Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 3845 von 3881
neuester Beitrag: 06.07.20 06:38
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 97014
neuester Beitrag: 06.07.20 06:38 von: preisfuchs Leser gesamt: 15240525
davon Heute: 839
bewertet mit 168 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3843 | 3844 |
| 3846 | 3847 | ... | 3881  Weiter  

01.06.20 22:57

898 Postings, 523 Tage johe7Zitat Bill Gates

Zitat:
" Vielmehr befinden sie sich in einer ineffizienten Geldwirtschaft, in der einige Gelegenheiten verloren gehen, sich selbst gegen Risiken zu abzusichern und in ihre Produktivität zu investieren, um sich so von der Armut lösen zu können."

Spricht Alles für bitcoin: die $-Wirtschaft hat jetzt zur Genüge bewiesen, das sie effektiv für "Insider"
arbeitet, die "Normalos" (Bill Gates: "Die Armen") stehen außen vor.

Mit btc oder anderen Coins können die "Normalos", die "Armen" (Zitat Gates) sich von dem System
schützen.

Diese Kommentare von mir gelten nur in der Annahme, daß die Aussagen von Bill Gates zutreffen.
Hab ich nicht kontrolliert, auch nicht live gesehen!

Die Bitcoin-Presse ist auch nicht "ohne".
 

02.06.20 00:04

898 Postings, 523 Tage johe7Trump und seine Kumpel

werden untergehen, gut für die Coins.  

02.06.20 00:47

898 Postings, 523 Tage johe7Und Gas

02.06.20 01:05

23014 Postings, 5215 Tage minicoopergleich fällt die 10k :-)

-----------
Schlauer durch Aua

02.06.20 01:06

23014 Postings, 5215 Tage minicooperund durch ...the bullrun starts

-----------
Schlauer durch Aua

02.06.20 01:07

23014 Postings, 5215 Tage minicooper10,1 durch

-----------
Schlauer durch Aua

02.06.20 01:12

23014 Postings, 5215 Tage minicooper10,2 durch

-----------
Schlauer durch Aua

02.06.20 01:28

23014 Postings, 5215 Tage minicooperjetzt muss die 10,5 fallen

dann ist der weg frei..
-----------
Schlauer durch Aua

02.06.20 01:38

23014 Postings, 5215 Tage minicooper10,3 wie nix :-)

-----------
Schlauer durch Aua

02.06.20 06:27

5457 Postings, 4368 Tage Motox1982Noch

3.100 usd bis zur 14k usd.

Momentan nur kindergeburtstag, aber zumindest mal über der 10k :)  

02.06.20 06:28

5457 Postings, 4368 Tage Motox19823.900usd

Bis zur 10k, ups ;)  

02.06.20 08:36

524 Postings, 936 Tage ThunderJunkyXmen

Extra zu deinem Schutz, solltest du dir https://t3n.de/news/..._medium=social&utm_campaign=social-buttons

Ein Stick, der vor 5G schützt.  

02.06.20 09:56
2

204 Postings, 1130 Tage ErfsKraken says

Bull flag? Confirmed.
MACD bullish cross? Confirmed.
The golden 61.8% Fib turned support? Confirmed.
A higher-high in the macro downtrend? Unconfirmed.
$10,000 support here to stay? Unconfirmed.
Bull market? Unconfirmed.

Ich sehe uns etwa dort wo wir Anfang 2016 waren - nur um eine Zehnerpotenz weiter oben.  Heisst das Gedaddel um die 10000 wird noch ein Weilchen weitergehen bis diese Marge final genommen wird -- um dann nie wieder darunter zu fallen.
Warum? Dies ist das erste mal nach dem halving dass der Wert genommen wurde. Grayscale kauft mehr als was von den Minern neu kommt, deren BTC-Reserven schwinden also und die Kosten für neue BTC steigen.
 

02.06.20 09:57
3

1093 Postings, 962 Tage tomtom88COVID19: Phase 2 tritt in Kraft - der Masterplan..

... fehlt.

Wochen nach dem Lockdown stehen wir nun vor einen gewaltigen Scherbenhaufen; nun wird klar was fehlende Schutzausrüstung und Desinfektion wirklich kosten. Nachdem nun die Milliarden von den Bürgen zu den Unternehmen geflossen sind und die Aktienmärkte sich zu einer noch gigantischeren Blase aufpusten wird die Phase2 den Bürger per se sehr stark treffen.

Die Phase2 wird geprägt sein von:

- Insolvenzen insbesondere im Einzelhandel, der Gastronomie und den mittelständischen Zulieferbetrieben

- Stellenabbau

und harten staatlichen Eingriffen.

Einigen Kommunen droht die Pleite durch die weggebrochenen Gewerbesteuern; Müll-, Wasser- und Abwassergebühren werden steigen, doch ein Masterplan fehlt.

Warum wird ein Familiengeld von 300 EUR diskutiert und nicht das Anschaffen eines Tablets für JEDES Kind, damit endlich mit dem Online Unterricht verpflichtend begonnen wird?

Alle Schüler die nicht HEUTE ausgebildet werden, sind die Armen von Morgen (die USA grüßen) - aber die Anforderungen an die Bildung steigen - stattdessen haben gibt es derzeit nur einen Flickenteppich und die Kinder dürfen auf das private Engagement der Lehrer hoffen...

Und jetzt in dieser Krise findet eine gigantische Ralley statt, sowohl bei Bitcoin als in den gesamten Aktienmärkten; die, die jetzt kaufen (können) oder auch kaufen müssen, picken die Konzepte der Zukunft heraus, und da wird auch Bitcoin seinen Anteil haben - ob er dann genutzt oder nur als Digitalgold gehalten wird bleibt abzuwarten.

Eine Hyperinflation sehe ich nicht aufziehen, Inflation ja aber sicher wird ein Brot dass heute 3 EUR kostet nicht in 10 Jahren Milliarden EUR kosten; zudem sind Aktien Sachwerte welche mit der Inflation steigen die letzten 20 Jahre EUR haben ja schon eine Verdoppelung der Lebenshaltungskosten mit sich gebracht -

In Phase 3 erwarte ich dann eine Währungsreform mit Einführung eines Digitaleuros auf den der Staat ohne den Umweg einer Bank direkt zugreifen kann. Schäuble hat ja schon den Kampf gegen Steuervermeidung und Hinterziehung öffentlich erklärt; das Bank, Brief oder Digitalgeheimnis ist ja schon vom Tisch...

Spätestens in dieser Phase wird China Weltmacht Nr. 1 sein, die USA zeigen deutliche Erosionsspuren, alle zaghaften Versuche einen "Sozialstaat light" aufzubauen sind wieder rückgängig gemacht worden; und wo stehen Sie jetzt: 20% Arbeitslose binnen Wochen, keine Gesundheitsvorsorge, Arzneimittel wie Insulin kosten dort ein Vermögen, Bildung nur für Reiche - jeder Absolvent kommt mit einem Batzen Schulden von der Uni usw...

China scheint als eine der wenigen Großmächte verstanden zu haben, dass der "Soldat von Morgen" kein Gewehr, sondern ein akademischen Titel tragen sollte.

 

02.06.20 10:07
1

540 Postings, 252 Tage Mr.XmenScrollt ein paar Wochen zurück

ist irgendwie das gleiche zu lesen.
Bitcoin lag knapp unter 10k
Die gleichen User schreiben pro Bitcoin, die anderen Provozieren und Hetzen fleissig weiter.

Wir lesen:
5G ....
Bullenrun
14 k

Ein paar Tage später hatten wir Bitcoin wieder unter 9k.
Darüber sollte nachgedacht werden.
Ist Bitcoin bereits wirklich reif für 14k?
Dax knapp unter 12k, Dow 25.500

Hatten wir je Corona?
Die weltweite Wirtschaft muss echt super laufen.
Die kommenden Quartalszahlen können nur positiv sein.

Fiat Geld wächst auf den Bäumen, Bitcoin unter der Erde.
5G, 6G und später 7G ist deren neue digitale Sonne
Schon bemerkt, es regnet wenig. Ewig scheint die Sonne. Alles ohne Regen wächst besonders gut.

 

02.06.20 10:39

23014 Postings, 5215 Tage minicooperS2f model aufm punkt genau :-)

02.06.20 10:42

23014 Postings, 5215 Tage minicooperBtc erlebt den größten durchbruch aller zeiten

Die vergangenen Tage waren für Bitcoin eine explosive Zeit. Nachdem die Krypto-Währung am vorletzten Wochenende bis auf 8.600 Dollar gesunken war,
https://coin-update.de/bitcoin-erlebt-den-groessten-durchbruch-aller-zeiten-warum-10k-jetzt-erst-der-anfang-sind/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=bitcoin-erlebt-den-groessten-durchbruch-aller-zeiten-warum-10k-jetzt-erst-der-anfang-sind
-----------
Schlauer durch Aua

02.06.20 10:44

23014 Postings, 5215 Tage minicooperUsa unruhen

#895 BTC am Donnerstag interessant, Western Union Übernahmeangebot MoneyGram & Einfluss der USA Unruhen auf Bitcoin - Bitcoin Informant
Der BTC Markt wird am Donnerstag erst ?interessant?, Western Union Übernahmeangebot für MoneyGram & Einfluss der USA Unruhen auf Bitcoin.
http://bitcoin-informant.de/2020/06/02/895-btc-am-donnerstag-interessant-western-union-uebernahmeangebot-moneygram-einfluss-der-usa-unruhen-auf-bitcoin/
-----------
Schlauer durch Aua

02.06.20 10:45

23014 Postings, 5215 Tage minicooperWenn jedet btc verstehen würde....

02.06.20 11:52

1093 Postings, 962 Tage tomtom88@ Xmen MMT funktioniert nur auf Kosten der armen

und Dollarabhängigen Länder.

Bitte lies Dir mal den Link durch:
https://de.wikipedia.org/wiki/Modern_Monetary_Theory

So läuft es derzeit global, die Bilanzen der Notenbanken werden immer weiter verlängert ohne dass dem ein sachlich begründeter Gegenwert gegenübersteht; man muss schon einige Zeit darüber nachdenken um das ganze Dilemma zu erfassen.

Ein Beispiel:
Ein armes ölexportierendes Land wie Venezuela, bedient Kredite welche natürlich in USD lauten, der größte Posten um an USD zu kommen ist der Export von Öl. Sinkt nun der Ölpreis wesentlich, so versucht die OPEC die Fördermenge zu verringern. Neu in dieser Krise ist, dass Russland und die Saudis dringend auf die Einnahmen  der Ölexporte angewiesen sind und die Fördermenge beibelassen haben. Die Folge der ohnehin schon unter Druck stehende Ölpreis ist kollabiert.

Was viele nicht verstehen, ist die Abhängigkeit der Weltwirtschaft vom USD - dieser Dollar ist quasi ein Monopol und zwingt die Länder ihrer eigene Währung gegen Dollar zu verkaufen wenn Sie Öl oder andere Rohstoffe kaufen wollen, oder Sie bekommen die USD und tauschen diese wieder in Ihre Landeswährung.

Das Problem - die Schulden:
Viele Länder wurden geostrategisch in Abhängigkeit von Fremdwährungskrediten gedrängt, seis durch Korruption, Größenwahn etc. (Lybien, Venezuela, Argentinien). Da die Kredite auf Dollar lauten müssen, die Staaten die Kredite auch in Dollar bezahlen, was dann dazu führt dass die Landeswährungen der einzelnen Länder nicht mal das Papier wert sind - DAS ist dann die Hyperinflation.

Die Devisen kommen also gar nicht erst beim Staat an - sondern gehen direkt an die Gläubiger!

Insofern trifft die unenendliche Geldmengenausweitung INSBESONDERE DOLLARABHÄNGIGE Staaten, da die neu geschaffene Geldmenge keinem gesteigerten Gegenwert gegenüber steht.

Verschärft wurde die Sache durch den Nachfrageschock und den Shutdown - diese Länder können sich nicht weiter finanzieren - keine USD - keine Schuldentilgung - es werden schon Goldbestände in
Argentinien verkauft nur um an Dollar zu kommen. Wenn kein Gold oder sonstige Sachwerte vorhanden sind, dann ist der Staat pleite!

Wer den Rohstoffmarkt versteht, muss zwangsläufig zu der Erkenntnis kommen, das der USD schon gar nicht zusammen brechen DARF/ KANN - dies würder nur dann passieren wenn es keine Nachfrage nach Rohstoffen die in USD  (ja,ja man bezahlt auch in EUR) gehandelt würden.

Natürlich kann ich Gold in EUR kaufen, das wiederum vorher in Dollar gekauft worden ist; wenn dieses Dollarmonopol fällt ist der Dollar nur noch Klopapier!

Das Beispiel des Goldfixings erklärt es gut -
https://www.sbcgold.com/blog/how-gold-prices-are-determined/

Profiteure der Krise ist folglich der "reiche Westen" (deren Bewohner müssen in Menge ja nicht reich sein USA) die kaufen Öl zum Dumpingpreis und das noch bei gesteigerter Geldmengenausweitung!

Insofern ist Bitcoin das GENAUE GEGENTEIL dessen was gerade passiert!
Was wäre wenn die US Regierung ebenfalls bei BAKKT einsteigt? das billige Geld würde den Bitcoin in gigantische Höhen tranportieren und die USA hätten schon wieder das ZWEITE MONOPOL!


 
Angehängte Grafik:
gold_fix.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
gold_fix.jpg

02.06.20 12:43

540 Postings, 252 Tage Mr.Xmentomtom88 was wäre wenn?

Für Bitcoin wäre dies ein Segen.
Gibt es aber soviele Bitcoin um die USA zu bedienen?

Gibt es nicht im Kürze wieder irgend jemand der Bitcoin in die Knie beugt?
Am 12-14 Juni habe ich per BM erhalten soll etwas passieren.

Bis dahin denke ich eher Short an 8800 bis 9500.

Dax jetzt bei über 12.000. Wie weit will das der glorreichen Tage noch weiter gehen.
Irgenwie erkenne ich gerade eine Euphorie, die nicht da sein sollte.

Für Bitcoin könnte das gut sein aber ich glaube, dazu ist Bitcoin noch nicht reif genug um sich davon abzuheben.

 

02.06.20 13:32

23014 Postings, 5215 Tage minicooperBtc ist über den langfristigen abwärtskanal

Ausgebrochen. Aber erst übrv 10,5 an der btc in 2019 2x und 2020 1x abgeprallt ist, sind wir extrem bullisch...
-----------
Schlauer durch Aua

Seite: Zurück 1 | ... | 3843 | 3844 |
| 3846 | 3847 | ... | 3881  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben