QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread

Seite 7 von 1259
neuester Beitrag: 03.06.20 13:08
eröffnet am: 01.12.13 14:37 von: MHurding Anzahl Beiträge: 31462
neuester Beitrag: 03.06.20 13:08 von: ElCondor Leser gesamt: 4015566
davon Heute: 256
bewertet mit 88 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 1259  Weiter  

08.12.13 03:37
1

30570 Postings, 3116 Tage MHurdingkirsche

es klang eher als fühltest du dich angegangen - aber ok - schwamm drüber

schönen advent  

09.12.13 02:56
4

30570 Postings, 3116 Tage MHurdingeagle

das könnte zu eng sein

wie geschrieben rechne ich mit einem retrace der Abwärtsbewegung im ideal liefe diese im dax bis rund zum 62er ggf sogar mit leichtem bruch

dies hiesse bei bruch der grob 210 es wäre platz bis in den Bereich der 290er

das us ggf schon weiter ist spielt keine rolle da hier erst in der Börse mit einer Entscheidung zu rechnen wäre

sinngemäss so - denn Auslöser wäre ein bnr  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
unbenannt.jpg

09.12.13 07:32

1712 Postings, 7282 Tage EaglemenMike

bin auch noch nicht drin habe ich aber auf dem Schirm nächst weiterer Schein bei 350  

09.12.13 08:38

14989 Postings, 2816 Tage DAXERAZZIRoccos Ausblick

Charttechnischer Ausblick:

1. DAX endete am Freitag bei 9172
2. Die Rally hat das Mindestziel 9186 erreicht, dürfte sich aber noch bis 9289 ausdehnen
3. Der DAX beginnt 9 Uhr mit einem Kurssprung weit oberhalb von 9200
4. Idealerweise von 9290, kommt es zu einer 2. Abwärtsstrecke unter das Tief der Vorwoche.
4. Unterhalb von 9085 gäbe es heute vorzeitig Verkaufssignale für das Ziel 9000
5. Oberhalb 9430 würde es vorzeitig bullisch werden

Quelle Godmodetrader.de  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2013-12-09_um_08.jpg (verkleinert auf 82%) vergrößern
bildschirmfoto_2013-12-09_um_08.jpg

09.12.13 15:02
3

7127 Postings, 3307 Tage natrixUnd still ruht der See (hier ;-)

In dem Bereich dürfte es weiter gehen - Grenzenlose Weisheit, bei der man nix falsch machen kann ;-)  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
unbenannt.png

09.12.13 15:07
2

4254 Postings, 4224 Tage HeffalumpMahlzeit, habe heute die Gelegenheit

genutzt mal wieder Gold zu wetten auf steigende Kurse.

Depotgestaltung 2014 nimmt langsam Formen an, ca.60% investiert vom geplanten Anlagevolumen  

09.12.13 16:00
1

14989 Postings, 2816 Tage DAXERAZZI@natrix, wenn du Roc meinst

da hast du Recht!!
Die tägliche Weisheit lautet; entweder geht es rauf - wenn nicht, dann runter ;)  

09.12.13 16:03
2

309 Postings, 3350 Tage jatobaHeffa

Solche Postings sind sinnlos....Karten auf den Tisch....???  

09.12.13 16:10
2

7127 Postings, 3307 Tage natrixNächstes Ziel 1780?

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
unbenannt.png

09.12.13 17:03

4254 Postings, 4224 Tage Heffalumpjatoba? sinnlos? kannste das mal erklären warum?

09.12.13 17:45
2

98702 Postings, 7389 Tage Katjuschanatrix, hast du dafür ne Begründung?

Nur weil unten bei 1780 ne Unterstützung verläuft, muss die doch nicht zwingend getestet werden. Indikatoren sprechen eher für weiter steigende Kurse, wobei ich da erstmal den Bruch des Hochs abwarten würde für neue Long Positionen.

Oder hast du genauere Gründe für auf 1780 fallenden Kurs beim S&P500 ?  

09.12.13 18:33

4254 Postings, 4224 Tage Heffalumpsy, musicus bist und bleibst einfach ne Schleim

lusche....jatobas Krieger...zu blöd das ganze, wenn ich in MÜ bin komm ich mal.

Machts gut...  

09.12.13 18:51
2

7127 Postings, 3307 Tage natrixKatjuscha - abwarten -)

09.12.13 18:58
4

98702 Postings, 7389 Tage Katjuschabißchen dünne als Begründung

Einfach nur zu schreiben, es könnte so oder so kommen, ist ein bißchen wenig.

Wobei die Chartanylse ja das Eine ist, Handelsanweisungen das Andere. Wäre schön, wenn hier auch ansonsten im Thread mehr dazu geschrieben wird, wie man sich verhalten soll und weniger was man glaubt wo es hingeht. Denn viel wichtiger ist doch immer, was man tut wenn nicht das eintritt, was man erwartet. Stichwort: Depotmanagement

Wann sind also beispielsweise bestimmte Szenarien hinfällig? Wenn der Dax die 9290 überwindet, switcht ihr dann auf Long und man muss bei 9300 alle Shorts glattstellen?

Sprich, wie handelt ihr eigentlich eure Analysen? ich glaub das wäre für so einen Thread am sinnvollsten.  

09.12.13 18:59

7127 Postings, 3307 Tage natrixgeht das hier auch wieder los?

09.12.13 19:00

7127 Postings, 3307 Tage natrixMeinte übrigens heffa!

09.12.13 19:06

7127 Postings, 3307 Tage natrixKatjuscha

Wenn du handelsanweisungen suchst - die kannst du dutzendfach im Netz buchen. Ab - glaune ich - 30?.  Alles Pillepalle. Meine Begründung: #155. Dito im SPX  

09.12.13 19:09
4

98702 Postings, 7389 Tage Katjuschahmmm natrix, machst es dir ein bißchen

einfach.

Ich will keine automatisch erstellten handelsnweisungen per Computer, für die ich auch noch was zahlen soll, obwohl sie meist unsinnig sind, sondern ich wollte eigentlich mich an diesem Thread hier beteiligen und ihn auch mal durch kritische Anmerkungen in die Richtung bringen, die es mir eben ermöglichen mich zu beteiligen.

Wenn das hier aber so aussieht wie in all diesen Thread, wo User nur irgendwo Linien ziehen und dann sagen, was sie für eine Kursentwicklung erwarten, dann bringt mir der Thread nichts.  

09.12.13 19:14
2

7127 Postings, 3307 Tage natrixBin kein Daytrader. Ich warte auch Wochen

Ganz grob: Im grünen Bereich long, im roten short.
(Bin damit aber jetzt schon 2 mal auf die Nase gefallen, weil sie einfach die Wedge nicht bedienen wollen. Aber das kommt noch. Vielleicht brechen sie auch durch.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 61%) vergrößern
unbenannt.png

09.12.13 19:19

7127 Postings, 3307 Tage natrixUnd wenn sie durchbrechen

wird ein eingegangener long natürlich sofort aufgelöst - und evtl in short verwandelt  

09.12.13 21:24
3

451 Postings, 2743 Tage Omannthread

ja alles leider nicht so leicht. hab gestern in einem alten thrad gestöbert http://www.ariva.de/forum/Quo-Vadis-Dax-2009-361575?page=711
manche konnten da top ausblicke an den desk werfen, einfach nur wahnsinn, anscheinend aus dem ff. =-/
ich werde auch versuchen meinen beitrag zu leisten, trotz wenig erfahrung 1,5 jahre börse.
man will sich ja nicht direkt blamieren.  

10.12.13 08:43
3

14989 Postings, 2816 Tage DAXERAZZIRoccos Ausblick

Charttechnischer Ausblick:

1. Der DAX sollte gestern in der Hauptvariante bis 9290 steigen, ohne zuvor unter 9085 zu fallen. Er pendelte aber 60 Punkte um die 9200
2. Komplexe Seitwärtsphase. Heute Rückfall auf 9170, besser 9140, dann Anstieg auf 9290
3. Ab 9290 wahrscheinlich 2. Abwärtsstrecke bis mind. 9065, besser 8940/9000.
4. Erst dann Rally bis 9700. (Es sei denn, Dax fällt unter 8500)

Quelle godmodtrader  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2013-12-10_um_08.jpg (verkleinert auf 96%) vergrößern
bildschirmfoto_2013-12-10_um_08.jpg

10.12.13 12:53
4

13773 Postings, 3315 Tage Maxxim54Vix

...wird langsam Zeit für die Welle 5 auf die 17-18.....  
Angehängte Grafik:
sc.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
sc.png

10.12.13 12:59
3

13773 Postings, 3315 Tage Maxxim54Gold

ist auf dem Weg auf die 1300....die Frage ist, durchbricht er den Widerstand gegeben durch die gestrichelte Linie?
Durchbricht er den Widerstand, geht es auf die MA200 bei 1377 im Moment....Wenn nicht, gibt es tiefe Absacker auf unter 1200....  
Angehängte Grafik:
sc.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
sc.png

10.12.13 13:05
2

13773 Postings, 3315 Tage Maxxim54AD-Linie der Nyse

scheint auch auf unter MA50 tauchen zu wollen, wahrscheinlich mit Ziel Mitte Strecke MA50 und MA200....zumindest deutet Stoch RSI kurzfristig nicht auf weiteren Anstieg.....
AD Linie ist eher in einer Flagge....

Denke mal, die Korrektur oder Seitwärtslage der Indizes geht ein paar Tage weiter.....langweiliger Handel im Moment...  
Angehängte Grafik:
sc.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
sc.png

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 1259  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben