EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 1 von 373
neuester Beitrag: 11.08.20 19:14
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 9317
neuester Beitrag: 11.08.20 19:14 von: Mogli3 Leser gesamt: 1368036
davon Heute: 144
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
371 | 372 | 373 | 373  Weiter  

02.05.17 17:36
5

601 Postings, 1491 Tage mad-jayEPI Übernahme - Wir halten zusammen

In diesem Thread sammeln wir die Anteile die jeder in die Waagschale werfen möchte.

Bitte dazu einfach nur die Menge kommentieren, ich sammel die Daten und gebe Regelmäßige Zwischenstände ab.

Hier bitte keine weiterführende Diskussion.

Letzter Stand
     Summe 1.485.750
Gesamtaktien 22.735.260§
% Anteil 6,54
Teilnehmer       104§
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
371 | 372 | 373 | 373  Weiter  
9291 Postings ausgeblendet.

11.08.20 08:21

1075 Postings, 1710 Tage HAL2016nicht

Äpfel mit Birnen verwechseln, Freezer. Wir stehen aktuell bei ganz anderen Bedingungen. Neben clinical performance hat Epi es geschafft, eine dritte Dimension, Adherence zu etablieren.

Das ist ein ganze andere Sichtweise jetzt auf modernes CRC Screening  

11.08.20 08:54

2023 Postings, 1661 Tage HFreezerVeto


Es geht ausschließlich um „Evidence based“.........ausschließlich!

Unter Introduction ist aufgelistet, welche Anforderungen erfüllt werden sollten

————-

„Evidence based“ und auch eine erstaunlich hohe Wertung der Stimmen der öffentl. Kommentierung  

11.08.20 09:12

2023 Postings, 1661 Tage HFreezerDie CMS

Entscheidet nach Evidence-based- Kriterien

Ob es nun ein Bluttest ist,
ein neues Röntgenverfahren zur Dignitätseinschätzung von Lungenbefunden
oder ein neues Ultraschallverfahren zur Früherkennung von Tumore der Brust  

11.08.20 09:23

2023 Postings, 1661 Tage HFreezerNicht wirklich Veto, HAL


Die von dir angesprochene Adherence ist ja ein weiterer evidence-based-Baustein....WUNDERBAR!!!!  

11.08.20 09:28

362 Postings, 2403 Tage neutroHFreezer

Hast du Zweifel, dass Epi diese Anforderungen nicht erfüllt. Ich habs nur überflogen......sollte doch für Epi gut ausgehen, oder?  

11.08.20 09:35

2023 Postings, 1661 Tage HFreezerVeto


Nur wegen des fruktosehaltige Dessert......

———————-

Neutro: alle Punkte von VII abarbeiten.....ich denke, dann hat man die Antwort........wobei man natürlich nicht 100% erfüllen kann....aber vllt 95%......  

11.08.20 09:47

362 Postings, 2403 Tage neutroHFreezer

Also, für mich sieht das sehr gut aus......ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die CMS negativ entscheidet.  Mal schauen, was GH am Nachmittag noch zu sagen hat.....  

11.08.20 13:31

2023 Postings, 1661 Tage HFreezerNEUTRO


Bzgl Introduction:

Insbesondere der letzte Satz gefällt mir: „Da eine Reihe von CRC-Früherkennungstests verfügbar sind und von Medicare abgedeckt werden, sollte auch überlegt werden, wie ein neuer Test eingesetzt wird und wie er sich in die aktuellen Empfehlungen für die Früherkennung einfügt.“

ANTWORT: EpiProColon: die Ungescreenten, 1 x pro Jahr, Ziel 80% Screeningrate, erste Empfehlungen gibt es, ACS etc folgen hoffentlich

Gefällt mir!!!!

————-

Auch die ersten Punkte aus der Introduktion gefallen mir sämtlich. Ich denke, dass EpiProColon sie alle erfüllt

————-


Einen Satz müssten wir noch diskutieren, wenn der auch von EpiProColon erfüllt wird, hätten wir 100% Übereinstimmung mit den Anforderungen in der Introduction:


„Für das Frühstadium sollte ein geeigneter Test entwickelt werden“


Wie ist EpiProColon hier: Sensitivität (und Spezifität) im Frühstadium??? Wie gut ist die Genauigkeit von EPi im Frühstadium, also die Sensitivität??


Eine aus Sicht der CMS „ungenügende Sensitivität im Frühstadium von Darmkrebs“: Das wäre m.E der einzige potentielle Stolperstein für die Erstattung von EpiProColon

——————-

Andererseits: wir haben ja diese Woche erfahren, dass EPiProColon mindestens genau so gut ist wie Cologuard, -wenn nicht sogar besser- also müßte dieser Punkt auch erledigt sein.....

Dann hätten wir 100% der Bedingungen über die Anforderungen an einen Screeningtest/ und Bewertungen von Früherkennungsuntersuchungen erfüllt

Das wäre schon sehr sehr gut, keine Frage!  

11.08.20 14:18
1

1075 Postings, 1710 Tage HAL2016@Freezer

Im obersten Drittel:

SEPT9 assay is effective for the detection of early-stage CRC

in Table 2 zu finden.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5465203/

 

11.08.20 14:23

2023 Postings, 1661 Tage HFreezerWow


Was wollen wir mehr?

Läuft!!!!  

11.08.20 15:10

1075 Postings, 1710 Tage HAL2016na ja, nun...

bekannt seit 2016 und nochmal wegen dem Algorithmus besser geworden. Entscheidend ist die Aherence und neuer Ansatz Blut  

11.08.20 15:33

1898 Postings, 1501 Tage Mogli3Hal HF

Wenn ihr so weiter macht dann steigt die Wahrscheinlichkeit noch von 90% auf 120%!!  

11.08.20 15:46

4004 Postings, 2305 Tage Guru51bundestrainer


und wer ist nun am freitag der favorit ??
könnte es auch sein, dass beide ausscheiden ??  
mit corona müsste doch was möglich sein ??  

11.08.20 15:47

4004 Postings, 2305 Tage Guru51werter mogli


der guten ordnung halber:
von   95 %    auf 120 %.  

11.08.20 15:59

1898 Postings, 1501 Tage Mogli3Guru

Barcelona tritt doch gar nicht an weil der Messi vorher entführt wird. Lissabon ist ein gefährliches Pflaster.  

11.08.20 16:03

1898 Postings, 1501 Tage Mogli3Bundestrainer

Das ist doch klar. Wenn der Jogi sich auf seinen Alterssitz in meinem Heimatort zurück zieht dann wird der Streich Bundestrainer. Was meinst du warum der Keller DFB-Präsident geworden ist. Schwarzwälder halten zusammen. Alles Strategie wie bei Epi!!!  

11.08.20 17:07
2

1075 Postings, 1710 Tage HAL2016Plötzlich interessiert sich

wieder der Markt wieder für Epi. Viele haben auf den Wert und das Management druffjehauen.


Epigenomics ist einer der deutschen Biotech-Werte, über die es sich lohnt zu berichten, wie die jüngsten Kurssteigerungen zeigen.

https://www.sharedeals.de/...allt-nach-studiennews-so-geht-es-weiter/

Typisch für diese Revolverblätter. Berichten immer nur wenn es super gut oder grottenschlecht läuft, aber eine Empfehlung beizeiten kommt fast nie.
 

11.08.20 17:08

1075 Postings, 1710 Tage HAL2016war jemand in der Telko?

Mogli?  

11.08.20 17:18
1

26 Postings, 1204 Tage cloud2017CISNET

Interessant welchen Einfluss CISNET auf die USPSTF und ACS hat...war mir so nicht bekannt.. (Folie aus der Conf)  
Angehängte Grafik:
cisnet.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
cisnet.jpg

11.08.20 17:22

1075 Postings, 1710 Tage HAL2016danke noch mal

hast Du noch mehr Folien?  

11.08.20 17:28

4004 Postings, 2305 Tage Guru51hal


mein lieber, was meinst du ??.   druffjehauen  ??

niemals hat ein user hier im forum so was gemacht !!!

hier wurde der vorstand immer in höchsten tönen gelobt.  

11.08.20 17:31

26 Postings, 1204 Tage cloud2017Nope

Ging u.a. um die finanziellen Benefits, wie mäßig Cologuard performt. In der Fragerunde wurde auch kurz darauf eingegangen, ob die Studienergebnisse auch von der CMS berücksichtigt werden.  

11.08.20 17:51

1075 Postings, 1710 Tage HAL2016@ cloud

werden die Studienergebnisse berücksichtigt bei der CMS Entscheidung?  

11.08.20 18:07

26 Postings, 1204 Tage cloud2017@HAL2016

So wie ich es verstanden habe sollten die Daten der Studie der CMS überwiegend bekannt sein, da ein Teil bereits bekannt. Es wird ja auch unterschieden zwischen Online-Access und Print auf die Studie . Ich gehe davon aus, das CMS daher die Daten auch berücksichtigt. Tracken kann man die Behörde leider nicht.  

11.08.20 19:14

1898 Postings, 1501 Tage Mogli3Studie

Die Studie ist ja seit einem Jahr fertig. Lag fast so lange wie die Harvard Studie beim Journal und es mussten wie bei der Harvard Korrekturen angebracht werden. Erst im Juni hat das Journal das Manuskript akzeptiert. Epi wusste von diesem Prozess. Deswegen ist davon auszugehen dass auch die CMS zum frühest möglichen Zeitpunkt Kenntnis davon hatte.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
371 | 372 | 373 | 373  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: JuPePo, keinGeldmehr, nwolf