SMI 12?026 0.4%  SPI 15?577 0.5%  Dow 34?751 -0.2%  DAX 15?652 0.2%  Euro 1.0917 0.4%  EStoxx50 4?170 0.6%  Gold 1?753 -2.3%  Bitcoin 44?129 -0.3%  Dollar 0.9267 0.7%  Öl 75.6 0.2% 

K+S wird unterschätzt

Seite 2165 von 2245
neuester Beitrag: 16.09.21 19:58
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 56101
neuester Beitrag: 16.09.21 19:58 von: investadvisor Leser gesamt: 8855541
davon Heute: 184
bewertet mit 40 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2163 | 2164 |
| 2166 | 2167 | ... | 2245  Weiter  

24.07.21 17:18

305 Postings, 5475 Tage ThomasZuernKursziel von Kepler Chevreaux bei 22 Euro

- was sind das fuer Leute, welche solche utopisch hohen Kurse als Kursziel veroeffentlichen? Unsere
Aktie bewegt sich gerade einmal bei etwas ueber 12 Euro an der Boerse herum. Falls die Aktie auf
13 Euro stiege, wuerde massiv verkauft werden. Dagegen schreiben Analysten ueber irgendwelche
Luftkurse, die niemals erreicht werden.  

24.07.21 17:35

4916 Postings, 1801 Tage And123Kepler

War schon immer super bullish mit K+S? naja?  

24.07.21 19:33
1

Clubmitglied, 501 Postings, 2267 Tage bugs1Alles eine Frage

- wie lange höhere Kalipreise Bestand haben - glaubt ma an einen Zyklus über mehrere Jahre , bis vielleicht Fertigstellung Jansen, sind 22? kein Problem, sogar nur Etappenziel. Bis dahin krappelt die K+S Aktie in Richtung Tageslicht?..by the way- sorry  Analystenmeinungen um Anleger kostenfrei Gutes zu tun ? - immer Hirn eingeschaltet lassen ?.  

25.07.21 01:14
4

3491 Postings, 2019 Tage AndtecThomasZuern

"Dagegen schreiben Analysten ueber irgendwelche
Luftkurse, die niemals erreicht werden."
Vergleiche die Kalipreise aus https://www.ariva.de/forum/...rschaetzt-494807?page=2163#jumppos54100 und schaue dir den Aktienkurs in den jeweiligen Jahren an.
Zur Zeit liegen die Kalpreise im Schnitt bestimmt 150 Euro über den Selbstkosten d.h. Produktionskosten und Transportkosten zusammengerechnet. Sollte der Preis die nächsten 12 Monate auf dem Niveau bleiben, macht es  +150 Euro/t × 7,5 Millionen t= 1,125 Milliarden Euro EBITDA aus. Nehnen wir eine hohe Abschreibung  von 500 Millionen und eine Steuerbelastung von 30% an, dann läge das EBIT bei  437,5 Millionen  Euro. Bei 191 Millionen K+S Aktien ergibt das einen Gewinn von 2,29Euro/Aktie. Wäre ein Aktienkurs von 22 Euro dann zu hoch?
 
Angehängte Grafik:
screenshot_20210725-....jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
screenshot_20210725-....jpg

25.07.21 07:32
1

637 Postings, 1006 Tage kaohneesTZ

.. geh doch mal von einem ersten einsetzenden Kaufinteresse bei der Aktie, bzgl deutlich gestiegener Freitagsumsätze aus. Grund dafür ist die immerwiederkehrende Aufwärtsbewegung vor den Zahlen, warum das so ist, dazu findet man keine eindeutige Erklärung.
Schon alleine aus diesem Grund, gepaart mit durchaus anderen positiven Argumenten, Kalipreis, Sanktionen, Kreditwürdigkeit und Schuldenabbau,Prognoseanhebung, Entsorgung so gut wie sicher, Trockenheit, Bafin,Corona, Sparprogramm,  BHP erst in ca 10 Jahren produktionsfähig wenn überhaupt, die mE. fadenscheinige Aussage von Nutrien die Mosaic Ausfälle wegen Minenausfall zu übernehmen, Entspannung an der Währungsfonds,  Aussage EZB, usw .. kurzum .. ich halte das Baaderziel von 13,50?  bei Vorlage der Zahlen am 12.08. für realistisch. Die weitere Richtung könnte sich dann bei 15? auf längere Zeit so halten.
Alles nicht nur m.p.M.
Viel Erfolg  

25.07.21 10:37
2

545 Postings, 754 Tage Brauerei 66Es ist Hoffnung da

Das die Zahlen zu Q2 ok sind und der Ausblick sehr gut wird , denn bis zu den Zahlen , ist Q3  fast zur Hälfte um und die Bestellungen zur Auslieferung in Q3 und deren Preise sind unter Dach und Fach . Etwaige Nachbestellungen kommen oben auf, so bleiben die Zahlen konservativ.
Wenn Andtec dann noch mit diesem Artikel ins Schwarze getroffen hat , wird  der ? gelbe Riese? bei Dünger und Agrarprodukten zu einem für Ihn ungünstigen Zeitpunkt , auf dem Weltmarkt  mit Macht tätig werden müssen. Ich ? glaube ? die haben sich voll verzogt: Sanktionen/ eine Mine in Kanada raus/ Agrarpreise in China viel höher als auf dem Weltmarkt, schon seit Wochen/ jetzt riesige Überschwemmungen in ihrer Kornkammer. ? Es läuft auf Kosten Anderer für K+S , der Geistige Eigenanteil des Vorstandes ist sehr nahe 0,00000% ? , Aber es läuft , da ist man als leidgeprüfte Aktionär bei K+S mit leicht masochistischen Anwandlungen doch zufrieden.

             Glück allen Investierten  

25.07.21 15:26

1843 Postings, 672 Tage Barracuda7Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.07.21 10:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

25.07.21 15:39

3491 Postings, 2019 Tage AndtecBarracuda

Du bist in der Zeit stehen geblieben, als  Kali 230 USD/t gekostet hat. Neue Nachrichten werden nicht mehr zur Kenntnis genommen, da sie nicht in das selbstgestrickte Weltbild passen.  

25.07.21 16:07

1843 Postings, 672 Tage Barracuda7Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.07.21 10:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

25.07.21 16:22

3491 Postings, 2019 Tage AndtecBarracuda

Begleite den weiteren Anstieg des Aktienkurses und gibt allen Anlegern zu verstehen, dass sie eigentlich alle falsch liegen, weil es laut dem Kalipreis aus dem Jahr 2020 es gar nicht sein darf.  

25.07.21 16:32

1843 Postings, 672 Tage Barracuda7was interessiert

mich der Kurs dieser doofen Aktie?! Schau, es gibt auch Menschen, die nicht an einer Aktie hängen. Ich bin hier wegen euch, nicht wegen des Kurses.  

25.07.21 16:35

1843 Postings, 672 Tage Barracuda7Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.07.21 10:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

25.07.21 16:42
1

152 Postings, 3839 Tage unsmanZiel 25?

Nach meiner Einschätzung werden wir zum Jahresende hin die 25? locker übertreffen. Den Erfolg würde ich auch nicht dem Management zuschreiben, aber die äußeren Umstände sprechen eine eindeutige Sprache.  

25.07.21 17:08

1843 Postings, 672 Tage Barracuda7Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.07.21 10:11
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Beleidigung

 

 

25.07.21 17:09
3

3491 Postings, 2019 Tage AndtecDer Kalipreis

25.07.21 18:53

545 Postings, 754 Tage Brauerei 66Barra

Unser ehemalige Bundesbankpräsident Weidmann hält  5% Inflation pro Jahr für realistisch, jetzt dein Dreisatz den du ja zu beherrschen scheinst. Dann spare schon mal die ausgerufenen 10.000? für deine Hyperinflationen. ( ohne Zeitlimit ) Ja ich weiß dann sind die paar Euros nichts mehr wert  .Aber Weidmann sollte als Leumund reichen. Hast du nur Spaß gemacht ? ,oder bist du nur ein Troll? So schnell ( keine drei Wochen) hätte ich diese Aussage auch nicht erwartet. Natürlich alles nur Spaß oder?


         Glück allen Investierten  

25.07.21 18:58

1843 Postings, 672 Tage Barracuda7Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.07.21 15:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

25.07.21 19:00

1843 Postings, 672 Tage Barracuda7Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.07.21 14:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern - bitte kehren Sie zum Threadthema zurück.

 

 

25.07.21 19:08

394 Postings, 142 Tage investadvisorLeute,

nochmal: Barracuda7 postet seit über 2 Jahren fast 1600-mal nur zu K+S!
...fällt euch etwas auf?

nicht, dass er nicht betriebs- und finanzwirtschaftliches Wissen hätte...

aber fällt euch etwas auf?! :)  

25.07.21 19:14

1843 Postings, 672 Tage Barracuda7Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.07.21 15:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

25.07.21 19:14
2

3491 Postings, 2019 Tage AndtecBarracuda

Hier nochmal der Abgleich mit der Realität.
Vom 21.01.21 bis 15.07.21 hat sich der Kalipreis um diese Beträge verteuert:
NOLA +231USD/t
CornBelt +276USD/t
Brasilien  +322USD/t
Asien  +81 USD/t
Deutschland s. Link
https://www.ariva.de/forum/...rschaetzt-494807?page=1971#jumppos49277
358Euro/t-254Euro/t= +104Euro/t
Die neuen Preise kommen in Q3 und Q4-Zahlen zum Tragen.
Auch das schlechteste Management muss damit etwas anfangen können.  

25.07.21 19:18

1843 Postings, 672 Tage Barracuda7Das geht auch noch lange so weiter

Ich sage euch heute schon eins voraus:

Wenn die Aktie von 1? auf 2? steigt, wird hier die Party abgehen. Ebenso von 2,5? auf 5?. Auch dann wird es hier wieder massig Teilnehmer geben, die allen erklären wie gut doch diese Firma ist.

Ein Tipp: Druckt euch den Langfristchart aus. Hängt ihn euch ins Wohnzimmer, damit ihr jeden Tag das Bild vor Augen habt. Vielleicht machts dann mal Klick. Vielleicht kapiert man dann mal, dass ein Überangebot an einem Rohstoff nicht über Nacht mit Corona weggeschnippt werden kann. Auch wenn euch das Andtec zu erklären versucht.

Wie auch das mit dem Zug damals, oder mit der geschlossenen Grenze, oder der EU, die alles verbietet, oder JP Morgen die nichts kapieren.  

25.07.21 19:20

1843 Postings, 672 Tage Barracuda7Andtec

"Die neuen Preise kommen in Q3 und Q4-Zahlen zum Tragen.
Auch das schlechteste Management muss damit etwas anfangen können."

Du sagst es Q3 und Q4.  Heimatmarkt von K+S ist Europa. Nochmal: Europa.

Was kommt nach Q3 und Q4 und warum soll ein tolles Q3 und Q4 4 - 5 Mrd. Marktkapitalisierung rechtfertigen? Weil du bei 30 eingestiegen bist? Das kein guter Grund.

Unter 5? wird es gehen. Wann? Wenn sich Angebot und Nachfrage wieder anpassen. Wart einfach ab, du musst mir nicht helfen, oder was erklären. Deine ganzen Charts kannst dir schenken. Beschreibt alles die Vergangenheit. Wir sind nicht im Geschichtsunterricht.  

Seite: Zurück 1 | ... | 2163 | 2164 |
| 2166 | 2167 | ... | 2245  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben