K+S wird unterschätzt

Seite 1846 von 1856
neuester Beitrag: 04.08.20 15:09
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 46386
neuester Beitrag: 04.08.20 15:09 von: And123 Leser gesamt: 6537876
davon Heute: 2421
bewertet mit 39 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1844 | 1845 |
| 1847 | 1848 | ... | 1856  Weiter  

13.07.20 18:43

295 Postings, 597 Tage kaohneesK+S

.. Eliot war doch schon mal an der Salzsparte interessiert. Jetzt wäre der komplette Laden für beinahe die gleiche Kohle zu erwerben. Herr Singer würde das Managment in kürzester Zeit flott machen. Das wäre eine Meldung.
Cerberus ist zumindest besser wie nichts.  

13.07.20 18:54

2780 Postings, 1764 Tage Xenon_XMensch das ist doch mal ne gute Nachricht

Zukunft sieht also wieder besser aus  

13.07.20 18:55

1867 Postings, 5435 Tage Börsentrader2005Anstieg

Ich finde die MK interessant - Risiko sind die Schulden.

Egal was die fundamentale Situation sagt - ich finde die Aktie überverkauft.

Wenn es mal wieder einen harten Winter gibt, wird K+S wieder gebraucht.  

13.07.20 18:56

1867 Postings, 5435 Tage Börsentrader2005Shortquote

Was die Short-Quote aussagt, sieht man bei Tesla. Nix - die Leute gehen reihenweise mit ihren Margin  Calls jetzt pleite.
 

13.07.20 19:01
1

814 Postings, 263 Tage Barracuda7An die Glücksritter

tragt mal bitte vor, was genau positiv am Verkauf von Americas ist? Ihr werdet keinen Cent davon sehen. Keinen Cent.

Wovon ihr allerdings schon was sehen werdet ist der fehlende FCF aus diesem Geschäft.  

13.07.20 19:27
1

170 Postings, 96 Tage GramuselSo Leute, bitte mein Baby morgen

weiter tätscheln, bin angeln !!  

13.07.20 20:40

357 Postings, 3464 Tage Mr.Stock07An Barracudas statement ...

ist schon was dran. Einziger FCF kommt aus diesem Geschäft.

Aber Bethune hat durchaus auch Potential diesen zu generieren. Und die Erdbevölkerung wächst.

Ist Americas erst mal (gut) verkauft und die Liquidität gesichert bzw. die Kapitalerhöhung endgültig vom Tisch eröffnet dies erst einmal FANTASIE - Und das kann das überverkaufte Baby bei knapp 95 Shortquote durchaus weit tragen .....

Schaun mer mal !  

14.07.20 09:37
1

2551 Postings, 4633 Tage DerLaieLöschung


Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 15.07.20 15:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

14.07.20 10:21

814 Postings, 263 Tage Barracuda7Löschung


Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 15.07.20 15:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Aussagen bitte belegen

 

 

14.07.20 10:25

814 Postings, 263 Tage Barracuda7Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.07.20 11:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

14.07.20 11:37
1

3462 Postings, 1392 Tage And123Wars das schon?

Schade... Dh mit Fantasie auf Entschuldung bewertet der Markt K+S gerade mit ca. 1,2Mrd?

:/  

14.07.20 12:01
Ich würde mal sagen, Ausbruch nach oben.

Desto mehr es steigt, desto interessanter wird die hohe Short-Quote.


 

14.07.20 12:05

7874 Postings, 5557 Tage pacorubioMoin

eigentlich wollte ich gestern bei 6,10 noch erhöhen nun heute für 1,5% mehr;-)......  

14.07.20 12:08

355 Postings, 3504 Tage jmiconorsshortquote plus

chart (wiederstand erst wieder bei der 200er? also im bereich 8,x)!! kann sehr schnell dynamik reinkommen. und der markt sucht grad täglich nach winnern/comebacks. kurzfrist mein target zweistellig.

...nur meine meinung.  

14.07.20 13:05

4525 Postings, 4159 Tage Diskussionskultur#46132

bin ich ganz bei dir, wenn sie für salz amrica +/- 2 mrd (euro, nicht mark) erlösen  

14.07.20 13:11

7874 Postings, 5557 Tage pacorubioso

fehlkauf zu früh rein  

14.07.20 14:10
1

571 Postings, 6389 Tage Mistsack@der Laie

"... Und die Erdbevölkerung wächst...."

... und der Absatz, sprich die verkaufte Tonnage fällt (Quelle: GB-te K+S):

Wo findet sich im GB denn diese Grafik? Die hast du dir doch selbst aus den Absatzzahlen von K+S zusammengebaut. Leider schaust du Dir nur Europa an und vom Absatz von K+S in Europa auf ein sinkendes Marktvolumen weltweit zu schließen finde ich schon weit hergeholt.

Aber es passt zum allgemeinen Diskussionsniveau hier im Board


 

14.07.20 14:53

2551 Postings, 4633 Tage DerLaieLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.07.20 12:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quellen

 

 

14.07.20 15:24

814 Postings, 263 Tage Barracuda7Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.07.20 12:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

14.07.20 16:34
3

571 Postings, 6389 Tage Mistsack@Barracuda

Und wenn du des Lesens mächtig wärst, dann hättest du verstanden, dass ich gesagt habe, dass man weltweit nicht von einem sinkenden Marktvolumen ausgehen kann, nur weil der K+S Absatz sinkt. Die Gründe für den fallenden Absatz von K+S sind woanders zu suchen!  

14.07.20 16:42
3

571 Postings, 6389 Tage Mistsack@der Laie

Es ist unbestritten, dass K+S in den letzten Jahren nicht vom steigenden Marktvolumen profitieren konnte. Aber der Grund dafür ist sicherlich in den Minen in Europa zu suchen, die einfach nicht mehr so ergiebig wie bisher sind.  Und vielleicht stellt sich K+S auch zu blöd an, mag sein.

Die Story ist doch am Ende eine andere. Das steigende Marktvolumen durch eine Zunahme der Bevölkerung führt bei gleichbleibendem Angebot zu steigenden Bedarf an Kali und damit zu steigenden Preisen. Und 100? mehr Potash Price pro Tonne sind am Ende eine höhere Marge je Tonne...auch für K+S. Davon profitiert jeder im Markt...egal wie dämlich er sich anstellt.

Anbei mal ein Chart, wie sich der globale Kali Absatz (MOP) in den letzten 10 Jahren entwickelt hat:

Mosaic Präsentation S.8 http://investors.mosaicco.com/file/4097833/Index?KeyFile=1500130495  
Angehängte Grafik:
potash.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
potash.jpg

14.07.20 18:56

7874 Postings, 5557 Tage pacorubioWieso

Steigt es?......
 

14.07.20 20:09

60 Postings, 1368 Tage nanekx1Ich denke...

Der barracuda7 wird dir deine Frage beantworten pacorubio - er weiß nämlich genau wo die Aktie hinläuft inklusive Würstchen... musst nur Geduld haben.  

14.07.20 20:15
3

355 Postings, 3504 Tage jmiconorsweil

dank kfw und co. in d niemand ne ke braucht der sie nicht will sozusagen ;))...ob das die angelsaechsischen shortis ueberhaupt verstanden haben? und somit auch relativ safe vor inso ist (sofern nicht fluglinie oder touristiker) ;)))  und das natuerlich bei nem verkauf von unternehmensanteilen keine schlechte position ist.

...wahrscheinlich kriegt der markt das grad mal langsam makro zusammen und der chart sieht auch ziemlich gut aus....meist reagieren die shorty-algos genau dadrauf. hier noch nicht, vielleicht aus shortfundamentalem missverstaendnis (vwl siehe oben, nicht (nur) bwl)

...und dann sucht wie gesagt halt auch jeder grad nach comebacklern, mit potential und ne k und s ist ja eher fuer dynamische kursbewegungen bekannt und das reizt noch die swingtrader. und ich wuesste (auch wieder siehe oben) keine verschlechterung der k und s lage seit corona, sondern eben durch kfw und co. besser.

das ist meine einschaetzung, daher bin ich eingestiegen.

...nur meine meinung.  

14.07.20 21:08
3

2310 Postings, 1610 Tage AndtecVerhandlungen mit dem Höllenhund

@Baracuda
Du bist angeblich auf Fakten bedacht und gut informiert. Es kann dir doch nicht entgangen sein, dass mit den Verhandlungen nicht die dritte Reihe bei K+S betraut wurde  sondern die Deutsche Bank und die Bank of Canada.
https://www.reuters.com/article/...alt-business-sources-idUSKBN20Y2M7
 

Seite: Zurück 1 | ... | 1844 | 1845 |
| 1847 | 1848 | ... | 1856  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben