Gazprom 903276

Seite 1896 von 1996
neuester Beitrag: 01.06.20 20:18
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 49880
neuester Beitrag: 01.06.20 20:18 von: raider7 Leser gesamt: 10167506
davon Heute: 3333
bewertet mit 112 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1894 | 1895 |
| 1897 | 1898 | ... | 1996  Weiter  

12.02.20 10:49

7625 Postings, 1347 Tage raider7hi Gisa2

Erstens wurden Gaslieferungen Künstlich hochgefahren aus den bekannten gründen,,,,,NS2 + Ukraine problem,,, dann neuer dummer Ukraine Vertrag.!?

Zb, hätte Gazprom die Gasreserven nicht bis zum Anschlag befüllt hätte Gazprom nur 170-180 Mrd m3 Gas liefern können in 2019..

Unsere möchtegernbesserwisser bei Gazprom hatten gedacht dass die NS2 nicht zu stoppen wäre,,, was ja voll in die Hose ging...

Trump hatte ja erst nach Guter Gasreserven befüllung + neuem Gasvertrag mit der Ukraine die Sanktionen genehmigt,, warum wohl

darüber hinaus bezahlt Gazprom nun mindestens 7,2 Mrd$ Transit an die Ukraine bis 2024,,, Geld das Gazprom fehlen wird..!?

deshalb:::::: wird das Jahr 2020 ein Katastrophen Jahr werden,, einbruch bei Gaslieferungen + einbruch beim Umsatz + beim Gaspreis.!?

Schlechte Zahlen haben sich nur etwas verschoben auf 2020
 

12.02.20 10:52

257 Postings, 180 Tage Gisa2Gazprom Investors day 202073

Dividendenpolitik

Zu den wichtigsten Ereignissen des Jahres 2019 gehörte die Verabschiedung der neuen Revision der Dividendenpolitik von Gazprom. Dem Dokument zufolge wird die Dividende auf der Grundlage des Konzerngewinns nach den International Financial Reporting Standards berechnet, der um fünf nicht monetäre Faktoren bereinigt wurde Artikel. Die Dividendenausschüttung soll mindestens 50 Prozent des Reingewinns nach IFRS betragen. Die Dividenden werden hauptsächlich aus dem Free Cashflow finanziert. Deshalb wird Gazprom mittel- und langfristig noch mehr Anstrengungen unternehmen, um einen positiven Free Cashflow nachhaltig zu generieren.


 

12.02.20 10:53

257 Postings, 180 Tage Gisa2Mannomann, Raider,

12.02.20 10:56

7625 Postings, 1347 Tage raider7Fakt ist

Das Gazprom diese Gasreserven dieses Jahr nicht abbauen kann.!?

Was heisst dass Gazprom noch lange nur, 300 bis 350 Mio m3 Gas am Tag liefern kann..

Was heisst dass der Gas-Preis weiter fallen wird..

Was heist dass Gazprom in 2020 nur 150 bis 160 Mrd m3 Gas liefern wird..

https://agsi.gie.eu/#/historical/DE

deshalb die ersten 3Quartale 2020 sehr sehr schlecht werden trotz neuer Piplines.!?  

12.02.20 10:59
2

257 Postings, 180 Tage Gisa2Mannomann, Raider,

es ist erbärmlich, wie du verzweifelt versuchst, hier miese Stimmung zu verbreiten, aber es wird dir nicht gelingen.
Du hast wahrscheinlich einen Riesenfehler gemacht und deshalb einen Riesenverlust eingefahren. Das haben schon fast alle hier mal erlebt. :-(
Aber nun fang an, es zu verarbeiten- du drehst ja augenscheinlich schon fast durch.  

12.02.20 11:10

257 Postings, 180 Tage Gisa2Gazprom Investors day 2020/3

Effektivität der Investitionen

Unter anderem beabsichtigt das Unternehmen, die Effektivität seiner Investitionen weiter zu verbessern, unter anderem durch ein flexibles Investitionsprogramm und eine umfassendere Anwendung von Projektfinanzierungsmethoden. Es wird weiter daran gearbeitet, die Betriebskosten zu senken, mit dem Endziel, sie jährlich um 2 Prozent zu senken. Darüber hinaus werden die neuen und noch zu realisierenden Projekte des Unternehmens, Power of Siberia, TurkStream, Nord Stream 2, die Amur-Gasaufbereitungsanlage und der integrierte Komplex für Gazprom, einen wesentlichen Beitrag zur starken finanziellen Leistung leisten Gasaufbereitung und Verflüssigung in Ust-Luga. Nach Schätzungen des Unternehmens werden diese Projekte bei voller Auslastung das EBITDA von Gazprom um insgesamt 9 Mrd. USD pro Jahr steigern.


 

12.02.20 11:11
1

7625 Postings, 1347 Tage raider7mannomann Gisa2

es ist erbärmlich, wie du verzweifelt versuchst, hier gute stimmung zu verbreiten.!?

du hast wahrscheinlich verpasst oben zu verkaufen oder hast oben gekauft deshalb du Riesenverluste generiert hast..

Aber es ging ja nochmal gut nach oben...!?$?

Gelegenheit nutzen oder weiter abwarten,, könnte ja sein dass es noch auf 8 hoch geht.;?

 

12.02.20 11:15
2

167 Postings, 901 Tage Double-Check@Gisa, Dividendenpolitik

Nicht ganz unwesentlich ist, dass die Erhöhung der Dividendenausschüttung auf 50% des Gewinns in Stufen erfolgt. Für die Divi von 2019 auf 30%; von 2020 auf 40%, von 2021 auf 50%. Also erst mit der Dividendenauszahlung  im Jahr 2022 erholten wir die 50% vom Gewinn.
Ich erwarte für 2019 eine Dividendenzahlung die in Rubel der des Vorjahres entspricht. Da der Rubel gegen den Euro ein wenig steigt, wird es in Euro entsprechend mehr sein.    

12.02.20 11:33
1

7625 Postings, 1347 Tage raider7Ich sehe schon die Zahlen zum 1Q2020

Gaslieferungen bei 35 Mrd m3 Gas nach Europa

bei einem preis unter 200$

Umsatz wäre dann zirka 7-8 Mrd$ für das 1Q2020 für Europa

2019 lag der Gazprom-Umsatz mit Europa bei zirka 48 - 49 Mrd$

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...html?feed=directrssfeed

Damit sollte man rechnen..

Und das wäre mehr schlecht als schlecht.!?  

12.02.20 11:47

7625 Postings, 1347 Tage raider7Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 19.02.20 09:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

12.02.20 12:08
1

215 Postings, 2732 Tage argarargaDie Menschheit

ist noch nie untergegangen und auch dieser Virus wird daran nichts ändern...

Im übrigen finde ich die Strategie von Gazprom richtig. a) Ausrichtung auf Asien statt Europa und b) mehr LNG statt Pipelines. a) macht Sinn aus den offensichtlichen politischen Gründen und b) erhöht die Flexibilität ggü. Pipelines.
 

12.02.20 12:33

257 Postings, 180 Tage Gisa2An der Börse das gleiche Spiel

Wieder, gleich am Anfang das gleiche Spiel wie gestern. 3X grün mit einem Gesamvolumen von ca. 7 bln RUB.
Mögliche Gründe?
- Strategische Investitionen
- Wachsendes Interesse der intern. Börsen
- Die Hausse nährt die Hausse?  

12.02.20 12:40
2

167 Postings, 901 Tage Double-Check@raider, #47382

Dein Dauerunsinn hat in der Vergangenheit für viele als Amüsement getaugt, weshalb sie darauf nicht verzichten wollten. Aber deine allzu häufigen Ausreiser in Richtung Beleidigung anderer Foristen
Sprechen für alle etc. ist einfach nur würg.
Wer im Zweifel über die unterirische Qualität deiner Beiträge ist, mag sich nur die Posts vor und nach dem Stopp der NS2 anschauen. Dann wird es doch noch komisch.
Also halte dich mit o.g. zurück, auch wenn du fast nicht anders kannst.
Antworte nicht als Lucky, es ist längst klar, dass ihr zwei Egos vor demselben Rechner seid.
 

12.02.20 12:44
3

10 Postings, 110 Tage Alissisa17Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 12.02.20 14:25
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

12.02.20 12:46

7625 Postings, 1347 Tage raider7Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 19.02.20 09:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich.

 

 

12.02.20 12:51
1

257 Postings, 180 Tage Gisa2@ MOD

Bitte dem User Raider7 ein paar Tage Nachrichtensperre verpassen.
Es ist unerträglich, was dieser User hier ständig gebetsmühlenartig an Beiträgen meist negativen Inhalts von sich gibt.
Vorsichtig vorgetragene Kritik beantwortet er mit Häme.
Seine Beiträge sind meist inhaltlich unverständlich, weil er durch die völlig sinnlose Verwendung von Interpunktionszeichen nie weiß, ob er Fragen stellt oder seine Verwunderung mitteilen will oder Befehlen, Aufforderungen, Warnungen, Verboten, Wünschen, Grüßen und nachdrücklichen Behauptungen Ausdruck verleihen will.  
Im Namen der genervten  User
Gisa2  

12.02.20 12:58
1

7625 Postings, 1347 Tage raider7hi Gisa2

du hättest wohl gerne dass jeder auf deiner linie schreibt.!?

nun das ist nicht so und auch gut so..!?

Ich könnte dich auch Sperren wollen weil du nur gutes über Gazprom schreibst was ich bezweifle, denn die realität sieht anders aus.!?

Es sieht nähmlich gar nicht gut aus..

Aber

Falls du mehr weisst dann her mit den Infos,,, jeder wäre froh über gute infos..

her mit den Fakten..  

12.02.20 13:06

7625 Postings, 1347 Tage raider7Realität ist

Das Gazprom jeden Tag nur +-350 Mio m3 Gas nach Europa liefert

letztes Jahr diese Zeit waren es noch +550 am Tag

Also ein minus von 30-40%

https://www.gazprom.com/investors/disclosure/remit/

Gasreserven in Europa HOCH WIE NIE

https://agsi.gie.eu/#/historical/DE

Gaspreise fallen immer weiter, Zz stehen sie um die 180$

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...html?feed=directrssfeed

falls du aber mehr wissen willst als ich,, bitte,,, wäre froh wenn es anders wäre, wäre ich auch nicht ausgestiegen aus der Aktie..!?  

12.02.20 13:13
1

10 Postings, 110 Tage Annelica17Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 12.02.20 14:23
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

12.02.20 13:33

251 Postings, 4086 Tage Marsldieser Felix Haupt

nervt nur.
Der schwankt auch wie ein Fähnchen im Wind.
Steigt der Kurs ist alles toll, fällt er ist alles katastrophal.

 

12.02.20 13:35

169 Postings, 4401 Tage fenerbace13raider7

Ich erzähle Dir jetzt mal ein kleines Geheimnis: Du wirst den Kurs von Gazprom nicht mit Postings bei Ariva beeinflussen können. Deine Pushversuche in die eine oder andere Richtung sind als ziermlich sicher  komplette Zeitverschwendung; zumal Du auch nicht den Eindruck erweckst, als wärst Du sonderlich qualifziert in wirtschaftlichen Dingen.  

12.02.20 13:48

380 Postings, 2002 Tage garklnMein Reden,

Raiders sinnloses Gewäsch nervt nur noch. Wir müssen den einfach alle melden. Vlt hilft es ja..  

12.02.20 13:52

2035 Postings, 1026 Tage Ghul13?

alle reden wieder vom raider, der freut sich. als er paar Aktien hatte hat er den ganzen Tag gepusht, dann verkauft und nun das Gegenteil. Ist doch auch ok, lasst ihn doch einfach!

genau wie viele sich über die Analyseblättchen aufregen und den Schund immer wieder anklicken... wenn man gegen den Schund ist, einfach ignorieren!

 

12.02.20 13:54
1

896 Postings, 2130 Tage antiheldMarsl - aber du glaubst doch jetzt wirklich

da sitzt jemand  (Felix Haupt :) ?) vor dem Rechner und lässt sich diese hirnlosen Sätze einfallen.

 

12.02.20 13:55

7625 Postings, 1347 Tage raider7hi fenerbace13

Nur Fakten zählen alles andere ist Müll.

man kann eine Aktien ja gut reden aber bitte mit Fakten/Belegen

Bei Gazprom kann man nicht mit steigenden kursen rechnen wenn es 2023 gut wird,, frage nähmlich ist,, was in der Zeit vorher ist..

Fakt ist dass dieses jahr eines der schlechtesten wird in der geschichte von Gazprom untermauert mit Beweisen/links

fakt ist,, hätte Gazprom nicht wie bekloppt die Gasreserven in Europa bis zum Rand befühlt wären Zahlen 2019 schlechter gewesen,,

Auch dass Dänemarkt seine Gasförderung eingestellt hat ist ein einmaliger Glücksfall für Gazprom.!?

da aber alles gemacht wurde dass das Jahr 2019 einigermassen "unter vorbehalt" noch gut ist+++++ gerechnet wurde nähmlich mit schlechteren Zahlen,, hat sich alles ins Jahr 2020 verschoben.!?

Und Fakten sind ja schon da und die sagen schwere Zeiten voraus an.

Sage immer,,,,, wenn das Führungspersonal nix taugt geht es dem Betrieb schlecht,,,, deshalb Gazprom zur Zeit nur das absolute Minimum verdient..

Wäre viel viel mehr drin an Boni  

Seite: Zurück 1 | ... | 1894 | 1895 |
| 1897 | 1898 | ... | 1996  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben