Der Fall Mollath in Bayern

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 08.08.14 19:43
eröffnet am: 24.07.13 12:21 von: Dacapo Anzahl Beiträge: 125
neuester Beitrag: 08.08.14 19:43 von: Klappmesser Leser gesamt: 7155
davon Heute: 2
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

24.07.13 12:21
17

35553 Postings, 4427 Tage DacapoDer Fall Mollath in Bayern

da werden noch etliche Köpfe rollen

Es geht nicht an,daß man einen Menschen
der einen Schwarzgeldskandal aufdecken wollte 7 1/2 Jahre in die Klapse steckt...
Auch Gutachter sollte man zur Rechenschaft ziehen,ein Skandal der seines Gleichen sucht
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
99 Postings ausgeblendet.

13.08.13 09:45
3

7239 Postings, 3908 Tage sebestieDann bekommt er also nichts mehr

weil er im Irrenhaus war.
Selbst dann wenn er am Ende im Recht ist?
Kann ich mir aber bei bestem Willen nicht vorstellen.
Wir leben doch in einem Rechtsstaat.
 

13.08.13 10:12
1

8656 Postings, 4091 Tage MulticultiWas ist der Unterschied

Zwischen Zwangseinweisung in die Psychatrie und einer Gefängnisstrafe? Eeschliesst
sich mir nicht  

13.08.13 10:15
4

35553 Postings, 4427 Tage DacapoEine Gefängnisstrafe hat irgendwann zeitlich ein

Ende

Psychiatrie-Aufenthalt ist abhängig von Gutachtern
und das war ja das Infame
Das Komplott hielt zusammen zuletzt das Gericht in Regensburg

Sauerei hoch drei,
was da ablief...
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

14.08.13 20:24
4

21410 Postings, 2529 Tage potzzzblitzMollath ist morgen bei Beckmann

14.08.13 20:55

25551 Postings, 6994 Tage Depothalbierersebestie zu 101 in welchem rechtsstaat

lebst du ?

ich lebe in deutschland, aber ein rechtsstaat ist es nur dann, wenn man sich sein recht auch kaufen kann.

ich arbeite dran....
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

15.08.13 14:36
2

11452 Postings, 3865 Tage exquisitMollath schon heute bei Beckmann (22.45 Uhr)

15.08.13 14:54
1

1699 Postings, 4778 Tage HelmfriedLesezeichen Mollath

15.08.13 22:54
1

35553 Postings, 4427 Tage DacapoMollath jetzt bei Beckmann

-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

16.08.13 07:46
4

11452 Postings, 3865 Tage exquisitdie Frau Dr. Psychopathin/Psychiaterin/Gutachterin

bei Beckmann hat ihrer Zunft  - und GANZ OFEN, ein niederschmetterndes Urteil abgegeben.
Das gibts ja nicht wie die Psycho-Gutachter parteiisch und steuerbar sind, Wahnsinn!!!!!!!
 

16.08.13 07:51
7

44542 Postings, 7166 Tage Slaterja die Gutachterin war glaubwürdig

und berichtete, dass Staatsanwaltschaft und Richter sich überwiegend den Gutachter aussuchen, bei dem sie wissen, wie der entscheidet. Manche Gutachter leben ausschließlich von Gerichtsgutachte und erstellen Gefälligkeitsgutachten, weil sie Folgeaufträge wollen.

Ein Wahnsinn.

Und der Mollath wirkte auf mich intelligent, ganz und gar nicht irre.  

16.08.13 07:52
4

3723 Postings, 3287 Tage BronkoDie allermeisten Bekloppten "wirken"

intelligent.  

16.08.13 11:22
4

4990 Postings, 2704 Tage GibichDu auch, Arsch mit Ohren.

Aber deine Wirkung lässt allmählich nach.  

16.08.13 12:52
3

7239 Postings, 3908 Tage sebestieBeate Lakotta über einseitige Berichterstattung

Die "Spiegel"-Journalistin kritisiert: "Ich finde bemerkenswert, dass viele Kollegen offenbar sämtliche journalistische Tugenden vergessen, wenn sie Herrn Mollath gegenüberstehen."

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/media/lakotta103.html

Man muss löblicherweise erwähnen dass sie kein Interview vom Herrn Moallath erhalten.  

16.08.13 12:53
1

7239 Postings, 3908 Tage sebestieerhalten hat

muss es natürlich heißen.
Sorry.  

20.08.13 16:54
2

35553 Postings, 4427 Tage DacapoEr machte bei Beckmann einen souveränen Eindruck

-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

28.08.13 10:11
1

3069 Postings, 4554 Tage dolphin69Gustl Mollath...jetzt im Radio auf SWR1

Mollath zu Gast bei SWR1 "Leute"....  

29.08.13 15:29
1

7990 Postings, 3732 Tage mannilueWendehals

Was sagte doch die Frau Beata Merk:
Siehe mal hier:http://www.youtube.com/watch?v=336jV80NZyk

und nun ????

Typischer Fall von Ich wende mich, wie es eben die Dinge verlangen.  

29.08.13 16:07
2

1699 Postings, 4778 Tage HelmfriedWar Ludwig II eine Art Mollath Fall ?

Hat das "in die Klapse schicken" in Bayern Tradition?
War gestern in Neuschwanstein. Den Rummel da mal abgerechnet :. Er hat tolle Schlösser bauen lassen( Nachhaltigkeit, Bayern verdient heute damit Milloinen), damit die Staatskassen geleert und wird von den eigentlichen Machthabern liquidiert oder in den Suizied getrieben. Was irgendwie auf das selbe rauskommt.
Die Paralellen kammen mir im Parsivalraum irgendwie spontanin den Sinn.

Wenn das hier kein Rechtsstaat ist, warum sagt dann keine größere Menge von Leuten was dagegen? Alles Gummibärchen ohne Rückrat? Ja-sager in dem eigenen Microcosmos des Wohlfühlseins eingebettet, den es zu erhalten geht? (Microcosmos ist absichtlich flasch geschrieben)  

29.08.13 16:08

1699 Postings, 4778 Tage Helmfriedtausche: la gegen al..... ;-))

05.09.13 11:50
6

21410 Postings, 2529 Tage potzzzblitzMollath siegt vorm Bundesverfassungsgericht

Verfassungsbeschwerde erfolgreich: Gustl Mollath siegt vor dem Bundesverfassungsgericht - Deutschland - FOCUS Online - Nachrichten
Knapp einen Monat nach seiner Entlassung aus der Psychiatrie erreicht Gustl Mollath die nächste gute Nachricht: Seine Verfassungsbeschwerde ist erfolgreich. Wie das Bundesverfassungsgericht mitteilte, gab es der Beschwerde Mollaths statt.
 

05.09.13 12:35
2

5640 Postings, 2610 Tage K.RamelGratuliere !

28.07.14 13:24
1

4990 Postings, 2704 Tage Gibich#120/121 Die Siegesmeldung und

die angehängte Gratulation waren nicht nur von begrenzter Reichweite, wie man inzwischen weiß, sondern kamen eindeutig zu früh.

Die Qualität der Nachricht (#120) war seinerzeit schon nicht gut, sondern allenfalls durchwachsen, und die Zeit zum Gratulieren ist auch jetzt noch nicht gekommen.

Ob sich die hier stellenweise zutage getretene Kurzsichtigkeit auf lange Sicht durchsetzen wird, bleibt eine offen Frage.  

28.07.14 13:25
1

31898 Postings, 6371 Tage Börsenfanohne Grund kommt keiner in die Klapse, und der

Mollath scheint ja wohl echt einen an der Waffel zu haben, wenn man ließt was der so abzieht ...  

28.07.14 14:26
1

4990 Postings, 2704 Tage GibichWas du so ließt und was du so schreibst, Bf.,

das scheint auch mindesten einen guten Grund zu enthalten, sich um dein Wohl Sorgen zu machen.
Keine Ahnung, warum ich bei deiner Zigarre jetzt eine Waffel  vor mir sehe ??!

Sei´s drum. Sehr zum Wohle, Fan.  

08.08.14 19:43

9559 Postings, 4460 Tage KlappmesserWas ich nicht kapiere

Wenn jemand angeblich seine Frau verprügelt, warum muss er dann in die Psychiatrie und
nicht in den Knast ? Psychiatrie doch wohl erst, wenn mehrere Gutachter unabhängig voneinander
von einer Allgemeingefährlichkeit des Täters ausgehen. Das war nicht der Fall.
Evtl ist seine Ex so ne Kuh, daß ihm der Faden gerissen ist.
Was bei mir hängenbleibt sind jedenfalls die krummen Schwarzgeld-Deals seiner Alten.
Imo muss Mollath gar nix beweisen ,der war 7 Jahre in der Klappsmühle
De Alte muss mal raus mit Details zu ihren Geschäften.
-----------
Mario Barth ist peinlich, Männer manchmal auch.

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben