SMI 10’462 -0.6%  SPI 13’491 -0.6%  Dow 30’677 0.6%  DAX 12’913 -1.8%  Euro 1.0116 -0.4%  EStoxx50 3’436 -0.8%  Gold 1’823 -0.8%  Bitcoin 19’936 3.7%  Dollar 0.9615 0.0%  Öl 109.9 -0.1% 

JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

Seite 351 von 356
neuester Beitrag: 24.06.22 18:56
eröffnet am: 31.01.08 12:15 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 8888
neuester Beitrag: 24.06.22 18:56 von: Anonym123 Leser gesamt: 2865847
davon Heute: 292
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 349 | 350 |
| 352 | 353 | ... | 356  Weiter  

13.04.22 17:29

110 Postings, 1320 Tage Tom081580Quellensteuer

1,5%  

13.04.22 19:02

2845 Postings, 1621 Tage iudexnoncalculatAktienrückkauf

13 April 2022

• • • • • • • • • • • • • • • •

Shell plc (the ‘Company’) announces that on 13 April 2022 it purchased the following number of Shares for cancellation.

Aggregated information on Shares purchased according to trading venue:

Date of purchase Number of Shares purchased Highest price paid

(GBP)

Lowest price paid

(GBP)

Volume weighted average price paid per Share

     (GBP)Venue
13/04/2022 850,000
  £22.0250  £21.6300  £21.9045       LSE          §
13/04/2022   800,000  £22.0250  £21.6450  £21.9063§BATS (BXE)
13/04/2022   400,000  £22.0250  £21.6350  £21.9073§Chi-X (CXE)
These share purchases form part of the Company's share buy-back arrangement previously announced on 03 February 2022

In respect of this arrangement, Citigroup Global Markets Limited will make trading decisions in relation to the Company’s securities independently of the Company for a period from 3 February 2022 up to and including 4 May 2022

Any such share purchases will be effected within certain pre-set parameters, and in accordance with the Company's general authority to repurchase shares, Chapter 12 of the Listing Rules and Article 5 of the Market Abuse Regulation 596/2014/EU dealing with buy-back programmes (“EU MAR”) and EU MAR as “onshored” into UK law from the end of the Brexit transition period (on 11:00 pm on 31 December 2020) through the European Union (Withdrawal) Act 2018 (as amended by the European Union (Withdrawal Agreement) Act 2020), and as amended, supplemented, restated, novated, substituted or replaced by relevant statutory instruments (including, The Market Abuse (Amendment) (EU Exit) Regulations (SI 2019/310)), from time to time (“UK MAR”) and the Commission Delegated Regulation (EU) 2016/1052 (the “EU MAR Delegation Regulation”) and the EU MAR Delegated Regulation as “onshored” into UK law from the end of the Brexit transition period (on 11:00 pm on 31 December 2020) through the European Union (Withdrawal) Act 2018 (as amended by the European Union (Withdrawal Agreement) Act 2020), and as amended, supplemented, restated, novated, substituted or replaced by relevant statutory instruments (including, The Market Abuse (Amendment) (EU Exit) Regulations (SI 2019/310)), from time to time.

In accordance with EU MAR and UK MAR, a full breakdown of the individual trades made by Citigroup Global Markets Limited on behalf of the Company as a part of the buy-back arrangement is detailed below.

Enquiries

Media International: +44 (0) 207 934 5550

Media Americas: +1 832 337 4335

LEI number of Shell plc: 21380068P1DRHMJ8KU70

Classification: Acquisition or disposal of the issuer’s own shares  

18.04.22 17:23
1

87 Postings, 572 Tage Value Investing 20.Komsich....

.... da erklärt man mal in mehr als einem Satz, warum man verkauft hat und schaut sich das Unternehmen dazu trotzdem aktuell an. Das ganze als 10 Minuten Video wird wegen Werbung gelöscht.
Ich finde das schade, die Zwei-Wörter-Sätze die man hier sonst oft liest sind wenigstens "Werbung", dafür aber auch meist sinnfrei.
Aber ich kann damit leben :)  

18.04.22 17:42

261 Postings, 2311 Tage Seb2207Weil deine Absicht ...

... eine andere ist, clickbait ist in diesem Forum nicht erwünscht.  

19.04.22 11:39
1

19 Postings, 844 Tage WinloseOh Nein!

Die 27 Euro sind nah, das heißt, Walter verkauft! Und das, obwohl schon bald die 28 da stehen werden.  

19.04.22 15:45
3
… und reich drückte den Acker die Saat!

Da war Waldemar beglückt.

Nun aber dünkt mich ein Abverkauf steht an.

Traurig und mit bebenden Händen.

Nein!!!

28€ so soll es sein!

Long!

Bringt mir den Gewinn nach Shiraz.

Beste Grüße herzlichst euer Waldemar Cierpinski  

19.04.22 17:17
1

2588 Postings, 8237 Tage NetfoxHat jemand nen Überblick,

wieviel Milliarden Shell beim aktuellen ARP noch investieren muß? Aktuell kaufen sie ja rund 2 bis 3 Mio Stücke  pro Tag an allen Börsen zusammen.  

28.04.22 10:10
1
Und was mich Erstaunten noch mehr erstaunte, fängt das Weib an den Fuß zu rühren…!

Kommt nähert Eich dem Orte!

Bringt mir den Gewinn nach Shiraz!

Beste Grüße herzlichst euer Waldemar Cierpinski  

02.05.22 14:28

133 Postings, 3323 Tage torti4711Interessant

Bereits seit Jahren versucht der Ölriese Shell Stück für Stück sein Engagement bei Erneuerbaren Energien auszubauen. 02.05.2022
 

03.05.22 21:39
1

72 Postings, 2122 Tage Erdbeerbecherhatte mich beim lesen erstmal verschluckt

"Angekündigte Aufstockung des Aktienrückkaufprogramms auf insgesamt 30 Milliarden US-Dollar bis 2023"

Zur Sicherheit noch den Übersetzer angeworfen und fast - den Sekt aufgemacht....
Die Flasche schon in der Hand, seh ich rote Overalls mit nem komischen Logo drauf - skeptisch scroll ich hoch und les "Exxon"....
Mist - Flasche wieder kalt stellen...

Da hat Exxon hat ja prächtig vorgelegt! Bei Shell sollten am Donnerstag die Zahlen kommen.
Mal gucken, ob ich dann die Flasche köpfe :D

und Buffet hatte wieder recht - zumindest mit den Ölaktien. Der Versicherungsgeschichte traue ich nicht so recht.  

04.05.22 16:00
3

22 Postings, 200 Tage Les Paul@Erdbeer

Da musste man kein Buffet sein um mit Ölaktien Geld zu verdienen.
Alte Regeln gelten fast immer.
Kaufe Ölaktien wenn der Ölpreis tief ist.
Kaufe Rüstungsaktien wenn Frieden ist.
...
Wer das nicht hinbekommt, dem ist nicht zu helfen.  

05.05.22 08:52
1

366 Postings, 1823 Tage DjangokillerNicht gleich sofort Verkaufen , den

EARNINGS
Oil giant Shell reports highest quarterly profit since 2008 on soaring commodity prices !!!
SEIT 2008 !
PUBLISHED THU, MAY 5 20222:09 AM EDTUPDATED 12 MIN AGO  

05.05.22 10:03
2

72 Postings, 2122 Tage Erdbeerbecherbin im Büro

der Sekt muss warten bis ich wieder daheim bin.... :D  

05.05.22 10:05
2

396 Postings, 2896 Tage ikke2Wieder nur 1 Cent Dividendenerhöhung

Das ist schon enttäuschend, ich kenne noch die 0,40 $ Quartalsausschüttung.  

05.05.22 11:03
1
Zwei Worte ,die Waldemar kurz bequem zu sagen pflegt, 28€!
Sie tun gar wohl in jung und alten Tagen.
Waldemar hofft still und eh er sich’s versieht zerschmettert der Kurs.
Wir sind auf rechtem Wege!

Bringt mir den Gewinn nach Shiraz!

Beste Grüße herzlichst euer Waldemar Cierpinski  

05.05.22 11:50
4

54891 Postings, 5981 Tage RadelfanGut verdient und man traut sich sogar was!

Es gibt 1 (i.W. einen) $-Cent Dividende mehr.

Jetzt sind es 0,25 $. Es waren aber auch schon mal 047 $
Insgesamt schnitt der Ölkonzern trotz Abschreibungen im Zusammenhang mit dem Rückzug aus dem Russland-Geschäft besser ab, als es Analysten erwartet hatten.Den Haag - Der Ölkonzern Shell hat dank hoher
-----------
Ihr Beitrag ist noch nicht abrufbar. Wir versuchen es gleich noch einmal.

05.05.22 12:03
2

2039 Postings, 5325 Tage Floyd07Es ist hier

wie bei BP: Absolute Zurückhaltung bei der Gewinnbeteiligung, die nicht einmal die Inflation ausgleicht.  

05.05.22 12:19
1

192 Postings, 672 Tage SwenerDividende

Ja die Dividende könnte auch problemlos auf 0,30 Cent erhöht werden.
Aber die Ölmultis fahren lieber ARP.
Wer bei Shell weit unten eingestiegen ist, braucht aber trotzdem nicht meckern.
Sollte Shell weiter steigen, werde ich in Tranchen weiter verkaufen. Jetzt würde ich bei Ölaktien nicht mehr einsteigen. Muss aber jeder selbst entscheiden.

Ebenso Rheinmetall.  Da werde ich auch die erste Tranche verkaufen. Aber erst ab 230€ dann die ersten 10%.  

05.05.22 16:44
1

200 Postings, 732 Tage EntelippensDas 2. Quartal

bei Shell und BP wird mit ziemlicher Sicherheit noch deutlich besser.
Im 1. Quartal lag der durchschnittliche Rohölpreis ca. Bei 93/94 $ und der Gaspreis bei 4,8 $.
Im 2. Quartal war der Ölpreis bisher nur einmal knapp unter 100 und der Gaspreis lag im Schnitt bei fast 7, Tendenz steigend.
Das nächste Rekordquartal ist also vorprogrammiert und kann finanziell zur notwendigen Unternehmensumstrukturierung genutzt werden.
Auch wenn BP und Shell eigentlich schon meinen maximal vorgesehen Depotanteil für einzelne Aktien gesprengt haben:
Solange das durch Kursfewinne entstanden ist, lasse ich laufen.
Bei 30 bzw 6 Euro überlege ich neu
 

05.05.22 18:17

293 Postings, 2720 Tage Buggi62Kennt jemand Dorian LPG

Schiffahrtsunternehmen spezialisiert auf den Transport von LNG. Extrem hohe Dividende. Weiß jemand wo man Informationen herbekommt.  

05.05.22 18:22

293 Postings, 2720 Tage Buggi62Torti

Wenn du eine Aktie suchst die stark in erneuerbaren ist und zuverlässig nach oben läuft schau dir Nextera an.  

05.05.22 18:49

179 Postings, 759 Tage kauserARP statt höhere Dividende...

...macht auch Sinn, wenn man (das Management) der Ansicht ist, dass der Kurs nach wie vor zu niedrig scheint. Zudem hat ein ARP für viele steuerliche Vorteile gegenüber einer Dividende und schmeckt vielen Anlegern daher besser. Bei einer Aktie, die einst ein Liebling unter den Dividenden-Investoren war, ist es natürlich dennoch die Frage, ob man aus (ich nenne es einfach mal) "marktpsychologischen" Gründen nicht besser die Dividende erhöhen sollte.

Mir ist es ehrlich gesagt Recht, wenn man das Geld für Schuldenabbau und ARP nutzt. Die Dividende per se ist mir nicht so wichtig.  

06.05.22 11:17
… und ein Lamm wird geschlachtet im fernen Shiraz!

Dann betrachte ich den zärtlichen Frieden mit gefaltnen zarten Händen und mein Busen regt sich hin und wieder.
Aufgelöst von süßem Kurs!

Beste Grüße herzlichst euer Waldemar Cierpinski  

Seite: Zurück 1 | ... | 349 | 350 |
| 352 | 353 | ... | 356  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben