Potential ohne ENDE?

Seite 1490 von 1515
neuester Beitrag: 11.07.20 22:57
eröffnet am: 11.03.09 10:23 von: ogilse Anzahl Beiträge: 37866
neuester Beitrag: 11.07.20 22:57 von: s1893 Leser gesamt: 5503253
davon Heute: 1198
bewertet mit 70 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1488 | 1489 |
| 1491 | 1492 | ... | 1515  Weiter  

03.04.20 19:48
2

2694 Postings, 2526 Tage FullyDilutedTante Funny

Der private Hypothekenmarkt blutet jetzt schon. In 2-3 Monaten ist der platt, sollte die Krise so lange gehen und nicht ausgeholfen werden.

Wie du meinem letzten Post entnehmen kannst, hat der Kongress bereits 2 Billionen Dollar für Hypotheken von Fannie, Freddie und der FHA bereitgestellt und mit der Forderung verbunden, in den nächsten 120 Tagen niemanden auf die Straße zu setzen, dessen Heim über diese Einrichtungen gedeckt ist. Diese Forderung ist deshalb möglich, weil es sich um staatlich geförderte Einrichtungen handelt, wie in meinem vorletzten Post beschrieben.

Calabria verweist auf die Dringlichkeit, auch den anderen zu helfen. Laut Washington Post handelt es sich um 40 Millionen Mieter und 5 Millionen Hausbesitzer.

Erst müssen die Banken um Hilfe fragen, dann können Forderungen gestellt werden. Mehr als 45 Millionen Amerikaner sind jetzt davon abhängig, dass die Banken die richtigen Entscheidungen treffen werden. Ebenso die Immobilienmakler etc.  

03.04.20 20:01
4

2694 Postings, 2526 Tage FullyDilutedDie Leute

müssen demnächst wieder zur Arbeit gehen dürfen. Sonst wird's überall zapfenduster.
Das ist genau, was Trump meinte, als er sinngemäß sagte, dass die Maßnahmen nicht schlimmer sein dürfen als das Virus selbst. Die EU sieht das genauso!

Hoffentlich tut sich medizinisch etwas in den nächsten Wochen, damit nicht allzuviele Menschen "geopfert" werden müssen. Mir wird schon wieder schlecht...  

03.04.20 20:52
1

459 Postings, 527 Tage BigbqqDas mit

Dem Opfern hat was mit dem Gesundheitssystem zu tun...

Wenn man meint, dass eine Krankenversicherung schlimm ist...dann hat man jetzt ein Problem.

In Deutschland werden wir die Kurve bekommen wenn jetzt jeder mal 3 Wochen Zuhause bleibt und sich an einfache Regeln hält.

Und wir werden gestärkte aus der Sache rausgehen als die USA die voll auf Pump aufgebaut sind.

Die USA werden deutlich länger als Deutschland und auch die EU brauchen das wieder nachzuholen. China wird jetzt noch größer.


.  

03.04.20 21:20

2247 Postings, 4096 Tage KeyKeyBigbqq: Mag sein .. oder auch nicht ..

Ich glaub momentan ist das alles noch gar nicht abzusehen.
Als Spekulation ok, aber auch Amerika kann sich möglicherweise viel schneller erholen als gedacht.
Vor allem finde ich es auch spannend wie sich Facebook, Alphabet und Amazon in dieser Sache weiter entwickeln werden. Im Softwarebereich in dem vieles vernetzt und von daheim aus gemacht werden kann wirkt sich das ganze ja wahrscheinlich nochmals anders aus als z.B. in der Automobilbranche. Letztendlich ist die gesamte Weltwirtschaft betroffen und somit würde ich die Erholungseffekte nicht auf einzelne Länder beziehen. Wer es im Endeffekt richtig gemacht hat, das wird sich erst später zeigen. Und ob es ein Falsch überhaupt gibt, das lasse ich auch mal dahin gestellt. Die einzig wirklich richtige Aussage hätte man, wenn ALLE zum testen gehen müssten und alle betroffene Personen dann tatsächlich unter Quarantäne gestellt würden. So wie es momentan läuft ist es eher als eine Art Spiel zu betrachten, zu dem zu Gute kommt dass der Sommer naht und die Zeit für die Entwicklung von Medizin auch weiter voranschreitet.  

03.04.20 22:03
3

60 Postings, 786 Tage Tante FunnyFully

Das sehe ich genau so: wenn die Wirtschaft nicht bald wieder hochgefahren wird (und das global) dann wird die Kur verheerender sein als der Virus.

Wir dürfen nicht vergessen: Hier leben wir in der 1. Welt und wir können ein Runterfahren der Wirtschaftsleistung für einige Wochen oder vielleicht sogar für 2-3 Monate unter enormen Anstrengungen noch irgendwie verkraften. Die meisten haben noch einige Groschen unter dem Kopfkissen und können die Geschichte selbstständig und mit fremder Hilfe irgendwie abfedern. In Manaus, Detroit, Omsk, Jakarta, Delhi usw. sieht's dann aber schon ganz anders aus.

Szenen von Anarchie, Plünderungen und Bürgerkriegen könnten durchaus Realität werden. Das ist den federführenden Regierungen ganz sicher durchaus bewusst - deshalb wird man wohl in den sauren Apfel beissen und den Weg der Durchseuchung gehen müssen auch wenn der Wettlauf um ein wirksames Medikament nicht bald gewonnen wird. Deshalb: Falls sich der Lockdown wirklich entgegen meiner Einschätzung über einige Monate ziehen sollte, haben wir ganz andere Probleme.

Leider haben viele Menschen immer noch nicht begriffen worum es in dieser Phase überhaupt geht. Wenn sich nun jeder ausnahmslos zurücknehmen würde, konsequent Kontakt vermeidet, peinlich genau auf Hygiene achtet, könnten sich die Fallzahlen stabilisieren und wir könnten nochmal an einer Riesenkatastrophe vorbeischrammen. Es gibt eine Zeit der Feste und der Feiern und eine Zeit der Arbeit und der Mühsal - momentan herrscht zweifelsfrei die Zeit der Mühsal. Leider sind die meisten Menschen aber nicht fähig über die Nasenspitze hinauszudenken und können sich nur sehr schwer mit neuen Situationen arrangieren. Ich hoffe wir kriegen die Kurve.

Bald wissen wir mehr.

Beibt vorsichtig, safe und gesund!


 

05.04.20 07:34

2957 Postings, 1882 Tage s1893Abpraller bei 1,28 $

Letzter Tiefstand war am 23.03 mit 1,28 $...

Bin am überlegen ob ich da ein paar wieder mal kaufe und die Lage beobachte.

Was ist eure Tendenz nächste Woche? Calabria hat ja gesagt wenn es mehrere Monate schlecht laufen würde wird es problematisch für f&f. Das hört sich für euch gut oder schlecht an? Es läuft ja erst seit 4 Wochen nicht gut in den USA ?

https://www.bloomberg.com/news/articles/...-ve-lost-jobs-mnuchin-says

Jobverlust ist ja erstmal kein Grund sein haus  verkaufen zu müssen. Helikoptergeld gibt's auch... Der Dow Jones ist noch bei 21.000 was immer noch höher ist wie März 2017...solange der Dow Jones stabil wirkt...ist es noch nicht so schlecht oder läuft die Fed massiv Aktien auf?

Der durchschnittliche Ami müsste also noch moderate Verluste an der börse haben.
2008 beim Absturz war es ne andere Situation...

Also ... 1,40 $ ... ein Grund paar zu kaufen oder gehts auf 1,00 $...
 

05.04.20 08:07

2957 Postings, 1882 Tage s1893Staat zahlt bis zu 4 Monate

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...ose-in-den-USA-article21688497.html

"Mit einem Konjunkturpaket, mit dem der US-Kongress rund zwei Billionen Dollar in die Wirtschaft pumpen will, wurde die bislang sehr begrenzte Arbeitslosenhilfe vergangene Woche ausgeweitet. Nun soll es Arbeitgebern auch möglich sein, Angestellte für bis zu vier Monate zu beurlauben statt sie zu entlassen. In dieser Zeit würde der Staat für das Gehalt aufkommen. Die Neuregelung hatte auf die jüngsten Erstanträge zunächst aber wohl noch kaum Auswirkungen. Bis Anfang Februar brummte die US-Konjunktur noch, an der Börse wurden Höchststände vermeldet und Experten rechneten mit einem Wirtschaftswachstum von rund zwei Prozent."  

05.04.20 09:10

7717 Postings, 5534 Tage pacorubioS1893

Moin interessante Infos , wie eigentlich zu erwarten.......
Tja ich habe meinen Plan ja schon offen kund getan .......  

05.04.20 10:00
3

459 Postings, 527 Tage BigbqqUSA

Sind uns nicht nur min 3 Wochen im infektionsverlauf hinterher, sondern können aufgrund einer gewinnorientierten Krankenhauslandschaft und fehlender Krankenversicherung im Grunde nichts machen. Ich verstehe nicht warum das keine verstehen möchte.
Krankenhausbetten pro 1000 Einwohner USA: 2,8 Deutschland 8

Der Dow wird wenn er sich an den infektionszahlen orientiert weiter fallen. Solange bis aus Europa Zahlen kommen dass man gegen das Virus eine Chance hat und die europäischen Firmen und die Gesellschaft wieder anfängt zu produzieren.

Daher wird der Kurs von unserer FF weiter fallen.


Amerika ist Geldabhängig wie kein anderes Land in der Welt. Dafür werden die jetzt bezahlen, oder eher die armen Menschen die sich einen Arzt nicht leisten können.

Das sieht in Deutschland andersr aus, wenn wir soweit sind das keiner mehr Geld für einen Arzt hat, ist unser Land zerstört.

Soweit wird es aber nicht kommen.

Bleibt gesund Leute  

05.04.20 11:08
2

2957 Postings, 1882 Tage s1893@Bigbqq

Ja, immer gut unterschiedliche Meinungen zu hören. Die Zahlen werden dort von Freitag bis Montag explodieren.
Warren Buffet verkauft Anteile an den Fluggesellschaften. D.h. aber dann schon eher Finger raus oder Shorten. Egal was man gerade tut ?

Die USA kann keinen Shutdown machen, da gebe ich Trump ausnahmsweise mal recht, die amerikanische Wirtschaft kann das nicht.
Somit, in der USA wird die Seuche um sich schlagen bis ein Medikament da ist oder ein Impfstoff.

Ersteres gibt's mit Remdesivir und Resochin(Chloroquin) im Prinzip nur zwei Kandidaten die in Phase 3 Tests sind.
Beim Impfstoff wird es Minimum Oktober, sagen wir mal eher Q1/2021 um es realistisch zu sehen.

Und wenn man das in den USA hochrechnet, wird das wie Trump sagt dort dramatisch.

Österreich hat jetzt nen Plan wie es weiter gehen könnte. Somit muss ja was besser geworden sein.
https://www.deutschlandfunk.de/...rn.1939.de.html?drn:news_id=1117725
 

06.04.20 14:17

7717 Postings, 5534 Tage pacorubioMoin oldwstcher

Weiß ja nicht wie du gekauft hast letzte Woche aber Glückwunsch......
Ich ja nur mit peanuts Einkäufen gerade unterwegs bei fnma  

06.04.20 15:41
1

1873 Postings, 3301 Tage oldwatcherPaco

Ich habe mehrmals gekauft, zu 1,40 und 1,30.
Ob es richtig war, weiß man am Ende  

06.04.20 16:19

7717 Postings, 5534 Tage pacorubioläuft nach Plan Old

07.04.20 06:45
3

2694 Postings, 2526 Tage FullyDilutedRechnung ohne den Wirt gemacht!

Corona, wärst du besser ein Schnupfen geblieben! Jetzt wird dir der Garaus gemacht.
https://www.vfa.de/de/arzneimittel-forschung/...rusinfektion-covid-19

Mein Bauchgefühl sagt mir: 3-4 Wochen...  

07.04.20 08:19

7717 Postings, 5534 Tage pacorubioMoin fully

Danke für die Info
Jetzt wird wieder alles gut.......
Wie gesagt zwei Dinge wurden zusammen getan
The Virus und die Economy, obwohl das eine mit dem anderen nichts zu tun hat.....

Good luck alll  

07.04.20 08:28
2

1873 Postings, 3301 Tage oldwatchereine Aktie will nach oben

07.04.20 08:51
1

7717 Postings, 5534 Tage pacorubio@old

Rechnest du mit einem kräftigen Anstieg heute ?  

07.04.20 10:08
2

1873 Postings, 3301 Tage oldwatcherPaco

Das wünsche ich mir.
Überall gibt es verhalten positive Nachrichten bezüglich Corona.
Das dürften die Flügel sein.
Letztendlich gelten aber für Fannie immer noch  die Voraussetzungen,  die fully erarbeitet hat.  

07.04.20 11:23

7717 Postings, 5534 Tage pacorubio@oldwatcher

der Kurs entscheidet  

07.04.20 12:31
1

7717 Postings, 5534 Tage pacorubioso

heute den ersten Teil meines Longplans  erfüllt,Zukauf war zwar kurstechnisch schlechtes timing, aber unter Kurs zurückgekauft,1,58 Eurokurs war letzter Verkauf, habe wieder 25% meines Urspungbestandes.....
die Kuh ist ja noch nicht vom Eis.....
OT:
wer fnma mag kann sich ja mal spasseshalber Radian Grop anschauen RDN, aber vorsicht erst informieren dann investieren..............
 

07.04.20 13:40

1023 Postings, 3663 Tage BOS67Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 08.04.20 09:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

07.04.20 14:09
1

7717 Postings, 5534 Tage pacorubioBos67

du kannst dir doch nicht jetzt Lufthansa kaufen die waren vor zwei Tagen bei 7,80, da hättest bdu kaufen müssen
wirecardf kein Plan
aber viel spass hoffe du legst dir mit LH kein ei, bin da selbst drin EK 8,1 auf 8,3 erhöht werde aber heute wahrscheinlich ein bisschen liquidieren
 

07.04.20 14:30
1

1023 Postings, 3663 Tage BOS67Löschung


Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 08.04.20 12:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

07.04.20 14:50
1

574 Postings, 1075 Tage larrywilcox...

Lufthansa bin ich auch rein. Zu 8,30?  Dazu Tui zu knapp 3,50?. Jawohl. Tui ! Twitter hat mir bei 22? auch gut gefallen und die gute alte Coba zu...Jetzt kommts...3,33 ?... Schnaps! Fannie...hmmmmh...Ich glaube da steig ich doch wieder ein. Wer meine Posts verfolgt hat wird denken: ei der daus. Wo hat der die Kohle her. Der war doch platt. Tja. Schönes Bitcoin- Zertifikat verkauft VL3TBC. Auf Tiefstand Bitcoin vor ca. 3 Wochen rein. Schöner Fast-Verdoppler! Also...wieder rrrrrrrrrein in Fannie!  

07.04.20 15:17
8

2694 Postings, 2526 Tage FullyDilutedBOS67

Jetzt hast du definitiv die Grenze überschritten! Dein Post #37246  ist unter aller Sau. Ich hoffe, du wirst für immer gesperrt.  

Seite: Zurück 1 | ... | 1488 | 1489 |
| 1491 | 1492 | ... | 1515  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben