QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread

Seite 1259 von 1259
neuester Beitrag: 05.05.20 16:53
eröffnet am: 01.12.13 14:37 von: MHurding Anzahl Beiträge: 31460
neuester Beitrag: 05.05.20 16:53 von: oestareicha Leser gesamt: 4012898
davon Heute: 46
bewertet mit 88 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1255 | 1256 | 1257 | 1258 |
Weiter  

08.04.20 21:00
2

909 Postings, 2837 Tage iDonkDAX

wir befinden uns ja gerade im Aufwärtstrend (schwarz) dessen zweite Welle nach Auslösen der Bullflag (blöderweise auch schwarz, aber fallend) eher schleppend und langsamer verläuft (vgl. hier blaue Timeboxen)

Allerdings habe ich mal die Fibo Extension drangehängt, demnach hat der DAX noch Zeit bis 10.04. um 13 Uhr um das Ziel abzuarbeiten. Anschließend kann der DAX in eine gelbe zweite Abwärtswelle übergehen. Ein Anstieg über das Ziel der blauen Box hinaus wird schwer, dort liegen allerlei Widerstände.

Rückfälle bis 10.000 sollten bis Freitag nicht überraschen, es gilt sich entsprechend in Form von Positionsgröße und SL usw. abzusichern.

Die Indikatoren sehen bereit aus den Anstieg in Angriff zu nehmen.

Viel Glück allen.  
Angehängte Grafik:
2020-04-08-dax.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
2020-04-08-dax.png

09.04.20 00:07

909 Postings, 2837 Tage iDonkmit Freitag 10.04./13 Uhr

meine ich Montag und mit Montag meine ich Dienstag... Sind ja Feiertage...  

09.04.20 13:33

4889 Postings, 3580 Tage Therion10.04.

Ich wollte gerade schon was dazu schreiben und habe dann doch Deinen Text inmitten der Ariva-Werbung entdeckt.

Die fibos auf Zeitebene habe ich selber noch nie benutzt.

Ist da nicht ein Widerspruch drin, wenn Du schreibst, daß ein Rückfall auf die 10.000 nicht überaschen soll, gleichzeitig die Indikatoren doch long seien (Anstieg im Angriff)? Für mich haben nämlich die Indikatoren wohl noch nach unten Platz.

Etwas bedeutsam dürfte heute das Treffen der Ölis sein (16 Uhr?).  

09.04.20 15:02

909 Postings, 2837 Tage iDonkHehe

Ja die Werbung ist eine echte Herausforderung geworden.

Ich bisher auch nicht, ich dachte aber, das könnte ich mal testweise anwenden.

Nein, es war mehr ein "ich bin long eingestimmt, 10.000 ist der Stoppkurs, nach oben ist 11.400 das Ziel"
Indikatoren sind ja je nach Zeitebene unterschiedlich, oben sieht man den 1h Chart, Bressert ist der wichtigste Indikator für mich, der war schon unten.

Öl sekundär wichtig, ja.  

14.04.20 23:23
1

7806 Postings, 3858 Tage DukacDow am 50% RT des downers

Alles Gute!  

20.04.20 11:21
3

7806 Postings, 3858 Tage DukacDAX kämpft mit GD38

1. Aufgrund der historischen Erfahrung (besonders nach solch´ einem Crash!) wird dieser wichtiger gleit.Durchschnitt nicht im ersten Versuch  geknackt (die steile GD 38-Kurve muss sich zuerst etwas "erholen").
2. Der steigender Keil stützt die Annahme  einer baldigen Korrektur dieser Bearrally.
3. Auch beim A/D (volume) Indikator sieht man die erste Divergenz zum Kurstrend.

Alles Gute, bleibt Gesund!
 
Angehängte Grafik:
dax_aktuell.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
dax_aktuell.png

20.04.20 12:43

7806 Postings, 3858 Tage Dukacaber eine Uebetreibung (Bullenfalle)

Richtung/über 11000 wäre dabei wünschenswert...  

25.04.20 12:41

7806 Postings, 3858 Tage DukacDax seit dem 14.4.im fallenden Dreieck

 

28.04.20 16:56

7806 Postings, 3858 Tage Dukacein kleiner Nasdaq short Hebel3

musste heute einach rein:-)  

05.05.20 16:53

124 Postings, 4580 Tage oestareichahat...

...ja geklappt, dukac. über 11k waren wir.. und dann paris, athen. :-)  

werde mit longs für den rest des jahres warten bei 10150, 9350 und eventuell 8700. glaube nicht an neue tiefs.  

Seite: Zurück 1 | ... | 1255 | 1256 | 1257 | 1258 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben