K+S wird unterschätzt

Seite 1 von 2781
neuester Beitrag: 14.07.24 00:46
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 69501
neuester Beitrag: 14.07.24 00:46 von: LongPosition. Leser gesamt: 16465415
davon Heute: 4691
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2779 | 2780 | 2781 | 2781  Weiter  

28.01.14 12:31
45

96 Postings, 5130 Tage Salim R.K+S wird unterschätzt

Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel „Alle Krähen hacken auf K+S“  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17€-18€. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?
Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres „ Alle Krähen hacken auf K+S“ sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30€. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60€.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46€ pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49€ pro Aktie zusätzlich. Also 1,46€ + 0,49€ = 1,95€ pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50€ - 60€ hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23€!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2779 | 2780 | 2781 | 2781  Weiter  
69475 Postings ausgeblendet.

11.07.24 10:54
2

116 Postings, 803 Tage jks264@LongPosition2022 + @freidenker

Und nun @LongPosition2022, wann kommt denn nun die Vollzugsmeldung von Ihrem Kauf? Wir stehen deutlich unter 13 Euro und auch deutlich unter 12 Euro!
Oder warten Sie jetzt lieber ab, bis wir unter 10 Euro sind? Ihre unlängst abgegebene Rechnung mal außer Acht gelassen, wäre angesichts Ihrer Zukunftserwartungen doch jetzt ein guter Zeitpunkt, oder nicht?

Vielleicht hat aber auch @freidenker das Luftholen genutzt und fleißig gekauft? Erleben wir doch heute eine deutliche Kurserholung! Auch hier ist die Nachrichtenlage recht dünn... Die wochenschauähnlichen Durchhalteparolen sind momentan etwas spärlich...

Gibt es denn @timtom noch? Was machen seine Körbchen? Lange nichts von ihm gehört und ich mache mir so langsam Sorgen...

Einen donnernd dreifachen Nahallamarsch auf Dr. Lohr!!!  

11.07.24 13:29

187 Postings, 234 Tage freidenker007leider

stellst du hier mit deinem Geblupper(mehr ist es nicht)nur deine Sachunkenntnis zu SCHAU!

K und S geht es gut.Sie sind in den letzten Tagen weder reicher noch ärmer geworden trotz oder gerade weil sie einem kompetenten Mann an der Spitze haben.
Der Kurs erholt sich auch wieder(da arbeitet die führungsmannschaft tag und nacht dran).Da können auch die Aktionäre baldigst wieder lachen.
Bei solch einem überaus gesundem Unternehmen braucht man nun wirklich keine Angst vor Verlusten zu haben.Würde jemand anderes als Herr Dr.Lohr an der Spitze stehen würde ich die Meinung der Kritiker teilen .............aber nicht bei solch einem CEO!

Das ist meine wiedergegebene Kenntnis von der Sache und auch meine persönliche Meinung.

 

11.07.24 13:37

187 Postings, 234 Tage freidenker007Nachtrag

Der HYPE um diese Aktie geht gerade erst LOS!!!  

11.07.24 14:00
1

3925 Postings, 6073 Tage DerLaieZeigt doch auch der Chart ganz deutlich:

"Der HYPE um diese Aktie geht gerade erst LOS!!!  "



(Wahrscheinlich ist der Nick noch ganz aus dem Häuschen, weil er den Wagn von seinem Idol abstauben durfte.)  
Angehängte Grafik:
screenshot_(2047).png (verkleinert auf 50%) vergrößern
screenshot_(2047).png

11.07.24 23:52
1

1205 Postings, 674 Tage LongPosition2022Fragen über Fragen

@jks264: Obwohl mir Ihr süffisanter Ton nicht unbedingt gefällt, werde ich Ihre Fragen selbstverständlich (zumindest für mich, andere Nutzer handhaben das bekanntlich anders) beantworten.

Derzeit gibt es viele günstig bewertete Aktien, dennoch sticht K+S da noch einmal heraus. In dieser Woche habe ich sehr viel zu tun, wenn ich die Zeit dazu finde und die Aktie nicht signifikant steigt, werde ich bereits morgen wieder einsteigen. Was spricht schon dagegen?

Ich kann @freidenker007 da nur zustimmen: K+S ist das Nonplusultra unter den deutschen Unternehmen, was die Zukunftsaussichten angeht. Nur realisieren viele es noch nicht - die Betonung liegt auf noch...

Das Zeitalter von K+S hat begonnen.
Vielen Dank an Herrn Dr. Lohr und alle K+S-Mitarbeiter!  

12.07.24 10:35
2

1509 Postings, 2035 Tage Naggamolich habe das Gefühl Longbluberbluber

seit die das grüne Zeugs legalisiert haben, läufst du auf Dauerschleife. Du wirst es nie kapieren das deine K und Müllbude nicht des Anlegers Liebling wird und niemals sein wird. Da deine Möchtegern- Manager jegliches vertrauen in diese Bude seitens der Anleger verspielt haben.  

12.07.24 13:36
2

187 Postings, 234 Tage freidenker007Die

gr0ße Frage ist aber eigentlich WAS genau du ein nimmst??

Deine Kritik(ich habs mal nett ausgedrückt)ist völlig ungerechtfertigt.

K & S ist eine tolle Firma(mit einem sehr schlauen Ceo) mit phantastischen Zukunftsaussichten.Die Börse wird das erkennen,früher oder später.
Wer dann im Zug mit fährt hat alles richtig gemacht,die Anderen wie du leider nicht!

Die jetzigen Kurse sind EINSTIEGSKURSE und nichts anderes.Lassen sie sich nicht verunsichern,meine Damen und Herren Aktionäre oder hoffentlich Baldaktionäre.

Meine Meinung und keine Kauf oder und Handelsempfehlung  

12.07.24 15:47

1205 Postings, 674 Tage LongPosition2022Volle Fahrt voraus!

Wie gestern angekündigt, bin ich heute wieder eingestiegen. Daher kann und wird die Aktie in den nächsten Wochen - davon gehe ich aus - wieder einmal steigen.
Daher volle Zustimmung an @freidenker007, der die Lage wie immer hervorragend zusammenfasst.
Der Nutzer  @naggamol  als ein Vasalle des Laien hingegen hat sich in der Diskussion wie so oft disqualifiziert mit seinem Minusbeitrag. Die Vorwürfe weise ich aufs Schärfste zurück.

Ich freue mich sehr auf die nächsten Wochen und Monate, Herr Dr. Lohr wird euch alle eines besseren belehren! In diesem Sinne:

Das Zeitalter von K+S hat begonnen.
Vielen Dank an Herrn Dr. Lohr und alle K+S-Mitarbeiter!





 

12.07.24 16:46

1314 Postings, 4889 Tage nordlicht71@LongPosition

Ich geb's zu: Ich habe mal dein Depot aufgerufen, da steht was von Kaufkurs 12,3307 €. Hast du also heute nachgelegt? Abgesehen davon: Viel Glück; bei mir fallen die Aktien nach Kauf immer erst mal.  

12.07.24 17:27
1

1205 Postings, 674 Tage LongPosition2022Kein Thema

Das kannst du dir gerne anschauen. Dieses Ariva Investor-Depot ist ja nur eine "Simulation" und hat bis auf gewisse Überschneidungen mit meinem echten Depot überhaupt nichts zu tun.
Ich hatte von Februar bis März schon einmal eine Position K+S-Aktien, die ich dann aber aufgrund des schnellen Kursanstiegs wieder vollständig verkauft habe (ich hatte seinerzeit berichtet).

Mit der neuen Position habe ich also einen Einstiegskurs von ca. 11,70 €, wie ich denke eine gute Ausgangsbasis um vom Anstieg auf 100 € profitieren zu können :)
Danke für die guten Wünsche, das kann ich für deine Positionen nur zurückgeben!  

12.07.24 17:59

4779 Postings, 5599 Tage Diskussionskultur#69478

"überaus gesundem Unternehmen"

>mit einem anderen Mann an der Spitze würde ich die Meinung der Kritiker teilen<  

12.07.24 18:21

1509 Postings, 2035 Tage NaggamolK und Müll

wird Kurse wieder um 5 Euro anlaufen den die Margen sind im freien Fall. Bei 5 überleg ich mir vielleicht den Schrott zu holen.  

12.07.24 19:05

1509 Postings, 2035 Tage Naggamol3 Jahre keinen positiven

Cashflow na dann mal ab nach Süden. Ich kann jedem nur abraten hier einzusteigen.  

12.07.24 19:09

1205 Postings, 674 Tage LongPosition2022Auf Stinkstiefel wie dich

kann K+S gerne verzichten, ich denke da spreche ich im Namen aller Aktionäre.
Ein Premium-Unternehmen verdient Premium-Aktionäre. Kein Wunder, dass letztere Bezeichnung auf @freidenker007 und meine Wenigkeit zutrifft.

Das Zeitalter von K+S hat begonnen.
Vielen Dank an Herrn Dr. Lohr und alle K+S-Mitarbeiter!  

12.07.24 19:21

1509 Postings, 2035 Tage NaggamolLong es tut

mir echt Leid aber du hast keine Ahnung vom Markt und wirst sehen was ich sage wird eintreten.  

12.07.24 19:25

1509 Postings, 2035 Tage Naggamolich kann mich noch gut daran

erinnern wie Steiner der Dreckschwätzer K + S zu 42 nicht richtig bewertet sah. Die 42 hat diese Klitsche nie wieder gesehen und ich sag dir eins der Markt hat immer recht. Der Drogeriekönig hat so wenig Ahnung wie sie und ihre Jünger.  

12.07.24 19:33

1205 Postings, 674 Tage LongPosition2022Danke für die Meldung

Ich finde es etwas lächerlich, mich hier meines nicht zuletzt auch durch das Grundgesetz verbrieften Rechts auf freie Meinungsäußerung immer wieder beraubt zu sehen. Honecker wäre stolz auf solche Schergen. Ich bin jedenfalls nicht so sozialisiert worden und gestehe anderen ihre (wenn auch absolut hirnrissige) Meinung gerne zu.

Wie auch immer, bisher konnte ich mit K+S schöne Gewinne erzielen und beabsichtige, dies auch in Zukunft fortzuführen. Hin und wieder hatte ich es erwähnt: Euer Hauptproblem ist, dass ihr K+S im Rückspiegel seht. Ihr blickt immer nur auf den Heiligen Gral der 42 €, aber das ist viele Jahre her. Dr. Lohr ist nicht Steiner und hat sicherlich aus dieser Zeit gelernt.
Er arbeitet ununterbrochen daran, den intrinsischen Wert zu maximieren - der Kurs wird in Richtung dieses intrinsischen Werts konvergieren. Und das früher, als manchem hier lieb sein kann.  

12.07.24 19:35

116 Postings, 803 Tage jks264@LongPosition2022

"Auf Stinkstiefel wie dich kann K+S gerne verzichten, ich denke da spreche ich im Namen aller Aktionäre.
Ein Premium-Unternehmen verdient Premium-Aktionäre. Kein Wunder, dass letztere Bezeichnung auf @freidenker007 und meine Wenigkeit zutrifft.
Das Zeitalter von K+S hat begonnen.
Vielen Dank an Herrn Dr. Lohr und alle K+S-Mitarbeiter! "

Lieber @LongPosition2022, da denken Sie falsch! Er hat seine Sicht der Dinge, Sie haben Ihre. Mir ist eine kritische Haltung viel lieber als blindes Hochjubeln einer Aktie. Ob Sie und @freidenker007 Premium-Aktionäre sind, kann ich nicht beurteilen. Will ich auch gar nicht. Aber was ich definitiv nicht will, ist, dass Sie in meinem Namen hier irgendwelche Äußerungen tätigen. Das halte ich für ziemlich übergriffig.  Würde auf Dauer übrigens auch einen sehr einseitigen Einheitsbrei erzeugen und hätte mit kritischem Diskurs nichts mehr zu tun!

Einen donnernd dreifachen Nahallamarsch auf Dr. Lohr!!!  
 

12.07.24 19:36

1509 Postings, 2035 Tage Naggamolna ja ich hab keinen Bock mehr

deine Ahnungslosigkeit weiter zu kommentieren ...mach doch was du willst. Es ist deine Kohle die du in den Sand setzt.  

12.07.24 19:50

1205 Postings, 674 Tage LongPosition2022Abwarten

Ich werde auf deine Aussagen noch zu sprechen kommen... :)

Das Zeitalter von K+S hat begonnen.
Vielen Dank an Herrn Dr. Lohr und alle K+S-Mitarbeiter!  

12.07.24 20:57
2

4463 Postings, 4176 Tage reitz@jks264

""""""Einen donnernd dreifachen Nahallamarsch auf Dr. Lohr!!! """"

- Ist das die neue Bergwerkshyme?:-)

Glück auf der Steiger kommt ...................:-)  

12.07.24 22:47

116 Postings, 803 Tage jks264@reitz

" """"""Einen donnernd dreifachen Nahallamarsch auf Dr. Lohr!!! """"

- Ist das die neue Bergwerkshyme?:-)

Glück auf der Steiger kommt ...................:-)   "

... Und er hat ein helles Licht bei der Nacht...  
Grins, das kann jeder sehen, wie er will. Auch dabei will ich niemandem hier Vorschriften machen... Wobei das Licht oder die Erleuchtung noch keinem geschadet hat. Außer vielleicht Dracula...
;-)  

13.07.24 11:36

3925 Postings, 6073 Tage DerLaieNett zu lesen,

dass nun auch die Insider - auch oder weil sie Insider sind - die Rolle von Dr. Lohr richtig einschätzen:

"Einen donnernd dreifachen Nahallamarsch auf Dr. Lohr!!! "

Exkurs:

Der Name Narrhallamarsch geht auf ein Wortspiel zurück, in welchem die WörterNarr und Walhalla zu der von Anfang an üblichen „Narrhalla“ als Versammlungsort der Narren zusammengefügt wurden....   ....
Einer der zahlreichen Legenden um Narrhalla zufolge soll Narrhalla das Reich des ewigen Karnevals, ein Schlaraffenland für Karnevalisten sein.



Zugegeben, in diesem Kontext habe ich Dr. Lohr noch nicht betrachtet. Aber in gewisser Weise hat die Zuordnung was...  

13.07.24 23:30

1509 Postings, 2035 Tage NaggamolWer investiert in eine Firma

der ihre Anleger Kapitalgeber komplett am Arsch vorbei gehen.Denen geht’s nicht um den Kapitalmarkt die wollen ihre Anleger abzocken.  

14.07.24 00:46

1205 Postings, 674 Tage LongPosition2022Da liegt ihr falsch

@Naggamol:
Nichts und niemand ist Herrn Dr. Lohr wichtiger als die K+S-Aktionäre. Für jene, die lange halten, hat er die Basis für deren künftigen Reichtum geschaffen (bzw. setzt dies weiter um).
Vertrauen und langfristig halten oder - besser noch - nachkaufen ist alles, was man hier tun muss.

@DerLaie:
Vielen Dank für die Lehrstunde. Auch im Ruhestand scheinen Sie die Freude an Ihrem einstigen Beruf des Oberlehrers/-studienrats nicht verloren zu haben. Jedoch eine Anmerkung: Herr Dr. Lohr und seine Crew schaffen gerade wirklich ein Schlaraffenland - und zwar für die Aktionäre von K+S.

Das Zeitalter von K+S hat begonnen.
Vielen Dank an Herrn Dr. Lohr und alle K+S-Mitarbeiter!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2779 | 2780 | 2781 | 2781  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben