Paion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen

Seite 1 von 610
neuester Beitrag: 31.01.23 23:39
eröffnet am: 08.12.16 20:02 von: Kassiopeia Anzahl Beiträge: 15248
neuester Beitrag: 31.01.23 23:39 von: Paion 10000. Leser gesamt: 3399502
davon Heute: 129
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
608 | 609 | 610 | 610  Weiter  

08.12.16 20:02
26

2060 Postings, 2641 Tage KassiopeiaPaion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen

Liebe Investierte , Nichtinvestierte und Interessierte in und an Paion

Ein Forum dient dazu sich gegenseitig zu informieren, sachlich, auch kontrovers,  zu diskutieren und sich dadurch gegenseitig zu helfen.
Der Thread

„Paion, eine Fledermaus lernt wieder fliegen“

hat o.g. Ziele immer mehr verloren, bis so gut wie keine sachlichen Informationen mehr zu lesen waren. Die wenigen sachlichen Beiträge konnte man in der Flut der Mitteilungen teilweise überlesen. USER mit guten Beiträgen, haben aus Frust das Forum verlassen, deren Beiträge „mir“ fehlen. Das finde ich mehr als schade !

Durch diesen Thread möchte ich den Versuch eines Neuanfanges wagen um wieder einen sachlichen informativen Meinungsaustausch in Gang zu bringen.
Freuen würde ich mich, wenn manche ehemaligen Schreiber „reaktiviert“ würden


Ich möchte dass hier folgende Regeln beachtet werden:

- respektvoller Umgang miteinander, auch bei unterschiedlichen Meinungen.

- Dasselbe gilt gegenüber Dritten (Bsp. Vorstand als Lügner bezeichnen). Was ich jemanden nicht direkt in das Gesicht sagen kann, gehört auch nicht anonym im Forum gepostet

- Beleidigungen und Anfeindungen gehören nicht in das Forum. (wer nicht anders kann → Bordmail)

- Selbstdarsteller sollen sich an anderer Stelle produzieren, nicht hier !

Leider hat die Erfahrung gezeigt, dass solche elementaren Dinge für manche USER explizit genannt werden müssen.

Dies ist ein Angebot an alle, sich hier konstruktiv einzubringen und vom Forum zu profitieren.
Ob der Versuch gelingt und das Angebot angenommen wird, wird die Zukunft zeigen

Viele Grüße an alle Leser und Schreiber hier im Forum, und allen Investierten (Long oder Short)
viel Erfolg bei Euren Invests


Kassiopeia  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
608 | 609 | 610 | 610  Weiter  
15222 Postings ausgeblendet.

31.01.23 16:24

897 Postings, 3306 Tage neutroRenegade

Die KE steht aber frühestens in 2 Monaten nach der KH an. Da würde man nicht jetzt schon sein Pulver verschiessen.  

31.01.23 16:24

2729 Postings, 3220 Tage mehrdiegernparadox1989

warum der vorstand und nicht wir glaubenden aktionäre......

diese empfehlung ist mehrere hundert millionen wert....
es wurde die frage nach "dem warum der kurs steigt" gestellt.....

könnte doch sein :)

und mit zulassung aa in eu und uk, könnte usa mit mehreren hundert millionen potential dazu kommen....

könnte doch auch ein grund sein....

aber vorsicht , ich bin positiv eingestellt.....  

31.01.23 16:24

28207 Postings, 3553 Tage Max84Habe leider nur 2000 zu 0,5€ gekauft

31.01.23 16:30

25 Postings, 932 Tage Paradox1989Vorstand

Wenn ich Vorstand wäre würde ich es genauso machen wie der Siebert. Erst ankündigen das man evtl mehr Geld braucht und eine KE evtl durchführen muss und dann wenn dadurch der Kurs im Keller ist zukaufen.... Er hat mehr Infos über die Zahlen als wir... Das nach seinem Kauf die Aktionäre kaufen ist auch logisch....

So hat er auf einen Schlag sein Geld verdoppelt.  

31.01.23 16:51
2

3391 Postings, 4573 Tage nuujDas ist ja sowas von Scmitzens Katze

Es herrscht Euphorie. Kann sein, dass die Finanzakrobaten das jetzt nutzen und nächste Woche ist der Kurs wieder etwas tiefer. Denke aber eher, die sehr wahrscheinliche Zulassung so Ende März beflügelt das Ganze. Etwas verwundert, dass die apl. HV letzte Woche war. Wäre sie diese Woche, da hätten sich alle auf die Schulter geklopft. Letztendlich ist das ein Erfolg von Söhngen, der die einzelnen Phasen zusammen mit Mariola (die war da ja auch mal zuständig) und Herrn Beck erfolgreich beenden konnte. Jim hat den Tanker sehr langsam gemacht, was der Vorstand nun ändern kann. Wenn auch noch die USA ans laufen kommt und AA in Europa + GB  gut zahlende Abnehmer findet, dann kann man sich eine Kursphantasie entwickeln. Ohne KH würde ich mal so 4 Euro schätzen. KE wird wohl einfach und wird viel Zustimmung haben. Die reguläre HV im Mai wird dann vermutlich den letzten Durchbruch bringen können.  

31.01.23 16:52
2

242 Postings, 3702 Tage Monetenede@Paradox1989

Genau das ist der Grund, warum sich viele Vorstände (Insider) so schwer damit tun, Aktien des eigenen Unternehmens zu kaufen. Irgendwann kommt immer einer um die Ecke, der in Frage stellt, ob da wohl Insiderwissen im Spiel war. Ja, natürlich weiß der Vorstand des Unternehmens mehr als der normale Aktionär. Richtig ist aber, dass jeder von uns die Chance hatte, sich diesem Kauf unmittelbar anzuschließen. Es ist wie immer die eigene Entscheidung eines jeden Anlegers. Muss auch nicht immer richtig sein, wie wir ja alle bei Wirecard gesehen haben.    

31.01.23 16:53

5570 Postings, 3208 Tage Guru511989

siebert hat einen finanzbedarf als    " neue info "  nicht angekündigt.
im finanzbericht für 2021 wurde bereits von
einer finanzlücke in den nächsten jahren
von ca. 30 mio euro geschrieben.
 

31.01.23 16:53

1682 Postings, 1017 Tage Ksb2020paradox

Das ist eine Unterstellung.
 

31.01.23 16:57

1682 Postings, 1017 Tage Ksb2020nuuj

Deine Argumentation ist ungefähr so komplex, wie meine 11 Jährige Tochter argumentiert um einen Hund zu bekommen.  

31.01.23 16:58
1

5570 Postings, 3208 Tage Guru51mone

genau so ist es.
wollte zunächst auch so schreiben.
kaufen vorstände nicht, sind sie luschen.
kaufen sie, führen sie die aktionäre hinters licht.

paradox, im fledermaus-forum bist du viel esser aufgehoben.  

31.01.23 17:01
2

5570 Postings, 3208 Tage Guru51ksb

das ist keine unterstellung.
das ist schlicht und einfach: eine, geanu so gemeinte,   bösartigkeit.  

31.01.23 17:16

25 Postings, 932 Tage Paradox1989Vorstände

Vorstände wollen auch nur Geld verdienen.
Ich habe damit ja auch kein Problem.

Aber mehr Kommunikation wäre definitiv wünschenswert....

Wie kann es sein das Paion nur 50 Mille Marktkapitalisierung hat?


Nur mal angenommen (Gedankenexperiment)

Man kauft Paion auf für 50 Mille... Wirft alle Angestellten raus ( außer vlt einen Buchhalter)

Und lässt ab jetzt alles laufen....


Das würde definitiv mehr als 50 Mille + die Verbindlichkeiten  in den nächsten 5 Jahren einbringen... Noch dazu der ganze Verlustvortrag....


Wenn schon alleine China 20 Mille bezahlt hat trotz  der schon niedrigen Lizenzgebühr....


Das geht mir einfach nicht ein....  

31.01.23 17:32
1

1682 Postings, 1017 Tage Ksb2020Paradox

Deshalb bin ich hier investiert. Wir bewegen uns m.E. weit unter dem Inneren Wert.


Und ein wesentlicher Faktor des Kursverlaufes sind die Altaktionäre selbst schuld, und der beste Beweis ist aus eben diesem Faktum eine Unterstellung zu formulieren, und diese auch noch über einen Forum herauszuposaunen.

Dafür bedarf es einen intellektuellen Spagates der beeindrukend ist.

Und ob der Kurs heute steigt oder erst morgen alles hat Vorteile. Solange diese der Vergangenheit nachheulenden Aktionäre kein Humbug machen ist für mich die Causa Paion intakt.  

31.01.23 17:45

25 Postings, 932 Tage Paradox1989Ksb

Hast vollkommen Recht.

Ich bin ja auch hier gut investiert und bin mir sicher das es noch stark nach oben.

Ich will den Vorständen nicht unterstellen das Sie betrügen . Jedoch werden Sie auch sehen wo Sie bleiben.... Ich würde allerdings behaupten, dass mit ein bisschen mehr Elan der Vorstände (und Phillips z. B.) , der Kurs schon ganz woanders stehen könnte.  

31.01.23 18:02

1682 Postings, 1017 Tage Ksb2020paradox

Dann würde ich ganz schnell meinen voherigen Post löschen!

Der Vorstand ist der letzte der sich so einen Kurs wünscht! So etwas zu behaupten ist lächerlich.  

31.01.23 18:15

25 Postings, 932 Tage Paradox1989KSB

Ich habe nie behauptet das sich der Vorstand so einen Kurs wünscht. Ich behaupte nur das er bisschen mehr für einen besseren Kurs machen könnte /sollte  

31.01.23 18:39
3

5068 Postings, 4646 Tage bülowParadox

Seit wann bist Du in der Börse, weiss ich nicht. Aber keiner AR und auch Vorstand sind in der Lage, in der Börse die Aktiensbewegungen bestimmen zu können, denn man kann nicht viele Factoren wie Krieg und Pandemie vorausahmen und wissen, wie es alles in der Börse negatives oder positives einwirken kann. Das musst dir bissl auch überlegen.. Bestimmt gibt es auch Probleme mit AR und Vorstand, das kann keiner leugnen, aber es gibt auch anderen negativen Sachen, die man auch dazu zaehlen soll.  

31.01.23 20:04
3

104 Postings, 104 Tage fbo_228der Versuch

mit einer 50.000 Stück Verkaufsorder den Kursanstieg aufzuhalten um eine neue Spanne für Trades zu bilden hat nicht geklappt. Die Order wurde nachmittags wieder zurück gezogen.
Was aber viel interessanter ist - auch wenn für Paion Verhältnisse heute mir über 500.000 Aktien viel gehandelt wurde.
Selbst wenn diese Aktien alle nur einmal gehandelt wurden und alle an den gleichen Besitzer gegangen wären, es ist nicht einmal 1 % der Aktien.
Alle, die an eine baldige Übernahme glauben, was denkt Ihr, wo der Kurs stehen würde, wenn sich jemand, wenn auch mit Hilfe von ein paar Banken als Strohmänner, 15% der Anteile kaufen möchte.
Seien wir mal sehr optimistisch - angenommen, die nächsten Zahlen lassen erkennen, dass der Break Even nächstes Jahr zu erreichen ist, der Kurs könnte durchaus bis der nächste Kapitalbedarf ansteht bei 2€ stehen (dann natürlich nach KH 20€). Dann wären 15 mio etwa 10% Kapitalerhöhung. Selbst wenn die dann an einen einzigen Investor geht, wäre noch keine Übernahme für Peanuts zu machen. Ich denke nicht, dass eine höhere Kapitalerhöhung nötig sein wird, da schon noch die eine oder andere Überraschung eintreten sollte. Mit jedem neuen Markteintritt steigt auch die Kreditwürdigkeit.  

31.01.23 21:32
1

2729 Postings, 3220 Tage mehrdiegernnuuj

hoffentlich werde ich nicht persönlich, aber du musst dich aus deinem söhngen-altertum lösen.
ich habe den eindruck, dass er dich und andere (moritz2 ???) eingefangen hat und seine ziele nicht erreichen konnte. er hat euch fast 10 ke zugemutet und jetzt wollt ihr ihm die byfavo-(lügen-)geschichte auf der ao hv auch noch abnehmen.

unter seiner regie wurde 2016 die aa mangels rekrutierung, d.h. mangels ausreichender investitionen abgebrochen
09.02.2016 15:11 Uhr
PAION bricht europäische Remimazolam Phase-III-Studie bei Herzchirurgiepatienten wegen unzureichender Rekrutierung ab

am 24.07.2018 begann dann die neue pIII mit dem ganz normalen verfahren, welches jetzt zur zulassung führt......da hat keiner etwas verzögert

zum ceo - wechsel hat dein herr söhngen uns dann noch die yorkville-wandelanleihe eingebrockt, über die hier im forum zu recht negativ diskutiert wurde.....

also lass die vergangenheit ruhen.....und lass uns die aktuelle faktenlage (u.a. chmp - empfehlung) bewerten, den das ist nmm der letzte entscheidende meilenstein gewesen.....

und ja auch herr söhngen hat bestimmt einiges gutes bewirkt......  

31.01.23 22:33
1

38 Postings, 390 Tage Paion 100000nach langer Zeit schreibe ich mal wieder

Hallo zusammen, bin auch noch an Bord, ob Ihr wollt oder nicht. Habe bei 0,55 nochmal 50000 nachgelegt. Habe jetzt über 150000, damals als ich schrieb waren es über 100000.
Die Pessimisten werden hoffentlich bald das Forum verlassen. Der Vorstand kann für mich immer kaufen, wenn dann die Aktie steigt ist doch super. Es ärgern sich doch nur die, die gedacht haben sie bekommen noch billigere Kurse. Schön das der Betze geschrieben hat. Und ich verspreche allen, der Betze wird bald brennen und wenn es der Paion-Betze ist. Allen Investierten und dem Paion-Team ein glückliches Händchen.
Schönen Abend  

31.01.23 22:43

507 Postings, 481 Tage willi2211leute

lasst es gut sein ..... aus vorbei was interessiert noch was vor unendlicher zeit passiert ist ... wir haben 2023 neues jahr Neus glück..... na mal sehen vielleicht schaffe ich morgen die 1,50.( EK )....könnte sehr gut sein  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2023-01-31_um_22.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
bildschirmfoto_2023-01-31_um_22.png

31.01.23 22:56

2729 Postings, 3220 Tage mehrdiegernwilli2211

hast ja grundsätzlich recht...
aber söhngen hat schon angekündigt, auf der normalen hv den aufsichsrat auswechseln zu wollen.

wir brauchen unterstützung für einen abgestimmten kurs von paion und keine unnötigen nebenkriegsschauplätze.





 

31.01.23 23:16

2729 Postings, 3220 Tage mehrdiegernPaion 100000

schön deine worte zu lesen........melde dich doch öfter  

31.01.23 23:39

3391 Postings, 4573 Tage nuujmehrdiegern u.a.

es ist halt eine Meinug. Mehr nicht. Ist schon merkwürdig, wenn Herr Söhngen in der HV sagt, dass er vor kurzem mal von Paion angerufen wurde. Ich hätte eigentlich erwartet, dass er als eine Art Berater da immer hätte helfen können. Hatte sich auch so auf dem Aktionärstreffen angeboten. Damals merkte man schon, dass Jim und S nicht zusammen passten. Da gab es dann aber anscheinend Differenzen. Es ist aber Fakt, hätte Söhngen und CO. sich nicht so engagiert (natürlich auch für sich), dann stände Paion nicht da, wo es jetzt steht. S hat Verkäufergene. Kommt ursprünglich von Grünenthal, wollte aber selbst viel Geld verdienen.
Mir fehlt bei Paion immer der Hinweis, dass BayFavo sehr gut auf der Intensivstation eingesetzt werden kann und damit auch dem Delir entgegenwirkt. Da hört man nichts mehr von. Die medizinische Seite hat Paion nicht mehr auf dem Schild. Paion fokussiert sich auf die Vermarktung. Da wartet eine Menge Holz auf Paion. Ob da der Senioren AR und Vorstand noch viel Innovation zeigt, lasse ich mal dahingestellt. Was kommt, wenn die Vermarktung in trockenen Tüchern ist? Ich glaube, man muss mit Überraschungen rechnen.
Der Blick sollte nun in die Zukunft gerichtet sein.  

31.01.23 23:39

38 Postings, 390 Tage Paion 100000mehrdiegern

Danke! Wenn die Pessimisten das Ruder in der Hand haben, dann muss man das aushalten, weil die haben es ja von Haus aus schwer genug .
Ich trinke jetzt noch einen schönen Rotwein auf die fröhlichen Optimisten.
Allen eine gute Nacht, mögen die Pessimisten mit oder ohne Tablette auch gut schlafen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
608 | 609 | 610 | 610  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: schattenquelle, hammerbuy