SMI 11’309 0.0%  SPI 14’530 0.2%  Dow 31’262 0.0%  DAX 13’982 0.7%  Euro 1.0314 0.3%  EStoxx50 3’657 0.5%  Gold 1’847 0.3%  Bitcoin 28’491 -3.4%  Dollar 0.9751 0.3%  Öl 112.9 1.3% 

alt - älter - Monte dei Paschi

Seite 27 von 32
neuester Beitrag: 08.02.22 10:05
eröffnet am: 05.04.13 10:53 von: DaBörsler Anzahl Beiträge: 783
neuester Beitrag: 08.02.22 10:05 von: Value87 Leser gesamt: 255352
davon Heute: 49
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 24 | 25 | 26 |
| 28 | 29 | 30 | ... | 32  Weiter  

24.10.17 15:29

1501 Postings, 3877 Tage ale1408#649

24.10.17 17:24
1

4619 Postings, 3789 Tage FD2012BMPS / Banca Monte - aktuell

ale1408: Danke für diese Nachricht über die Wiederaufnahme des Aktienhandels bei der
"Banca Monte", der BMPS, und zwar bereits am 25.10.2017. Sehr zielführend!

                                                                                                   ..... bis bald!  

24.10.17 21:03
1

490 Postings, 1770 Tage chrzentraleLos gehts...

Ich mag morgen gar nicht in mein Depot gucken....dann werden die Verluste sichtbar :-)
 

26.10.17 08:02

9705 Postings, 6213 Tage pacorubioUnd wer kauft ein und wer wartet ?

26.10.17 09:29
1

242 Postings, 1856 Tage IndiaHotelEigentlich wollte ich

gestern einen kurzfristigen Zock wagen, die Gelegenheit habe ich aber verpasst... denn ~20% hätte man ja gleich in der früh mitnehmen müssen... hätte mir im Vorhinein gedacht dass der Anstieg gestern schon den ganzen Tag hält aber waren ja dann doch nur die ersten 1-2 Stunden. Das hätte ich nicht gedacht dass man da so schnell sein muss. Was mich jetzt davon abhält ist einerseits das Gefühl den anfänglichen Schwung verpasst zu haben und zweitens stört mich sehr dass ich keine Kurs Informationen aus Mailand finde?? (Wo der Kurs ja nehme ich an mit hohem Volumen gemacht wird). Der Tradegate Realtime Kurs ist schön und gut  aber trotzdem hätte ich gerne die Infos der hauptbörse wenn ich investiert bin... oder bin ich einfach zu blöd und man sieht sie eh wo?? Auf Ariva finde ich mal definitv nichts zu Mailand  

26.10.17 09:54

9705 Postings, 6213 Tage pacorubioso auf ein Zock

und hoffen dass hier Boden ist:-), infos sind bei mir dünn gesiedelt für meine Kaufentscheidung, habe meine alten shares alle verkauft undschon mal den Verlust realisiert und jetzt mit der zehnfachen anzahl an shares drin auf zu neuen Höhen?!.....  

26.10.17 19:12

816 Postings, 4581 Tage FinanzadlerIch habe heute auf 200 Stück gerundet

Und bin jetzt bei -14%. Mal sehen, ich hoffe dass der gute Umfeld auch auf die MDP sich gut auswirken wird.  

27.10.17 12:05
1

51 Postings, 4203 Tage shortingerBörse Mailand

@IndiaHotel

Bei Onvista findet man die Börse Mailand:

https://www.onvista.de/aktien/chart/...ENA%20S.P.A.&isPopup=false

Ich bin am ersten Handelstag gleich nach einer halben Stunde (in Frankfurt) für 4,70 € rein mit SL bei 4,30 und habe den Anstieg nicht realisiert. Ich denke das gibt kurzfristig nichts mehr, ich werde wohl in den nächsten Tagen verkaufen solange der Kurs noch gepflegt wird.  

27.10.17 13:42

1788 Postings, 3540 Tage Santanderhabe 50 Stücke gekauft.

Taschengeld-Posi.. Habe nun meinen Verlust von - 99 % auf - 85 % verkleinert immerhin. Geht der Kurs noch 30 % runter kaufe ich nochmals 100 oder 200 Stücke nach...  

27.10.17 13:46
1

1788 Postings, 3540 Tage Santandermeine anderen 50 Stücke

waren teuer: über 62 EUR pro Stück W A H N S I N N  

30.10.17 08:52
2

490 Postings, 1770 Tage chrzentraleIrre Tat!

Manchmal sollte man alles machen, was keiner macht....nachkaufen, so krank das auch klingt...!  

31.10.17 11:34
1

28167 Postings, 6206 Tage Terminator100nochmal 100 und du bist bei 19 € im Mittel

und da könnten wir in den nächsten Jahren auch wieder hinklettern.
34 € wird da schon schwerer !
-----------
An der Börse wird die Zukunft gehandelt.
Für die Vergangenheit solltest du Geschichte studieren

01.11.17 15:51

1788 Postings, 3540 Tage SantanderDas dachte ich auch! ;-)

01.11.17 16:15
2

2896 Postings, 1748 Tage BigBen 86Auf lange Sicht kann man hier nur gewinnen

Ich habe mir mal 1000 Stück in den Einkaufswagen gelegt  

01.11.17 19:58

1788 Postings, 3540 Tage SantanderBei 1000 St.

bleibt wenigstend was hängen. Was soll da schon schief gehen? Der ital. Staat ist Löwenanteilseigner. Wie bei der CoBa damals. Der Staat will seine Shares ebenfalls vergolden. Von daher auf lange Sicht ein Plusinvest mit Ansage ;-) nur meine bescheidene Meinung  

03.11.17 19:57
1

1788 Postings, 3540 Tage Santander@bigben

Hast du sie auch bezahlt oder wieder zurück ins Regal gestellt??  

05.11.17 14:09

2896 Postings, 1748 Tage BigBen 86:-)

Natürlich habe ich die bezahlt. Die Zeit wird zeigen ob es eine gute Entscheidung war.  

06.11.17 12:09

3480 Postings, 2025 Tage Tom1313@BigBen

Auf lange Sicht kann man hier nur gewinnen

Kannst du das begründen?  

06.11.17 12:54
3

569 Postings, 3120 Tage FehltraderNa, entweder man gewinnt an Geld...

...oder an Erfahrung.  

06.11.17 23:12

2896 Postings, 1748 Tage BigBen 86@Tom1313

Das ist nur ein kleiner Zock für mich. Wenn die EZB mal die Zinsen erhöht werden die Bankaktien steigen. Ich denke dass dann der Kurs von so einer " Schrott-Bank " davon überproportional profitiert. Ähnlich wie ein KO-Schein. ;-)  

07.11.17 01:09
1

9705 Postings, 6213 Tage pacorubioAlso mir ist hier fast

Zu wenig beat drin bin aber noch drin  

07.11.17 06:44

3377 Postings, 1758 Tage Stronzo1MPS sucht natürlich erst

"das richtige Niveau", d. h. eine angemessene Bewertung. Ich denke, wir sind nicht allzu weit davon entfernt. Die ehemaligen Anleiheinhaber haben schon dafür gesorgt, dass Sie nichts verlieren. De Benedetti & Co haben nie drauf gezahlt. Wenn jetzt bald die Zinsen steigen, dann sehen wir hier 50 bis 100 % Kursgewinn. Bin sehr zuversichtlich.

Irgendeine ital. Bank wäre schon davor gerne um € 1 eingestiegen. Da war aber noch keine Staatskohle drin. Aber die waren politisch nicht opportun. Die MPS ist ja schliesslich die Hausbank der PD.
 

07.11.17 07:07

2896 Postings, 1748 Tage BigBen 86Heute Quartalszahlen Q 3

08.11.17 10:46

9705 Postings, 6213 Tage pacorubiojemand ne

08.11.17 11:06
1

3881 Postings, 3057 Tage Bezahlter Schreiber.Monte Paschi ist jetzt...

keine Pleitebank mehr. Nur noch eine normale marode italienische Bank. Warum das hier zwingend aufwärts gehen soll ist nicht klar. Man schaue mal auf den langfristigen Verlauf der Griechenbanken (z.B. Piraeus Bank), da sieht man schnell, dass es nach so einem Absturz keine Erholung geben muss.  

Seite: Zurück 1 | ... | 24 | 25 | 26 |
| 28 | 29 | 30 | ... | 32  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben