SMI 11?838 0.4%  SPI 15?369 0.4%  Dow 34?258 1.0%  DAX 15?507 1.0%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?150 1.3%  Gold 1?762 -0.3%  Bitcoin 41?414 -0.2%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 76.2 0.5% 

CBB-Partytime startet

Seite 8 von 17
neuester Beitrag: 29.08.08 16:27
eröffnet am: 05.09.06 15:01 von: pomerol Anzahl Beiträge: 409
neuester Beitrag: 29.08.08 16:27 von: nagual Leser gesamt: 31705
davon Heute: 10
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 17  Weiter  

12.03.07 09:25

267 Postings, 5449 Tage stonie002Spammails

Infolge von Spammails - solche Pakete?
09:03:32 0,157 83000
09:03:17 0,151 565452

Ich werde immer nachdenklicher bzgl. der hier postenden Samariter!  

12.03.07 09:58

36361 Postings, 7749 Tage Robintelly

so das wars , Pulver verschossen, wir landen heute noch bei ? 0,10 - 0,11. Wir können short bleiben. Euro 0,15 war gut.  

12.03.07 10:10

44542 Postings, 7607 Tage Slaterda kauft doch auch wieder einer o. T.

12.03.07 11:44
1

118 Postings, 5318 Tage ein guter Rat@stonie 002

Verkaufe deine Anteile, dann kannst du das gleich wesentlich objektiver betrachten.

>>>Infolge von Spammails - solche Pakete?
>>>09:03:32 0,157 83000
>>>09:03:17 0,151 565452

Infolge der Spammails der letzten Woche (Amatech, Agiv und Popnet (in der Reihenfolge) )sind wesentlich mehr Teile umgesetzt worden. Schau dir die Entwicklung danach an und du weißt, was die Stunde für die CBB-Aktie geschlagen hat.

Nebenbvei wird CBB wohl schon das zweite mal gepusht. Im Februar waren es über acht Mio. Anteile, die teuer losgeschlagen wurden.  

12.03.07 11:59

44542 Postings, 7607 Tage Slaterund wer kauft dann 8 Mio Anteile

die ariva User?  

12.03.07 12:04
1

267 Postings, 5449 Tage stonie002@ein guter Rat

Also so langsam wirste frech!  

12.03.07 12:09

44542 Postings, 7607 Tage Slaterein Kapitalschnitt kann doch nur

gemacht werden, wenn ein Invester dahinter steckt..

Bear Stearns?  

12.03.07 12:28

12227 Postings, 7270 Tage TigerNur Abzocke o. T.

12.03.07 12:48

1204 Postings, 5310 Tage nagualkapitalmaßnahmen sind bei cbb

nur möglich, wenn es eine hv gibt und die kann es geben, wenn es einen insolvenzplan gibt, nur der insolvenzplan muss erst durch die gläubigerversammlung, von daher ist es noch ein stück des weges, zumindest scheint es aktuell eine due dilligence zu geben, was ja mal ein kleiner anfang ist, davon träumen andere insolvenzbuden sicherlich

fazit: möglich ist alles, auf jeden fall nicht aussichtslos  

12.03.07 13:11

54 Postings, 6535 Tage mike_nrwspam-mails

hallo,

ist bekannt geworden, wer am wochenende diese spams gesendet hat? mich würde interessieren a) wer das war und b) woher die email-adresse. mit der adresse bin ich nämlich sonst nie unterwegs...  

12.03.07 14:46

118 Postings, 5318 Tage ein guter Rat@ slater

Die Statistik der Spam-Versender sagt, dass einer von einer halben Million erreichten Kunden kauft. Egal ob es Viagara, Barhocker oder Schuhputzautomaten sind. Natürlich funktioniert das nicht beliebig alnge mit dem selben Artikel.

An der Börse funktioniert das insofern noch etwas besser, weil jede Menge Leute auf den bei erscheinen des Spams längst abgefahrenen Zug aufspringen, viele selbst noch in Foren pushen und die andern abzocken wollen. Das sind dann die, die nicht in den 565.452 Anteilen dabei sind, sondern die 83.000 kaufen.

 

12.03.07 14:47

118 Postings, 5318 Tage ein guter Rat@stonie 002

mehr von CBB erwartet???  

12.03.07 16:04
1

118 Postings, 5318 Tage ein guter Rat@ mike-nrw

Die Spur führt nach den USA. Der Eigentümer der Absenderadresse ist natürlich nicht ausfindig zu machen. Leider kann man die im Block kaufen und dann so oft und über in der Beziehung rechtsfreie Länder weiterverkaufen, bis keiner mehr eine Chance hat, den Absender zu finden.

Die Polizei und die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ermitteln deshalb mehr in Richtung der vermutlich aus dem Inland agierenden Helfer, also des Maklers des Verkäufers am ersten Tag. Die Spur führt nach Frankfurt.

Mal schauen, was rauskommt. Ich denke, wenn bei den betrogenen ein einziger Lehrer oder einunterbeschäftigter Anwalt dabei wäre, könnte das Verfahren deutlich beschleunigt werden. Geschädigt sind viele aber irgendwie ist das bewußtsein, betrogen worden zu sein nicht sehr weit verbreitet.

Vielleicht kennst du ja einen Geschädigten mit Rechtsschutzversicherung.

 

12.03.07 18:30

52 Postings, 5369 Tage malagutahallo

wurde auch um 2500 euro geschädigt

kann man da was machen ???

gruss  

12.03.07 18:37

719 Postings, 6264 Tage meidericherwurde nicht geschädigt

was habt ihr für ein Problem ? Bin 20 % im Plus, also was solls, das kann dir bei jeder Aktie passieren, dass du ins Minus gehst.  

12.03.07 18:53

118 Postings, 5318 Tage ein guter Rat@ malaguta

der erste Schritt wird sein, dass du dich hier

baylka@t-online.de

... ober bei deinem Landeskriminalamt meldest und fragst, ob sie schon in der Sache ermitteln. Vielleicht waren die genau auf deine Anzeige, um loszulegen. Ich bin mit denen in Kontakt, aber ohne Geschädigten tun die sich schwer, weiter einzusteigen.

Zuständig ist in Bayern SG 524 - Netzwerkfahndung

Du bekommst auf jeden Fall eine Antwort.


Kopien einfach an die Börsenaufsicht. Der ist informiert

karsten.hiestermann@hmwvl.hessen.de

... und an die Finanzdienstleistungsaufsicht

poststelle-ffm@bafin.de


Ob es etwas bringt, weiss ich nicht. Jedenfalls kostet es nichts!  

12.03.07 18:59

118 Postings, 5318 Tage ein guter Rat@ meidericher

Hat mit dem normalen Risiko mit Aktien nichts zu tun. Es geht um Betrug. Wenn dir einer einen Unfallwagen als neuwertig verkauft, gehst du wahrscheinlich auch zur Polizei.  

12.03.07 20:25

52 Postings, 5369 Tage malagutaunglaublich


habt ihr gesehen frankfurt und stuttgart geht der kurs runter

die anderen steigen .......

es ist unglaublich wieviele leute drauf reinfallen.

in frankfurt wird der schrott verkauft , und die käufer z.b. in bremen denken sie sind gut ´rein *G*

also ich werde eine anzeige probieren  

12.03.07 20:31
1

1529 Postings, 7256 Tage TigerRhe malaguta

wenn einer schreibt du sollst vom eifelturm springen
springst du dann auch..??? man man was habt ihr an der börse zu suchen
legt euer kleingeld aufs sparkonto dann habt ihr wenigstens 2-3%.  

12.03.07 20:39

118 Postings, 5318 Tage ein guter Rat@ Malaguta

Ich denke dass die Spam-Mail-Betrüger mit einem Frankfurter Makler zusammenarbeiten.

Es wird auf jeden Fall spannen, was bei der Sache rauskommt.

Ach so, denk dir nichts, wenn der eine oder andere, der sich mit Pushing-Mails ein paar Euro dazuverdient irgendwelche blöden Kommentare losläßt. Denen wird natürlich auch langsam klar, dass das, was sie machen, nicht wirklich legal ist :-)  

12.03.07 20:40

14 Postings, 5313 Tage Patanius@stonie

Na hats nicht geklappt heute mit dem RENNER CBB ?
Zum Glück fallen nicht mehr so viele darauf rein.
Und wie du es nennst, als "Samariter" werde ich weiter vor diesen Pennys ohne Perspektive warnen.
Auf der anderen Seite "macht mich nachdenklich" , bist du der weisse Ritter, der anderen zu Geld verhelfen will ?
 

12.03.07 20:47

118 Postings, 5318 Tage ein guter Rat@ TigeR

Es geht erst mal nicht um die Pusher hier sondern um die Spam-Mail-Pusher, die ein etwas größeres Rad drehen. Wäre kein Problem aber schau dir mal die Kurse von Amatech, Ariva, Popnet oder CBB an.

Da wurden Leute um Millionen betrogen und das ist kein Kavaliersdelikt. Vor Gericht ist sogar jeder Fall einzeln zu sehen. Die Strafen werden also addiert.  

12.03.07 22:56

623 Postings, 6159 Tage uno1962haaloo

Was ist denn das hier.

Spams

Denkt imer an "Swing! beabsichtigte Entschuldung und Sanierung mittels Insolvenzplanverfahrens"

und dann dieseer Chart

 

ariva.de

 

12.03.07 23:25

44542 Postings, 7607 Tage Slatererstaunliches Ding, dieses Swing, uno o. T.

13.03.07 10:35

1204 Postings, 5310 Tage nagual@malaguta

das ist doch nicht dein ernst, erst schreibst du wenige tage vorher



L E U D E  VORSICHT !!!
Erst wird eine Insolvenzbude mit ein paar Euro hochgekauft und
dann wird sehr viel "Lärm" gemacht,
wenn die "Dummen" dann langsam gierig werden und auch kaufen,
machen die ErstKäufer mit dem Verkauf an die Neueinsteiger ihr Geschäft.
Mehr passiert hier nicht,ist jedes Jahr das Selbe.
Mal hier,mal da,es gibt verschiedene Baustellen.
Kleine Werte hochkaufen,viel Lärm in den Foren u.s.w. machen und abkassieren.

*Lass Euch nicht veräppeln*

Guckt Euch die IDs an und die Werte die sie so Marktschreierisch anpreisen und
vergleicht dann einmal die entsprechenden Charts mit Handelsvolumen.
Imma das selbe Spiel !




und dann kommst du so daher:



189. hallo   28 Postings, 60 Tage   malaguta    12.03.07 18:30
wurde auch um 2500 euro geschädigt
kann man da was machen ???
 


was soll man dir glauben??  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 17  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben