Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 3842
neuester Beitrag: 29.05.20 06:07
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 96028
neuester Beitrag: 29.05.20 06:07 von: haha2011hah. Leser gesamt: 15013160
davon Heute: 1087
bewertet mit 167 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3840 | 3841 | 3842 | 3842  Weiter  

23.06.11 21:37
167

24579 Postings, 6963 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3840 | 3841 | 3842 | 3842  Weiter  
96002 Postings ausgeblendet.

27.05.20 10:38

3 Postings, 37 Tage Yixing LaoWas soll ich mit meiner Bitcoin machen?

Ich habe mich immer gefragt, warum Satoshi Bitcoin zu einem Open-Source-Projekt gemacht hat. Es ist so, als hätte der Schöpfer andere Münzen nicht als Konkurrenz gesehen, sondern als einen notwendigen Schritt zur Schaffung einer von Banken unabhängigen Wirtschaft. Ich denke darüber nach, wann Bitcoin preisgünstiger als Altmünzen sein wird, aber es scheint im Moment unwahrscheinlich.

Abgesehen davon freue ich mich darauf, meine Bitcoins kontinuierlich zu erhöhen, indem ich nicht mehr kaufe. Lmao! Ich habe bereits in ein paar Jetons für die Zukunft investiert, sollte ich versuchen, mit Bitcoins zu spielen?  

27.05.20 11:18

298 Postings, 901 Tage Marty McFly 00TONY417

27.05.20 11:57
2

683 Postings, 1332 Tage ThomasDB70@ Yixing Lao: Was soll ich mit meinen Bitcoins

machen?
Hold, Hold, Hold....
Die EZB und die FED sind auf Unserer Seite!
Um die Billionen wieder einzutreiben werden die Regierungen Immobilien, Bankguthaben, Depots und alle anderen Vermögenswerte so gut es geht besteuern und das Geldvermögen durch Inflation wieder einzufangen.
Bei BTC dürfte das zunächst mal schwieriger sein, denn ich habe ja leider alle meine BTC für immer verloren, weil die Hardware-Wallet defekt ist und ich die Backup-Keys nicht mehr habe.....
Gold (zu Hause) ist auch ok und nicht ohne Grund am ATH.

Also: Holdon Hodler! Die Inflation kommt, das Finanzamt auch!
 

27.05.20 14:25

16 Postings, 88 Tage SatoshiWatch(R)ICO

das Unternehmen LUKSO hat eine neue Krypto-Fundraisingmethode, den sogenannten reversiblen ICO (RICO) entwickelt.
Der Grundgedanke, Investitionen zurückzuzahlen, wenn das Funding-Ziel nicht erreicht wird, ist naheliegend, aber tatsächlich ein Novum in der Form.

Bin gespannt, ob das, auch in dieser wirtschaftlich angespannten Zeit, schon fruchten wird.
hier der entsprechende Artikel:
https://www.btc-echo.de/lukso-geht-mit-rico-live/
 

27.05.20 15:34

7 Postings, 57 Tage GordonnotRamsayLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 28.05.20 13:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

27.05.20 20:59

903 Postings, 935 Tage gebrauchsspur@SatoshiWatch Super Ansatz, so wie sich das anhört

Nur für die ganzen Shitcoins nicht so wirklich interessant, oder? Schließlich bleibt von deren Geschäftsmodell ? naive Kleininvestoren von ihrem Geld zu trennen ? dann kaum mehr etwas übrig. Und der wesentliche Einsatzzweck von Ethereum, Plattform für Gelddrucker zu sein, würde sich dann in der Folge entsprechend ebenfalls auflösen...  

27.05.20 21:14
1

5374 Postings, 4330 Tage Motox1982Number of Bitcoins on Crypto Exchanges Hits 18-Mon

https://www.coindesk.com/...ins-on-crypto-exchanges-hits-18-month-low

Passt alles ins Bild, die Miner verkaufen bereits eine große Menge von deren BTC OTC.

Das heißt es kommt viel weniger Angebot auf die Börsen, da vermutlich die Big Players wie Grayscale und co. Verträge mit etlichen Minern haben um sich BTC zu sichern.

BTC ist momentan gespannt wie ein Gummiband, extrem gespannt!

Sobald die Leute wieder vermehrt BTC kaufen auf den Börsen und das wird definitiv kommen m.M.n. dann steht momentan halt extrem wenig Angebot zur Verfügung, da könnten bald manche Börsen schnell leer werden und extreme Kurssteigerungen statt finden.

Momentan ist der Kurs eher langweilig, aber die Vorzeichen deuten alle auf einen Sturm in Richtung Norden.
Big Player könnten den Kurs wohl auch schon leicht über die 20K treiben um wieder ein wenig Fomo aufkommen zu lassen damit die Kleinanleger in Scharren wieder in den BTC strömen.
Wenn die Big Player das auf den Börsen machen, also Fomo erzeugen, dann sind nochmals weniger BTC auf den Börsen im ASK.

Extrem geniale Zeit momentan, ich rechne zu jeder Zeit mit extremen Steigerungen denke 20-50% am Tag sind bald keine Utopie mehr, auch wenn es derzeit langweilig ist und man sich das noch nicht vorstellen kann ;-)  

27.05.20 21:17

5374 Postings, 4330 Tage Motox1982mein

erstes Kursziel wären die 14K, da kommt wieder dieses schöne Gefühl auf in neuen Territorien zu sein, obwohl wird das schon alles mal gehabt hatten 2017

Und dann eben die 20K also zweiter Step und dann zurück lehnen und die zahlreichen Posts in diesem Forum genießen ... :-)
 

27.05.20 21:40

5374 Postings, 4330 Tage Motox1982der Ritterschlag für BTC

wäre natürlich ein stark abfallender Aktienmarkt und gleichzeitig neue ATH´s bei BTC.

Träumen erlaubt? ;-)  

28.05.20 07:41

516 Postings, 214 Tage Mr.XmenLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 28.05.20 13:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

28.05.20 10:51

5374 Postings, 4330 Tage Motox1982der chart

von Bitcoin sagt eigentlich alles.

sei es der kurs/hashrate/tx.

Bitcoin hat sich durchgesetzt und wird es weiter tun.

bei der Masse sind wir noch nicht, momentan ist und wird die zeit der Institutionen.





 

28.05.20 10:53

5374 Postings, 4330 Tage Motox1982wenn

Bitcoin bald nach Norden schießt und die Aktien implodieren, dann könnte es natürlich schon viel schneller gehen mit der Masse, den dann haben wir auch laut Chart ein neues "Gold" :)  

28.05.20 12:16

516 Postings, 214 Tage Mr.XmenWas sagt den der Chart aus?

lese von dir seit Wochen
12K
20K
Finde ich im Grunde toll, aber entspricht es der Realität?

#95936 bringt es auf den Punkt

Muss Bitcoin nicht erstmal die $ 9797 überwinden und darauf die $ 10.540 damit dein Traum auf 14K entstehen kann?

Wie denkst du über
In-Q-Tel?

Warum sind Experten wie Dirk Müller oder Marc Cuban so gegen Bitcoin?
Die beiden oben genannten halte ich für ziemlich klar im Kopf.

Wie lange kauft Grayscale noch Bitcoin.
Wann verkaufen Sie Bitcoin
An 14 K oder 20 K?

Deflation vor Inflation bedeutet nach dem 2 Quartal?  

28.05.20 12:51
1

2722 Postings, 1978 Tage FeodorMr.Xman...


... ich vermisse den Mehrwert deiner Aussagen!

Das was du schreibst ist schön lange bekannt!  

28.05.20 12:58
2

5374 Postings, 4330 Tage Motox1982Tjo

Naja na klar muss btc erst die 9797 überspringen um auf 14k zu steigen, ich keine kein szenario das auf 14k geht und die 9797 aber auslässt...

Grayscale kauft UND verkauft ja, hat dieser novokratz ja gesagt, aber in summe werden es immer mehr.

Dirk müller ist halt jemand der nicht an btc glaubt und mr.  Xy glaubt wiederrum dran, ist halt so.

Ich glaube daran und an weiter stark steigende kurse, de trend is your friend und die fundamentaldaten werden auch immer stärker.

Ob ein herr müller oder sonst wer daran glaubt ist mir relativ egal, was spielt es für eine rolle?  

28.05.20 13:08

22692 Postings, 5177 Tage minicooperEth stark unterbewertet

Laut den Analysten von Blockfyre ist Ethereum (ETH), die zweitgrößte Kryptowährung nach Bitcoin (BTC), aktuell "signifikant unterbewertet". Vier Statistiken sollen das belegen: Ethereum (ETH) wird aktuell bei einem Preis von gut 200 US-Dollar gehandelt, womit die zweitgrößte Kryptowährung i ...
https://www.coinkurier.de/4-anzeichen-dass-ethereum-eth-stark-unterbewertet-ist/
-----------
Schlauer durch Aua

28.05.20 13:11
1

22692 Postings, 5177 Tage minicooperGoldman und bitcoin...lol

https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...man-sachs-verleugnet-bitcoin/

Ein grund mehr sich mit btc einzudecken bis zum abwinken
-----------
Schlauer durch Aua

28.05.20 13:12

22692 Postings, 5177 Tage minicooperBtc vor ausbruch nach der minerkapitulation

28.05.20 13:13

22692 Postings, 5177 Tage minicooperGrayscale auf massive btc einkaufstour

#892 Grayscale massive Bitcoin Einkaufstour & China BTC Mining Sichuan am Ende
Grayscale weiter auf massiver Bitcoin Einkaufstour & China Bitcoin Mining in Sichuan bald am Ende.
http://bitcoin-informant.de/2020/05/28/892-grayscale-massive-bitcoin-einkaufstour-china-btc-mining-sichuan-am-ende/
-----------
Schlauer durch Aua

28.05.20 16:20
3

22692 Postings, 5177 Tage minicooperDie performance ist richtig stark heute

Wie ich schon vermutet hatte wirkt sich die minerkapitulation nach diesem halving im vergleich zu früheren halvings wo es um ca. 30 prozent abwärts ging, dieses mal nicht so aus.
Die folgen von corona mit weltwirtschafts und finanzkrise und das endlose fiatgelddrucken, ist sicherlich der grund. Und das ganze ist erst der anfang.
Erst in den nächsten monaten wenn die wahren zahlen und rechnungen aufm tisch liegen kommt der schock.

-----------
Schlauer durch Aua

28.05.20 16:22

22692 Postings, 5177 Tage minicooperDa sind die jetzt genannten 750 mrd. Coronahilfen

Der eu peanuts.nmm
-----------
Schlauer durch Aua

28.05.20 17:06

5374 Postings, 4330 Tage Motox1982Ich

Glaube mein kursziel von:

1.500.000usd (holy shit)

Ist momentan realistischer als meine offene kauforder auf der 3.333eur

:(

;)  

28.05.20 18:11

903 Postings, 935 Tage gebrauchsspurBitcoin läuft, Jetzt wird gepumpt!

Klaro, Fitnessstudios sind wieder offen :D  

29.05.20 06:07

235 Postings, 99 Tage haha2011hahaläuft

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3840 | 3841 | 3842 | 3842  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben