SMI 12?221 0.2%  SPI 15?633 0.2%  Dow 35?136 0.7%  DAX 15?281 0.2%  Euro 1.0422 -0.3%  EStoxx50 4?110 0.5%  Gold 1?785 -0.5%  Bitcoin 53?666 1.6%  Dollar 0.9228 -0.1%  Öl 73.5 0.8% 

Sehr ruhig hier ... - wer ist hier investiert?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.06.21 14:06
eröffnet am: 06.02.21 13:59 von: TommiHH Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 10.06.21 14:06 von: mopsie222 Leser gesamt: 3723
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

06.02.21 13:59

222 Postings, 651 Tage TommiHHSehr ruhig hier ... - wer ist hier investiert?

Moin!

Ich bin vor einigen Monaten eingestiegen, da ich das Geschäftsmodel als zukunftssicher ansehe. Kassensysteme werden immer benötigt. Bonvito und die Kooperation mit Deutschlandcardsind auch interessant.
Und sobald die Geschäfte wieder richtig öffnen und manipulationssichere Kassen Standard werden, dürfte Vectron wieder steigen.
Was meint ihr?  

08.02.21 20:04

179 Postings, 4265 Tage shareman2Auch investiert

Bin auch seit kurzen mit einer kleinen Posi in Vectron drin, bin allerdings bisschen
hin und her gerissen. Die Aussicht mit den manipulationssicheren Kassen könnte
das Geschäft stützen, allerdings eine Verlängerung des Lockdown könnte die Zahlen
auch weiter belasten. Und nicht zu vernachlässigen, durch die ganzen Schließungen
werden wohl auch einige Geschäfte (Läden, Restaurants usw) für immer schließen
und als Kunde wegfallen.  

08.02.21 22:13

222 Postings, 651 Tage TommiHHNaja, dann kommen neue nach, das lokale Geschäfte

trotz Onlineboom benötigt werden.  

09.02.21 13:01

4 Postings, 502 Tage GrebinoSchöner Nebenwert

Mit viel Luft n. N.  

10.02.21 21:48
1

104242 Postings, 7931 Tage Katjuschaich hab nie so wirklich verstanden, was an der

ktie so attraktiv sen soll.

Bei 10-12 ? ist doch eine starker Umsatzanstieg auf 100 Mio ? in den nächsten Jahren schon eingepreist. Ich weiß daher gar nicht, wieso so viele Leute genau diesen kommenden Hype immer als Argument anführen.

Und heute die nächste Verzögerung angekündigt. Selbst wenn wir dann 2022 doch mal 2-3 mal so hohe Umsätze gegenüber 2020 sehen, sehe ich auf dem aktuellen Kursniveau keine Unterbewertung. Oder kann man mit Kassensystemen 20% Marge erwarten?
-----------
the harder we fight the higher the wall

10.02.21 23:18

65 Postings, 511 Tage OnceinalifetimeUmstellung Geschäftmodel

Man hat ja eine Beteiligung am Kassenumsatz eingeführt und verspricht sich dadurch wiederkehrende Umsätze. Im Gegenzug werden die Kassen geleast. Da liegt die Fantasie und Risiko zugleich.  

15.02.21 14:25

748 Postings, 5520 Tage DERR1NWozu dieser überflüssige neue Thread?

15.02.21 15:44

222 Postings, 651 Tage TommiHH@DERR1N Wieso ist er überflüssig?

Der Thread führte zu einer netten Diskussion und die Aktie ist auch wieder etwas gestiegen.
Also alles ok, oder?

PS: Wenn man alles in einem Thread postet, dann geht vieles auch unter.  

10.06.21 14:06

79 Postings, 1676 Tage mopsie222HV von heute

Laut der HV von heute platzt Vectron nur so von Ideen.

Alleine die Anzahl an Services die im Digitalpaket Angeboten werden wird sich innerhalb von 1 Jahr ver3fachen (mal drei!) .

Durch die Digitalpakete verdoppelt sich (mindestens!) der Lifetime-Value von jedem einzelnen Kunden.

Wenn die Restaurants wieder normal öffnen dürfen, wird man erst richtig das recurring revenue zu sehen bekommen, da sehr viel transaktionsbasiert abgerechnet wird und die Transaktionen erst so richtig anlaufen werden wenn alles wieder geöffnet ist. Sehr skalierbares Modell. Wenn man den Dezember 2020 hochrechnet auf 12 Monate war man damals schon bei 5,5 Mio recurring revenue. Jeder Kanns sich ja selbst ausrechnen was da hinten raus kommt, denn die Anzahl an Digital Paket Kunden ist ja weiterhin signifikant (sehr stark zweistellig) gestiegen seit dem und im Dezember 2020 waren ja viele Restaurants geschlossen.

Ich bin gespannt auf die Q2 und insbesondere Q3 Zahlen. Da die Pandemie-Restriktionen sich vielleicht bald dem Ende neigen, wird man dann richtig sehen was möglich ist. An jeder Reservierung, jeder Bestellung, jeder Bezahlung wird man dann signifikant mitverdienen, was ja aktuell in den recurring revenue zahlen nicht wirklich berücksichtigt ist.

Ich schlafe gut mit meinen Vectron Aktien und freue mich auf die nächsten Monate!
 

   Antwort einfügen - nach oben