SMI 11?941 -0.6%  SPI 15?310 -0.6%  Dow 33?290 -1.6%  DAX 15?448 -1.8%  Euro 1.0944 0.2%  EStoxx50 4?083 -1.8%  Gold 1?764 -0.5%  Bitcoin 32?860 -5.9%  Dollar 0.9221 0.5%  Öl 73.3 0.4% 

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 309 von 413
neuester Beitrag: 19.06.21 14:15
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 10313
neuester Beitrag: 19.06.21 14:15 von: sg-1 Leser gesamt: 1867750
davon Heute: 350
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 307 | 308 |
| 310 | 311 | ... | 413  Weiter  

02.03.21 20:17
2

547 Postings, 302 Tage RobinsionBasher

die sind hier in der Überzahl. Am besten man hält sich hier einfach zurück. Bringt ja eh nix hier zu schreiben, egal ob pushen oder bashen. Auf den Kurs hat es ja eh einen Einfluss, egal wie negativ es geschrieben wird ;-))  

02.03.21 21:05

261 Postings, 305 Tage fbo|229284482Welti macht sich auch im Bayer Forum laecherlich

02.03.21 21:27
1

26 Postings, 110 Tage XereXVarta kann 2021 die CoinPow-Fertigung verdoppeln ?

#www#.brn-ag.de/38505-VARTA-Bernhard-Wolf-Jahreszahlen-Hedgefonds

laut meiner Berechnungen kann Varta bis Jahresende die CoinPower-Fertigung von 200 Mio auf ca. 400 Mio erhöhen. Was einer Verdoppelung gleichkommt.

Quelle/Basis: das Interview mit Hr Wolf (Varta IR-Chef) (siehe Link)

 

03.03.21 07:55
1

1920 Postings, 1251 Tage iudexnoncalculatDer Milliardär, der die Justiz auf Trab hält

03.03.21 08:41

731 Postings, 616 Tage martini88@Xerex

Deine links kann man leider nicht öffnen. Hab das Interview aber auch so gefunden. Da steht aber nichts von einer Verdopplung 2021? Lediglich dass man die in Spitze 8-9 Shortseller losgeworden sei.  

03.03.21 10:15

26 Postings, 110 Tage XereX@ martini88

Um den Link zu öffnen, muss man nur die #-Zeichen entfernen.

In dem Interview wurde nichts über eine Verdoppelung der Fertigung gesagt.
ABER. Wenn man die Aussagen von Hr. Wolf als Basis für die Berechnung heranzieht, und konsequent kombiniert a) 100 Mio über neue Fertigungkapa (Nordlingen) + b) 50% Steigerung zu allen Ferigungslinien.

Man kommt damit auf ca. 400 Mio CoinPower-Zellen bis Jahresende 2021.  

03.03.21 10:46

2333 Postings, 3202 Tage ellshareInterview Herbert Schein Juli 2020

Sie bauen in einem Jahr eine neue Halle, die fast 100 Meter lang, gut 90 Meter breit und 22,5 Meter hoch ist. Wie ist das in so kurzer Zeit möglich?

Anfang 2021 kommen die Maschinen, so dass wir in Zukunft 200 Millionen Batterien im Jahr zusätzlich produzieren können.

Wie kommen die Sprünge um 30 oder 50 Prozent bei der Energiedichte zustande?

Die Batterie ist ja bei vielen Produkten, vom Headset bis zum Elektroauto, die strategische Komponente. Weil das so ist, wollen die Kunden, dass die Batterien noch länger halten, zusätzliche Funktionen ermöglichen oder im Auto zu längeren Reichweiten führen. Dazu muss man die Energiedichte erhöhen.

Und wann erreichen Sie die 50 Prozent?

30 Prozent schaffen wir bereits dieses Jahr, das erhöht unsere Wettbewerbsfähigkeit enorm. Spätestens 2024 wollen wir dann die Energiedichte um 50 Prozent im Vergleich zum aktuellen Niveau erhöhen.

Wie wird Varta auf dem Riesenmarkt der Elektromobilität mitspielen?

Wir freuen uns, wenn wir im Bereich Automotive eine Rolle spielen dürfen. Für die nächste Generation der E-Mobilität sind Ladezeit, hohe Leistung, hohe Energie und Langlebigkeit der Batterie die limitierenden Faktoren. Die Technologie, die wir heute entwickeln, könnte auch bei Anwendungen im Bereich der Elektromobilität Vorteile bieten.

Für eine Zellenfabrik für Elektromobilität brauchen Sie Partner, um die Milliardeninvestitionen stemmen zu können.

Wir sind da offen für Gespräche.

Und die Autohersteller? Sind die inzwischen offener als noch vor wenigen Jahren, als Batteriezellen als ein Standardteil qualifiziert wurden, das man kauft, aber nicht selbst herstellt?

Die Automobilhersteller machen bei der Batterietechnologie große Fortschritte. Heute sehen sie die Batteriezelle als strategische Komponente für die Zukunft.

https://background.tagesspiegel.de/mobilitaet/...-automarkt-aufrollen  

03.03.21 11:17

26 Postings, 110 Tage XereX.

Danke  ellshare. Das Interview kenne ich auch smile

Aber in diesem Kontext ergibt der Satz :

" Anfang 2021 kommen die Maschinen, so dass wir in Zukunft 200 Millionen Batterien im Jahr zusätzlich produzieren können. "

eine vollkommen andere Aussagentiefe. Das hieß, Varta hat bereits vor einem Jahr die Verdoppelung von  CoinPower-Fertigung in 2021 geplant ? 

Wieso geben sie eine derart geringe Jahresprognose heraus?

 

03.03.21 11:20
1

658 Postings, 751 Tage thetom200Der Weltenbum. hat

letztes Jahr mit Wirecard all sein Geld verlohren.

Seit dem ist er in Behandlung und schreib nur noch wirren Quatsch.

 

03.03.21 11:43

464 Postings, 4574 Tage KommuBitte lasst sie

er wie einige andere auch, möchten uns Nichtwissende ja nur warnen.
Das ist wahre Menschenliebe, für mich haben diese selbstlosen Menschen hier ein Bundesverdienstkreuz verdient. Soviel Führsorge, danke dafür.
Ironie aus  

03.03.21 11:52

2333 Postings, 3202 Tage ellshare@XereX

Ich denke mal weil es sich ja erst im Laufe  des Jahres verdoppelt kann es nicht  als Faktor 2 in die  Prognose eingehen. Also noch nicht voll in 2021 sondern erst in 2022.  

03.03.21 12:10

3860 Postings, 4804 Tage HotSalsa@Xerex

wäre das nicht völlig normal, wenn man Investitionskosten erst einmal amortisieren muss?
Wenn du einen Rechner kaufst, muss du doch auch die Kostenseite mal sehen. Trotzdem ist dein neuer Rechner leistungsfähiger,,,  

03.03.21 12:12

27488 Postings, 4219 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.03.21 15:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

03.03.21 12:13

27488 Postings, 4219 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.03.21 15:23
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

03.03.21 12:15

27488 Postings, 4219 Tage WeltenbummlerWir hatten euch genug vor euren eigenen Lügen ge

warnt.

Hättet Ihr folgendes ersnt genommen, dann müsstet ihr kein Lehrgeld bezahlen. Ziel bleiben ca. 92-95 ?.


Wenn Ihr nicht lügen würdet, dann bräuchtet ihr

nicht zu Löschen. Nur Zensur was ihr betreibt um die Lemminge abzuzocken.

Ihr habt einen die Ralität verloren. Denn Hedgefonds müssen niemals Aktien zurückkaufen an einem Tag X, denn die Leerverkäufer zahlen lediglich eine Leihgebühr für die Zeit in der diese Aktien ausgeliehen werden.

Die werden Frisches Geld besorgen und dann weiter Leerverkaufen um zu warten bis Daten über die Unternehmen kommen, dann werden die Fundamentaldaten zeigen das die Firma gigantisch überteuert ist und die zu horenden Preisen gekauft haben, werden keine Abnehmer finden.

Leervewrkäufe sind keine KO Putscheine sondern Aktien die man ausgeliehen hat um diese bei belieben wieder zurück zu kaufen. Sieh Aixtron oder andere die seit Jahren mit 20 % Leerverkaufspositionen leben müssen und keiner der Leerverkäufer hat bisher jemals zurückkaufen müssen.

der einzige Fall den es gab war Volkswagen, aber das war eine andere Situation, denn da ist Panik, durch eine Meldung seitens PORSCHE, über nacht aufgetretten.
Deshalb damals auf 1008 ? gestiegen und ich war dabei und hatte bei 999 ? verkauft.
Jetzt am Börsenspiel teilnehmen!

Die Hedgefonds können warten bis der Hyp sich gelegt hat und die Kinder ihr geld dahin schmelzen sehen.

Ich weiss nicht wie solche Vollpfosten auf solche Ideeeeeen kommen und denken das es zu S'chort Squezze kommt, ohne das es einen Fundamentalen Grund gibt.

Die Hedgefonds werden sich freuen, wenn die dann einen Reibach hoch 100 machen können und stehen am Ende besser da als je zuvor.

 

03.03.21 12:49

275 Postings, 4590 Tage Glücksbringer28@Weltenbumml

Ohne fundamentale News geht in beide Richtungen nicht viel ;)
Mal schauen wer die Wette gewinnt....  

03.03.21 12:58

320 Postings, 4205 Tage wedman"der einzige Fall den es gab war Volkswagen, ... "

Gab es nicht  mindestens noch einen Fall!   Gamestop
Oder habe ich das falsch interpretiert?
 

03.03.21 13:26
1

23 Postings, 122 Tage agbeloimmer der gleiche text

weltenbummler,lass gut sein,hier sind erwachsene......geh zu den querdenkern,die brauchen hintergrundwissen.  

03.03.21 13:59

27488 Postings, 4219 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.03.21 15:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

03.03.21 14:16
1

2333 Postings, 3202 Tage ellshareNur eIne Nachricht von Varta

wie diese hier:

"Die Volkswagen AG und Northvolt AB haben ein 50/50 Joint Venture gegründet, um eine Fabrik zur Produktion von Lithium-Ionen-Batterien aufzubauen."

und der Kurs von Varta  geht steil gen Norden. Short zu gehen  wäre mir hier zu hot.

Es wird schon einen Grund haben warum die Profis das Weite gesucht haben:

"Es waren in der Spitze 8-9 verschiedene Hedgefonds, die versucht haben, die VARTA-Aktie zu shorten. Wir standen im Austausch und wussten, auf was sie spekulieren. Die sind mit uns jetzt ein Jahr den Weg gegangen. Und jetzt haben sie gesehen, dass wir doch sehr viele Möglichkeiten haben, unser Wachstum und unsere Profitabilität zu steigern. Und damit sind sie auch wieder rausgegangen."
 

03.03.21 14:24

165 Postings, 684 Tage tomwe1weltenbummler

früher hatten seine Posts noch Hand und Fuß, ich glaube nicht dass dies der Gleiche User ist.....

So long,

Tom  

03.03.21 14:37
1

731 Postings, 616 Tage martini88Einfach nicht beachten.

Der freut sich über eure Kommentare und Aufmerksamkeit.
Einfach melden den Versager. Das kommt besser ;)  

03.03.21 14:50

658 Postings, 751 Tage thetom200115? Marke is auch passe

Um 15:30 wird wieder geschmissen.
Nachster stop dann 80.


 

03.03.21 15:13

320 Postings, 4205 Tage wedmanLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.03.21 15:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 307 | 308 |
| 310 | 311 | ... | 413  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben