Charttechnik jeder darf mitmachen. DAX, DOW usw.

Seite 1 von 163
neuester Beitrag: 22.02.24 09:07
eröffnet am: 03.09.19 17:46 von: melbacher Anzahl Beiträge: 4074
neuester Beitrag: 22.02.24 09:07 von: melbacher Leser gesamt: 1277312
davon Heute: 615
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
161 | 162 | 163 | 163  Weiter  

03.09.19 17:46
18

5071 Postings, 5530 Tage melbacherCharttechnik jeder darf mitmachen. DAX, DOW usw.

Alte Hasen kennen mich aus den Foren, andere aus Kolumnen. Ich werde hier meine tägliche Charttechnik einstellen und jeder darf mitmachen, denn zusammen sehen wir mehr, bzw. übersehen nichts.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
161 | 162 | 163 | 163  Weiter  
4048 Postings ausgeblendet.

16.02.24 09:35
2

5071 Postings, 5530 Tage melbacherDas Framing mit dem ganzen

Quer, Rechts und was weiss ich noch alles dient dazu, dass sich kaum noch jemand traut öffentlich etwas zu hinterfragen, schliesslich will man ja nicht in irgend eine "verbotene" Ecke gestellt werden.
Aber genau das Hinterfragen war ja mal die Aufgabe der Medien und Journalisten. Inzwischen kritisieren und diskreditieren diese diejenigen die eigentlich deren Job tun.
Entsprechend geht die EU ja auch jetzt mit einem neuen Gesetz, gegen diejenigen vor, die die Regierung kritisieren. Das nennen sie dann Demokratie und Meinungsfreiheit. Immer wenn die Regierungen gegen andere Meinungen vor gehen, stimmt etwas nicht. Denn die Wahrheit kann man nicht widerlegen, sondern nur die Lüge. Würde alles stimmen was sie uns erzählen, müsste man gegen keinen vorgehen, denn die Wahrheit kann man jederzeit beweisen.

16.02.24 10:29

31221 Postings, 4472 Tage MHurdingmel

danke du hast in zahlen gezeigt was ich als diagramm schon reingestellt habe - zahlen schwanken eben - darum ermittelt man mittelwerte und vergleicht diese - guck dir vorhgerigen jahre an - das gros des unterschieds liegt übrigens bei den älteren leuten

untersterblichkeit ist blödsinn denn menschen sterben ja auch an schlichter altersschwäche - ich kann doch nicht hingehen und sagen einen risikofaktor habe ich minimiert jetzt müssen aber weniger sterben - macht überhaupt keinen sinn  

16.02.24 10:47

31221 Postings, 4472 Tage MHurdinggrafiken und interpretation

https://www.ariva.de/forum/...dax-dow-usw-564751?page=161#jumppos4036

https://www.ariva.de/forum/...dax-dow-usw-564751?page=161#jumppos4037

im übrigen hat der anteil januar noch einen hohen schätzanteil was aber in der vergangenheit gut geklappt hat

aber ich dachte es wäre ein massensterben ?! danke das du dich selber widerlegst  

16.02.24 11:25
2

3012 Postings, 5553 Tage halbfinnena servus....

versteh euch nicht ganz ... also freie meinungsäußerung schaut anders aus ... in 2020 habe ich schon ganz banal erwähnt = willkommen im sozialismus ...-) jetzt haben wir den salat... grüne diktatorische, dem waahn getriebene spezien ...
tatsächlich sobald eine andere sichtweise an den tag gelegt wird, kommt der vorschlaghammer ...
unglaublich, wie bestimmte sogenannte wahrheitsliebende seiten wie aasgeier sich auf die aufständigen stürzen ... ist dies eine normale medienlandschaft ...?

irländer = covid19 hatte wohl jeder, einer mehr der andere weniger ... für mich stellt sich immer noch die frage = ursachenforschung ... ist wohl nicht lukrativ genug ... welcher typ von mensch stärker empfänglicher für viren ist ( weiße, schwarze, blutgruppe, etc...
eins ist klar = wir sind in einem epidemischen zeitalter, d.h. es wird nicht die letzte viruswelle sein ...
und das eigene immunsystem ist sehr intelligent mit eindringlingen umzugehen ...-))
wie in unserem leben sich zu wehren und anpassungsfähig zu sein ...-))

hokopokus, plötzlich war die injektion da... mir nichts dir nichts wie von zauberhand ...-)
wieso ignoriert ihr mögliche gefährliche darstellung dieses experimentellen imfpfstoffes... ?
(genug mediziner + vernünftige menschen haben vor der spritzerei gewarnt... )

Und hier …
https://www.berliner-zeitung.de/...-ungewuenschte-proteine-li.2179902

übrigens für diese klimageklebten hätte ich eine nutzvolle arbeit = bäume pflanzen statt nix tun und abläufe behindern...

viruuuus ... bitte, keine angst nur respekt... -)
ja, angst kannst du haben vor den versieften linken grünen ...

wunderbar dieser film ...
https://dienachtderlebendentexte.wordpress.com/...age-der-menschheit/

zum klima
https://www.nzz.ch/feuilleton/...tur-die-geschichte-praegt-ld.1740985

ps:
unglaublich, es gibt keine friedensverhandlungen mit russland, dabei sitzt der kriegsverbrecher in übersee ... einfach kein interesse vom old germany (vorher wurde das billige gas (jetzt über umweg aus indien) importiert) =  jetzt muß die die marode wirtschaft von der rüstungsindustrie leben, traurig ... was hat sich also geändert, nix ... der mensch bleibt ein primitives wesen... gier, gier, gier ...  

16.02.24 11:32

31221 Postings, 4472 Tage MHurdingim übrigen und dann mag es gut sein

oder eben auch nicht - in deutschland leben rund 82Mio Menschen - die massensterbliche übersterblichkeit die du ganz aufgeregt hinterfragst (ich nehme mal gerundet 11.000 an) entspricht in etwa dem faktor 0,0001375

ohne geburten hiesse das nur durch den faktor wären wir in 7272,72 Jahren ausgetorben (was natürlich genauso blödsinn ist, da ich mich dem rechnerischen trick verschrieben habe nur die differenz zu betrachten)

ich liebe statistik

 

16.02.24 11:33

2693 Postings, 3215 Tage frechdax1Das mit primitiv trifft zu

zumindest bei dir  

16.02.24 11:40

31221 Postings, 4472 Tage MHurdingfrechdax

das ist kein argument und unsachlich

so ich bin weg  

16.02.24 11:49
1

209 Postings, 881 Tage IrlaenderDa bricht der Dax aus und keiner

interessiert es hier. Anscheinend hat keiner Lust ein paar Groschen zu verdienen.
Statt dessen nur Geschwafel! was eh keinen interessiert.
Da verdiene ich lieber Geld, ja genau gier gier gier.....
Und tschüß.....  

16.02.24 12:11

31221 Postings, 4472 Tage MHurdingirländer

geld wird unten verdient also called man den boden mit sl bei bruch - dann ist der ausbruch egal und kann diskutiert werden  

16.02.24 12:27
1

209 Postings, 881 Tage IrlaenderMHurding

Keine Ahnung! und von dem viel.
Vor Wochen war schon die bullische Flagge zu sehen.
Aber selbst wer heute Morgen rein ist, hat 100 Dax Punkte verdient.  

16.02.24 12:37

2693 Postings, 3215 Tage frechdax1MHurding

Halt ja nicht dir  

16.02.24 12:43
1

31221 Postings, 4472 Tage MHurdingfrech

ja ich weiss - aber man gibt ihnen damit munition in die hand  

17.02.24 19:16

182 Postings, 147 Tage enrgLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.02.24 18:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

17.02.24 19:34

20059 Postings, 2516 Tage SzeneAlternativBist du Wissenschaftler, der sich mit diesem Thema

seriös hauptberuflich beschäftigt hat oder nur einer, der meint mehr zu wissen, weil er es einfach nur meint?
Niemand hat behauptet, es schützt vor Ansteckung. Es mildert nur die Folgen der Ansteckung mit dem Ziel, nicht verrecken zu müssen.
Das ist keine geheime Nachricht, sondern schon seit langem öffentlich bekannt gemacht worden.
Es gibt viele, die daran krepiert sind, weil sie sich nicht geimpft hat.
Zudem weiß ich nicht, was dieses mittlerweile unsinnige Geschreibsel in diesem Thread zu suchen hat.
Das Thread-Thema ist in #1 benannt worden.
Deshalb belass ich es mit diesem einen off topic.  

18.02.24 11:34

182 Postings, 147 Tage enrgIch sagte doch

dass es Zeitverschwendung ist, sich mit dem Thema zu beschäftigen, weil es so viele Aufpasser wie szene gibt. Musst also gar nicht nochmal kommentieren.
Zudem gefährlich, wie man sieht wurde mein Posting gemeldet... LOL
Aufarbeitung der Fehler?  

19.02.24 08:59
1

5071 Postings, 5530 Tage melbacherDie aktuelle Lage

Angehängte Grafik:
forum.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
forum.jpg

19.02.24 09:26
3

5071 Postings, 5530 Tage melbacherWie soll es keinen Sinn machen?

Wenn es einen bestimmten Grund gibt, woran die Menschen sterben und dieser Grund wegfällt, dann sterben eben weniger Menschen. Wenn man von heute auf morgen Krebs heilen kann, sterben die nächsten Jahre auch weniger Menschen. Erst in einigen Jahren wenn diese dann alt sind und an etwas anderem sterben, steigt die Sterberate wieder an. Bei der Pest gab es ja auch eine Überstebrlichkeit und danach wieder weniger, was ist das denn für eine Logik?
Man sieht, du willst die Wahrheit nicht wissen und drehst dir alles, damit du dir die Situation schönredest.
In der Psyhologie nennt man das das Stockholm-Syndrom, man verbündet sich mit dem Täter.
Ja wir erleben seit der Impfung ein Massensterben. Wo fängt denn bei dir das Massensterben an? Überstebrlichkeit im zweistelligem Bereich ist es für mich. An der Börse spricht man ja auch von Crash, wenn die Märkte zweistellig fallen.
Kaum sprechen wir von Meinungsfreiheit, kommt unsere tolle Regierung mit dem nächsten Gesetz gegen Meinungsfreiheit um die Ecke. Wer die Regierung kritisiert, bekommt sogar die Konten gesperrt. Was wenn wir den digitalen Euro haben? Dann kann man nicht mal mehr seine Brötchen kaufen. Man muss die Kritiker dann nicht mehr einsperren, es reicht dann die Konten zu sperren, schon ist man von allem ausgeschlossen. Wenn man keine Rechnungen mehr bezahlen kann, wird man sich 1000 mal überlegen was man sagt.
Auch dies war ja die letzten Jahre nur verschwörung. Wir haben nicht vor eine Mauer zu bauen.
Ich weiss nicht was noch geschehen muss, damit die Menschen sehen wohin wir driften und was hier passiert.
Übrigens haben die Bauern schon was gegen ihre Abschaffung erreicht? Soviel zu deinem Tipp, man kann ja dann auf die Strasse gehen. Ja wenn man Pleite ist hilft das ja auch sehr viel.

19.02.24 11:17

31221 Postings, 4472 Tage MHurdingmel

alle zahlen liegen da - jeder der sie lesen kann wird sich ein eigenes bild machen können - mehr wollte ich nicht - du kannst sie offenbar nicht interpretieren

stockholm -syndrom ist witzig ich habe mich köstlich amüsiert - viel glück noch  

19.02.24 14:14

31221 Postings, 4472 Tage MHurdingeingeschränkte meinungsfreiheit?

"Kaum sprechen wir von Meinungsfreiheit, kommt unsere tolle Regierung mit dem nächsten Gesetz gegen Meinungsfreiheit um die Ecke."

persönliche rechte endeten schon immer da - dies ist ein rechtsgrundsatz - wo rechte dritter beschnitten oder verbrechen geleugnet werden - wie zum bspl die holocaust-leugnung - dies ist nun erweitert worden " Künftig ist das Leugnen, Billigen und Verharmlosen von Kriegsverbrechen und Völkermorden ausdrücklich und grundsätzlich als Volksverhetzung strafbar. "

zwar hat jeder das recht dumm zu sein - dies darf aber eben nicht dazu führen dass man tz.b. die gräuel der russen in der ukraine oder das verbrechen im kongo im rahmen des bürgerkriegs leugnet - das geht weit über eine freie meinungsäusserung hinaus - wie ich finde

findest du es gut das man das andenken gestorbener und gequälter noch verunglimpft ? ich nicht insofern war diese änderung längst überfällig

jeder der sich frei äussert muss wissen das es im rahmen einer zivilen gesellschaft grenzen gibt - wenn er diese ignoriert oder sich ggf noch lustig drüber macht - trägt er dafür die verantwortung - aber eben nicht nur ggü der gesellschaft sondern eben auch strafrechtlich

aber ich habe nicht die hoffnung das dies von allen so gesehen wird - trotzdem muss sich eine demokratie gegen solche menschen wehren können - denn sie missbrauchen ihre freiheit zum schaden dritter  

21.02.24 08:09

5071 Postings, 5530 Tage melbacherDer DAX testet weiter den Ausbruch.

Angehängte Grafik:
forumgif.gif (verkleinert auf 54%) vergrößern
forumgif.gif

21.02.24 10:01

5071 Postings, 5530 Tage melbacherNVIDIA wer war dabei?

Angehängte Grafik:
nvidiacrash1.gif (verkleinert auf 54%) vergrößern
nvidiacrash1.gif

21.02.24 10:02

3012 Postings, 5553 Tage halbfinnemurding ... #4068

schwere kost... zwischen leugnen und wahrheitsfindung bzw. ursachenforschung ist ein kleiner unterschied... also erweckt sich eher der eindruck die leute klein  +still zu halten ...
es ist immer die rede von gerechtigkeit, sehe eher einen umkehrschluß...  laßen sich menschen nur für dumm verkaufen ? bekommen wir eine neue weltdiktatur ? alles psycho... unangenehmsten personen sind glatzen-olaf, blaerbock, habicht, graue hexe lagarde, von der leine... etc...
was alles suggeriert wird in puncto klima ...einfach lächerlich, ist nur ein anderer trend ... siehe hier ein neutraler bericht ... https://www.nzz.ch/feuilleton/...tur-die-geschichte-praegt-ld.1740985
aktuell zur lage russland ist wohl ewtas faul bei der ganzen sache... der kriegstreiber in übersee ist wohl nicht unbeteiligt... ein des planes ist die spaltung + strategie um oben zu bleiben...
medienberichte und tatsachen vort ort sind auch nicht immer übereinstimmend, wirkt manchmal wie ein gezieltes drehbuch... wie scheinheilig...
mich wundert immer wieder wie frei sich menschen z.bsp. in kiew bewegen ... und wie sich die ganzen polit. besuche im gefährlichen gebiet abhalten ?
statt eurasien mit russland voranzubringen, wenden wir uns dem kriegstreiber in übersee zu, dabei wird er uns wie eine heiße kartoffel fallen lassen...  
erschütterlich, daß rüstungsind. die dtsch wirtschaft am leben halten muß... natürlich gegen schutz fürs klima ...-)) eine frechheit, besser sind friedensverhandlung mit russland, nein ist nicht erwünscht !!! wir brauchen ein vernünfiges handeln mit system und nicht ständig zuwanderung ... im  prinzip viele flüchtlinge zur üblen wurzel nach übersee evakuieren oder übermitteln... der feind würde die grenzen schließen ... das ist fakt !!!  

21.02.24 11:16

2693 Postings, 3215 Tage frechdax1Jetzt war mal Ruhe im Stall

da kommt der Finne wieder daher geritten...  

21.02.24 12:47

209 Postings, 881 Tage IrlaenderDer kapiert es eben nicht und ist hier falsch.

22.02.24 09:07

5071 Postings, 5530 Tage melbacherDAX findet den Ausbruch gut

er wurde mehrmals getestet und für gut befunden.
Angehängte Grafik:
forumgif.gif (verkleinert auf 54%) vergrößern
forumgif.gif

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
161 | 162 | 163 | 163  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben