PowerHouse Energy Group - Wasserstoff aus Plastik

Seite 1 von 131
neuester Beitrag: 21.06.24 06:04
eröffnet am: 04.03.20 09:21 von: Pata2603 Anzahl Beiträge: 3274
neuester Beitrag: 21.06.24 06:04 von: ThomasHB Leser gesamt: 1347401
davon Heute: 377
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
129 | 130 | 131 | 131  Weiter  

04.03.20 09:21
16

25 Postings, 1597 Tage Pata2603PowerHouse Energy Group - Wasserstoff aus Plastik

Hallo Zusammen,

im Hinblick auf die kommenden Jahrzente und den immer weiter aufstrebenden Wasserstoffzweig (siehe hierzu auch das Thema "EU Grean Deal²"), finde ich den Ansatz von PowerHouse aus Plastikmüll Wasserstoff zu generieren eine hervorragende Idee.

Im Folgenden einige zusammengefasste Informationen, um sich einen ersten Eindruck zu machen.

Offizielle Webseite:
https://www.powerhouseenergy.net

Übernahme des Partners Waste2Tricity:
https://www.stockmarketwire.com/article/6723272/...Waste2Tricity.html

Hier ein Statement des CEO:
https://www.youtube.com/watch?v=fRJp5kqHtss&feature=youtu.be

Bekanntmachung vom 04.03.2020 zur Baugenehmigung:
https://polaris.brighterir.com/public/...ews/rns_widget/story/r7np0vw

Ich denke es kann interessant sein PowerHouse Energy Group im Auge zu behalten.
Das soll keine Kaufempfehlung oder Analyse sein, jedoch halte ich eine offene Diskussion und Anregungen für lohnenswert. Mit regelmäßigen Beiträgen und Aktualisierungen können wir zudem dazu beitragen die Sichtbarkeit des Unternehmens zu erhöhen.



²Grean Deal
https://www.handelsblatt.com/politik/...4541-c1wfHfUcJgAMzRYSpofZ-ap3

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
129 | 130 | 131 | 131  Weiter  
3248 Postings ausgeblendet.

11.06.24 13:01

3177 Postings, 416 Tage Terminator9Nur mal zur Info

Aktuell sprechen wir von Jahrhundert Chancen bei den Aktien von Powerhouse und oder AFC.
Danke.  

13.06.24 09:09

11429 Postings, 3076 Tage aktienpowerSuper



PowerHouse Energy treibt die Umsatzsteigerung voran
Nach einem guten Jahr fährt das Unternehmen mit Umsatzsteigerungen und einer Strategie zur Kostensenkung weiterhin so straff wie möglich voran. IGTV sprach mit CEO Paul Emmitt und CFO Ben Brier.  

13.06.24 09:09

11429 Postings, 3076 Tage aktienpowerWeiter so


Verbesserte Einnahmequellen und Betriebsmittel

In einem aktuellen Finanzbericht meldete die PowerHouse Energy Group , ein an der Londoner AIM notiertes Unternehmen, erhebliche operative Fortschritte. Das von CEO Paul Emmitt und CFO Ben Brier geleitete Unternehmen konzentriert sich auf das Recycling von Abfällen zu synthetischem Gas. Emmitt und Brier betonten eine Reduzierung der Betriebsverluste um 300.000 Pfund, die durch strategische Übernahmen von Engsolve und Protos unterstützt wurde, wodurch die Einnahmequellen und das Betriebsvermögen verbessert wurden. Mit einem gesunden Kassenbestand von 4,3 Millionen Pfund priorisiert das Unternehmen die Fertigstellung eines neuen Technologiezentrums in Bridgend, Südwales.  

13.06.24 09:10

11429 Postings, 3076 Tage aktienpowerUnd weiter



Der Weg nach vorn

Die zukunftsweisende Strategie umfasst die internationale Expansion, die Nutzung von Technologiepatenten und die Steigerung des Aktionärswerts durch innovative Recyclinglösungen. Die jüngste Entwicklung des Aktienkurses spiegelt das Vertrauen der Anleger wider, das von diesen strategischen Entwicklungen und dem Potenzial für zukünftige Gewinne getragen wird.  

13.06.24 09:11

11429 Postings, 3076 Tage aktienpower3251 hansbse


Danke für die Info  

13.06.24 09:13

11429 Postings, 3076 Tage aktienpowerUnd


laut Trade Republik soll es am
27. Juni eine Hauptversammlung geben  

13.06.24 15:03

405 Postings, 522 Tage NormalissimoSorry, aber TR spinnt da manchmal etwas

Ich weiß nicht warum, aber bei TR taucht öfter mal die Meldung auf, dass irgendjemand eine Hauptversammlung macht.
Wenn, hätte es ja eine Einladung geben müssen als Aktionär. Zumindest auf deren Homepage. Da ist aber nix zu finden. U.a. deswegen bin ich weg von diesem Anbieter.  

13.06.24 16:16

11429 Postings, 3076 Tage aktienpower3257 Normalissimo

17.06.24 09:24
1

283 Postings, 402 Tage ThomasHBNational Hydrogen

Angesichts der Größe von UHL, den Unternehmen, die bereits unterstützt wurden, ihres Fachwissens und des von der australischen Regierung bereitgestellten Geldes mache ich mir weniger Sorgen, dass es für NH2 schwierig werden könnte, Mittel für den Vertrag mit Powerhouse zu beschaffen.

Ist und bleibt spannend...

https://unitedhydrogenlimited.com/  

18.06.24 02:51

3764 Postings, 4233 Tage katzenbeissserÄh..läuft hier noch was...?

18.06.24 09:13

283 Postings, 402 Tage ThomasHBHU2021 International UK Limited

HUI, auch bekannt als HU2021 International UK Limited, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Hydrogen Utopia International PLC, hat eine verbindliche Zusammenarbeitsvereinbarung mit der Powerhouse Energy Group PLC getroffen¹. Powerhouse ist ein britisches Technologieunternehmen, das sich auf die kommerzielle Nutzung von Wasserstoffproduktion aus Kunststoffabfällen spezialisiert hat¹.

Im Rahmen dieser Vereinbarung haben HUI und Powerhouse zugestimmt, die Entwicklung und Implementierung von dezentraler und modularer Produktion von Wasserstoff und Energie aus Abfallmaterialien auf kommerzieller Basis zum gegenseitigen Nutzen beider Parteien in Polen, Griechenland und Ungarn zu verfolgen¹. Darüber hinaus wurde vereinbart, dass HUI die Entwicklung von Projekten zur Umwandlung von Kunststoff in Wasserstoff in anderen Gebieten außerhalb des Vereinigten Königreichs auf nicht-exklusiver Basis verfolgen darf¹.

Zusätzlich zu den europäischen Projekten beabsichtigt HUI, seine bestehenden Kontakte in Japan und Korea zu nutzen, um Möglichkeiten in diesen Gebieten zu erkunden¹. Powerhouse hat zugestimmt, dass es HUI Exklusivrechte für weitere Gebiete außerhalb des Vereinigten Königreichs gewähren kann, vorbehaltlich der Vereinbarung einer neuen Exklusivitätsvereinbarung für das betreffende Gebiet¹.

Die Zusammenarbeitsvereinbarung schafft einen Rahmen für HUI, um die DMG®-Technologie zu vermarkten und zu entwickeln, die Verwendung von Powerhouse's Designmaterialien zur Identifizierung von Projekten und stellt die relevanten geistigen Eigentumsrechte zur Verfügung, die notwendig sind, um die Entwicklung und Implementierung von Projekten zu erleichtern¹. Powerhouse kann Dienstleistungen anbieten, wo sie auf Zahlung von Dienstleistungsgebühren angefordert werden, um bei der Entwicklung und Implementierung von Projekten zu helfen¹.

Quelle: Unterhaltung mit Copilot, 18.6.2024
(1) Powerhouse energy group and Hydrogen utopia in a Collaboration .... https://www.hydrogenutopia.eu/news/7-10-21.
(2) HYDROGEN UTOPIA & POWERHOUSE ENERGY GROUP IN BINDING EXCLUSIVE .... https://www.hydrogenutopia.eu/news/31-08-2021.
(3) Powerhouse energy group and Hydrogen utopia in a Collaboration .... https://bing.com/search?q=HUI+and+Powerhouse+Energy+relationship.  

18.06.24 09:47

11429 Postings, 3076 Tage aktienpower3263 ThomasHB

18.06.24 16:55

3005 Postings, 5471 Tage ExcessCashwas ist denn mit dem Ofen?

Wurde vor 2 Monaten vom Hersteller in China versandt...
ist der angekommen, wurde schon angefeuert?

0,017

 

19.06.24 08:14
3

3 Postings, 46 Tage Who_KnowsOfen geliefert


19. Jun024
Powerhouse Energy Group Plc

 („PHE“ oder das „Unternehmen“)

Lieferung des Ofens an das Technikum

Powerhouse Energy Group Plc (AIM: PHE), ein Unternehmen, das integrierte Technologien zur Umwandlung von nicht wiederverwertbarem Abfall in kohlenstoffarme Energie entwickelt, freut sich, gemeinsam mit seiner umsatzgenerierenden Ingenieurberatungsabteilung (Engsolve) bekannt zu geben, dass der Ofen (TCC – Thermal Conversion Chamber) nun geliefert wurde und sich im technischen Zentrum des Unternehmens in Bridgend befindet

Der Ofen wurde von der AGICO Group geliefert.Chinaund wurde termingerecht und im Rahmen des Budgets geliefert. Der Ofen ist das Herzstück der Feedstock Testing Unit (FTU) und ermöglicht nun den Beginn der Arbeiten zur Installation der Zusatzausrüstung. Die Installation wird von Engsolve durchgeführt, die Inbetriebnahme und Prüfung übernimmt das F&E-Team von PHE.
Die FTU wurde mit einer Kapazität von 2,5 Tonnen Abfall pro Tag in Synthesegas konzipiert und ist eine verkleinerte Version des vorgeschlagenen kommerziellen Prozesses mit der geplanten Fähigkeit, je nach Ausgangsmaterial etwa 250 kW elektrische Leistung oder etwa 200 kg Wasserstoff pro Tag zu erzeugen, wenn das erforderliche Trennverfahren installiert ist.
Die FTU wird zunächst für F&E-Zwecke sowie für Demonstrationen für Investoren und Kunden genutzt. Anschließend wird das Unternehmen die kommerziellen Möglichkeiten des Verfahrens prüfen.

 

Das Ziel für den Abschluss der Installations- und Inbetriebnahmearbeiten bleibt im vierten Quartal 2024.

 

19.06.24 08:45
2

189 Postings, 1993 Tage Zabatta#3266 Ofen geliefert

Das liest sich doch schon mal sehr gut, dass der Ofen geliefert wurde.
Sollte die Demo-Anlage bis Q4 fertiggestellt sein und vor allem auch wie erhofft funktionieren, dann wird PHE seinen Anlegern noch viel Freude bereiten.  

19.06.24 09:11

283 Postings, 402 Tage ThomasHBLondon scheint optimistisch zu sein

19.06.24 09:29

227898 Postings, 4991 Tage ermlitznicht nur London

19.06.24 09:39

227898 Postings, 4991 Tage ermlitznun

noch heute  6-8 Mille  Aktien Umsatz.>>>>>>>>>>>>>>>>>>  

19.06.24 11:31

3 Postings, 46 Tage Who_KnowsMessage von Paul Emmitt

Alle, Danke für die Kommentare. Um ein paar Dinge klarzustellen. Bei der FTU handelt es sich um die beschriebene Einheit. Zunächst wird es sich um eine Testeinheit für Rohstoffe handeln. Sie wird dazu dienen, Kunden/potenziellen Kunden zu beweisen, dass wir aus ihren spezifischen Abfällen auf konsistenter Basis das Syngas produzieren können, das wir angeblich herstellen können. Außerdem werden damit optimale Bedingungen getestet, damit diese Parameter in der Gewerbeeinheit berücksichtigt werden können, um den Ertrag und damit die Lizenzgebühren zu steigern. Es wird auch verwendet, um dem Forschungs- und Entwicklungsteam die Möglichkeit zu geben, die Entwicklung zusätzlichen geistigen Eigentums zu prüfen. Die angegebenen Zahlen entsprechen den Anmerkungen von Sidney, diese Energie wird jedoch zunächst nicht genutzt. Sobald wir das System aktiviert haben, werden wir versuchen, unsere Genehmigung in einen kommerziellen Betrieb umzuwandeln (dies wird jedoch einige Zeit dauern). Wir sprechen bereits mit Rohstofflieferanten und Abnehmern im Umfeld des Technikums. Ben und ich sind natürlich sehr daran interessiert,
die FTU zu monetarisieren, aber es wird darum gehen, einem Prozess zu folgen: die FTU zum Laufen zu bringen, dafür zu sorgen, dass sie konstant produziert, potenziellen Kunden/Investoren Komfort bieten, Projekte auf Kosten der FTU unterzeichnen Konzentrieren Sie sich dann auf die Monetarisierung des Systems. Ich hoffe das hilft Prost Paul  

19.06.24 14:09

227898 Postings, 4991 Tage ermlitzder frühe Hamster

holt die Ähren >>>>>>>>>>>>>??  

20.06.24 19:55

16 Postings, 621 Tage maciek1981Holzofen?

So wie der Kurs sich entwickelt hat, war das eher ein Holzofen der geliefert wurde ^^

Langfristig wird der Kurs sich gut entwickeln, wenn die Anlagen stehen und auch funktionieren.
Bei solchen Investitionen muss man echt geduldig sein.

Mir fehlt hier manchmal ein völlig euphorischer trader (der eine oder andere kennt ihn), der Sachen raushaut: ihr werdet sehen , wenn der Ofen kommt expoldiert hier Alles :))) LOL
Etwas Spaß muss ja sein..

Allen weitertin gute Geschäfte ;)

 

21.06.24 06:04
2

283 Postings, 402 Tage ThomasHBein paar Bilder

https://www.linkedin.com/posts/...share&utm_medium=member_android

Ich denke der besagte  Trader hat gerade anderweitig seine Probleme.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
129 | 130 | 131 | 131  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben