Raiffeisen - einmalige Nachkaufkurse

Seite 6 von 32
neuester Beitrag: 21.09.20 07:47
eröffnet am: 11.01.08 11:11 von: 17blade Anzahl Beiträge: 795
neuester Beitrag: 21.09.20 07:47 von: Michael_198. Leser gesamt: 240005
davon Heute: 121
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 32  Weiter  

27.01.15 09:15

8797 Postings, 2104 Tage MM41sagt vieles

erstens: die Aktien von rbi sind über-überverkauft
zweitens: möglicherweise hat rbi Aktie einen doppelboden bei ~ 10 ?UR gefunden
drittens: worst case Scenario ist meiner Meinung nach schon eingepreist.
viertens: Raiffeisenbank ist ein systembank......

Achtung: das was ich hier schrieb ist nur INFO und meine persönliche Meinung. Jeder muss selbst entscheiden ob das stimmt oder nix.  Meine Empfehlung ist jeder soll eigene Meinung bilden, Infos über Investment sammeln, bestimmte Aktie auf Watchlist setzen und erst dann Entscheidungen treffen.

Bei der Raiffeisenbank sind mehrere Faktoren entscheidend und zwar die lage in der ukraine und Russland muss sich stabilisieren ( dritter Weltkrieg in Europa will niemand und das steht fest ). Ich gehe davon aus, dass sich Russland, Europa und den USA in gemeinsamem Interesse einigen werden. jetzige krise ist lösbar dafür braucht man den willen...

Wenn sich der krise verschärft, was ich nix glaube, kann sich auch RBI aus der Ukraine zurückziehen, was ich nicht glaube, weil dort erwarte nach ende der krise gute Geschäfte für banken und westliche firmen. Davon dürfte RBI überdurchschnittlich profitieren. Zur Zeit ist wie geschrieben krisenmodus und Krisenaktienkurse. Das kann sich aber schnell ändern im positiven sinne  

27.01.15 09:47

8797 Postings, 2104 Tage MM41simon noch was

Raiffeisenbank = Österreich. Wenn Du der Meinung bist, Österreich ist Griechenland, oder Österreich steht kurz vor dem Pleite, dann solltest Du unbedingt RBI-Aktie meiden.

Nun ich persönlich bin der Meinung dass der Staat Österreich zu den reichten Ländern Europa gehört mit bestregulierender Markt der Welt!
Deswegen steigen die Märkte in Deutschland und nicht in Österreich, denn in Österreich kann man selten den Markt manipulieren wie in Ger oder in den USA. Ab und zu wird schwarze Schafe entdeckt, aber das ist selten, darum wer investieren will, soll in Österreich investieren, aber langfristig!!!  

27.01.15 11:38

8797 Postings, 2104 Tage MM41was wir gerade

miterleben, ist salamicrash auf raten. RBI ist zerbombt. es fehlt nur noch weiße Fahne zu zeigen und game over erklären.

Hut ab liebe shortseller und weiter so..ich warte geduldig und werde machen was zu machen ist..

Liebe grüße :)  

27.01.15 11:48

33746 Postings, 4267 Tage Harald9was´n los mit euch ???


hier wird nix manipuliert,

RBI macht Geschäfte genau dort, wo momentan Bürgerkrieg, Unsicherheit herrscht;
und dass ist Gift für den Kurs; siehe Sberbank, Gazprom ua.


wird sich dort die Lage entspannen, wird sich auch der Kurs schlagartig erholen; umgedreht genauso,

klar, mit 10? ist der Kurs super günstig
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

27.01.15 12:22
1

67 Postings, 3096 Tage franz_viennahabe gestern Unternehmensanleihen gescreent- Raiff

habe gestern Unternehmensanleihen gescreent- Raiffeisen zeigte gestern schon "rot"- 80% auf die Nominale... man bekommt die XS0843322750 heut um 66%! XS0997355036 um 60%!
Überlegte gestern Short,  naja nachher ist man schlauer! Aber da is was im Busch!
 

27.01.15 12:44
1

6132 Postings, 6598 Tage sard.Oristanerso tief war RBI noch nie

kommt da was... i'm watch... ;-)))  

27.01.15 12:53
6

5865 Postings, 2127 Tage profi108bei 5 euro lohnt sich der kauf

27.01.15 12:55
1

33746 Postings, 4267 Tage Harald9#132, darauf geb ich dir ein "witzig"

-----------
auch Kerzen können Kurse machen

27.01.15 12:57
1

171 Postings, 2559 Tage radiererunter anderem prägen

Gerüchte den Kurs: http://derstandard.at/2000010901508/...enti-zum-Ausstieg-aus-Russland ... oder wurde das schon gepostet? ...

 

27.01.15 13:12

33746 Postings, 4267 Tage Harald9Raiba macht in Russia satte Gewinne


jährlich um die 300 Millionen ? ( nicht Rubel)
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

27.01.15 13:23
1

207 Postings, 2381 Tage Spieler83.

Auch wenn MK die Aktie anpreist. Hier sollte jeder noch abwarten der noch nicht investiert ist. Mk hat hier offensichtlich schon viel Geld verloren und sehnt sich einen turnaround herbei, ist ihm natürlich zu wünschen.

Momentan ist da einfach ein Lotteriespiel kann noch lange fallen. Keiner weiß wie hoch die Abschreibungen sein werden von der Ruß.Tochter was helfen dir 100 Mio gewinn wenn die Abschreibung sich auf 1 Mrd beläuft? (Hausnummer)

Langfristig gebe ich mk recht. Wird sicher wieder steigen aber einen Grund genau jetzt einzusteigen sehe ich auch nicht.  

27.01.15 13:23
1

8797 Postings, 2104 Tage MM41raika

ist tot, es lebe raika

wenn 5, 6 oder 8 ?UR pro Aktie kommt, werde massiv kaufen, sogar werde auf pump kaufen, weil ich hier trotz krisenmodus in der ukraine und Russland festüberzeugt bin, wir werden hier bis ende des jahres die kurse weit über 20 EUR sehen man muss nur geduldig warten können und nicht in panik verfallen

bin wieder weeee...

 

27.01.15 13:25

33746 Postings, 4267 Tage Harald9dass Problem scheint bei den 55 polnischen Filiale


Filialen zu liegen; aus unerklärlichen Gründen, scheinen die tief rot ins minus zu laufen
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

27.01.15 13:29

207 Postings, 2381 Tage Spieler83Mm41

Meinte ich natürch.

Wieso verbrennst du hier dein Geld? Gibt doch andere schöne öst Aktien die viel bessere Zukunftsaussichten haben.  

27.01.15 13:35
1

8797 Postings, 2104 Tage MM41spieler

egal wo du investierst, jeder hat viele leihen im keller. es muss aber zuerst entdeckt werden.

wenn kleinanleger investieren, werden sofort leihen entdeckt, wenn aner finanzhaie investieren du kannst mit einem bagger graben, findest du nix, wie gesagt erst wenn kleinanlager einsteigt sieht man alles :)

So verdienn sich finanhaie. Panik schüren, billig einsammeln, abwarten und wieder an schafe teuer abladen....jajaja wer investiert ist, soll nix verkaufen, am besten die kurse nicht schauen...  

27.01.15 13:41
1

171 Postings, 2559 Tage radierergibt es bei RBI

so was ähnliches wie eine Unterstützung? Danke ...  

27.01.15 13:50
2

8797 Postings, 2104 Tage MM41charttechnisch

Unterstützung ist erst bei NULL möglich...momentan sieht man keine Unterstützung...wenn sich den kurs spätnachmittag erhollt und vllt. über 10 ?UR landet, dann kann man über einen Unterstützung reden...  

27.01.15 13:51

33746 Postings, 4267 Tage Harald9jetzt gibt es keine mehr

-----------
auch Kerzen können Kurse machen

27.01.15 13:51

207 Postings, 2381 Tage Spieler83.

Wenn ich schon drin wäre in Reiff. Würde ich wahrscheinlich auch zuwarten und nicht verkaufen. Einstiegszeitpunkt seh ich aber noch nicht.

Geb dir schon recht. Aber mal nur als Beispiel: eine Telekom Austria - hier wurden in den letzten Jahren schon viele Leichen ausgegraben. Die haben meiner Ansicht nach eine gute Zukunft vor sich mit dem lieben Carlos an ihrer Seite. Da wird's solche Spielereien nicht mehr geben wie früher.

Bin zwar hier momentan auch nicht drin weil ich das Übernahmeangebot angenommen habe. Aber werde ich sicher definitiv wieder einsteigen.

Bei Reiff weiß immo einfach keiner wo diese steht. Warte mal die Abschreibungen USW. Ab. Dann kann man noch immer handeln.

Ich versäume bei einer Aktie lieber die ersten 10p als dass ich über Jahre eine Leiche mitführe im Depot und Verlusten nachweine...  

27.01.15 14:25

1219 Postings, 2458 Tage Card60@MM41 # Zu ihrer Aussage...

"wenn 5, 6 oder 8 ?UR pro Aktie kommt, werde massiv kaufen, sogar werde auf pump kaufen...."

Hmm......man kann an der Börse viele Fehler mache......Aktien auf Pump kaufen, ist
für mich einer der größten Fehler an der Börse !
Da kann man sich ganz schnell  ruinieren......aber es ist eh dein Geld, bzw.Schulden !

Eigentlich wollte ich mir bei 10 Euro auch die erste Posi zulegen......aber ich denke
der Abwärtstrend ist ungebrochen und hier könnte es noch weiter runter gehen.
Solange der Konflikt Ukraine/Russland weiter eskaliert.....Höhe der Abschreibungen ein unbekannter Faktor sind.....ist dieser Wert sehr riskant.

Hat sich hier eigentlich schon mal wer gefragt, warum dieser Wert 2007/2008 schon
mal über 100? notierte und derzeit unter 10? rumkriecht ??

Könnte es sein, das noch weitere negativen Dinge im Busch sind ?

 

27.01.15 16:04
1

207 Postings, 2381 Tage Spieler83@card

Klar kann man das erklären. Damals waren in "ostaktien" en vogue, Weimar man glaubte, dass der Markt im Osten florieren wird. Das war schon früher der Fall aber mit hohen Investitionen und recht guten gewinnen der reiffeisen in diesen Ländern ist eben auch der Kurs gelaufen.

Der Ostmarkt hat nicht so performt, wie man es erwartet hat deswegen auch der Kursrückgang. Der Ukraine und russlandkonflikt gibt der Aktien - im Moment - den Todesstoß.

Ich finde, hier sollte man momentan nicht einsteigen. Lieber abwarten und sehen was die Zahlen sagen werden.

Mm41 disqualifiziert sich ja mit seinen Aussagen selbst. Aktien auf Pump kaufen? Da lache ich 5 min laut und muss ihm völlige schwachsinnigkeit unterstellen. Noch dazu bei so einem invest wie Reiff.

Außerdem glaube ich ihm sein Geschreibsel nicht ganz. Ich glaube er ist nach wie vor investiert und ist fett im Minus und will bald den Kurs hochreden. Wird ihm aber nicht viel nützen.

Nur weil man etwas oft genug wiederholt wird es nicht wahr.  

27.01.15 16:07

171 Postings, 2559 Tage radiererim Busch könnten auch die

per 09.02.2015 angekündigten vorläufige Zahlen 2014 sein ... dabei kann man sich einiges zusammenreimen, also spekulieren ... ich fahre Morgen zum Schifahren nach Schladming, Schnee, kein Laptop und vor allem keine RBI, keine Aktien, keine doofen Mitarbeiter und vor allem kein Chef, der einem ständig auf die Nerven geht - herrlich, einfach abschalten ... wünsch Euch noch eine schöne Woche, dann bis Montag  

27.01.15 16:44
2

156 Postings, 2680 Tage stksat|228125324Ich denke

das die Ukraine weniger das Problem ist, die Sanktionen gegen Russland sind auch eher harmlos, wirklich schlimm für Russland ist der Ölpreis und der Verfall des Rubels. Ich denke das es mit Russland wieder bergauf geht sobald der Ölpreis wieder anziehen und wenn das geschieht wird es wohl auch wieder mit der RBI bergauf gehen. Natürlich sind weitere Sanktionen und Kriegsspiele in der Ostukraine dem Ganzen wenig förderlich.

Dachte nicht das wir RBI heute unter 9,50 sehen... mal sehen wo sich der Kurs fängt, natürlich werden die Zahlen vom 9.2 entscheidend sein. Bis dahin werde ich noch abwarten.  

27.01.15 17:49

225 Postings, 3233 Tage irlandshiterNEGATIV

all so negative, das gut Zeichen for me to buy ...  

27.01.15 18:33
1

3572 Postings, 4145 Tage karassbei Banken ist eben Vorsicht geboten.

Wer vor der Finanzkrise Deutsche Bank gekauft hat (war glaub bei ca.100Euro) sieht

sein Geld nie wieder. Noch viel extremer sieht es bei Commerzbank aus. Im Tief 03/2009

bei 2,20 Euro heute 11 Euro (allerdings RS 1:10) macht umgerechnet 1,10 Euro. Alles

gekommen durch massive Kapitalerhöhungen. Wenn die Tabelle bei ariva stimmt gabs hier

auch eine KE (2013= 195,1 Mio Aktien) (2014= 292,98). Ja die Kapitalerhöhungen und RS,

was Coba und DB kann würde auch Raiffeisenbank können.


 

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 32  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben