Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 3847
neuester Beitrag: 03.06.20 04:23
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 96153
neuester Beitrag: 03.06.20 04:23 von: romanov17 Leser gesamt: 15039192
davon Heute: 675
bewertet mit 168 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3845 | 3846 | 3847 | 3847  Weiter  

23.06.11 21:37
168

24579 Postings, 6968 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3845 | 3846 | 3847 | 3847  Weiter  
96127 Postings ausgeblendet.

02.06.20 15:05

191 Postings, 93 Tage Blaumonchi@Mr.Xmen

Zur Börse:Sein Geld auf der Bank zu lassen und dafür noch am Ende Strafe zu zahlen macht kein Sinn,deshalb schaffen viele ihr Geld an die Börse,investieren in Gold oder Kryptos.
Der S&P 500 korreliert ja seit einigen Monaten hervorragend zum BTC,bei den nomi Aktien würde ich den Russel2000 zu Gemüte ziehen,den da geht der US Arbeiter rein

Meine Meinung zum BTC ,einige Verkausorders wurden schon bei 10350-10400 gezogen ,bei 10500 wird das ebenfalls passieren.
Diese Verkausorders müssen erstmal raus gespült werden.
Als nächste kommt die 11,4er bzw.11,8er Hürden,dabei sind die weeklyclosings entscheidend.  

02.06.20 15:10

191 Postings, 93 Tage BlaumonchiDer Monatsschluss Juni

Muss über der Trendlinie Grün schließen,danach heißt es anschnallen.  

02.06.20 15:49
2

988 Postings, 1087 Tage Bitboynur zu gut

das ich schon " angeschnallt" bin.  nicht das ich den zug verpasst hätte.  

@allen investierten fette gewinne    

02.06.20 16:47

905 Postings, 940 Tage gebrauchsspurTop Seite: Bitcoinnetzwerk Zahlen A bis Z

02.06.20 16:53

22768 Postings, 5182 Tage minicooperDa wurde abgeladen......lol

-----------
Schlauer durch Aua

02.06.20 16:55

191 Postings, 93 Tage BlaumonchixD

???Was ist das denn bitte????  

02.06.20 16:57

315 Postings, 3865 Tage -Ratte-Btc

ist halt nur was für ein richtige Kerle ;-)  

02.06.20 17:00

191 Postings, 93 Tage BlaumonchiInnerhalb von 5 min

Geht?s noch! Das Ding muss wieder über 10k  

02.06.20 17:06

315 Postings, 3865 Tage -Ratte-wenn wir Pech haben, geht

es jetzt erstmal richtig bergab  

02.06.20 17:07

191 Postings, 93 Tage BlaumonchiVon

14:46-14:52 Bravo! Welcher Miner hat wohl da verkauft xD!!???  

02.06.20 17:12

988 Postings, 1087 Tage Bitboyandere frage ...

wer wollte da noch so ein paar btc ins körbchen sich legen ?   haben eventuell noch mehr hunger ?  

kennen wir doch schon alles  ;-)  

02.06.20 17:14

191 Postings, 93 Tage BlaumonchiMenno

02.06.20 17:20

988 Postings, 1087 Tage Bitboy@motox...

schrieb schon, das es " holprig " werden wird .    er hat recht  :-)  

02.06.20 17:22

2566 Postings, 1030 Tage Jackcointhahahaha... und wieder wurde abgezockt ;-))

02.06.20 19:11

22768 Postings, 5182 Tage minicooperdie jetzigen unruhen in usa sind erst der anfang

-----------
Schlauer durch Aua

02.06.20 19:46

524 Postings, 219 Tage Mr.XmenLesen #96115

klar erklärt!
Bullenrun, hahaha
Bitcoin aus Gier kaufen das eine, aber Bitcoin verstehen etwas anderes.
Der Mr.Xmen ab 01.06.20 14:31 gelesen hat, der hatte MEHRWERT.
Mit Bitcoin Geld zu verdienen ist doch eigentlich ganz einfach, oder?  

02.06.20 20:17

22768 Postings, 5182 Tage minicooperbtc match major assets report

https://de.cointelegraph.com/news/exponential-volume-growth-can-see-bitcoin-match-major-assets-report
-----------
Schlauer durch Aua

02.06.20 20:18

22768 Postings, 5182 Tage minicooperbtc auftrieb während in usa unruhen herrschen

02.06.20 20:20

22768 Postings, 5182 Tage minicooper80 prozent aller btc sind profitabel

Obwohl Bitcoin rund 50 Prozent unter seinem Allzeithoch liegt, ist die überwiegende Mehrheit der Anleger der Benchmark-Kryptowährung profitabel. Der
https://coin-update.de/80-aller-bitcoins-sind-jetzt-profitabel-hier-liest-du-warum-das-so-enorm-wichtig-ist/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=80-aller-bitcoins-sind-jetzt-profitabel-hier-liest-du-warum-das-so-enorm-wichtig-ist
-----------
Schlauer durch Aua

02.06.20 20:21
1

22768 Postings, 5182 Tage minicooperbtc rüstet sich für ansturm auf 11k

Bitcoin stieg am Montag zum ersten Mal seit dem 8. Mai 2020 in einer Übernacht-Rallye über 10.000 Dollar.Die Gewinne kamen zum Vorschein, als die Anleger
https://coin-update.de/der-dollar-schwaechelt-und-bitcoin-ruestet-sich-fuer-einen-ansturm-auf-11-000-dollar/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=der-dollar-schwaechelt-und-bitcoin-ruestet-sich-fuer-einen-ansturm-auf-11-000-dollar
-----------
Schlauer durch Aua

02.06.20 20:23

22768 Postings, 5182 Tage minicooperschaun mer mal ob btc schon heute nacht

wieder über 10k springt. wichtig wäre die major restence 10,5k zu knacken.
wenn die nachhaltig fällt dann....;-)
-----------
Schlauer durch Aua

02.06.20 21:14

191 Postings, 93 Tage Blaumonchi@minicooper

Boa wenn das kommt ,fresse ich nen Besen xD.
Aber da ich nicht im Traumzauberwald lebe,das ist nicht an dir gerichtet ;),
vermute ich ein einen weiteren leichten Dump auf 9200-8900
 

02.06.20 22:34

16878 Postings, 7490 Tage preisfuchsMini bezüglich Bitcoin ist manchmal

Weniger Posten mehr.
Andere außer Xmen behaupten auch
Schweigen ist Gold :-)
Sehr angenehm, wenn mir jemand, wenn ich mal wieder etwas länger gesperrt bin, seine ID mit Passwort leiht. Gebe diese auch 100% zum für ihn ändern zurück.
Das was ihr mit Xfrau letzte Woche gemacht habt war im übrigen Pfui
Für mich eine Ehrenfrau!

Hahaha
Ist es echt so schwer mit Bitcoin Geld zu verdienen?
War doch klar, das der Run unter 10.540 auf das von heute führt. Wer da bei 10 k nicht verkauft verdient kein Geld mit Bitcoin.
Die Gier der geschrieben 14k ist Lemming Posting.
Ja, iss so!
Aber noch ist alles im grünen Bereich. Hätte schlimmer kommen können.

So Long
Carpe Diem
Gute Nacht  
-----------
Kluge leben von den Dummen, Dumme von der Arbeit!

03.06.20 04:23

2668 Postings, 1078 Tage romanov17Mini

Da kannst noch so viele links posten, es wird. Nix. helfen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3845 | 3846 | 3847 | 3847  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben