SMI 10'283 0.2%  SPI 13'186 0.2%  Dow 29'491 2.7%  DAX 12'209 0.8%  Euro 0.9760 1.0%  EStoxx50 3'342 0.7%  Gold 1'700 2.4%  Bitcoin 19'395 3.3%  Dollar 0.9932 0.6%  Öl 88.7 0.9% 

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 6764
neuester Beitrag: 03.10.22 23:15
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 169079
neuester Beitrag: 03.10.22 23:15 von: fws Leser gesamt: 24190104
davon Heute: 28776
bewertet mit 108 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6762 | 6763 | 6764 | 6764  Weiter  

04.11.12 14:16
108

20752 Postings, 6889 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage


Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6762 | 6763 | 6764 | 6764  Weiter  
169053 Postings ausgeblendet.

03.10.22 21:39
1

5081 Postings, 8285 Tage fws#050: ... aber nur in deiner Gedankenwelt!

Ein Abtauchen des Gesamtmarktes und schlechte Tesla-Zahlen stimmt dagegen schon eher.

 

03.10.22 21:44
1

8545 Postings, 4691 Tage SufdlAn Peilichkeit

nicht mehr zu überbieten! Russland war den ganzen kalten Krieg übef verlässlicher Partner. Nun dieses hochnotpeinliche Geschwätz:

Ukrainischer Energie-Experte sicher

„Russland hat Sprengstoff schon beim Bau der Pipelines angebracht“

Der „ Süddeutschen Zeitung “ sagte Andrij Koboljew, dass es an der Täterschaft von Russland keinen Zweifel gegen kann. „Gaslieferungen sind für Russland kein Geschäft. Sie sind eine Waffe, und Russland war immer schon bereit, diese Waffe einzusetzen, um Europa zu erpressen. Besonders die Deutschen wollten sich das nie eingestehen“, sagte er der Zeitung.

Ukrainischer Energie-Experte: Nur Russland kann hinter der Pipeline-Sabotage stecken

https://m.focus.de/politik/ausland/ukraine-krise/...id_158521210.html  

03.10.22 21:47

8545 Postings, 4691 Tage SufdlLOOL

Der SPX hat heute fast 3% zugelegt, Tesla 10% verloren.  

03.10.22 21:52

5081 Postings, 8285 Tage fws#057: Tesla ist nicht erst seit heute gefallen!

Zuvor schlechter Gesamtmarkt und dann nicht die hohen Erwartungen treffende Tesla-Zahlen (bedeutet für die Börse = schlechte Zahlen).


 

03.10.22 21:58
1

5081 Postings, 8285 Tage fws#058: ... zudem ist Tesla vollkommen überbewertet!

03.10.22 22:05

377 Postings, 5743 Tage russkiWahl in Brasilien

Lula bei Präsidentenwahl knapp vor Bolsonaro – Stichwahl nötig

Guter Freund von Putin Lula („Der Krieg werde nur geführt, damit Selenskyj im „Fernsehen auftaucht“. Der Westen habe die Krise nicht verhindert.“)
gegen sehr guter Freund von Putin  Bolsonaro.
 

03.10.22 22:21
1

5081 Postings, 8285 Tage fws061: Dumm-Blog "Anti-Spiegel"

03.10.22 22:27
1

12213 Postings, 6839 Tage sue.viTTF nicht als europäische Gas-Benchmark geeignet

.... Abgesehen davon, dass Russland die Gaslieferungen nach Europa ....gekürzt hat,
werden die TTF-Gaspreise auch durch eine unzureichende LNG-Infrastruktur in Nordeuropa
in die Höhe getrieben, ...
...die Preise am TTF-Hub seien eine Reaktion auf die physischen Beschränkungen bei der Entladung
von LNG und sollten nicht als Referenz herangezogen werden ...............

TTF nicht als europäische Gas-Benchmark geeignet - Spanische CEOs
GasLNG
07 Sept 2022
https://www.montelnews.com/news/1349197/...as-benchmark--spanish-ceos  

03.10.22 22:30
1

5081 Postings, 8285 Tage fwsDurchbruch im Süden

"... Ukraine gelingt großer Durchbruch an der Südfront

Den ukrainischen Streitkräften ist der größte Durchbruch an der Südfront seit Kriegsbeginn gelungen. Die Truppen rückten an der Frontlinie im Gebiet des Flusses Dnipro in der Region Cherson vor. Tausenden russischen Soldaten drohten von den Nachschublinien abgeschnitten zu werden. Kiew äußerte sich zunächst nur verhalten. Russische Quellen berichteten hingegen, wie ukrainische Panzerverbände entlang des Flussverlaufs Richtung Süden vorstießen. "Die Informationslage ist angespannt, sagen wir es mal so, denn es gab in der Tat Durchbrüche", sagte Wladimir Saldo, der von Russland installierte Statthalter in den besetzten Teilen von Cherson, im russischen Staatsfernsehen. Nach Beginn des russischen Angriffskriegs war das Gebiet um Cherson lange geprägt von einer starren Frontlinie. ..."

https://www.n-tv.de/politik/...oldaten-ausbilden-article23627029.html

 

03.10.22 22:30

75864 Postings, 6724 Tage Anti Lemming# 54

"Man dachte immer Gas sei ein knappes Gut. Seitdem Putin nicht mehr liefert weiss man dass dem nicht so ist."

Bravo Fill, damit übertriffst du ja noch Stöcker im Spiegel (Kritik in # 061). Und das will was heißen.
 

03.10.22 22:34

12213 Postings, 6839 Tage sue.vi..

Die EU-Kommission arbeitet an einer neuen Benchmark für Gaspreise in Europa - vielleicht sogar an mehreren.

Mehrere Benchmarks zu haben, ist eine feine Idee, aber es ist fraglich, ob ein solcher Schritt
von oben nach unten diktiert werden kann.
https://energywatch.com/EnergyNews/...y___Trading/article14444451.ece  

03.10.22 22:34
1

2921 Postings, 384 Tage isostar100der hammer, sue.vi! echt witzig...

spanien hat diverse lng anlandestellen. aber es gibt keine leitung durch die pyrenäen! seit über 10 jahren diskutieren frankreich und spanien um diese leitung, welche spanien ans europäische netz anschliessen würde, aber noch hat der bau nicht begonnen.

das spanische leitungsnetz ist nicht an das europas angeschlossen. und ja, die preise sind in spanien tiefer, aber das bringt uns nichts. nada.

der dutch ttf ist der referenzpreis für gas in mitteleuropa.  

03.10.22 22:41

12213 Postings, 6839 Tage sue.vi""der referenzpreis für gas in mitteleuropa""22:3




Es gibt keinen    "" referenzpreis für gas   in mitteleuropa""



„Sehr kompliziert“, neue Benchmarks für Gas zu diktieren
https://energywatch.com/EnergyNews/...y___Trading/article14444451.ece  

03.10.22 22:43

12213 Postings, 6839 Tage sue.vifws

EU hat Lage nicht im Griff  

03.10.22 22:45

5081 Postings, 8285 Tage fws#064: Sogar Russland bestätigt dies, ...

... ist aber sicher wieder nur eine "geniale Finte" von Putin ;-)

"... Während Russland die international verurteilte Annexion ukrainischer Regionen weiter umsetzt, erkennt es Erfolge des ukrainischen Militärs in den betroffenen Regionen an. Das russische Verteidigungsministerium bestätigte Geländeverluste seiner Truppen in der illegal annektierten südukrainischen Region Cherson. Auch ein Militärsprecher der von Russland gelenkten Luhansker Führung räumte auf Telegram Erfolge der ukrainischen Truppen bei deren Gegenoffensive ein. ..."

https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/...land-teilmobilisierung

 

03.10.22 22:51

5081 Postings, 8285 Tage fws83% der Ukrainer ist für NATO-Mitgliedschaft

"... +++ 19:47 Große Mehrheit der Ukrainer ist für NATO-Mitgliedschaft +++
Laut einer Umfrage befürworten rund 83 Prozent der Ukrainer eine Nato-Mitgliedschaft. Das ist die höchste Zustimmung seit Beginn der Erhebungen. Nur vier Prozent der ukrainischen Bevölkerung sprach sich bei der Erhebung durch ein Meinungsforschungsinstitut in Kiew gegen eine NATO-Mitglieschaft aus. Im November 2021 - also vor dem russischen Einmarsch - wollten nur 55 Prozent der Ukrainer in der NATO. Die Ukraine hatte am Freitag einen Antrag zur beschleunigten Mitgliedschaft eingereicht. Bundesaußenministerin Annalena Baerbock sieht allerdings keine Chance für eine schnelle NATO-Aufnahme der Ukraine. ..."

https://www.n-tv.de/politik/...ordnete-anwesend--article23143824.html

 

03.10.22 22:56

8545 Postings, 4691 Tage SufdlMusk

wird den kleinen Komiker in den Schwitzkasten nehmen. Die Russen haben schon 5000 Optimus bestellt.  

03.10.22 22:57

8545 Postings, 4691 Tage SufdlWollen tun die viel

wird aber nix draus.  

03.10.22 22:57

5081 Postings, 8285 Tage fwsEs stellt sich langsam folgende Frage:

Wo in der EU kann man noch Erdgas einspeichern?

"... +++ 20:33 Russland verhängt Sanktionen gegen deutschen Erdgasspeicher-Betreiber +++
Die russische Regierung erlässt Sanktionen gegen die deutsche Erdgasspeicher Peissen GmbH. Einen entsprechenden Erlass habe Regierungschef Michail Mischustin bereits am 30. September unterzeichnet, berichtet die Nachrichtenagentur Interfax. Das Unternehmen gehörte bis kurz nach Ausbruch des Kriegs zur Hälfte dem russischen Energieversorger Gazprom, deren Anteile wurden dann aber treuhänderisch von der Bundesnetzagentur übernommen. ..."

... Erdgas  Aktuelle Speicherstände ... " [siehe Tabelle im Link]

https://www.n-tv.de/politik/...ordnete-anwesend--article23143824.html

 

03.10.22 22:59

12213 Postings, 6839 Tage sue.vi"Die US-Beamten sagten der EU"


Die EU hat der Ukraine neun Milliarden Euro an Finanzspritzen zugesagt. Davon ist erst eine Milliarde geflossen. Weitere fünf Milliarden sollen noch im September fließen, der Rest dann bis zum Jahresende.

Die US-Beamten sagten der EU, es wäre besser, das Geld als nicht rückzahlbare Zuschüsse zu gewähren und nicht als Darlehen.



Die EU solle einen Mechanismus einrichten, über den automatisch monatlich Geld in das ukrainische Budget fließen könnte.
Die Ukraine braucht neben den Kriegskosten erhebliche Liquidität, weil sie sämtliche von den USA gelieferte Waffen bezahlen muss.
Grundlage der Zusammenarbeit zwischen Washington und Kiew ist der „Lend and Lease Act 2022“.  

03.10.22 23:06

12213 Postings, 6839 Tage sue.vi"nicht rückzahlbare Zuschüsse"..


USA fordern EU auf, der Ukraine endlich Geld zu überweisen
https://www.berliner-zeitung.de/...ne-braucht-dringend-geld-li.271538

 

03.10.22 23:11

5081 Postings, 8285 Tage fws"Motto "Ein Geschenk für Putin"."

"... Menschen in Tschechien kaufen der Ukraine einen Panzer

Eine Spendenkampagne in Tschechien hat genug Geld eingebracht, um der Ukraine einen modernisierten T-72-Kampfpanzer zu schenken. Innerhalb rund eines Monates kamen 30 Millionen Kronen - umgerechnet knapp 1,2 Millionen Euro - zusammen, wie die Organisatoren mitteilten. Mehr als 11. 000 Menschen beteiligten sich demnach an der Aktion der ukrainischen Botschaft unter dem Motto "Ein Geschenk für Putin".

Die Organisatoren tauften den Panzer "Tomáš" nach dem Mitbegründer und ersten Staatspräsidenten der Tschechoslowakei, Tomáš Garrigue Masaryk. Die tschechische Verteidigungsministerin Jana Černochová bedankte sich bei allen Beteiligten. ..."

https://www.zeit.de/politik/ausland/...e-krieg-russland-newsblog-live

 

03.10.22 23:15

5081 Postings, 8285 Tage fwsTeilmobilmachung läuft "russisch"

"... Massenschlägerei auf russischer Militärbasis

Die Teilmobilmachung führt innerhalb der russischen Armee offenbar zu Konflikten: Auf einer Militärbasis bei Moskau ist es Medienberichten zufolge zu einer Massenschlägerei zwischen den neu Einberufenen und länger dienenden Zeitsoldaten gekommen. "Die dort dienenden Soldaten forderten von den Neuen deren Kleidung und Mobiltelefone", berichtete das Internetportal Baza. 

Der Streit eskalierte zu einer Massenschlägerei, bei der die frisch Rekrutierten laut dem Bericht die Oberhand gewannen. Sie sollen die Zeitsoldaten dermaßen verprügelt haben, dass sich schließlich rund 20 von ihnen in einem Gebäude einschlossen und die Polizei um Hilfe riefen. ..."

https://www.zeit.de/politik/ausland/...e-krieg-russland-newsblog-live

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6762 | 6763 | 6764 | 6764  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben