Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 4538
neuester Beitrag: 09.07.20 11:45
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 113427
neuester Beitrag: 09.07.20 11:45 von: Malko07 Leser gesamt: 14700465
davon Heute: 1143
bewertet mit 103 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4536 | 4537 | 4538 | 4538  Weiter  

04.11.12 14:16
103

20752 Postings, 6073 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage


Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4536 | 4537 | 4538 | 4538  Weiter  
113401 Postings ausgeblendet.

08.07.20 16:40

6451 Postings, 4775 Tage relaxed#113396

Ist das die uralte Frage wie und wohin sich Dünnschiss entlädt ? Hoffentlich im Strahl ins Loch.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

08.07.20 16:47
4

6451 Postings, 4775 Tage relaxed#113391

"todesfälle weltweit
- diabetes ca. 5 mill.
- krebs ca. 10 mill.
- herzkreislauf ca. 20mill."

Alles nicht ansteckend.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

08.07.20 17:08

63029 Postings, 5908 Tage Anti LemmingNächste Wirecard plant IPO in China

Für Ösis: Alipay hat beeindruckende Zahlen vorgelegt! Allerdings weist  das Hauptgebäude jetzt schon eine erkennbare Schieflage auf.

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/tech/...-ae5a-21460ea8428e

Alipay
Chinas Fintech-Gigant plant offenbar Mega-Börsengang in Hongkong

Seit Jahren köchelt ein möglicher IPO des chinesischen Fintech-Riesen vor sich hin. Nun wird es laut Insidern ernst: Noch in diesem Jahr könnte Ant Financial an die Börse - und dabei sogar die letzte Mega-Bewertung übertreffen.  
Angehängte Grafik:
feb2edc9-f8f9-4995-8612-....jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
feb2edc9-f8f9-4995-8612-....jpg

08.07.20 17:11

63029 Postings, 5908 Tage Anti LemmingZum Vergleich:

 
Angehängte Grafik:
hc_3255.jpg (verkleinert auf 86%) vergrößern
hc_3255.jpg

08.07.20 17:47
1

4545 Postings, 3634 Tage Murmeltierchen#404

alles nicht ansteckend ....

das nicht aber die primäre ursache für tod durch viren ist ein geschwächtes immunsystem und nicht der virus selbst. sonst würde wir ja alle sterben....  

08.07.20 19:46
1

12565 Postings, 4254 Tage daiphongSteck alle in Deutschland an

und so etwa eine Million von uns sind tot, ein paar Millionen kämen gerade so und schwer angeschlagen durch. Du hast da äußerst merkwürdige, sagen wir mal menschenfeindliche bis dummdreiste Vorstellungen zu deinen Rechten über andere, die du hier laufend stolz vobringst, du höherwertiges Immunsystem.  

08.07.20 20:27

63029 Postings, 5908 Tage Anti Lemming# 407 - "nicht der virus selbst"

Nach vier Monaten Mediengehirnwäsche in Sachen Sars-CoV-2 solltest selbst du als Covid-Leugner das Geschlecht von Virus (das, n.) allmählich gelernt haben. Falls nicht, hast du höchstwahrscheinlich auch sonst nichts gelernt, was dann deine Ausführungen zum Thema tendenziell wertlos macht. ;-)

Außer man kapriziert sich wie Dai auf den zynisch-menschenverachtenden Kern - den du übrigens mit Trump und Bolsonaro teilst.  

08.07.20 21:34

6901 Postings, 1095 Tage goldikWie" wir" schon immer wußten, müssen´s nur

lange genug , viele Menschen falsch machen, dann lenkt die Redaktion ein...
 

08.07.20 22:55

12565 Postings, 4254 Tage daiphongunsere großmäuligen Erbsenzähler haben

haben die weltweiten Dimensionen der Covid-Pandemie trotz aller Aufklärung immer noch nicht erkannt. Sie suchen noch den Rechtschreibfehler :-o)

 

08.07.20 23:05
1

12565 Postings, 4254 Tage daiphongaktuelle Empfehlungen

 
Angehängte Grafik:
wc_empf.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
wc_empf.png

09.07.20 08:18

6451 Postings, 4775 Tage relaxed#113407

Dies ist eine offensichtliche Korrelation. "Ursache" impliziert eine Kausalität, die so nicht gegeben ist.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

09.07.20 09:00

63029 Postings, 5908 Tage Anti LemmingErbsen zählt Daiphong

in Schweden - bis tief in die Nacht ;-)  

09.07.20 09:18

19355 Postings, 5105 Tage Malko07Mechanismen bei Mensch und Ratte

Vermindert sich die Hilfsbereitschaft, je mehr passiv bleibende Personen anwesend sind? Forscher haben das mit Ratten untersucht.
 

09.07.20 09:20

19355 Postings, 5105 Tage Malko07Grüße vom Neandertaler

Eine Studie will belegen, dass das Erbe des Neandertalers anfälliger für Covid-19 macht. Was steckt dahinter?
 

09.07.20 09:26
1

19355 Postings, 5105 Tage Malko07Deutschland Heimat der Geldwäscher

Der Fall zeigt, wie schlecht Arbeitsteilung in der Geldwäschebekämpfung funktioniert. Offenbar profitierte Wirecard von einer Gesetzeslücke.
 

09.07.20 10:16

12565 Postings, 4254 Tage daiphong#14 wieder voll im Spießer-Modus?

Zum x-ten Mal zu deiner beifallheischender Häme: wann ich poste, darf dir scheißegal sein.
Die weltweite Debatte zum Modell Schweden um angemessene staatliche Reaktionen in der Covid-19-Pandemie und Weltwirtschaftskrise kannst du offenbar nicht verstehen, also auch nicht, wieso ich reale Zahlen zu Schweden oder zu Streeck suche und poste. Dir ist nicht nur der gesamte Zusammenhang zu hoch - nein, im Spießer-Modus willst du meine Beiträge auch noch als Erbsenzählerei verhöhnen.  

09.07.20 10:35
1

63029 Postings, 5908 Tage Anti LemmingNein, deine Schwedenanalysen

sind interessant, weil mit den Zahlen Schindluder getrieben wird, um Sachverhalte zu beschönigen. Es ist auch egal, wann du das postest. Du hast allerdings die Tendenz, dich an Themen (Schwedenzahlen, Heinsberg-Studie, Wirecard) "festzubeißen". Das beschäftigt dich dann jeweils rund um die Uhr. Könnte man Erbsenzählen nennen, oder auch freundlicher "inhaltliche Stringenz" ;-)

Spießer bin ich übrigens nicht. Aber das weißt du ja sowieso.  

09.07.20 10:38
2

12565 Postings, 4254 Tage daiphongDie große Covid-19-Weltwirtschaftskrise

ergibt sich daraus, dass 1/3 der Erwachsenen einem relevanten bis hin sehr hohem Risiko schwerster Erkrankung, Behinderung und Tod ausgesetzt sind. Und damit das soziale, berufliche, gesellschaftliche, das nationale und internationale kulturelle, freizeitliche, touristische Leben für alle, mindestens aber 3/4 der Erwachsenen sehr massiv eingeschränkt ist.

Nach dem Lockdown zielen die meisten staatlichen Einschränkungen darauf, ein unter diesen Gegebenheiten maximal normales Leben führen zu können. Sie sind insofern nicht die Ursache des Problems, sondern eine mehr oder weniger gelungene Lösungs- oder Überbrückungsform.
Die Schweden sind ohne harten Lockdown in einen freiwilligen Vorsichts- und Abschottungs-Modus der Älteren gegangen, und haben damit eine der höchsten Infektions- und Todesraten weltweit. Das wird nun absurderweise als Modell propagiert, gerne auch mit falschen Zahlen.
 

09.07.20 10:40
2
du könntest dich ja darin üben differenziert zu betrachten und dementsprechend nicht so arrogant deine thesen vertreten.


https://www.n-tv.de/panorama/...alsch-verstanden-article21897834.html  

09.07.20 10:51
1

63029 Postings, 5908 Tage Anti LemmingDai versteht sich als Politiker,

der Partei ergreift, und nicht als abwägender Wissenschaftler. Und außerdem zumindest verbal als "Mann für's Grobe", der auch gern mal hart bis vulgär austeilt, im Einstecken allerdings sehr viel empfindlicher reagiert.

Getreu der Devise: "Hart gegen andere, weich gegen sich selbst." ;-)  

09.07.20 10:53

12565 Postings, 4254 Tage daiphongDen Artikel hab ich längst gelesen, Murmel

Er operiert auch mit den falschen Zahlen zu Schweden, und ändert an meiner Einschätzung zur Covid-Pandemie und zur deutschen Politik in dieser Krise gar nichts.

Schweden an sich ist deren eigenes Problem, interessiert mich eigentlich nur am Rande, als Covid-Politik-Modell aber schon.  

09.07.20 10:56
2

12565 Postings, 4254 Tage daiphong#22 alles genau anders rum, du Saftsack

Und das weißt du auch ganz genau.  

09.07.20 11:05
1

63029 Postings, 5908 Tage Anti LemmingLOL

"ich fluch nicht vulgär, du Saftsack" ;-)  

09.07.20 11:17

12565 Postings, 4254 Tage daiphonggenau.

Du Schwachmaat.  

09.07.20 11:45

19355 Postings, 5105 Tage Malko07#113421: Arbeitskeise sind eine

typische schwedische Krankheit um nicht entscheiden zu müssen. Seit dem Beginn der Pandemie schließt ein Arbeitskreis an den vorherigen an ohne dass es zu Entscheidungen kommt. Und so geht es weiter, auch mit dem Selbstbelügen. Eine 2. Welle wird deshalb genau so fürchterlich zuschlagen wie die erste.

Wenn man erst die Erkenntnisse in einer neuen Pandemie braucht was man schließen muss, hat man schon versagt und sitzt mitten drin in der Jauche. Es ist klar dass man schnell handeln und breit handeln muss (Hammer). Wenn man es dann im Griff hat kann man sukzessive herausfinden was geschlossen bleiben muss und was man wie öffnen kann. Eine kindische Ausrede des Staatsvirulogen der allerdings eine Durchseuchung des Volkskörpers anstrebte ohne Erkenntnisse zu haben ob das überhaupt möglich wäre. Fehlten damals auch die Erkenntnisse und heute weiß man dass das nicht funktionieren kann.

Die Kommentare der WHO dazu kann man vergessen. Dort gibt es viele Interessen wobei die Gesundheit der Weltbevölkerung nicht an erster Stelle steht.  Deshalb schweigt sie ja auch noch immer zu den Aerosolen. Die Exporte Chinas sollen nicht weiter gestört bleiben.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4536 | 4537 | 4538 | 4538  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben