NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 1412
neuester Beitrag: 17.09.21 14:17
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 35285
neuester Beitrag: 17.09.21 14:17 von: fob2293576. Leser gesamt: 9721580
davon Heute: 7050
bewertet mit 87 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1410 | 1411 | 1412 | 1412  Weiter  

01.05.19 10:58
87

7951 Postings, 1305 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1410 | 1411 | 1412 | 1412  Weiter  
35259 Postings ausgeblendet.

16.09.21 19:53

52 Postings, 51 Tage Professor ZweisteinNEL und Saga

Ich glaube die Cleveren haben schon vor vier Jahren in NEL investiert und sitzen das aus,
während sie jetzt in Saga Pure reinklotzen. Dort werden wohl die Fäden im Hintergrund gestrickt.  

16.09.21 19:59
1

57 Postings, 608 Tage XesinuDas wird schon

NEL ist ja auch dick in Nikola investiert?. Und Nikola ist gerade fast 5% up ?..  

16.09.21 20:37

127 Postings, 99 Tage sanboyNel Asa + NIKOLA .

Der Hamburger Hafen ist der erste Großkunde in Europa, der zu Beginn des Jahres eine Bestellung über 25 Nikola Tre abgegeben hat. Auftragsvolumen sind 7,5 Millionen Euro. Immerhin konnten die Amerikaner den weltmarktführenden Lkw-Hersteller Daimler Trucks (DE0007100000) schlagen und voraussichtlich 4 Jahre vor den Stuttgartern die ersten e-Lkws auf den Massenmarkt bringen.  

16.09.21 20:50

127 Postings, 99 Tage sanboyNel Asa

Ich Denke dass NEL mit der Investition in Nikola + Kooperation sehr viel Glück hat. Ich Glaube es wird zu einer GOLD Grube..  

16.09.21 21:13

52 Postings, 51 Tage Professor ZweisteinWelche NEL Beeiligungen gibt es generell?

Das Nel mit circa 12.000.000 Aktien in Everfuel investiert ist weiß ja fast jeder.

Bezogen auf die gesamte Anzahl der Aktien macht das beim Gegenwärtigen Kurs etwa 5 cent des Gesamtwertes von NEL aus.

Everfuel
: 12.356.109 x circa 6 EUR = 74.000.000 EUR / 1.457.297.488 Aktien =  circa 5 cent

Welche anderen Beteiligungen von NEL gibt es, wo die genaue Aktienzahl bekannt ist? Nikola?

 

16.09.21 22:24
4

7951 Postings, 1305 Tage na_sowas@Prof

NEL hält 1,1 Mio Aktien an Nikola

und

12,3 Mio Aktien an Everfuel  

16.09.21 23:02

42 Postings, 870 Tage EKN1995Ich bin ungerne pessimistisch

Das Q3 näher sich allmählich dem Ende entgegen. Wenn ich es so nebenher mit geplottet habe auf Twitter usw. gab es nun nichts neues Großes oder?
Zwar wieder nette Gespräche und Vorstellungen aber kein Vorankommen in gewissen Punkte. Ich meine die Auftragsbücher sind zwar "voll" aber weitere sollten doch nun auch mal langsam folgen, da andere Firmen bestimmt auch umrüsten wollen oder Infrastruktur schaffen wollen.
Ich bleibe weiterhin dabei, sehe es aber zurzeit nicht durch die rosa Brille und schaue aktuell was den Kurs angeht etwas bedrüppelt zu. Naja halten wollten ich eh bis 2025 min. Mal schauen was die Zeit noch so bringt.
Allen weiterhier vollen erflog und auch ich gehe von einem starken 2022 aus und einem stärken verlangen.
 

16.09.21 23:22

517 Postings, 837 Tage Reztuneb24 Beträge

24x besorgt rund um Nel…. Da wuerd ich mir ein anderes Hobby suchen….  

17.09.21 07:04

1029 Postings, 4025 Tage Schmid41Das meint der Aktionär

Es ist Gefahr im Verzug ? und aus charttechnischer Sicht drohen weitere Verluste. Anleger halten dennoch die Füße still und beachten den Stoppkurs bei 1,10 Euro.

https://www.deraktionaer.de/artikel/...l-alarmstufe-rot-20237375.html  

17.09.21 07:17
1

497 Postings, 1421 Tage d.droidna dann

kauforder, bei 1,09 plaziert  

17.09.21 07:54
5

304 Postings, 609 Tage CarwoodGanz genau

Der Aktionär..... War immer der beste Kontra Indikator. Lächerlich hier immer Zweifel zu sähen.  

17.09.21 08:02
5

7951 Postings, 1305 Tage na_sowasNEL Update! Eine Wand von Projekten rollt an!

Nel Direktor: - Wir sehen eine Wand aus eingehenden Projekten!

CFO von Nel Kjell Bjørnsen spricht über viele Projekte in der Pipeline.

Installationen und Tests der installierten Ausrüstung im Herøya-Werk in Porsgrunn sind planmäßig, um den Produktionsstart und den Hochlauf in diesem Quartal zu erreichen.

Dies bestätigt Nels Finanzvorstand Kjell Bjørnsen gegenüber TDN Direkt im Zusammenhang mit der Energiekonferenz für Pareto Securities am Donnerstag.

- Es laufe komplett nach Plan, und wir werden währenddessen weitere Updates zur Präsentation des dritten Quartals geben, fährt er fort - ohne zu verraten, ob die Produktion tatsächlich im Gange ist. jetzt.

Laut dem Direktor ist die Nachfrage nach grünem Wasserstoff tagsüber groß, und Bjørnsen sagt, dass sich das Unternehmen auch in Zukunft auf die Lieferung der Großprojekte -  industrielle Anwendungen  - konzentrieren wird.

Bjørnsen weist darauf hin, dass große Ammoniak- und Stahlfabriken in Europa Beispiele für gewünschte Aufträge sind und dass die kleineren Projekte eher auf bestimmte geografische Gebiete wie Korea und Kalifornien beschränkt wären.

- Wir bauen das Personal weiterhin stark auf und konzentrieren uns auf die Bereitstellung. Wir sehen, dass die Mauer, die jetzt aus Projekten kommt, bedeutet, dass wir eine breitere Kompetenz und mehr Leute haben müssen, sagt er.

https://finansavisen.no/nyheter/energi/2021/09/16/...mende-prosjekter


 

17.09.21 08:11
2

42 Postings, 39 Tage SersnAktionär u andere Schreiberlinge

blasen zum finalen Ausverkauf!
Man setzt auf Verunsicherung der Kleinanleger und das könnte auch noch klappen.
Mal sehen wie lange die Wand an Projekten auf sich warten lässt.
Wird spannend die nächsten Tage
Ich hoffe nur dass der Gesamtmarkt uns nicht mit reißt  

17.09.21 08:52
3

7777 Postings, 1668 Tage gelberbaronVerfall

wurde diesmal schon am Donnerstag abkassiert....also nix Alarmstufe rot.

Rot ist nur der Wolf den sich die Leerverkäufer und Heuschrecken schrubben
vor Angst was falsch zu machen.....

Margin Call droht und so soll es auch sein wenn die Zocker auf Pump
ohne Geld Leerverkäufe tätigen - und das tun sie!

Diese Zocker richten an der Börse immensen Schaden an ich hoffe
sie gehen alle pleite!  

17.09.21 11:08
1

483 Postings, 479 Tage Dilettantraderman stelle sich mal vor...

...die Konservativen verlieren die Wahlen am 26.09.2021 in Deutschland und die Grünen werden an der Regierung beteiligt...
...und viele der gesetzten Ziele werden dann auch mal wirklich angegangen und bleiben keine Lippenbekenntnisse mehr.
Möglicherweise bekommen dann ja auch H2 Projekte innerhalb und außerhalb Deutschlands dadurch einen Schub...
...oder Deutschland übernimmt mal eine Vorreiterrolle...verrückte Vorstellung, ich weiß,..
...aber weiter an eine auf fossilen Brennstoffen basierende Energiewirtschaft zu bauen, mit "immer weiter so" und die als Zukunftsorientiert zu verkaufen...
...dafür fehlt mir ehrlich gesagt die Phantasie :o)

NEL Kurse...was soll ich sagen. Trotz Nachkauf liege ich immer noch knapp über 2 ?... Aber das Gute ist, von meinen Aktien fehlt keine Einzige, sind noch alle da und das bleibt auch noch eine ganze Weile so ;o)

Beim Sommertheater fällt langsam der Vorhang und die nächste Vorstellung läuft an - glaube der Titel lautet "Energie holen ohne Kohlen & Strom ohne Atom...ich hoff auf Wasserstoff aus Wind und vonne Sonne" ;o)))) n.m.M.

 

17.09.21 11:17
3

7777 Postings, 1668 Tage gelberbaronLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.09.21 15:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17.09.21 11:24
2

7777 Postings, 1668 Tage gelberbaronLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.09.21 15:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17.09.21 12:08
1

483 Postings, 479 Tage Dilettantrader...und die ganzen Lobbyisten...

...die sich so daran gewöhnt haben, das man mit Geld und Honig um den Bart schmieren den ganzen alten Scheiss weiter laufen lassen kann.
Atomstrom ist doch sooooo billig - nur an den Entsorgungskosten für Brennstäbe und den Abrisskosten für ausgelaufene Atommeiller wollen sie sich nicht beteiligen.
Das soll dann bitteschön wieder der Steuerzahler übernehmen - neeee Leute, irgendwann ist mal Feierabend...
Und die Kohlekraftwerke sind doch soooo neu, die wären doch umsonst gebaut worden...
...tja, wer jahrelang verpennt hat in innovative Zukunftstechnologie zu investieren, weil man sich mit den laufenden Kohle und Atommeillern so schön die Manager Taschen vollstopfen konnte, hat halt jetzt mal Pech gehabt...
...machen wir uns nichts vor, auch die Grünen und die SPD werden von Lobbisten geschmiert und gefördert, so läuft das nun mal in der Welt.
Aber besser so Firmen wir Enercon oder gerne auch NEL schmieren unsere Politiker als RWE und Co. - n.m.M.
 

17.09.21 12:11

43 Postings, 585 Tage uk10@ gelber

Zustimmung :)  

17.09.21 12:39
2

226 Postings, 690 Tage ResuEiner der modernsten Trucks

Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen:
Einer der modernsten LKW wird in Deutschland gebaut. Der innovativste Prototyp eines Brennstoffzellen LKW rollt hier aus den Hallen ????> Gebaut von Amerikanern und Italienern in Deutschland !

Norweger zeigen uns, wie H2 funktioniert. Wenigstens dürfen wir über Clearstream daran teilhaben. Und die sitzen in ?. Luxemburg.

Deutschland, es wird Zeit. Auf gehts!
-----------
If you can't stand the heat, stay out of the kitchen

17.09.21 12:51

517 Postings, 837 Tage ReztunebStreiche

streiche BMW, Mercedes, VAG für Staatsdiener und setze: Toyota Mirai als Dienstwagen und das H2 Tankstellennetz wird in windeseile.von BP, Shell und den anderen ausgebaut…. Da braucht es dann keine Fördergelder zur Forschung, wie man um die Patentrechte anderer herumkommt.

Zumindest nen Mirai oder Nexus auf die Auswahlliste nehmen, damit es keine Ausreden mehr gibt „ich haette ja, aber der steht nicht auf der Liste….“  

17.09.21 12:59
1

6 Postings, 66 Tage GULA1964@gelber

Es muss endlich einen Umschwung geben.....­endlich!
Jawoll, endlich nicht mehr eines der reichsten Länder der Welt sein. Endlich nicht mehr ein Land sein, in dem jeder frei leben kann und auch die Freiheit hat, dieses schreckliche Land zu verlassen. Endlich rationierte Lebensmittel, Bürgerkrieg und jemand, der es für alle richtig macht. Und.....endlich Gehirn für alle ;-)
Was hat das denn nun mit NEL zu tun?  

17.09.21 13:59
1

21183 Postings, 7246 Tage lehnaWird nun wieder spannend

ob coole Bullen bereit sind, die 1,30 mit Hängen und Würgen zu verteidigen...
ariva.de
Ein kurzer Abkacker unter 1,30 ist noch kein Beinbruch. Richten wir uns unter der Marke ein, kann die 1 auch schnell zum Magneten werden.
Denn nicht nur wir, auch Big Boys wollen ja möglichst günstig einsacken.
Hmmm ,mir ist das Papier aktuell zu heiss, aber um die 1 auf jeden Fall wieder mal einen Zock wert.
Zock deshalb, weil keiner bei solchen Talfahrten den Boden kennt und Angst Übertreibungen nach unten oft beschleunigt...


 

17.09.21 14:06

21183 Postings, 7246 Tage lehna#76 witzig, gelber

Ok, wenn eigene Papiere abkacken, randalieren Follower fast immer über Berlin und die böse ungerechte Welt da draussen.
Allerdings ist diese Denke an der Börse kontraproduktiv- da man keine eigenen Fehler zulässt...


 

17.09.21 14:17

275 Postings, 49 Tage fob229357651wie mit Ansage

gemacht sind nun alles Teile in de Woche wieder um die 1,28x ins Depot gewandert, da ist NEL zuverlässig, ich mach Börse und viele machen Technik.
Divi..perle liegt da schon richtig .

Nun sollte NEL halt wieder steigen, so läuft es nun mal.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1410 | 1411 | 1412 | 1412  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsenfan, Dividendenperle, Fjord, Prof.Rich, Charly66, ProBoy, tolksvar, Vestland