Postings, 6381 Tage HerzbubeBin gespannt,

ob die positiven Nachrichten genauso einschlagen, wie die vermeintlich negativen und das Ausbleiben positiver Nachrichten.

Viele Grüße

Herzbube  

23.12.05 09:32

585 Postings, 6381 Tage HerzbubeMich beschleicht da ein seltsames Gefühl...

...die Aktie bricht ohne erkennbaren Grund ein. Entweder die wurde geshortet oder da weiß jemand mehr.

Unschön. So oder so.

Viele Grüße

Herzbube  

23.12.05 13:27

65 Postings, 7474 Tage JWSDDdie ipo zocker steigen aus

denke, daß der ipo Zocker Erwartungen mit rtm444 dieses Jahr nicht erfüllt wurden.  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben