SMI 11?159 0.4%  SPI 14?363 0.7%  Dow 34?778 0.7%  DAX 15?400 1.3%  Euro 1.0956 0.0%  EStoxx50 4?034 0.9%  Gold 1?831 0.8%  Bitcoin 51?726 1.0%  Dollar 0.9014 -0.7%  Öl 68.3 0.0% 

netcents, die neue online zahlungsplattform

Seite 1 von 2135
neuester Beitrag: 09.05.21 21:32
eröffnet am: 29.09.17 07:27 von: christophereb. Anzahl Beiträge: 53375
neuester Beitrag: 09.05.21 21:32 von: PapaSchlump. Leser gesamt: 5104799
davon Heute: 1517
bewertet mit 56 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2133 | 2134 | 2135 | 2135  Weiter  

17.11.16 23:32
56

3625 Postings, 4239 Tage tolksvarnetcents, die neue online zahlungsplattform

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/A
Besser als Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay - Umsatzsprung und weltweite Verfügbarkeit - 440% mit dieser Fintech-Aktie - Strong Outperformer

Netcents Technology Inc. (ISIN: CA64112G1054, WKN: A2AFTK, Ticker: 26N, CSE Symbol: NC) freut sich bekanntzugeben, dass AktienCheck Research den nachfolgenden Bericht über das Unternehmen geschrieben hat:

Besser als Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay - Umsatzsprung und weltweite Verfügbarkeit - 440% mit dieser Fintech-Aktie - Strong Outperformer

Link zum vollständigen Bericht von AktienCheck Research über Netcents Technology Inc.:

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/A...

Zusammenfassung:

Während die internationale Expansion von Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay quälend langsam voranschreitet ist die Payment-Lösung unseres Fintech-Top-Picks Netcents Technology Inc. (ISIN: CA64112G1054, WKN: A2AFTK, Ticker: 26N, CSE Symbol: NC) weltweit verfügbar. Die Kundendepots des innovativen Fintech-Unternehmens Netcents Technologies sind inzwischen in 194 Ländern verfügbar.

Das operative Geschäft des Fintech-Start-ups entwickelt sich sehr viel besser als von Skeptikern erwartet. Vor wenigen Tagen meldete Netcents Technologies Inc. einen Vertragsabschluss mit einem jährlichen Transaktionsvolumen von $ 28,8 Mio. Geschäftskunden mit hohen Transaktionsvolumina sollen auch in den kommenden Monaten die Unternehmenskassen klingeln lassen. Mutigen und risikobereiten Anlegern winkt eine Kurschance von bis zu 440% mit den Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc..

Die innovative Bezahl-Plattform Netcents will sämtliche digitalen Bezahl-Möglichkeiten unter einem Dach vereinen. Egal ob Apple Pay, Paypal oder Google Wallet. Dem Nutzer von Netcents sollen sämtliche digitalen Bezahl-Wege offen stehen. Die Nutzer von Netcents können Freunden, Familie, Kunden und Lieferanten Geld schicken und empfangen. Das Bezahlen ist in sämtlichen Währungen möglich - auch digitale Währungen wie z.B. Bitcoins sollen den Nutzern von Netcents offen stehen. Die innerhalb weniger Tage gemeldeten strategischen Allianzen mit Europas führender Bitcoin-Börse Bitstamp und der auf die Emerging Markets fokussierten Bitcoin-Handelsplattform bitt.com dürften zum Game Changer werden für die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc.

Das Marktpotential für das Fintech-Start-up Netcents Technology Inc. ist riesig. Der globale Markt für Bezahlservices wird auf 400 Milliarden USD geschätzt. Das Marktvolumen globaler Geldtransfers beträgt gewaltige 1,6 Billionen USD. Globale Währungsgeschäfte betragen über 6 Billionen USD am Tag!

Netcents Technology Inc. plant für die kommenden Jahre ein rasantes Umsatz- und Ergebniswachstum. Bis zum Jahr 2020 sind Umsatzerlöse von 97,13 Mio. CAD und ein Jahresüberschuss von CAD 24,15 Mio. geplant. Schon jetzt zählen Global Player wie Apple Pay, PayPal, VISA, Mastercard oder American Express zu den Partnern von Netcents Technology Inc. Die führenden Banken Kanadas konnte das Fintech-Start-up ebenfalls bereits als strategische Partner gewinnen.

Netcents Technology Inc. dürfte zu den Gewinnern des Fintech-Booms gehören. Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von nur 3,19 Mio. EUR erscheinen die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc. ein Schnäppchen zu sein. Als einer der führenden Fintech-Player Kanadas dürfte das Fintech-Start-up zudem ein spannender Übernahmekandidat für die wachstumshungrige Fintech-Branche werden.

Wir bekräftigen unsere Einschätzung "Strong Outperformer" für die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten von 0,45 EUR bestätigen wir. Das entspricht einer Kurschance von zunächst 305%. Auf Sicht von 24 Monaten veranschlagen wir das Kursziel auf 0,60 EUR. Das bedeutet eine Kurschance von 440% für mutige und risikobereite Investoren.

Link zum vollständigen Bericht von AktienCheck Research über Netcents Technology Inc.:



Über NetCents:

NetCents ist eine Online-Zahlungsplattform, die Konsumenten und Händlern Online-Dienste für die Durchführung von Zahlungen in elektronischer Form bietet. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Umstellung vom Zahlungsverkehr mittels Bargeld zur digitalen Währung mit Hilfe der innovativen Blockchain-Technologie, um einfache, sichere und sorgenfreie Zahlungslösungen anbieten zu können. NetCents arbeitet mit seinen Finanzpartnern, Mobilfunkbetreibern, Börsen etc. an Lösungen, um Online-Zahlungstransaktionen für die Nutzer so einfach wie möglich zu gestalten. Die NetCents-Technologie ist in das Automated Clearing House (ACH) integriert und bei FINTRAC als Gelddienstleistungsunternehmen registriert. Damit garantieren wir die Sicherheit und Privatsphäre unserer Kunden. NetCents kann für Zahlungstransaktionen in 194 Ländern weltweit genutzt werden und bietet den Kunden die Möglichkeit, ihre Zahlungsmethode selbst zu wählen, frei nach dem Motto: Pay Your Way.

Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter dem Firmenprofil auf der SEDAR-Webseite www.sedar.com, auf der CSE-Webseite www.thecse.com, auf unserer Webseite www.netcents.biz oder über Robert Meister, Capital Markets (Tel. 604.676.5248, E-Mail: robert.meister@net-cents.com).

Für das Board of Directors:

NetCents Technology Inc.

Clayton Moore, Gründer/CEO

NetCents Technology Inc.
Suite 1500, 885 West Georgia Street
Vancouver, British Columbia V6C 3E8  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2133 | 2134 | 2135 | 2135  Weiter  
53349 Postings ausgeblendet.

08.05.21 10:17
1

1509 Postings, 1163 Tage Lausiinaja,

Justizia ist ja auch blind, aber intelligent. Schlimm genug, dass so viele Neulinge das Banner immer noch hochhalten, aber wenn ich lese, dass Leute, die die erste Aussetzung mitgemacht haben, immer noch an den Mist glauben, das erschüttert mich wirklich. CC... keine Meldung, aber schon vor vier Jahren in die Kamera gehalten. NCCO null Räuspern, ich wundere mich, dass das hier so wenig Raum einnimmt. Furchtbare News... soundso viel% von soundso viel... und und und... Man muss sich auch mal von Verlusten trennen können... Viel Spaß die nächsten Monate..  

08.05.21 10:33

20431 Postings, 6478 Tage harry74nrwLausii

Für mich sind einige IDs klar bezahlt und das Ariva Wiederholungstäter nicht dauerhaft sperrt da vorsätzlich und nachweislich mehrfach Unwahrheiten verbreitet werden ist wohl auch leider normal.
Wer mit Cryptos Geld verdienen wollte lag hier falsch. Eine Handelsaussetzung kann sehr lange dauern.

 

08.05.21 11:09

1316 Postings, 1260 Tage PapaSchlumpf41Zitat eines vorschreibers

"Die Wiederaufn­ahme in Mai wird beweisen das die bezahlte Lügen und Unterstell­ungen von euch einfach bestraft werden sollen."

Also ich traue mich nicht so eine Aussage zu tätigen. Da lehnt sich einer weit aus dem Fenster.

Was ist wenn es nicht im Mai ist?  

08.05.21 11:31

20431 Postings, 6478 Tage harry74nrwL+S handelt den Müll

08.05.21 11:41
2

1509 Postings, 1163 Tage Lausiidas

letzte Mal vier Monate und vier Monate sind verdammt lang, was habe ich gezittert. Ich neige mittlerweile H2's delisting weitaus mehr zu, als dass bei der Klitsche nochmals etwas passiert. Vielleicht erinnert sich der eine, oder andere, wie ich es in Zweifel zog, dass da überhaupt die Programmierungspower im Hintergrund steht, die mal eben locker Nfts und DeFi in die Plattform integriert... und dann schreiben sie irgendwas von zu komplex, die Zahlen. Jetzt mal ehrlich, das ist einfach Quatsch. Und nochmals, AP ist nicht so naiv, wie er tut!!!  

08.05.21 12:08

723 Postings, 236 Tage inocencioc53348

Ich verstehe die Problematik nicht wirklich.

Die bösen Basher haben es gewagt, dien für Can behördlich angeordneten Handelsstop

https://www.bcsc.bc.ca/-/media/PWS/New-Resources/...-BCSECCOM-200.pdf

hier zu veröffentlichen? Damit hatte jeder der hier mitliest exakt die selben Chancen gestern, in welche Richtung auch immer. Wenn ich mich richtig entsinne...: Jeder der gestern Morgen um fünf in der deutschen Telegramgruppe gelesen hat, bekam nicht den kompletten Verlauf der Nacht zu sehen. Kann mich auch nicht erinnern, dass gestern früh jemand im Expertenthread auf den gestern drohenden TH hingewiesen hat.

Ganz ehrlich, ich fasse diese Aktie nicht an. Wer aber entschlossen gestern gehandelt hat, konnte theoretisch bis zum TH seinen Bestand nahezu verdoppeln und bewusst in den Halt gehen oder sein Geld  erstmal rausziehen, wofür auch immer.

Ich hätte euch am Liebsten gestern bei einigen Beiträgen einiger Wortführer im TG-Thread etwas dazu geschrieben. Diese waren sachlich einfach falsch. Und das ist nicht nur meine Meinung. Eventuell schon einmal auf die Idee gekommen, sich dort zu beschweren?

Sollte mich wundern, wenn es zu einer Handelsaufnahme im Mai kommt.  

08.05.21 12:46

723 Postings, 236 Tage inocencioc53348

Warum gestern der Kurs so abgestürzt ist? Habe ich gestern schon nicht verstanden. Anbei Screenshot aus unserer Gruppe.

Frag doch mal nach, warum es keinen Volatility Halt,  wie in den USA möglich, gestern gab?

https://www.warriortrading.com/circuit-breaker-halts/

Sehe mich absolut nicht als Basher, den Titel habe ich hier bekommen. Aber mache doch bitte nicht unsereins für den Kursverlauf verantwortlich.

 
Angehängte Grafik:
9271c03d-45e5-411d-b693-ac9140910981.jpeg (verkleinert auf 45%) vergrößern
9271c03d-45e5-411d-b693-ac9140910981.jpeg

08.05.21 13:03
2

4106 Postings, 2259 Tage Panell@ Beneck und Interessierte

und genau das ist es doch worum es geht.....

Man, bzw. ich habe oft genug erklärt, was aber von den Bashern immer strikt in ihrer Einseitigkeit ( bewußt ) ignoriert wird, dass Netcents ein absolutes HighRisk-Papier ist und der CEO sich unverschämt übervorteilt und seine Taschen füllt. Keine Frage und wurde auch nie bestritten oder verteidigt. Dennoch hat sich NC immer rel. "gut" im Kurs gehalten,- lange Zeit auf einem Niveau und dann mal Ausbrüche nach oben...und wieder nach unten, was ja ganz klar aussagt, dass hier viele Aktionäre / Zocker am Werk sind und ihren Profit eben aus diesen Bewegungen ziehen. Auf der Strecke bleiben die, die inaktiv bleiben und warten bis i-wann mal ihr ( hoher ) Einstiegkurs erreicht wird, weil sie nicht mehr bereit sind, noch mehr Geld in NC nachzuschießen, bzw. weiter ins Risiko gehen wollen mit Kapital. Das war auch mM nach das Problem von Lausii, dass er nicht mehr ins Risiko gegangen ist um seinen EK zu drücken, um dann einen DIP nach oben zu nutzen,- die es ja nachweislich häufig gab, um dann mal Stücke abzuverkaufen, wie es doch massig Leute gemacht haben und immer noch machen bei entsprechender Bewegung, die ja sogar doch vom CEO  provoziert wurden, um seine Privat-Geschäfte zu machen ( aufzuhübschen). Da sollte man einfach diese dann i-wann bekannte(n) Welle(n) ( Push-News ) mitreiten.

Die Nerven der NC-Aktionäre liegen verständlich schon lange blank und alle wünschen sich einen kräftigen DIP auf 1,- € oder höher, damit sie +/- raus sind...oder mit Gewinn sogar.
Und solange dieser DIP nicht kommt oder sich abzeichnet, sollte man halt untere Wellen reiten, wenn man schon zuvor in diese HighRisk-Papier investiert hat und weiß, warum es ein HighRisk ist mit hoher Vola, die es gilt geschickt zu nutzen.

Aktuell hat sich mal wieder ein Zock aufgedrängt durch diese absehbare Handelsaussetzung und die damit verbundene Abverkaufspanik.

NC hat die Zahlen nicht rechtzeitig abgeliefert, was ja nichts Neues ist wie wir es aus der Vergangenheit kennen und auch das Prozedere durch die Aufsichtsbehörden, die ja diesbezüglich klare Ansagen machen, wenn eine Verlängerung auch nicht eingehalten wird.

NC war in der Vergangenheit schon in Verzug gekommen und wurde gleichsam vom Handel ausgesetzt, bis sie nachgereicht hatten.
Die Zahlen werden immer komplexer, weil man mehr Umsätze / TAV generiert und zudem hat sich NC auch noch mehr Geschäftsfelder eröffnet, die die ganzen Buchungen und Zahlenwerke nicht einfacher machen, da in den Bereichen auch noch viele Regularien nicht vollständig geklärt sind, wie was gebucht und versteuert werden muss usw..  Das sind doch alles Prozesse die sich jetzt erst so langsam formatieren, wo sich Regierungen und Finanzsysteme mit auseinandersetzen, die sich bisher strikt verweigert hatten aus bekannten Gründen.

Kurzum,- Netcents fehlt es (derzeit) noch an dem notwendigen Fokus der notwendig wäre, um Zahlen immer zeitgemäß abzuliefern,- neben den anderen, ggf. wichtigeren Ereignissen die man bearbeitet. Eine Firma sollte alles immer Griff haben,- keine Frage. Aber das ist die Theorie und ein bißchen auch Wunschdenken noch und betrifft absolut nicht nur NC, sondern auch namhaftere Firmen.

Ich persönlich gehe davon aus, dass die Handelsaussetzung wieder aufgehoben wird, weil NC die Zahlen nachliefert...ob bis zum 15.05.21..keine Ahnung...aber, ich denke i-wann und die Handelsaussetzung wird aufgehoben und deshalb habe ich gestern auch noch kurz vor Handelsaussetzung eine gute Position NC-Aktien gekauft, nach reiflicher Überlegung, da ich ja schon nachts um 1 Uhr direkt die Meldung gelesen hatte, dank eines aufmerksamen Users sogar hier im Thread.

In der Zeit bis zur vermutlichen "Wieder-Handelseinsetzung", könnte es sein, dass NC zusätzlich etwas Erfreuliches vermeldet oder sonst wie Ereignisse eintreten, die her positiv sind und den Kurs entsprechend beeinflussen werden, wenn wieder Handel stattfindet. Das würde so im Stil von CM liegen.

Das ist Börse, indem man genau solche Möglichkeiten austariert und mit seinem pers. Risikomanagement abstimmt und abwägt.

Und das ist genau das, wo man mit einer NC gute Gewinne erzielen KANN, obwohl sie nicht die ersehnbare 1,- € angeht oder übertrifft, auf die ja Viele vermutlich warten, wenn man hier und drüben quer-liest.

Bei den Bashern und anderen, enttäuschten Aktionären wird jedoch eine unnötige Panik verbreitet und diese Handelsaussetzung schon mit einem Delisting gleichgesetzt oder unweigerlich verknüpft. Das ist unsachlich und pure Panikmache = Marktmanipulation in Foren, indem die wirklichen Fakten mal wieder und wie immer verdreht werden.

Und schon jetzt möchte ich vermuten, wenn NC wieder handelbar ist und der Kurs steigt, dass die Basher mal wieder in Abrede stellen, dass man mit NC gute Gewinne erzielen kann und konnte durch Tradingmöglichkeiten die sich geboten haben und sich derzeit wieder bieten durch solche Kurskapriolen durch Panikverkäufe.
Wer ggf. zu >> 0,4x verkauft hat gestern früh, gehört eventuell zu denen, die auch wieder sofort zu 0,2x kaufen, wenn der Handel wieder startet und für den nötigen Kurssprung sorgt, weil die Panik abgearbeitet wurde !?  

08.05.21 13:11

20431 Postings, 6478 Tage harry74nrw53358

Sie verteidigen diesem SCAM noch immer?

Und verdrehen Ursache und Wirkung?! ,  Betrug wurde aufgedeckt daher Aussetzung bis die Reports kommen, das hat nur das Management zu verantworten sonst niemand.


Dorftklitsche oder Betrugsbude aus Vancouver, wer sogar zum Betrügen zu dumm ist muss mit den Konsequenzen umgehen lernen.

 

08.05.21 13:20

4106 Postings, 2259 Tage PanellLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.05.21 14:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

08.05.21 14:04

20431 Postings, 6478 Tage harry74nrwErnsthaft???

Für diese Scambude Trommeln empfinde ich als peinlich :)

Und so dumm wie sie schreiben sind sie bestimmt nicht, wer

für Reports, Bilanzen, ect,  kein Fixdatum erbringt ist nicht ernst zu nehmen.  

08.05.21 14:04
1

1509 Postings, 1163 Tage Lausiialso,

hier sind sicherlich viele, die wie ich rechtzeitig ausgestiegen sind und in reine Kryptos eingestiegen sind. Unglaublich was man da ganz entspannt für Gewinne erzielen konnte und kann. Stattdessen ständig in einem Konstrukt wie in NC zu traden, viel zu viele Ungereimtheiten, mit deutlich niedrigeren Margen. Das hat was mit Casino zu tun, Buffet würde flennen.  

08.05.21 14:40

1316 Postings, 1260 Tage PapaSchlumpf41Kenny vom Nachbarthreat

Diese über 100 Unternehmen davon ein paar große die mit NC arbeiten.

Welche sind das denn? 2 oder 3 so große bitte benennen. Dann schreibe ich die an und frage ob sie zufrieden sind.
 

08.05.21 15:02

1509 Postings, 1163 Tage Lausiidas

wird ein harter Aufprall für so manchen. Ob da vielleicht auch ein gewisser Narzissmus eine Rolle spielt... Ich weiß beeeescheid.. Würde mich interessieren, was ein Psychologe dazu sagen würde.  

08.05.21 15:54
2

257 Postings, 167 Tage TAATMit Psychologen kennst du dich aus ;-)

08.05.21 16:24

1509 Postings, 1163 Tage LausiiTatsächlich

wurde ich als Kind misshandelt. Fühlst Du Dich jetzt geil?  

08.05.21 17:00
1

10044 Postings, 3593 Tage herrscher2Kennylogin Jubelforum


Unfassbarer Beitrag!!

Scheinbar einer aus der Liga aktienpower, der das jahrelange, realitätslose storytelling dieses MOORE  immer noch glaubt!

Wie ticken solche Menschen, die immer noch nicht verstehen, dass hier der Kleinaktionär im Rahmen des Aktienverkaufsprogramms ausschließlich die einzige Geldquelle ist!!

Das würde ich gerne verstehen 🤔  

08.05.21 17:05

20431 Postings, 6478 Tage harry74nrw@Herrscher

Reine Mutmassung von mir...

Bezahlte IDs müssen das Feuer weiterhin schüren, vielleicht passiert irgendwann irgendetwas und ohne Werbung läuft bei Pump & Dump nur die Nase...

Tot straks  

08.05.21 17:16

10044 Postings, 3593 Tage herrscher2Nein Harry


Ich denke diese Gattung von Anlegern glaubt tatsächlich, dass sie es hier mit einem realen Unternehmen (welch eine Bezeichnung für diese Bude) zu tun haben!

Oder bin ich der Trottel und die sind tatsächlich bezahlt und raffiniert??

 

08.05.21 17:23
1

723 Postings, 236 Tage inocenciocKenny von nebenan

Immerhin haben wir es hier nur mit einem nicht rechtzeitig eingereichten Jahresabschluss zu tun.

https://www.ariva.de/forum/...ad-moderiert-a2aftk-552869#jumppos65272

Eben nicht. Nochmal, das ist einfach sachlich falsch! Punkt. Die BCSC fordert ein:

1. annual audited financial statements for the year ended October 31, 2020,
2. interim financial report for the period ended January 31,2021,
3. management's discussion and analysis for the periods ended October 31, 2020
and January 31,2021,
4. certification of annual and interim filings for the periods ended October 31, 2020
and January 31,2021.

https://www.bcsc.bc.ca/-/media/PWS/New-Resources/...-BCSECCOM-200.pdf

Auch nochmal meine Meinung. Die Zahlen sollten kein Problem sein. Umsätze und Kosten gibt es eigentlich per Knopfdruck als Datei.  Die ausgegebenen Aktien passen im Abgleich nicht zu den Fillings, nicht nur meiner Meinung nach. Das sollte das größere Problem sein. Dafür muss in dem Reports auch jemand zeichnen. Mittlerweile ist da auch sehr viel Staub aufgewirbelt meines Wissens nach. Von ClayLeigh?s anderen Transaktionen mag ich gar nicht reden. Sollte meiner Meinung nach  noch reichlich offen sein.

https://ceo.ca/api/sedi/...&amount=&transaction=&insider=





 

08.05.21 19:54

723 Postings, 236 Tage inocenciocPanell

Du kannst dich ja leider aktuell nicht wehren. Andererseits habe ich morgen frei. Meine Interessen vor deinen. Ich habe. wie gesagt morgen frei.

Mein Vater hat im Rahmen der Stratevic Aktion sein Leben gelassen.  Er wollte03/2018 noch was positives.  Ich vernahm den Namen Panell leider zu spät .

Glaube mir ein Ding , ich folge dir! Ein Leben lang!


 

09.05.21 10:29
1

10044 Postings, 3593 Tage herrscher2Was wollen sie ..


.. mit diesem post ausdrücken, inocencioc?  

09.05.21 11:21
1

1316 Postings, 1260 Tage PapaSchlumpf41Nur so am Rande

Netcents hat das Form 7 für April auch nicht
Fristgerecht abgegeben. Bzw noch gar nicht...

GoGoGo NC.!

https://thecse.com/en/listings/technology/netcents-technology-inc

Nicht einmal das kriegen die noch auf die Reihe.

Aber ein Defi Team und eine NFT task force zusammenstellen wollen sie...

Die finden nicht mal den Kaffeeautomat in ihrem Home Office..

NmpM  

09.05.21 17:43

20431 Postings, 6478 Tage harry74nrwPapa

vielleicht findet er bis Jahresende eine neue Briefkastenfirma in der Schweiz der die Wirtschaftsberichte nach kanadischem Recht unterschreiben kann.

Der NCCO COIN steht auch noch offen und Geldhinterziehung + Scheingeschäfte über 3te
das endet wohl noch lange nicht........  

09.05.21 21:32

1316 Postings, 1260 Tage PapaSchlumpf41Nc wird schon seinen weg gehen

HaHa
Wahrscheinlich, nur nicht so wie es sich der Herr Doktor gerne wünscht.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2133 | 2134 | 2135 | 2135  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben