Lang+Schwarz nach der Kapitalmaßnahme

Seite 35 von 41
neuester Beitrag: 26.01.23 21:08
eröffnet am: 10.02.22 09:02 von: HSK04 Anzahl Beiträge: 1024
neuester Beitrag: 26.01.23 21:08 von: lerchengrund Leser gesamt: 201274
davon Heute: 187
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 32 | 33 | 34 |
| 36 | 37 | 38 | ... | 41  Weiter  

26.10.22 10:15

1365 Postings, 2095 Tage xy0889aktuell

echt eine zähe angelegenheit hier ....  

26.10.22 12:01
1

2056 Postings, 3417 Tage seitzmannSolange die Steuersache

nicht endgültig  geklärt  ist, wird sich auch nix tun.  

26.10.22 15:35

402 Postings, 513 Tage bängOperatorDie Frage ist eben,

ob man mit Blick auf die Dividende nicht regelmäßig zukaufen sollte.  

26.10.22 15:39
1

2056 Postings, 3417 Tage seitzmann15:35

Es ist doch überhaupt nicht absehbar wie hoch diese ausfällt.  

26.10.22 17:51

1918 Postings, 1912 Tage Teebeutel_Ist die Story hier zu Ende

Oder warum fällt der Kurs seit über einem Jahr?  

26.10.22 22:27

104 Postings, 414 Tage hermann09Dividende

Kein Mensch weis, wie hoch die Dividende sein wird. Das ist das Problem.
 

01.11.22 13:38

402 Postings, 513 Tage bängOperatordie div muss aber schon kräftig sinken

um Käufe derzeit fraglich zu machen  

01.11.22 21:43

104 Postings, 414 Tage hermann09Seitwärts leicht fallend

Seit 05 September sinkt der Kurs langsam von etwa 12 auf etwa 10,8 obwohl niemand was über die Höhe der zukünftigen Dividende weis.  Also gibt es mehr Verkäufe als Käufe.
Aber, ich anerkenne, dass die stolzen Besitzer von LuS-Aktien, nicht gerne verkaufen.  

Ich verkaufe auch nicht gerne, aber für 12 komma sounso gebe ich meine wertvollen Restposten doch an "starke Hände" ab.  Ich will in solchen Zeiten "cash" haben, um schnell reagieren zu können.

 
 

02.11.22 11:32
1

754 Postings, 1729 Tage HSK04Charttechnisch

gesehen befindet sich LuS im Abwärtstrend, sämtliche Durchschnittslinien 38/50/100 und 200
fallen weiter. Für eine kurzfristige Erholung wäre eine "Überraschung " notwendig. Die sehe ich im Moment aber nur in der Beendigung des Krieges. Umsatzmäßig ist der gesamte Aktienmarkt eher flau. Das wird sich auch auf LuS auswirken. Auf der anderen Seite werden Vermögen gemacht wenn man in Krisenzeiten kauft, das sollte man auch beachten.  

02.11.22 17:27
4

227 Postings, 1513 Tage Torsten 250#859

bzgl. der Charttechnik gebe ich dir recht.
Wenn ich mir aber den Buchwert und die Eigenmittel der AG anschaue, dann glaube ich
nicht, dass sich der Kurs hier nochmals halbiert. Sicherlich kann es in diesen Zeiten, bedingt
auch durch die geld- und geopolitischen Zeiten noch weiter bergab gehen, aber wie du richtig
schreibst, werden die Zukunftsgewinne in Krisenzeiten gemacht. Ich vertrete die Meinung, sollte
der Krieg negativ ausgehen sprich es zum Worstcase kommen, dann spielt Geld eh keine Rolle mehr.
Sollte es hingegen zu einer Einstellung der Kampfhandlungen kommen, wird es zu einer schnellen
wirtschaftlichen Erholung kommen und Aktienmärkte werden hohen Zulauf bekommen.
Und gerade im Hinblick auf die Bindung zu TR glaube ich wird L&S dann überproportional
von dieser Entwicklung profitieren. Mein Fazit für mich, ich kaufe weiterhin bei diesen Kursen
in meinem finanziellen  Rahmen weiter zu. ( keine Anlageempfehlung )

 

04.11.22 18:15
2

730 Postings, 5808 Tage hobbytrader79Das sollte die Aktienmärkte demnächst in D

10.11.22 07:40
1

730 Postings, 5808 Tage hobbytrader79flatex macht Werbung für L&S

flatex verlängert Handelszeiten über L&S Exchange. Es werden nun Handelszeiten von 7:30 - 23 Uhr angeboten.  

10.11.22 08:07
2

609 Postings, 5067 Tage Langoflatex

oha... na dann schreibt bestimmt auch bald der Aktionär positiv  

10.11.22 22:44

693 Postings, 2640 Tage schrmp1978...

Heute gibt's Recht ordentliche Handelsumsätze.

Haben wohl alle Angst nicht dabei zu sein ...

 

11.11.22 12:56

145 Postings, 6014 Tage lerchengrundgroße Blöcke gehen heute über den Tresen

nächste Woche kommen die Q3-Zahlen  

11.11.22 12:57

145 Postings, 6014 Tage lerchengrundnächste Woche kommen die Q3-Zahlen

diese sind vermutlich wider Erwarten besser als gedacht - oder es sit der Ausblick auf Q4 und nächstes Jahr ?!?!  

11.11.22 18:44
1

74 Postings, 775 Tage Ronny_Koenig@Hermann09

#858 :
[...]"Ich verkaufe auch nicht gerne, aber für 12 komma sounso gebe ich meine wertvollen Restposten doch an "starke Hände" ab.  Ich will in solchen Zeiten "cash" haben, um schnell reagieren zu können."

Und haste alles verkauft?  

11.11.22 23:02

104 Postings, 414 Tage hermann09Starke Hände

Mein Banker wird mich morgen anrufen oder mailen.  
Allen "starken Händen" wünsche ich viel Glück mit LuS!
 
Werde wahrscheinlich mit dem Erlös Schweizer Franken kaufen. Die Schweizer bekämpfen seit Neuestem die Inflation durch "nichts tun" ( sie kaufen keine Devisen mehr, damit der Franken steigen kann)  

Wenn LuS weiter steigt kaufe ich auch wieder. Ist immerhin eine gute Firma,...jetzt da die Grünen und die SPD die Atomkraftwerke weiter laufen lassen und ein Blackout unwahrscheinlicher wird.  

In solchen Zeiten fahre ich "auf Sicht", entscheide immer wieder neu, ohne Dogma.

Wichtig ist mir ausserdem, dass mit meinen Steuern keine Panzerhaubitzen und experimentelle GMO-Impfstoffe gekauft werden können. Will auch bei Lastenausgleich/ Vermögensabgabe nicht mit machen.  Ich guck mir den Schlamassel lieber aus der Ferne an.

Sag Euch dann, wie hoch der Spread war.  

14.11.22 11:16

1365 Postings, 2095 Tage xy0889nur mal am Rande

.. wenn LuS im Jahr einen Euro verdient .. dann ja sich jeder ausrechnen wie schnell die Marktkapitalisierung verdient ist.
Soweit ich mich erinnere wurde der eine Euro schon im ersten Halbjahr verdient. (nur aus Erinnerung!)
Wenn jetzt das 2. Halbjahr mit 0 auf 0 aufläuft und man z.B. 70 ct Dividende bezahlt .. mir scheint der Kurs trotz den CumEx zu Tief.  

14.11.22 13:40

145 Postings, 6014 Tage lerchengrundheute haben sich die Umsätze bei L+S normalisiert

weiss jemand warum die Umsätze vergangenen Freitag so hoch waren und der Kurs so gepuscht wurde?
Das höhere Kurs-Niveau konnte heute bei wesentlich geringeren Umsätze beibehalten werden.
Wer kennt den Grund hierfür?  

14.11.22 15:02

671 Postings, 2911 Tage jake001Freitag ging nach den US Inlationsdaten

die Post ab.
Und der Kurs hatte wohl weniger mit der Firma als eher mit der Gesamtsituation zu tun. Da gingen einige Aktien 10% hoch.  

14.11.22 19:04

132 Postings, 4448 Tage call66Kursschub

Durch die Ftx-Pleite wurden dort unmengen an Kryptogeld abgezogen.  Wo mag das hin sein? Der Robinhoodkurs jedenfalls hat kräftig Schub bekommen.  Was denkt ihr was  bei Traderepublic passiert? Ich glaube wir verdienen gerade kräftig mit!
Bei Zeal bahnt sich auch etwas an, was ein echter Knaller werden könnte.  Wenn sich da etwas Konkretes abzeichnet dürfte traden spannend werden.  

14.11.22 19:46

227 Postings, 1513 Tage Torsten 250#872

Zitat:
"Was denkt ihr was  bei Traderepublic passiert? Ich glaube wir verdienen gerade kräftig mit!"

So extrem kann der Umsatzschub (noch) nicht sein, lt. der Umsatzzahlen aus Dataminer's Tabelle.
In Q4 liegen wir  immer noch weit hinter den Umsätzen im Vergleich zu den Jahren 2020 und 2021
zurück.
Ich denke eher, dass die Zinsentwicklung  in den USA und dann später auch im Euroraum eine Rolle
für die steigenden Umsätze an den Börsen  spielen wird. (Geopolitische Spannungen mal außen vor)
Allgemein geht man vom  Zinshoch im Februar 2023 in USA  und dann zeitverzögert im Euroraum aus.
Da aber die Börsenentwicklung in der Regel den Zinstrend vorweg nehmen, werden meiner
Meinung nach auch Stück für Stück die Anleger zurück kommen, was dann logisch mit steigenden
Umsätzen einhergeht. Und wie bereits erwähnt,  werden dann aus meiner Sicht gerade L&S im
Zusammenspiel mit Traderepublic einer der großen Gewinner sein. ( Nur meine  Meinung)  

14.11.22 23:05

132 Postings, 4448 Tage call66Deine Meinung ist richtig,

aber für einen so kräftigen Kursschub vermutlich nicht ausreichend.
Es geht bei FTX  ja nicht nur um Umsätze, sondern auch um die Verlegung von Konten, also Vermögenswerten.
Profiinvestoren bewerten die Broker ja auch anhand der Prokopfguthaben.  

16.11.22 08:55

145 Postings, 6014 Tage lerchengrundmorgen gibt's die Q3-Zahlen

bin mal gespannt. Der Boden scheint ja nun gefunden zu sein.  

Seite: Zurück 1 | ... | 32 | 33 | 34 |
| 36 | 37 | 38 | ... | 41  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben