Ceconomy Aktie WKN: 725750

Seite 1 von 54
neuester Beitrag: 19.02.24 06:56
eröffnet am: 08.07.20 17:58 von: HaraldW. Anzahl Beiträge: 1346
neuester Beitrag: 19.02.24 06:56 von: dome89 Leser gesamt: 327828
davon Heute: 234
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
52 | 53 | 54 | 54  Weiter  

08.07.20 17:58
1

1592 Postings, 1587 Tage HaraldW.Ceconomy Aktie WKN: 725750

Nachdem der Wert bereits seit einem Jahr in meiner Watchlist steht, habe ich mich heute mal konkret über die Auswirkungen der Coronakrise bei Ceconomy beschäftigt.

https://www.ceconomy.de/media/...ahresfinanzbericht_q2_h1_2019_20.pdf

Auf Seite 9 und 10 ist im Halbjahresbericht der Vergleich vom 31.03.2020 zu 13.05.2020 einsehbar, bezüglich der geöffneten und der geschlossenen Filialen.

Von den 1.025 Filialen waren am 31.03. insgesamt 87% geschlossen, am 13.05. nur noch 8%.

Keiner von uns kann heute sagen, wie uns der Coronavirus in den kommenden Monaten beschäftigen wird, aber genau deshalb ist es gut, wenn Ceconomy zweigleisig fährt und online das reinholt, was stationär zur Zeit ausfällt.

Auf Seite 15 fängt für mich der interesannte Teil an:

"STARKES WACHSTUM IM ONLINE-GESCHÄFT Der Online-Umsatz stieg im ersten Halbjahr 2019/20 um 11,8 Prozent auf rund 1,9 Mrd. €. Insgesamt  betrug  der  Online-Anteil  am  Gesamtumsatz  in  den  ersten  sechs  Monaten  des  Berichtszeitraums 16,7 Prozent (H1 2018/19: 14,3 Prozent).    Im zweiten Quartal 2019/20verzeichnete das Online-Geschäft ein außerordentlich starkes Wachstum von 22,9 Prozent. Damit erreichten die Umsätze eine Höhe von 859 Mio. €, was einem Umsatzanteil von 18,6 Prozent entspricht (Q2 2018/19: 13,9 Prozent). Bereinigt um das MediaMarkt-Griechenland-Geschäft nahm  der  Online-Umsatz  im  zweiten  Quartal  um  23,7 Prozent zu. Im März stieg das Online-Geschäft sogar um 57 Prozent. Betrachtet man die  reinen  Internet-Verkäufe,  das  heißt ohne  Berücksichtigung  von  Shipment-from-Store und der Abholung von online bestellten Waren im Markt („Pick-up“), war sogar einen An-stieg von 98 Prozent zu verzeichnen. "
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
52 | 53 | 54 | 54  Weiter  
1320 Postings ausgeblendet.

20.04.23 12:51

3017 Postings, 8200 Tage 011178E500 Mill Aktien xetra

Handel ist recht gut, Kaufdruck kommt immer mehr dazu  

20.04.23 18:58

3017 Postings, 8200 Tage 011178EKursziel für Morgen

2,80 ist mein Ziel  

20.04.23 21:30

1671 Postings, 4244 Tage jef85Weiter gute News

https://www.ceconomy.de/media/...semitteilung_mediamarkt_portugal.pdf

Die portugiesische Mediamarkt Einheit mit 10 Filialen wird an Fnac Darty verkauft. Ceconomy ist zu 24 % an Fnac Darty beteiligt.

Man stößt nach Schweden eine weitere Einheit ab, wo man nicht Platz 1 oder 2 im jeweiligen Land belegte. Das hört sich alles sehr gut an.

Zudem heute das 2. höchste Handelsvolumen in diesem Jahr! Sollten die Zahlen und der Ausblick passen Mitte Mai, kommen die Leerverkäufer ins Schwitzen und dann sind Kurse über 3 Euro sehr realistisch.

Ceconomy arbeitet endlich an der Profitabilität und das will der Markt sehen.  

21.04.23 17:29

3017 Postings, 8200 Tage 011178ESoooo

Gut auskonsolidiert heute und nächste Woche auf zu neuen Höhen.  

26.04.23 19:47

1671 Postings, 4244 Tage jef85Höchststand seit 18.7.22

Heute zum höchsten Stand seit mehr als 9 Monaten geschlossen. Trotz schwachem Gesamtmarkt!

Wenn der Gesamtmarkt jetzt nicht einbricht und solide Q2 Zahlen inkl. Ausblick kommen, kommen die LV stark ins Schwitzen.

Ich erinnere nochmal an DEZ 20. Von unter 4 auf fast 6 EUR in 3 Tagen :)

Weiter so Ceconomy:)  

27.04.23 22:08

1671 Postings, 4244 Tage jef85Rückenwind durch Amazon

Nachbörslich Amazon nach Zahlen um über 10 % im Plus. Sollte weiter Auftrieb geben und charttechnisch ist erstmal viel Luft nach oben :)  

28.04.23 10:05

565 Postings, 1620 Tage Pantera@jef85

Das mit Amazon ist nur teilweise richtrig. Nachbörslich zwar 13% im plus wegen guter Zahlen, aber bei näherer Betrachtung ging es dann steil bergab. Der ganze Gewinn futsch und jetzt 2% minus. Klar, ist nicht mit Ceco direkt zu vergleichen, aber wer weiß, was bei ceco noch alles kommt ......  

28.04.23 11:59

1671 Postings, 4244 Tage jef85@ Pantera

Bei Amazon ging es runter, da das Wachstum des Clouds Geschäft nachlässt.

Das Handelsgeschäft von Amazin in US war das erste Mal seit 21 profitabel.

Klar wird es auch bei CECO nach der Entwicklung Gewinnmitnahmen geben, aber das ist normal.

Für Ceconomy wird es spannend sein, wie Mitte Mai Zahlen und Umsatz ausfallen.

Auch beim jetzigen Kurs klarer Kauf mit Kursziel 4 EUR mindestens.  

08.05.23 13:52

3017 Postings, 8200 Tage 011178EHabe verkauft

Sehe hier Kurse von 10 Euro erst Wochen später. Nur meine Meinung  

08.05.23 17:34

65 Postings, 6054 Tage rkremser10 Euro erst....

Wochen später, der war gut.....

Also ich verkauf schon bei 8 :), die müssten dann ja bald kommen...  

08.05.23 17:39

3017 Postings, 8200 Tage 011178EOk

Ich komme morgen wieder rein  

16.05.23 11:59
2

13710 Postings, 4718 Tage crunch timeQ.1 Zahlen enttäuschen, Unsicherheit bleibt

Das war offenbar nicht was der Markt hören wollte zu Q.1 23 =>Ceconomy: Erwartungen verfehlt – Aktie bricht ein 15.05.2023 -https://alt.finanztreff.de/nachrichten/...t+aktie-bricht-ein/33297042

Offenbar hatten manche  Leute schon befürchtet, daß die Zahlen enttäuschen würden. Schon einige Tage vorher, nach der Berührung mit dem weiterhin dominierenden schwarzen Abw.trendlinie, wurde schon Geld vom Tisch genommen. Das Management ist unsicher über den weiteren Jahresverlauf. Bei dem vom Management genannten zweiten Szenario ( Ceconomy: Das Problem heißt „Szenario 2“ 16.05.2023 https://www.ariva.de/news/...omy-das-problem-heit-szenario-2-10681824 ) könnte die Miesere bei dem Wert weiter anhalten. Wie wahrscheinlich das ist, kann man gegenwärtig nur schwer abschätzen. Von daher würde ich erwarten, daß man jetzt weiter  die schwarze Abw.trendlinie nicht so schnell überwinden kann, solange nicht mehr Klarheit herrscht welches Szenario wirklich am Ende eintritt. Auf der Unterseite gäbe es vermutlich im Bereich um 2€ wieder Halt. Könnte also sein, daß man hier erstmal in der nächsten Zeit nochmal schaut wie gut diese stützende Unterseite verteidigt wird, wenn nach oben nichts geht.

 
Angehängte Grafik:
chart_3years_ceconomyst.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
chart_3years_ceconomyst.png

18.12.23 10:35

18816 Postings, 939 Tage Highländer49Ceconomy

Was steckt hinter dem großen Kursverlust der Muttergesellschaft von Media Markt und Saturn?
https://www.finanznachrichten.de/...aktie-zu-wenig-optimismus-486.htm  

18.12.23 10:46

18816 Postings, 939 Tage Highländer49Ceconomy

MediaMarktSaturn markiert Zukunftswende: CECONOMY übertrifft Markterwartungen mit starken Jahresergebnissen
https://www.ceconomy.de/de/presse/pressemitteilung-q4-gj-2022-23/
Seid Ihr mit dem Ergebnis zufrieden?  

18.12.23 11:43

18816 Postings, 939 Tage Highländer49Ceconomy

18.12.23 16:58

565 Postings, 1620 Tage PanteraZukunftswende i

Das ist der gleiche verquirllte Sprech wie ich ihn jeden Tag von der Ampel höre. Hatte nicht mit so einem hohen Abschreibungsbedarf bei fnac gerechnet. Zufrieden geht anders.  

19.12.23 11:33

1600 Postings, 1655 Tage Vania1973schönes

Doppeltief  - müßte jetzt eigentlich die 2,20 testen  

20.12.23 09:18

1600 Postings, 1655 Tage Vania1973jetzt

charttechnisch Luft bis € 2,38 - 2,398  

20.12.23 09:31

1600 Postings, 1655 Tage Vania1973vielleicht

greift JD com jetzt doch bei Ceconomy zu ????   bin mal gespannt  

21.12.23 07:51

1600 Postings, 1655 Tage Vania1973falls

es heute fällt : Unterstützungen bei  € 2,248 - 2,254 und 2,196 - 2,212 . 21 Tage Linie bei € 2,22  

09.02.24 16:22

13710 Postings, 4718 Tage crunch timeaktuelle Lage und Ausblick enttäuscht

Also Kurs wieder aktuell genau an der 2€ Marke angekommen. Sollte man unter diese Unterstützung um 2€  ( = Tief von Mitte Dezember) wirklich nun fallen, dann wäre schnell weiteres Abgabepotenzial vorhanden. Aktuelle Lage und Aussichten für die nächsten Monate sind wenig erbaulich(siehe Meldung unten) . Da sieht es enttäuschend aus mit einem schlechten Jahresstart und getrübter Konsumstimmung.

https://www.ariva.de/news/...nk-black-friday-und-weihnachten-11140942 "... .... Anders sah es in den deutschsprachigen Ländern und Ungarn aus: Wegen eines schwachen Einzelhandels- und Marktumfelds bei zugleich geringerer Kundennachfrage gingen sowohl Erlös als auch operativer Gewinn in der sogenannten DACH-Region zurück. "Deutschland ist derzeit in keiner starken Position", sagte Konzernchef Karsten Wildberger in einer Telefonkonferenz mit Analysten. Zunächst zeigten sich Anleger zwar von den Zahlen überzeugt, doch die Freude über die Ergebnisse währte nur kurz. Die Ceconomy-Aktie legte am Freitagvormittag im frühen Handel um 4,1 Prozent zu. Allerdings drehte die Aktie dann und notierte zuletzt 3,7 Prozent niedriger bei 2,048 Euro. Unter anderem hierzulande, wo Ceconomy die Märkte MediaMarkt und Saturn betreibt, entwickelten sich die Geschäfte im abgeschlossenen Jahresviertel rückläufig. Vor allem zu Beginn des Geschäftsquartals lief es nicht rund. In der Schweiz und in Ungarn zeichnete sich in den drei Monaten bis Ende Dezember ein ähnliches Bild, ...."

 
Angehängte Grafik:
chart_free_ceconomyagst.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
chart_free_ceconomyagst.png

11.02.24 19:21

215 Postings, 811 Tage DaschauherIch sehe gute Zahlen und der Ausblick

Mit "deutlich steigendem Ebit" in 2024. Dabei ist doch die aktuelle Konsumlage berücksichtigt. Deutschland ist wohl der größte Markt in der EU und dafür, dass dieser Markt herausfordernd ist, sind die Zahlen doch sehr sehr gut. Retail Media hat starke Zuwachsraten und wenn Ende 2024 ca. 500 Mio Ebit stehen sollten, ist das auf Ebit Basis ein KGV von 2.  

13.02.24 10:12

18816 Postings, 939 Tage Highländer49Ceconomy

Der Kursverlauf seit Anfang letzten Jahres ist durch eine hohe Volatilität geprägt, dabei bewegt er sich in einer Range von 1,90 € bis 2,70 €. Wie sind die weiteren Aussichten der Aktie?
https://www.finanznachrichten.de/...as-sollten-anleger-wissen-486.htm  

14.02.24 16:06

1600 Postings, 1655 Tage Vania1973News

16uhr05 : Media MArkt und Saturn  mit Mega Angebot: Lieferung in 90 MInuten  

19.02.24 06:56

5854 Postings, 2660 Tage dome89Jd kauft scheinbar jetzt alle

Ausgebomten retailer auf jetzt der Versuch mit Curry plc.  Passt aufkedenfall zur Strategie und man bekommt massiv Warenhäuser. Mal schauen ob es hier den Kurs etwas treiben kann.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
52 | 53 | 54 | 54  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben